Kundeninterface für Webserver

Dieses Thema im Forum "Webserver (Software): Windows" wurde erstellt von confixx_dennisboeck, 10. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. confixx_dennisboeck

    confixx_dennisboeck New Member

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Dreieich
    Ich möchte auf einem dedizierten Webserver (IIS 6) mehrere Kunden hosten,
    deshalb suche ich ein Kundeninterface.

    Dieses soll Kunden die Möglichkeit geben
    ihr Passwort zu ändern,
    FTP Zugänge anzulegen,
    Subleveldomains einzurichten und
    den verbrauchten Datentransfer
    sowie das verbrauchte Quota anzuzeigen.

    Mir ist nur die Software Plesk
    (http://www.sw-soft.com/en/products/plesk75win/) bekannt, die mir zu teuer
    ist.

    Kennt ihr noch andere Firmen, die so etwas anbieten?
    Hat Windows in dieser Richtung schon Vorkehrungen getroffen?
    Gibt es ein Freeware Kundeninterface (das ähnliches leistet)?

    Für jeden Tipp bin ich dankbar!
     
  2. bouncerdiscount

    bouncerdiscount New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    299
    Hättest du Linux, könnte ich dir VHCS empfehlen.

    Für Windows gibt es noch "X-UNITCONF"
     
  3. X-Unitconf kann ich Dir ans Herz legen :)
     
  4. moony

    moony New Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    128
    Ort:
    München
    Meine Empfehlung ist SysCP (opensource und für Linux) :)

    kann ich dir auf Wunsch auch schnell installieren
     
  5. Na das Angebot nehme ich doch an ;-) Welchen POP3 Server nimmst du da?
     
  6. Markus Mühlich

    Markus Mühlich Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Niederkassel
    Firmenname:
    NetSpec Webhosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo,



    Tja, Windows Hosting kostet nun mal etwas mehr als -ix Hosting. Neben X-Unitconf (was ich nicht empfehlen kann) und Plesk, gibt es noch Helm (http://webhostautomation.com/ ).

    Gruß
     
  7. Uwe Janssen ( Webjanssen )

    Uwe Janssen ( Webjanssen ) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    24. August 2000
    Beiträge:
    1.875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Barssel
    Firmenname:
    WebJanssen ISP ltd &...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Plesk ist teuer und hat massenweise Abstürze.

    Helm ist gut und preiswert, läuft ohne Probleme. Hat allerdings Mängel bei der vielfalt der Einstellmöglichkeiten für den Endkunden.

    X-Unitconf ist ebenfalls Preiswert, hat allerdings zurzeit ein Problem mit kleineren Abstürzen des Apppools. Dieses Problem wird grade in mithilfe von Voktor ( X-unitconf ) und Herrn Frank ( Microsoft ) sowie meiner Wenigkeit beseitigt.

    Doch keiner der Oberflächen hilft bei den Sicherheitseinstellungen, hier sind einige grundlegende Richtlinien zu beachten. Die erste Hilfe hierbei ist eine gute Firewall, zu empfehlen ist hier CHX.
     
  8. confixx_dennisboeck

    confixx_dennisboeck New Member

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Dreieich
    Vielen Dank für die schnelle und kompetente Hilfe.
     
  9. Cruze

    Cruze New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    89
    HostingController

    HostingController ist auch recht nett. http://www.hostingcontroller.com
    Kostet ca. 415 EUR, hat keine Domain oder User Begrenzung und mit kostenlosen Support, welcher per E-Mail, ICQ, Chat zu erreichen ist. Fast rund um die Uhr und sehr hilfsbereit! Naja wer hat das schon zu bieten :)

    Habe seit ca. 1 Jahr HostingController im Einsatz und bin recht zufrieden mit Preis / Leistung.
     
  10. confixx_dennisboeck

    confixx_dennisboeck New Member

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Dreieich
    Firewall für Windows

    Ich habe einen Portscan durchgeführt um herauszufinden welche Ports auf meinem Windowsserver offen sind.
    Alle waren zu!, bis auf diejenigen, für die ich auch Serverdienste installiert habe: 80, 21, 3389, 1027, 1028 (die letzten beiden sagen mir nichts!)

    Warum braucht man trotzdem eine Firewall?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen