Lohnt sich ne SSD und viel RAM im Server für eine Seite mit täglich 3000 Besuchern?

Dieses Thema im Forum "Webhosting Allgemein" wurde erstellt von PaySol GmbH & Co. KG, 5. Dezember 2015.

  1. PaySol GmbH & Co. KG

    PaySol GmbH & Co. KG Member

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    146
    Ausgangs-Situation:
    Wordpress oder ähnlich lastiges Script
    täglich 3000 Besucher auf der Seite (abends mehr als früh)

    Server bisher: 4GB RAM, Dual Core, HDD

    Lohnt es sich zur Beschleunigung des Seitenaufbaues, auf einen Server mit z.B. SSD, 8GB RAM und 8 Core CPU umzusteigen? Merken die Seitenbesucher die bessere Hardware?

    Danke.
     
  2. RichBone

    RichBone Geprüfter Provider

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Firmenname:
    RB Media Group GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo

    wenn bis dato nur die HDD und CPU Leistung die Geschwindigkeitbremse war, sollten Sie bzw. Ihre Besucher einen ordentlichen Unterschied spüren.

    Wenn aber z.B. viele Externe Inhalte nachgeladen werden müssen, und deren Server lagsam bzw. nicht erreichbar sind, wir die Umstellung auf SSD nicht wirklich viel bringen.

    Um eine Seite zu beschleunigen kann man die Seite auch mit:

    https://gtmetrix.com/
    http://tools.pingdom.com/fpt/
    http://www.pagespeed.de/#home

    überprüfen, und feststellen wo die Ladezeitenbremse ist/liegt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Martin Krüger
     
  3. PaySol GmbH & Co. KG

    PaySol GmbH & Co. KG Member

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    146
    Danke!

    Von extern wird nichts nachgeladen (ist wegen Datenschutz 100% ausgeschlossen).
    Ich teste die verlinkten Dienste.
     
  4. RichBone

    RichBone Geprüfter Provider

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Firmenname:
    RB Media Group GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo

    dann sollte man ja alles optimieren können.

    Mit freundlichen Grüßen
    Martin Krüger
     
  5. bofh9

    bofh9 New Member

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    17
    ram wird wohl am wenisgten das prbolem sein, 3k besucher sind nicht wirklich viel,
    selbst nur auf 8 stunden verteilt sind das gerade mal 7 besucher pro minute. da langweilt sich selbst der langsamste server.

    wenn die anbindung gut ist, stellt sich die frage was darauf läuft. und ob die hardware in ordnung ist.
    meist ist es ein schlechtes mysql tuning und ähnliches.

    sicher wird eine ssd leistungsschub bringen das löst aber nicht wirklich das problem sondern kaschiert es nur. ssd un bereinigung der probleme wäre freilich optimal
    eine site kann nie schnell genug geladen sein :)
     
  6. Bitpalast

    Bitpalast Geprüfter Provider

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    Bitpalast GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
  7. JABA

    JABA Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    135
    Firmenname:
    JABA e.K.
    Anbieterprofil:
    Klick
    SSD ist auch nicht gleich SSD. Gibt billigen Schrott, die langsamer als normale HDD sind gibt aber auch teure SSD wie NVMe-SSD die wirklich gut sind.

    Der Flaschenhals ist aber eigentlich nie die Festplatte.
     
  8. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    jungs habt ihr mal geschaut von wann der Beitrag ist, da hat wieder ein Totengräber zugeschlagen!
     
  9. JABA

    JABA Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    135
    Firmenname:
    JABA e.K.
    Anbieterprofil:
    Klick
    Ah, peinlich :oops:
     

Diese Seite empfehlen