Laptop - welche Marke ?

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Manikman, 22. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Manikman

    Manikman Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    2.455
    Ort:
    Aachen
    Firmenname:
    crewebo - Webhosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo,

    ich würde mir gerne einen neuen Laptop kaufen.
    Doch nun stellt sich mir die Frage welche Marke ich nehmen sollte !?

    Was könnt ihr empfehlen und wovon ratet ihr ab ?

    Und achja, auf was sollte man sonst noch achten ? Akkulaufzeit ?

    Gruß
    michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2007
  2. Bo)Combo

    Bo)Combo Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    1.146
    Ort:
    St. Augustin
    Firmenname:
    Bode Internetlösunge...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Laptop - welche Marke ?

    Hier stand mal als Empfehlung: Apple MacBook. Diese Empfehlung gebe ich nicht mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2007
  3. noyx

    noyx New Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    492
    AW: Laptop - welche Marke ?

    Als Business-Notebook empfehle ich HP (NX-Serie) oder Lenovo (Falls einem der Trackpoint nicht stört). Die sind sehr gut verarbeitet und bieten in der Regel guten Support.
     
  4. AW: Laptop - welche Marke ?

    Hallo Michael,

    ich empfehle dir IBM, die Modelle T43 oder allgemein die T-Reihe. 3 Jahre Garantie, schlichtes, edles Design, TOP-Verarbeitung, klasse IBM-Service.
    Ich habe mir vor 2 Monaten mein zweites IBM gekauft (T43P). Kostet bei notebooksbilliger.de glaube ich nur noch 1189 EUR.

    Gruß Jan

    ###

    Akkulaufzeit bei IBM - ganz einfach ...brauchst nur den UltrabaySlimakku für den CDV/CD-LW Schacht..
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. März 2007
  5. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Laptop - welche Marke ?

    Kann ich aus eigener Erfahrung auch empfehlen. Abraten würde ich derzeit von Acer.
     
  6. NetDepot

    NetDepot Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    605
    Firmenname:
    NetDepot Internet Se...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Laptop - welche Marke ?

    Hi,

    ich kann Dell empfehlen und würde derzeit ebenfalls von Acer abraten, gerade von den billigeren Modell; hier trifft es "billig" nämlich ziemlich genau.

    Viele Grüße,
    Christian
     
  7. Mr. Brain

    Mr. Brain Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    2.289
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Firmenname:
    Welcome 2 Inter.Net
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Laptop - welche Marke ?

    Schließe mich Bo)Combo an: Apple MacBook
     
  8. RichBone

    RichBone Geprüfter Provider

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Firmenname:
    RB Media Group GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Laptop - welche Marke ?

    Hallo

    Wir verwenden vorwiegend Dell und HP Notebooks.

    Und sind mit beiden Firmen Sehr zufrieden.

    RichBone
     
  9. Sven_B

    Sven_B Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    65
    AW: Laptop - welche Marke ?

    Hi,

    hab meinen 5. Toshiba und die vier Vorgänger gehen auch noch. ;-)

    Gruß Sven
     
  10. Goekal-IT

    Goekal-IT Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    129
    Firmenname:
    GOEKAL-IT Solutions
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Laptop - welche Marke ?

    Hallo,

    hier sind Notebooks der Latitude Serie von Dell mehrfach im Einsatz.

    Service hat bisher auch einen guten Eindruck hinterlassen, kann ich also insgesamt empfehlen.

    Viele Grüße,
    O. Gökal
     
  11. kkeppler

    kkeppler Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Erlangen
    Firmenname:
    Keppler IT GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Laptop - welche Marke ?

    In der aktuellen Ausgabe der c't ist ein relativ ausführlicher Notebook-Test.
     
  12. mattes

    mattes Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    1.864
    AW: Laptop - welche Marke ?

    Und in der davor war ein Test des Service bei Notebooks.

    Ich persönlich würde anhand der Tests und anhand eigener Erfahrungen immer wieder ein IBM/Lenovo nehmen. Das im Thread schon mal erwähnte T43 ist hier in der Firma in zweistelliger Anzahl im Einsatz und ist einfach Klasse und der bei mir einmal erforderliche Mainboardtausch wurde problemlos und schnell abgewickelt.

    Gruß,
    Matthias
     
  13. koczolowsko

    koczolowsko New Member

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    214
    AW: Laptop - welche Marke ?

    Zwei HPs im Einsatz (beide NX). Eines der Beiden ist schon etwas älter, vielleicht ein Jahr. Handelt sich um das NX7010. Und läuft noch immer 1a. Ein Neues haben wir noch hier, auch ein HP, weiß jetzt grad den Typ nicht, läuft aber auch 1a.
    Würde die HPs immer an oberster Stelle empfehlen.

    Ein Lenovo habe ich mal eingerichtet, dazu mag ich aber nichts weiter sagen, da ich es nur wenige Stunden verwendet hatte. Was mir aber auffiel war die gute Verarbeitung. Das Design gefiel mir persönlich aber nicht.

    Siemens Laptops finde ich persönlich auch nicht wirklich toll. Laut, und dauernd kaputt. Hab mich davon so schnell wie möglich verabschiedet.

    Meine Empfehlung: HP
     
  14. krs-one

    krs-one New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    618
    AW: Laptop - welche Marke ?

    Acer und bin sehr zufrieden. Es war billig und ist ziemlich zuverlässig. Einmal ist mir der RAM kaputt gegangen (in der Garantie Phase). Das Laptop war bei Acer gerademal ca. 36 Stunden in der Werkstatt und wurde dann wieder an mich geschickt.
     
  15. Adama

    Adama Guest

    AW: Laptop - welche Marke ?

    Ich kann IBM/Lenovo empfehlen. Nach zahlreichen schlechten Erfahrungen mit Toshiba und Fujitsu-Siemens, sind wir komplett darauf umgestiegen. Welche Reihe ist erstmal sekundär und hängt eigentlich nur vom Geschmack und vom Budget ab. Die Verarbeitung, Leistung und Service sind top und mir persönlich gefallen auch die System Tools. Insbesondere System-Update sorgt immer für aktuelle Hersteller-Software, ohne dass man die Treiber/Software einzelnd und mit Überprüfung auf Aktualität runterladen muss.
    Das Design ist auch wieder Geschmackssache, mir persönlich gefällt es allerdings sehr (schlicht und nicht verspielt).
    Man sollte sich allerdings im klaren sein, dass die Notebooks nicht so gut für Hochleistungs-Grafikanwendungen geeignet sind, da man nur Modelle mit Grafikkarten mittlerer Leistung bekommt, was im Business Bereich aber nicht so stören sollte.
    Nur ein paar Mitarbeiter bei uns haben DELL, sind damit aber auch sehr zufrieden. Die kann man ohne weiteres auch empfehlen. Hier nervt allerdings die lange Wartezeit an der Hotline und die aufzuwendende Überredungskunst (wenn man schon weiss woran es liegt) bis einmal ein Techniker raus gesendet wird. Dafür ist auf einem neuen System immer eine Servicepartition installiert, die das Gerät auf Herz und Nieren prüft.
    HP habe ich keine Erfahrungen mit, man hört allerdings auch fast ausschliesslich gutes darüber.
     
  16. Miles

    Miles Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    5.351
    Ort:
    49424 Lutten
    AW: Laptop - welche Marke ?

    Hab ein Dell Inspiron, hatte mich für das hauptsächlich entschieden, weil ich nirgendwo sonst die gleiche Hardware-Leistung für den Preis bekommen habe (als Student ist ein Laptop schon ne Menge Geld), weil Dell einen guten Ruf hat und weil ein Nachbar mit dem Support (allerdings mit nem Desktop-PC) gute Erfahrung gemacht hat, wobei ich den Support größtenteils abbestellt habe, war nicht mehr im Bugett drin.

    Was mich anfangs tierisch genervt hat ist die Lieferzeit... Dass Dell etwas länger braucht, weil die Dinger nach der Bestellung erst zusammengebaut werden, war mir schon bewusst, aber der Liefertermin wurde zwischenzeitlich nochmal um einen Monat nach hinten geschoben...

    Das Laptop ist 1A verarbeitet, robust... eigentlich nichts zu meckern!

    Mit dem Support hab ich selber noch keine Erfahrung gemacht.
     
  17. Manikman

    Manikman Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    2.455
    Ort:
    Aachen
    Firmenname:
    crewebo - Webhosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Laptop - welche Marke ?

    Hallo,

    vielen Dank für de zahlreichen Antworten.

    Ich fasse zusammen:

    IBM, DELL und HP sind zu empfehlen.
    Dagegen wird von Siemens, Acer un Toshiba abgeraten.

    Wie sieht es mit Samsung, Sony und Asus aus ?
     
  18. corth

    corth Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    365
    Firmenname:
    igeneration, Carsten...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Laptop - welche Marke ?

    Dem kann ich mich nur anschließen. Ich empfehle ein MacBook Pro.
     
  19. PeakSpray

    PeakSpray Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Aachen
    Firmenname:
    Iphost24
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Laptop - welche Marke ?

    Nabend,

    fahr zu Medimax nach Würselen, da wo Metro und Toom ist, die haben einen haufen an HP Schlepper da und das zu guten Preisen. Habe dort kurz vor Weihnachten auch mein neues HP geholt. Bin sehr zufrieden mit dem Gerät und dem Preis.

    Gruß
    Daniel
     
  20. pc-forum.net

    pc-forum.net New Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    16
    AW: Laptop - welche Marke ?

    Also ich kann nur Fujitsu Simens empfehlen !
    Hab mein notebook vor 2 Monaten, (2 Wochen bevor die Garnatie abgelaufen) eingschickt auf Grund eines Bildschirmfehlers

    Hülle
    Mainboard
    CPU
    RAM
    vorsorglich getauscht


    alles neu, außer die HDD, wirklich top
    hab jetzt ein komplett neun laptop
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen