Marc (aka Airport1) von ranking-hits scheint Hilfe zu brauchen...

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von luckylemontree, 10. April 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. krs-one

    krs-one New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    618
    AW: Marc (aka Airport1) von ranking-hits scheint Hilfe zu brauchen...

    Das ist ja dann auch keine DDoS...Ich hatte das auch mal und ich glaube da sind die Prozesse dann auch nicht im Status reading. Aber bei den meisten richtigen Apache DDoS halt schon...da haste dann 150 laufende Prozesse und damit nen Load von 150.
     
  2. A-N

    A-N Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    1.669
    AW: Marc (aka Airport1) von ranking-hits scheint Hilfe zu brauchen...

    Nicht gleich jedes Wort auf die Goldwaage legen.

    Es sollte klar sein, dass eine Bandbreiten DDoS nur solange abgewehrt werden kann, wie der ISP auch an Bandbreite zur Verfügung hat.

    Ich vermute ganz stark, dass gerade mal weniger als 1% wirklich eine DDoS >4 GBit/s bekommt.

    Ich hatte einmal im Leben eine DDoS von 4 Gbit/s bei NGZ, und eigentlich nie wieder.

    1 - 2 Gbit/s sind dagegen schon öfter aufgetreten, und bis dato bei dem Anbieter noch nie genullrouted :)

    www.gigenet.com hat noch ne dickere Leitung, allerdings sind die Server so schnell weg das man dort Server nur mit Glück bekommt. Staminus ist schon ziemlich gut!
     
  3. Benedikt

    Benedikt New Member

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    270
    AW: Marc (aka Airport1) von ranking-hits scheint Hilfe zu brauchen...

    1) Scheint ja doch durch IP-Lokalisierung recht einfach in den Griff bekommen worden zu sein.
    2) Türkei ist jetzt gesperrt, wie das jetzt weltpolitisch gehandhabt wird bleibt abzuwarten.
    3) Strafanzeige wurde gegen ranking-hits.de aufgrund der Sperrung der Türkei erstattet?
    4) Wie kann ich Amerika und den Iran auf die gleiche Weise sperren?

    Danke für eure Hilfe.

    P.S: Punkte 2 bis 4 sind selbstverständlich Ironie...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2007
  4. [ip69.de]christian

    [ip69.de]christian New Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.780
    Ort:
    Kronach
    AW: Marc (aka Airport1) von ranking-hits scheint Hilfe zu brauchen...

    ich bin schon in der lage ein top etc zu lesen.
    und ja ich meine 1024 arbeitende prozesse, die auch alle was am tun sind. und nebenher kann ich locker auf der shell arbeiten. wie die jetzt im top stehen, kein plan, ich benutz dafür andere tools.
    auf jeden fall kann man nicht behaupten das jeder server bei 150 arbeitenden prozessen in die knie geht.
    ich kenn einige maschinen die auch locker 5000 - 6000 gleichzeitige requests die sekunde wegstecken ohne zu motzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2007
  5. Adama

    Adama Guest

    AW: Marc (aka Airport1) von ranking-hits scheint Hilfe zu brauchen...

    Herrlich... ;)
     
  6. onlinenetz

    onlinenetz Guest

    AW: Marc (aka Airport1) von ranking-hits scheint Hilfe zu brauchen...

    jau ich leg mich auch schlafen....;-)
     
  7. krs-one

    krs-one New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    618
    AW: Marc (aka Airport1) von ranking-hits scheint Hilfe zu brauchen...

    Ich verstehe unter einem dauerhaft arbeitenden Prozess einen solchen der die gesamte noch verfügbare Kapazität eines Prozessorkerns einige Zeit lang beansprucht. Wenn ein Prozess nicht vom Prozessor bearbeitet wird sondern nur im Hintergrund sitzt dann ist es kein dauerhaft arbeitender Prozess sondern einer der alle paar Sekundenbruchteile mal bearbeitet wird.

    Beispiel:
    Tasks: 357 total, 1 running, 349 sleeping, 5 stopped, 2 zombie

    Hier läuft 1 Prozess und nicht 350, obwohl 350 Prozesse offen sind und auch die ganze Zeit immer mal wieder was arbeiten !

    Bei der von mir beschriebenden DDoS Art beanspruchen jedoch 150 Prozesse CPU Volllast !! Dann steht da oben 150 running und zwar dauerhaft und dann ist es recht logisch dass dann mit SSH nicht mehr viel zu machen ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen