Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Optimate-Server, 14. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    Bisher war es einfach, eine in Deutschland illegale, Seite zu hosten.
    Man mietet sich einfach Server in den Niederlanden und betrieb sein Projekt von dort aus und die dort ansässigen Hoster freuten sich über die Gewinne :)
    Aber nun kann Schluss damit sein:
    http://www.heise.de/newsticker/Webh...l-Torrent-to-vom-Netz-nehmen--/meldung/110836
    Um dem ganzen noch einen drauf zu setzen, muss der Webhoster sogar die Kundendaten rausgeben.
    Da könnten sich einige warm anziehen...
     
  2. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Sehr schön! :)
     
  3. Henry.Hill

    Henry.Hill Guest

    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Finde ich schade, vor allem wegen der armen Pronoseitenbetreiber die vor der deutschen Justiz nach Holland geflüchtet sind. Die tun ja niemandem was... der Anblick von Titten schadet keinem Menschen. Er ist das natürlichste was es gibt.
     
  4. Net-bw

    Net-bw New Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Dettenheim
    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Tja nun gehen alle in die USA.
     
  5. Henry.Hill

    Henry.Hill Guest

    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Oder in eines der anderen 170 Länder die nicht der EU angehören... Also das ganze Unterfangen ist natürlich lächerlich. Irgendwo wirst du immer deine Torrent, Warez oder Pornoseiten betreiben können... Die EU kann daran nichts ändern.
     
  6. paddes

    paddes Guest

    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Dafür aber erschweren :)

    Gleiches Argument: Wasser/Strom sparen
     
  7. koczolowsko

    koczolowsko New Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    214
    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Kann Dir nur voll und ganz Recht geben - die Steuern werden ordnungsgemäß gezahlt, es wird mit keinerlei unlauteren Mitteln gearbeitet und auch auf Jugendschutz wird, in der Regel, gut geachtet, bzw. der Jugendschutz muss aufgrund der Zahlmethoden (Kreditkarte..) nicht weiter beachtet werden. Warum werden die Betreiber dann hier so gejagt? Unverständlich für mich. Tausende gewaltverherrlichende, propagandistische, rechts-/linksradikale Seiten werden geduldet - auf deutschen Servern - aber bei harmlosen Erotiksachen wird einem daraus ein Strick gedreht...
    Musste mal eben meinen Frust ablassen... ;)

    Gruß!
     
  8. Tom-i

    Tom-i Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.759
    Ort:
    Menden
    Firmenname:
    Serverman
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Und was haben die "ordentlichen" *hust* Porn Seiten mit Warez Seiten an welche hier rangegangen wird zu tun?

    Habe ich was verpasst?
     
  9. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Die Zahlmethode Kreditkarte ist zur Altersverifizierung völlig ungeeignet. Prepaid Visa-Karten werden (mit Zustimmung der Eltern) in DE bereits an 12jährige ausgegeben und sind dank CVV-Code vollwertig online einsetzbar.
     
  10. Henry.Hill

    Henry.Hill Guest

    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Also ich verstehe das Problem nicht... Kleine Kinder interessieren sich in der Regel nicht für sowas... Also ich kann mir nicht vorstellen dass ein 10 jähriger die Kreditkarte seiner Eltern klaut damit er auf eine Pornoseite kann... Ich fand es in dem Alter langweilig... Und wenn sie dann in die Pubertät kommen mit 14 oder 15 und das Zeug unbedingt kucken wollen...mein Gott, dann lass es sie halt sehen ! Wo ist das Problem ? Hast du nicht auch mal mit 14 oder 15 heimlich nen Porno geschaut ? Also ich schon und ich hab noch kein Aids und geschwängert hab ich auch noch niemand und ich sehe Frauen auch nicht als Gegenstand. LOL !
     
  11. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Wenn der Jugendschutz eingehalten wird darf man auch in der EU Titten sehen (oder man fragt seine Freundin ;-) ).

    Kinder sollten aber vor gewissen Dingen geschützt werden. Es gibt nicht nur Titten auf den Pornos.

    Überlege bitte jeder einmal was er hier schreibt!
     
  12. Henry.Hill

    Henry.Hill Guest

    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Die Hosenscheißer sehen das doch eh alles mit 14. Hast du vielleicht nicht ??
     
  13. Tom-i

    Tom-i Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.759
    Ort:
    Menden
    Firmenname:
    Serverman
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Nix, heute sind die mit 14 schon aus der ersten Entziehungskur zurück.

    Pornos werden ab 10 geguckt heutzutage! lol
     
  14. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Eben, die gehen von Handy zu Handy heutzutage ^^
     
  15. koczolowsko

    koczolowsko New Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    214
    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Ich musste mir nur mal eben Luft machen ;). Hat zwar nicht sonderlich gut zu der Thematik gepasst, aber da es kurz zuvor eh schon angesprochen wurde, habe ich die Gelegenheit beim Schopf gepackt ;).

    Da hast Du natürlich Recht, aber was für Alternativen gibt es, die machbar sind. PostIdent wäre das Einzige sichere - aber mal ehrlich: Welcher Kunde aus diesem Bereich lässt so etwas über sich ergehen?
    Weiter dürfte es sehr wenige 12-Jährige geben, die über solch eine Debitkarte verfügen und auch bereit wären die für solche Zwecke einzusetzen. Außerdem sollte es da auch den Eltern auf der Rechnung auffallen.

    Ich bin durchaus Deiner Meinung und finde, dass Minderjährige, oder auch Personen, die in ihrer eigenen Entscheidungsfindung etwas "beschränkt" sind, lieber die Finger von sowas lassen sollten. Aber immer versuchen Dinge hinter verschlossenen Türen zu verstecken ist in meinen Augen nicht der richtige Weg. Bei einer gescheiten Erziehung und auch Aufklärung sollte sich das Problem sowieso entweder gar nicht stellen, oder aber kann die betroffene Person mit diesen Dingen umgehen. Wenn das nicht der Fall ist, dann ist imho woanders was schiefgelaufen.
    Vor harten Sachen ist ein Schutz - logischerweise - unentbehrlich. Aber ein paar "Titten" sind nun wirklich nicht die Welt. Und ich persönlich kann mir auch kaum vorstellen, dass sich auch nur ein einziges Kind gerne irgendwelchen SM-Schrott ansieht.
    Meine Meinung dazu ist also auch sehr zwiespältig und ich bin mir durchaus unsicher bei meiner Meinung. Dennoch bleibe ich dabei, dass die Privatsphäre (des "Porno-Guckers") und die überhaupt vorhandenen Möglichkeiten den hier vorgeschriebenen Jugendschutz so gut wie unmöglich machen.
    Ich weiß, es klingt ziemlich sadistisch, die Privatsphäre von "solchen Leuten" über den "Schutz"(?) der Jugend zu stellen.... ;)


    Ich glaube Pornos sind die kleinsten Probleme, die wir heutzutage haben. Nichtsdestotrotz sollte man das natürlich nicht auf die leichte Schulter nehmen.
    Um nochmal eine kleine Frage in den Raum zu stellen: Ist denn überhaupt jeder 18-jährige geistig reif genug mit den Möglichkeiten, die er dann im Erotik-Bereich hat, fähig umzugehen? Ist eine 18-Jährige reif genug die Entscheidung zu treffen in Pornos mitzuspielen?
    Eigentlich ist die Frage doch: Brauchen wir einen Porno-Führerschein?
    :D

    Ein bisschen Spaß am Abend kann nie schaden ;)...

    Gruß!

    Btw: Ich führe seit vielen Jahren eine feste Beziehung und beabsichtige demnächst Kinder zu bekommen. Ich würde nie im Leben auf die Idee kommen einer Frau etwas anzutun und habe meine Freundin noch nie betrogen. Und jetzt der Knaller: Ich hab' schon als Minderjähriger Pornos gesehen! :eek:
     
  16. mr.no-name

    mr.no-name Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Hannover
    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Muss man dann Pornostunden und eine Pornoprüfung absolvieren, um diesen Pornoführerschein zu erhalten? ;-)


    BTT: Ich sehe diese Entwicklung (auf Warez-Seiten und auch Jugendschutz bezogen) positiv - es wird diese Sachen nicht verhindern, aber zumindest erschweren.
     
  17. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Ich hatte mit 14 noch nicht einmal einen Fernseher. Dafür bin ich meinen Eltern heute dankbar. Als ich 14 war, war das auch alles noch etwas anders ;-)
     
  18. Contabo

    Contabo Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    768
    Ort:
    München
    Firmenname:
    Contabo
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    1. Welche Kundendaten? Torrent.to war eine kostenlose Seite ohne Kunden, nur mit Besuchern. Torrent.to war selbst sein bester Kunde mit den Werbeeinnahmen :)

    2. Im Bericht geht es darum, dass die Daten des Betreibers / der hinter der Seite stehenden, deutschen Person herausgegeben werden sollen. Nur diese Daten sind gemeint. Spätestens heute, am Dienstag, wird diese Information wohl auch an die GVU gelangen - es fragt sich lediglich, wie schlau / dumm der Betreiber war. Hat er es geschafft, Strohmänner einzusetzen und die Geldflüsse auf seine Konten zu verdecken, oder trat er direkt als entsprechende Person auf? Ich tippe auf letzteres, so dass der Betreiber - den viele "Szenekenner" ja ohnehin genau kennen müssten, bald auch der GVU bekannt ist.

    Fazit: Wer mit einer Seite, die monatlich mindestens 20.000 € + x einspielt, auf Kosten anderer Geschäfte macht, darf sich nicht wundern, wenn das Ganze als Boomerang zurück kommt. Das Mitgefühl mancherort kann ich nicht verstehen, wenn man bedenkt, dass es auch Leute gibt, die für ihr Geld ehrlich und hart arbeiten, und damit einigermaßen über die Runden kommen.

    Gruß
     
  19. Goldmember

    Goldmember Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.131
    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Also ich habe vor einiger Zeit mal im LayerAds.de Forum gelesen, dass torrent.to ein Konto auf den British Virgin Islands hat und der Inhaber verdeckt arbeitet. Aber ich bin mir nicht mehr sicher, um was es da im Detail ging. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Betreiber so blöd waren und in Holland ihre richigen Daten angegeben haben. Ich bin jedenfalls gespannt, was dabei heraus kommt.

    Dann trifft´s wohl auch bald die Usenet Provider :D. Nicht die Reseller, sondern die Server Betreiber.
     
  20. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Jetzt gehts den illegalen Seiten in den Niederlanden an den Kragen

    Na genau diese Daten meinte ich mit Kundendaten. Wenn die Betreiber von torrent.to bei mir als Webhoster die Server haben, dann sind die Daten der Betreiber für mich Kundendaten :)
    Ich glaube auch jeder hat es hier so verstanden. Aber OK, war ja spät, als du dein Post abgesetzt hast ^^
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen