Löschen vieler kleiner files (sessions) = hohe last

Dieses Thema im Forum "Technik-Smalltalk" wurde erstellt von A-N, 20. Oktober 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Löschen vieler kleiner files (sessions) = hohe last

    cd /var/www/web9/html/v2/tmp;
    for i in $(dir); do rm $i; sleep 0.025;done

    So werden pro Sekunde 40 Files gelöscht. Das ist doch noch besser :)
     
  2. stanglwirt

    stanglwirt New Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    91
    AW: Löschen vieler kleiner files (sessions) = hohe last

    vielleicht sollte man eher die "chance" erhöhen, dass automatisch die garbage collection ausgeführt wird und dabei auch die halbwertszeit des mülls reduzieren. dann muss man später auch nicht per hand soviel müll auf einmal entsorgen...

    ich denke mal nicht, dass auf dem server millionen user gleichzeitig sind, so daß das ganze zeug auch gebraucht wird...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2009
  3. A-N

    A-N Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    1.669
    AW: Löschen vieler kleiner files (sessions) = hohe last

    Mal ganz dumm gefragt. Ein dir macht doch auch nix anderes als ein ls.
     
  4. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Löschen vieler kleiner files (sessions) = hohe last

    Korrekt :)
     
  5. A-N

    A-N Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    1.669
    AW: Löschen vieler kleiner files (sessions) = hohe last

    Dann wird es so auch nicht funktionieren können, da er für ein DIR bzw. ls schon sehr lange Minuten braucht.
     
  6. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Löschen vieler kleiner files (sessions) = hohe last

    Aber doch nur einmalig und dann löscht er in Ruhe die Files.
    Darum ging es dir doch im Speziellen?
     
  7. MW_Internet

    MW_Internet Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    2.507
    Firmenname:
    MW-Internet
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Löschen vieler kleiner files (sessions) = hohe last

    Kann man bitte den Thread in Smalltalk verschieben? Hier geht es doch nur noch darum, wer die schönsten Schleifen binden kann und nicht mehr um eine Lösung für das eigentliche Problem.
     
  8. A-N

    A-N Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    1.669
    AW: Löschen vieler kleiner files (sessions) = hohe last

    So, der Ordner wurde auf eine zweite Platte verschoben (mv scheint resourcen freundlicher zu sein als rm) und dann auf der zweiten Platte gelöscht.

    Ging alles ohne Probleme und keine Performance Probleme.
     
  9. steel-lynx

    steel-lynx New Member

    Registriert seit:
    29. August 2008
    Beiträge:
    15
    AW: Löschen vieler kleiner files (sessions) = hohe last

    Da die Auslastung durch Disk-IOs erzeugt wird ist nice keine Lösung.
    Sleeps ist auch eher eine Bauernmethode. Nim in so einen Fall ionice (google -> kleines perl script).

    Um zu verhinder, dass es nochmal vorkommt: loop-fs oder ram-fs.

    Hier kommt auch wieder der Punkt: EXT ist als Dateisystem nicht praktikabel. Schon garnicht mit Standartoptionen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen