Managed Swtich mit Traffic-Counting

Dieses Thema im Forum "Technik-Smalltalk" wurde erstellt von millersweb, 7. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. millersweb

    millersweb New Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    322
    Guten Morgen allerseits,

    aktuell suche ich einen Kostengünstigen Gigabit Switch acht Ports genügen ;)
    Dieser sollte Managed sein und unteranderem "Traffic - Counting" beinhalten,
    d.h. ich will für jeden Port den Traffik Verbrauch sehen.

    Habt Ihr ideen welcher dafür geeignet ist?


    [edit] Tut mir Sorry wegen Schreibfehler ;) [/edit]


    Mit freundlichen Grüßen
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2010
  2. smartTERRA GmbH Falk

    smartTERRA GmbH Falk Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    4.240
    Ort:
    Düsseldorf
    Firmenname:
    smartTERRA GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Moin,

    HP Procurve 1800-8G bzw. den Nachfolger 1810-8G. Rein webbasierte Administration, per SNMP sollten sich die Trafficwerte pro Port z.B. per Cacti auslesen lassen.

    Schönen Gruß aus Duisburg,

    Falk Brockerhoff
     
  3. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Bei den Switchen von 3Com ist dies auch möglich.
    4200G
    4500
     
  4. Tom-i

    Tom-i Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.760
    Ort:
    Menden
    Firmenname:
    Serverman
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Jau,

    Nice sind heutzutage auch die Cisco Small Business.

    Das Webinterface ist zwar buggy in der aktuellen Firmware, per lcli geht aber alles, SNMP Trafficdaten lassen sich problemlos auslesen.

    zB Cisco Small Business (ehemals Linksys) Gigabit Switch, 8 Port 1 Gigabit/s, 2 Uplink-Slots, Desktop und 19" SRW2008-EU ca. 130,- Euro
     
  5. millersweb

    millersweb New Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    322
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Mahlzeit,

    vielen dank schon mal für die Tipps,

    eins ist aber zum Kotzen: die meisten Switches haben "Externe" Netzteil
    ist ja auch Gut (brauche ich) nur die Angabe der Sekundär Spannung ist
    nirgens zu finden (am besten 12V DC) ;)

    Grüsse
     
  6. smartTERRA GmbH Falk

    smartTERRA GmbH Falk Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    4.240
    Ort:
    Düsseldorf
    Firmenname:
    smartTERRA GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Hallo,

    HP Procurve 1800-8G: 12V, 1.25A

    Schönen Gruß aus Duisburg,

    Falk Brockerhoff
     
  7. LeereDose

    LeereDose New Member

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    68
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Falls es nicht unbedingt für High-Performance Server sein muss, könnte eventuell auch der Netgear GS108T interessant sein.

    Btw.: Die ProCurve 1810 ließen sich auch über PoE (Port 1) betreiben.
     
  8. millersweb

    millersweb New Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    322
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Guten Abend,

    Jap habe ich bereits herausgefunden, nur beim dem HP bin ich noch nicht
    schlau geworden ob es wirklich SNMP und Traffic-Counting unterstüzt.

    Jap den habe ich mir auch angeschaut, auf dem ersten Blick alles OKay ;)

    Der 3Com 3CDSG8 sieht ebenfalls gut aus.


    Mit freundlichen Grüßen
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2010
  9. LeereDose

    LeereDose New Member

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    68
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Schau Dir mal die Handbücher vom 1810 und 1800 an. - Dort sollte es erwähnt sein.
     
  10. millersweb

    millersweb New Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    322
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting


    Morgen,

    also hier steht net wirklich was drinne ;)

    Code:
    Network Management Applications (LLDP, SNMP) [B]YES[/B]
    Code:
    SNMP [B]Read Only[/B]
    Zum Thema Traffic - Counting konnte ich direkt nichts finden. Also das Hauseigene WebView
    kann die Packete zählen und hat auch ein Statistic diesbezüglich, aber Traffic in MB/GB
    anzeige habe ich nix gefunden.


    Grüsse
     
  11. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Dann nutz den Mirror-Port und Accounte selber. Hierfür gibt es im Netz entsprechende Software, welche auch schon bei Debian mit enthalten ist.
     
  12. millersweb

    millersweb New Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    322
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Okay stimmt das könnte funktionieren, hab da was gefunden.
    Nur bei dem "Howto" steht:
    das wird bei mir nicht funktionieren! Der Internet Uplink ist Gbit aber der Accounting-Server hat nur 100Mbit und nur eine Netzwerkkarte ;) ...

    Theoretisch hat das Howto recht. Könnte man es dennoch lösen?

    Gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2010
  13. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Wenn der Uplink kleiner ist als der Mirror-Port geht es, aber anderes rum geht es nicht, dann kann es passieren, das nicht der gesamte Traffic gemessen wird.
    Lösung hierfür:
    Baue eine 1GBit Netzwerkkarte in den Accountingserver ein und gut ist.

    PS: wo hast du das Howto gefunden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2010
  14. Mr. Brain

    Mr. Brain Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    2.290
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Firmenname:
    Welcome 2 Inter.Net
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Wozu Mirror-Port. So was brauchste nur, wenn z.B. per IP den Traffic haben willst. Cacti kann dir den Traffic eines SNMP-fähigen Switch berechnen.
     
  15. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Aber nur nach MBit, nicht aber nach GB. Zumindestens habe ich hierfür noch keine Lösung gefunden.
     
  16. millersweb

    millersweb New Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    322
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Google ist öfters mein Freund ;)
    Sehe grad es steht ja bei dir in der Signatur :) :)

    kein platzt bzw. ich kann nix einbauen ;)

    Grüsse
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2010
  17. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Doch, man nehme den Graphen "Interface - Traffic (bits/sec, Total Bandwidth)"
     
  18. Mr. Brain

    Mr. Brain Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    2.290
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Firmenname:
    Welcome 2 Inter.Net
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Meinst du MBit/s und GBit/s oder MB und GB?

    In meiner Cacti-Version zeigt er das bei Total Bandwith automatisch in der enstprechenden Größe an.

    Edit: War Marcel schneller beim Tippen ;-)
     
  19. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Und hast du dann auch noch die Möglichkeit dies entsprechend auszulesen, um es zur Ververarbeitung zu nutzen?

    Mit dem Mirrorport hast du die gesamten Daten in einer MySQL-Tabelle und kannst die nach Lust und Naune weiterverarbeiten.
     
  20. millersweb

    millersweb New Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2009
    Beiträge:
    322
    AW: Managed Swtich mit Traffic-Counting

    Also sollte Traffic-Counting mit HP Procurve 1810G und Cacti machbar sein oder?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen