Kosten Abbuchungsauftrag bringen mich um

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von dfritz, 1. September 2011.

  1. dfritz

    dfritz Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Kevelaer
    Hallo zusammen,

    die Kosten für Abbuchungsaufträge bringen mich um. Irgendwann bin ich dahinter gekommen das meine Bank 3 Euro pro Buchung haben möchte. Mich plagt das Gefühl das ein Teil des neuen Umbaus des Gebäudes von mir bezahlt wurde.

    Kennt ihr eine Bank die für Abbuchungsaufträge und Lastschriften Humane Konditionen haben ?

    Danke !

    Gruß Daniel
     
  2. Mr. Brain

    Mr. Brain Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    2.289
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Firmenname:
    Welcome 2 Inter.Net
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Kosten Abbuchungsauftrag bringen mich um

    Privat- oder Geschäftskonto?
     
  3. qnsupport2

    qnsupport2 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    839
    AW: Kosten Abbuchungsauftrag bringen mich um

    Kann ein entry-Hostingpaket wirklich cronjobs? Wenn der Haken gesetzt ist, ja :).

    Ich denke, hier sind Kosten für einen Abbuchungsauftrag auch im Erfolgsfall gemeint. Mir persönlich war das gar nicht bekannt, aber ich habe davon auch schon einmal gehört. Mir sind bei Abbuchungsaufträgen noch keine Kosten entstanden, ich werd aber morgen sicherheitshalber mal die Sparkasse anrufen und mir das bestätigen lassen.


    Gruß,
     
  4. dfritz

    dfritz Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Kevelaer
    AW: Kosten Abbuchungsauftrag bringen mich um

    Eher Geschäftskonto. Wie gesagt - geht um Abbuchungen nicht um Lastschriften !
     
  5. grotrian_net

    grotrian_net Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Eckernförde
    Firmenname:
    Grotrian IT Consulting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Kosten Abbuchungsauftrag bringen mich um

    Bei dir wird abgebuch, oder du buchst wo anders ab?
     
  6. virtualbots

    virtualbots Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    17. September 2009
    Beiträge:
    195
    Firmenname:
    Virtualbots.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Kosten Abbuchungsauftrag bringen mich um

    for your information:

    Wenn wir bei Kunden einen Abbuchungsauftrag einziehen (d.h. wir bekommen die Zahlung wertgestellt), bekommen wir die verhandelte Postengebühr in Rechnung gestellt. Je nach Kontenmodell und Verhandlungsgeschick sind das zwischen 0 und 50 Cent.

    Wenn ein Lieferant bei uns einen Abbuchungsauftrag einlösen möchte, wird ein unterschriebenes Schreiben bei unserer Hausbank mit der Bankverbindung des Lieferanten hinterlegt.

    Wenn der Lieferant von dieser hinterlegten Bankverbindung einzieht, fällt pro Buchung eine Postengebühr an. Zusätzlich fällt für den Abbuchungsauftrag eine Jahresgebühr, in der Regel 3 bis 5 Euro an.

    Wenn du einem Lieferanten einen ABbuchungsauftrag erteilst bzw. dieser nicht ordnungsgemäß bei deiner Hausbank hinterlegt wird, fallen in der Regel höhere Gebühren ( 3 bis 5 Euro pro Buchung) an, da erst geprüft werden muss, ob die Abbuchung gültig und vor allem berechtigt (!) ist.

    Am einfachsten ist es, wenn du mal mit deiner Bank telefonierst.
     
  7. dfritz

    dfritz Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Kevelaer
    AW: Kosten Abbuchungsauftrag bringen mich um

    Also Ingram Micro / Actebis buchen bei mir ab.

    Die Bank hat mir vorgeschlagen das Kontomodell zu wechseln (Höhere Kontoführungsgebühr). Dann zahle ich für jede Abbuchung nur noch 0,75 € allerdings auch für jeden Posten, der auf den Auszügen erscheint muss ich dann bezahlen bzw. für Lastschrift-Einzug auch 0,75 €. Zuvor war alles gratis bis auf die 3 Euro pro Abbuchungs im Abbuchungsauftrag.

    Die Abbuchungsaufträge der Lieferranten sind alle bei der Bank hinterlegt.

    Wenn ich das so überschlage komme ich im Endeffekt mit dem Kontowechseln wieder bei Null raus.

    Daher meine Frage nach euren Bankerfahrungen - in der selben Branche habt ihr hoffentlich bessere Erfahrungen.

    Gruß Daniel
     
  8. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Kosten Abbuchungsauftrag bringen mich um

    Wir sind bei der Sparkasse Karlsruhe und ganz zufrieden. Unsere genauen Konditionen darf ich nicht nennen, sie sind aber deutlich günstiger. Allerdings hat unser monatlicher Kontoauszug > 400 Seiten. Ich denke ein gewisser Umsatz ist erforderlich, um auf einen günstigen Preis je Posten zu kommen.
     
  9. qnsupport2

    qnsupport2 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    839
    AW: Kosten Abbuchungsauftrag bringen mich um

    Verbunden mit einer Kontoführungsgebühr (naja, wenn's nicht gerade 1 Euro im Monat sind) ist das relativ viel. Beziehen sich die 75 cent sowohl auf beleghafte als auch beleglose Buchungen? Dann frage ruhig noch eine andere Bank. Warst du bei der Sparkasse?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2011
  10. dfritz

    dfritz Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Kevelaer
    AW: Kosten Abbuchungsauftrag bringen mich um

    Also Beleglose kostet dann 0,30 € und belegbehaftete kosten 0,75 €.

    Bei der Sparkasse war ich noch nicht. Die Infos kommen von einer Volksbank ...
     
  11. qnsupport2

    qnsupport2 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    839
    AW: Kosten Abbuchungsauftrag bringen mich um

    Das ist ja schon ein kleiner Unterschied. Du zahlst dann zumindest nicht generell für jede Buchung, die auf dem Kontoauszug erscheint, diese 75 cent. Zahlungseingänge sind beleglos, Lastschriften sind beleglos (Lastschriften im Abbuchungsverfahren vielleicht nicht? Keine Ahnung). Nutzt du Online-Banking, sind deine Überweisungen beleglos.

    Geh trotzdem mal zur Sparkasse in der Nähe (oder schau erst einmal online). Da jede Sparkasse eigene Tarife hat, kann man da keinen pauschalen Tipp geben. Ich zahle bei meiner Sparkasse weniger.


    Gruß,
     
  12. AW: Kosten Abbuchungsauftrag bringen mich um

    Ich würde die Bank wechseln, ehrlich. Bei meiner Sparkasse zahl ich 5 Euro pro Monat, die quasi ein Guthaben darstellen. Pro beleglose Buchung 0,20 Euro. Sind die 5 Euro mit den Buchungen à 0,20 Euro aufgebraucht, muss ich die weiteren Buchung zusätzlich bezahlen. Die 5 Euro stellen sozusagen einen Mindestbetrag da. Gibt dann mehrere "Pakete" mit "Mindestbeträgen", wo auch die Kosten je Buchung auf bis zu 0,12 Euro (bei 25 Euro) runtergehen.

    Oder geh zu einer Internetbank.. z.B. bei der Sofort Bank ohne monatliche Grundgebühr 0,15 Euro pro Buchung.
     
  13. ulabula

    ulabula Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    44
    AW: Kosten Abbuchungsauftrag bringen mich um

    Ich bin mit der Commerzbank super zufrieden. Monatlich 5,90 EUR Grundgebühr, beleglose Buchungen 9 ct. Es gibt auch andere Geschäftskonten-Modelle. 13,90 EUR monatlich, beleglose Buchungen kostenlos. Nennt mich altmodisch, aber bei Geschäftskonten bevorzuge ich eine Filialbank, wo ich auch einen persönlichen Ansprechpartner habe.
     
  14. design_burkard

    design_burkard New Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2011
    Beiträge:
    4
    AW: Kosten Abbuchungsauftrag bringen mich um

    Das klingt wirklich extrem hoch! Ich zahle auch nur 0,20€ pro Abbuchung und finde das schon recht viel, vor allem, wenn es sich um kleinere Beträge handelt. Du solltest die Bank wechseln.
     

Diese Seite empfehlen