LAMPS Problem

Dieses Thema im Forum "Webserver (Software): Linux, Unix, etc." wurde erstellt von Guest, 15. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guest

    Guest Guest

    Hi,

    ich habe ein kleines Problem.
    Das ganze ist mir noch nie untergekommen, daher bin ich aucht etwas ratlos.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen ;-)

    Also, ich bin dabei auf einem neuen Server LAMPS einzurichten.
    Bei der Soft handelt es sich um SuSE 7.1 als OS, Apache 1.3.20, OpenSSL 0.9.6a, mod_ssl 2.8.4 (fuer Apache 1.3.20) und php 4.0.5.

    Ferner kommt noch ProFTP 1.2.1 zum Einsatz, was aber bei diesem Problem hier keine Rolle spielt (<< spielen sollte).

    Es laesst sich eigentlich alles ausser Apache schon konfigurieren und kompilieren.

    Hier nun meine Config-Anweisung bei Apache:

    cerberus:/opt/lamps/apache_1.3.20 # SSL_BASE=/servconf/openssl ./configure --prefix=/servconf/apache --enable-module=rewrite --enable-module=ssl --activate-module=src/modules/php4/libphp4.a --enable-module=php4 --enable-module=most --enable-shared=max

    dann 'make'

    jetzt macht er eine bissjen was, bis dieser Fehler kommt:

    [.....]

    ranlib libstandard.a
    gcc -c -I../../os/unix -I../../include -DLINUX=22 -I/usr/include/db1 -DMOD_SSL=208104 -I/opt/lamps/php-4.0.5 -I/opt/lamps/php-4.0.5/main -I/opt/lamps/php-4.0.5/main -I/opt/lamps/php-4.0.5/Zend -I/opt/lamps/php-4.0.5/Zend -I/opt/lamps/php-4.0.5/TSRM -I/opt/lamps/php-4.0.5/TSRM -I/opt/lamps/php-4.0.5 -DEAPI -DUSE_EXPAT -I../../lib/expat-lite `../../apaci` -fpic -DSHARED_MODULE mod_rewrite.c && mv mod_rewrite.o mod_rewrite.lo
    In file included from mod_rewrite.c:93:
    mod_rewrite.h:133: ndbm.h: No such file or directory
    make[4]: *** [mod_rewrite.so] Error 1
    make[3]: *** [all] Error 1
    make[2]: *** [subdirs] Error 1
    make[2]: Leaving directory `/opt/lamps/apache_1.3.20/src'
    make[1]: *** [build-std] Error 2
    make[1]: Leaving directory `/opt/lamps/apache_1.3.20'
    make: *** [build] Error 2


    Kennt jmd zufaelligerweise diesen Fehler bzw. kann mir hier jmd einen Tipp geben, woran es liegen koennte ?

    Ich bin schon am Verzweifeln.

    Gruss und Dank im Voraus,
    Sebastian
     
  2. Michael Hufnagl

    Michael Hufnagl Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    3.067
    hi,

    mind schrieb:
    -------------------------------
    [.....]
    In file included from mod_rewrite.c:93:
    mod_rewrite.h:133: ndbm.h: No such file or directory


    steht doch da. wo auf deinem system befindet sich die ndbm.h?


    schoenen abend noch
    micha
     
  3. Guest

    Guest Guest

    gute frag ......
    habe keine ahnung.

    wo sollte sie sich befinden (ok, das kann man lesen).. aber wo koennte sie sich befinden.

    bzw, wozu gehoert sie oder woher bekomme ich sie !?

    das ist meine problem .. ;-)
     
  4. cstreit

    cstreit New Member

    Registriert seit:
    18. September 2000
    Beiträge:
    63
    Hi!

    Dir fehlt die Datei ndbm.h, welche normalerweise glaube ich unter /usr/include befindet!
    Diese Datei ist für eine DBM-Datenbankunterstützung notwendig. Ich hatte neulich das gleiche Proble, (auf einem SuSe 7.2), weiß aber nicht mehr auswendig welches Paket noch installiert werden mußte.

    Eventuell kann ich morgen nochmal direkt nachschaun!

    Gruß,
    Christoph
     
  5. Michael Hufnagl

    Michael Hufnagl Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    3.067
    hi,

    naja... schaun wir doch mal auf einer meiner kisten:
    root@enterprise /root]# locate ndbm.h
    /usr/include/db1/ndbm.h
    /usr/include/gdbm/ndbm.h
    /usr/i586-glibc20-linux/include/ndbm.h

    fein. gdbm also... datenbank, nett...

    suchen wir noch etwas weiter. schaun wir uns mal die site http://www.gnu.org/software/software.html an:
    'gdbm is a replacement for the traditional 'dbm' and 'ndbm' libraries'

    naja... das ist doch jetzt schon mal richtig deutlich. gdbm installieren (link duerftest du auch bei gnu finden (weicheier installieren irgendwelche pakete von der cd nach. echte maenner nehmen den source und backen selbst). das sollte jetzt echt kein problem mehr sein.

    schlimmer is es da schon, dass ich kein bier mehr im haus hab, es immer noch regnet und bei CS wohl nie nen blumentopf gewinnen werde. einer schon mal OFP online gezockt? lohnt sich der kauf???

    schoenen abend trotzdem
    micha
     
  6. Guest

    Guest Guest

    hm..

    hab jetzt selbst gebacken, nur bekomme ich als ergebnis lediglich eine gdbm.h und keine ndbm.h ....

    meine apache/php/ssl-gebilde benoetigt allerdings ndbm.h .. als besteht der fehler immer noch !

    ..wenn herr streit mir evtl. noch was genaueres sagen koennte, waere ich ihm sehr dankbar ;)
     
  7. Michael Hufnagl

    Michael Hufnagl Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    3.067
    hmmmm....

    jetzt hab ich mir extra mal die version 1.8.0 von gdbm besorgt. da ist eine ndbm.h drin... ich werd ja kein anderes archiv wie du gezogen haben... :-?

    cu
    micha
     
  8. Guest

    Guest Guest

    hm.....

    ein ./configure && make install
    bzw. ./configure --with-glibc && make install

    erzeugt mir aber nur eine gdbm.h in /usr/local/include
     
  9. Michael Hufnagl

    Michael Hufnagl Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    12. Juni 2001
    Beiträge:
    3.067
    ich les mir die dokus in dem archiv echt nimmer durch. das erlaubt mein zustand nimmer ;). aber was, wenn du die ndbm.h aus dem archiv einfach mal in dein include-verzeichnis kopierst?

    cu
    micha
     
  10. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    RE: LAMPS Problem (ot)

    >schlimmer is es da schon, dass ich kein bier mehr im haus hab, es immer noch regnet

    Mag ein bisschen off topic sein, aber ich kann bei solchen Problem Kalifornien nur empfehlen. Zwar haben wir nicht immer Strom, dafuer aber immer Sonne ;)
     
  11. Jens Eich - EveryConsult GbR

    Jens Eich - EveryConsult GbR Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    27. Mai 2000
    Beiträge:
    111
    Firmenname:
    EveryConsult e.K.
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hi!

    Such einfach im Yast mal nach der Datei, der zeigt Dir dann schon das Paket an, wo die drin ist. So hab ich das Problem hier auf unserem lokalen Testserver lösen können. Ich weiß aber leider auch nicht mehr, welches Paket das ist, war glaube ich aber irgendwas Developer mäßiges.

    Gruß, Jens Eich
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen