Managed Server: Welcher Anbieter für hohe Ansprüche?

Dieses Thema im Forum "Dedizierter Server (Hardware)" wurde erstellt von lindstrom, 6. Juni 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lindstrom

    lindstrom New Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    29
    Hallo,

    ich arbeite gerade an einem Webprojekt, das den Server einigermaßen beanspruchen wird. Derzeit bin ich Kunde bei Domainfactory und bin auch sehr zufrieden dort. Ich wollte mich jedoch erkundigen, ob es einen Anbieter gibt mit einem besseren Preis-/Leistungsverhältnis im Bereich Managed Server. Natürlich sollt der auch seriös und zuverlässig sein.

    Am besten wäre etwas im Bereich Core 2 Duo, 2GB RAM und viel Webspace. Evtl. sollte man mehrere Server auch clustern können.

    Vielen Dank.
     
  2. TheGamer1701

    TheGamer1701 New Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2006
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Westoverledingen / Niedersachsen
    AW: Managed Server: Welcher Anbieter für hohe Ansprüche?

    hmm...
    meine Erfahrung ist, dass die meisten wohl Preis/Leistung falsch verstehen, also zu viel für zu wenig verlangen. Es gibt daher wohl auch nur noch wenige wirklich zuverlässige Hoster, die trotz Massenmarkt noch guten Support leisten können.


    Gute Erfahrungen habe ich selbst mit Hosteurope gemacht. Top Support und die Hardware ist auch sehr gut.

    Darüber hinaus habe ich relativ gute Erfahrungen mit NGZ gemacht. Leider gab es in den letzten Monaten wegen nicht vorhandener Absicherung (Strom/USV) Ausfälle im RZ. Der Support ist jedoch super freundlich (bisschen Kumpelhaft) und fast immer gut zu erreichen. Die Standardangebote sind in der Hardware ganz gut, man kann sich aber auch ein Angebot für eine individuelle Konfiguration geben lassen.
    Ich glaube NGZ wird zukünftig noch kräftig zulegen im Bereich der Qualitätshoster.

    Von Strato kann ich leider nur abraten. Zwar hatte mein Server keinen Ausfall, dafür bekam ich aber auch nie Hilfe beim Support, selbst als ich nachwies, dass der Server nur maximal 30 mbit nutzen kann (egal zu welcher Zeit, bei 30 mbit wurde abgeriegelt) war der Support nicht bereit hierrüber zu reden bzw. dies zu überprüfen. Ich müsse gefälligst stichfeste Beweise liefern, bevor man tätig würde.
    Ich kann daher nur jedem davon abraten sich einen Server bei Strato zu holen. Bei Webspace etc mag das anders aussehen.

    Ansonsten habe ich noch keine anderen Hoster druchprobiert, kann dazu also wenig sagen. Schlund gibt es ja leider nicht mehr, die wären sonst wohl noch die 1. Adresse bei Qualitätshosting gewesen.


    Mein Tipp:
    Such dir einen "kleinen" Hoster bei dem du eine Handy-Nr oder direktwahl vom/zum Support bekommst. Diese haben ihr Büro oft direkt beim RZ und können schnell reagieren und habe auch entsprechend mehr Zeit und Nerven sich um die Belange einzelner Kunden zu kümmern. So ist zumindest bisher meine Erfahrung.
    Preislich sind diese dann meist etwas über dem Marktschnitt
     
  3. lindstrom

    lindstrom New Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    29
    AW: Managed Server: Welcher Anbieter für hohe Ansprüche?

    Vielen Dank für den Tipp. HostEurope sieht wirklich vielversprechend aus. Die Server sind zwar nicht viel anders als bei Domainfactory, aber HostEurope bietet Clustering und Loadbalance an. Ich denke von der Professionalität, Größe und Leistungsumfang wird das eine gute Alternative sein. Zuvor werde ich nochmal mit DF sprechen, ob da nicht vielleicht doch noch was geht, da ich mich dort sehr gut aufgehoben fühle.
     
  4. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Managed Server: Welcher Anbieter für hohe Ansprüche?

    Wenn damit gemeint ist die Leistungen und Zuverlässigkeit von Domainfactory zu einem noch niedrigeren Preis: IMHO nein.
     
  5. lindstrom

    lindstrom New Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    29
    AW: Managed Server: Welcher Anbieter für hohe Ansprüche?

    Nein, gemeint ist, die Leistung und Professionalität von Domainfactory mit der Möglichkeit des Clustering, falls ein Projekt wächst und intensiver wird. Das Ganze kann von mir aus auch teurer sein...
     
  6. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Managed Server: Welcher Anbieter für hohe Ansprüche?

    Ok, dann kommen natürlich auch andere in Frage.
     
  7. lindstrom

    lindstrom New Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    29
    AW: Managed Server: Welcher Anbieter für hohe Ansprüche?

    Allerdings sagt mir für den Anfang der Premium Managed XL2 von DF zu: http://www.df.eu/index.php?id=352
    Dieses Angebot klingt für mich wie ein Power-Sorglos-Paket.

    Ich glaube, ein besseres Preis-/Leistungsniveau bekomme ich nirgends. Ich lasse mich aber gern belehren...
     
  8. RudiFWH

    RudiFWH New Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    3.012
    AW: Managed Server: Welcher Anbieter für hohe Ansprüche?

    Den genauen Vergleich der vertraglich festgehalten SLA nicht vergessen, um Anbieter zu vergleichen.

    Vor allem was passiert im Fall X usw. Sollte alles im Vertrag stehen.
    Oder, was kannst Du vom Anbieter erwarten, wenn die vertraglich festgehaltene Verfügbarkeit nicht eingehalten wird ? Was gehoert nicht zur Berechnung der Verfuegbarkeit usw.

    Und das Kleingedruckte nicht vergessen.

    MfG
     
  9. lindstrom

    lindstrom New Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    29
    AW: Managed Server: Welcher Anbieter für hohe Ansprüche?

    Ist das eine Anspielung auf Domainfactory oder eine allgemeine Info?
     
  10. gobe

    gobe Member

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Schottland
    AW: Managed Server: Welcher Anbieter für hohe Ansprüche?

    Wichtig bei DF ist, dass dort externe Domains, die du nicht über DF registrierst, einen monatlichen Aufpreis kosten (.de-Domains z.B. 55 Cent je Monat).
     
  11. lindstrom

    lindstrom New Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    29
    AW: Managed Server: Welcher Anbieter für hohe Ansprüche?

    Das wäre mir egal, da ich meine Domains auch bei DF regisitrieren würde. Mir ist es wichtig für den Einstieg einen guten managed Server zu haben und falls nötig beliebig erweitern kann. Das erste ist bei DF super, aber ich glaube das zweite wird nicht klappen. Ich glaube, die bieten kein Clustering, Loadbalancing usw. wie z.B. HostEurope an. Und dabei würde ich gern bei DF bleiben...
     
  12. RudiFWH

    RudiFWH New Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    3.012
    AW: Managed Server: Welcher Anbieter für hohe Ansprüche?

    Eine allgemeine Info, da viele Anbieter dann ihre Versprechen nicht in einem Vertrag festhalten wollen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen