MBR Error 2 ....arrrrrr

Dieses Thema im Forum "Webserver (Software): Windows" wurde erstellt von jungfrau, 2. Oktober 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jungfrau

    jungfrau New Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hamburg
    Moin, Moin!

    Ich hab nen kleines Problemchen. Ich habe einen Win2003 Webserver. Ich sichere immer mit Acronis damit der Rechner im Notfall schnell wieder Einsatzbereit ist. Nun hatte ich einen Plattencrash und habe eine habe mit Acronis die alte Platte (die zwar nach nem Reboot wieder lief... mein Vertrauen allerdings ins solche Platten dann weg ist,- daher gleich getauscht) auf eine neue Platte gespiegelt. Den Bootvorgang habe ich nach dem Tausch der Platte leider nicht überwacht. Da das System lief dachte ich es wäre alles OK. Nun habe ich bei einem Reboot gemerkt dass nicht mehr der Acronis Recovery-Manager startet sondern die Meldung "MBR Error 2" kommt. Die Meldung erscheint so lange wie normalerweise der Acronis Recovery-Manger. Danach bootet das System normal und es gibt auch während des Betriebs keine Fehler. Wenn ich dann in Windows Acronis starte und den Recovery-Manager wieder deaktiviere dann Bootet das System noraml ohne den MBR-Fehler. Aktiviere ich dann den Recovery-Manager erhalte ich wieder den MBR-Fehler.

    Jetzt das Problem: Mir stehen nur folgende Möglichkeiten für die Fehlerbehebung zur Verfügung:

    1.) jedes beliebige DISKETTENIMAGE booten
    2.) Vollzugriff auf Windows

    Was kann ich nicht:

    1.) Ich kann keine CD einlegen oder Booten
    2.) ein erneutes Recovery eines Backups springt nicht an. Der Rechner bootet zwar neu und Acronis scheint zu Starten aber nach kurzer Zeit bootet der Rechner neu und Windows fährt normal hoch

    Nun findet Google sehr viele treffer zu diesem Thema aber ich habe nicht einen Hinweis gefunden der mir bei den beschränkten Möglichkeiten weiter hilft.

    Bei dem Server handelt es sich um einen x335 von IBM mit Zugriff via ASM.

    Wie schon gesagt, ausser der Fehlermeldung scheint es keine weitere Beeinträchtigung im laufendem Betrieb zu geben. Mich stört nur die Fehlermeldung und ein Recovery ist aufgrund des fehlenden Recovery-Managers nicht mehr möglich. Backups werden zwar noch gemacht aber was nützen mir die wenn ich sie im Notfall nicht mehr zurück spielen kann.

    H I L F E!!!!

    Ich hab keine Ahnung wie ich den Fehler beheben soll. Leider hab ich durch das ganze hin und her nur noch ein Backups die inkl. dieser Fehlermeldung sind. Die Sicherungen der alten Platte nützen mir nichts weil sie nur 120GB groß war und die neue 160GB.

    Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen!

    Danke und Gruß aus Hamburg
     
  2. smartTERRA GmbH Falk

    smartTERRA GmbH Falk Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    4.240
    Ort:
    Düsseldorf
    Firmenname:
    smartTERRA GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: MBR Error 2 ....arrrrrr

    Hallo,

    bei Acronis handelt es sich doch um eine kostenpflichtige Software, oder? Schreib' doch mal deren Support an, die müssten mit solchen Problemen doch bestens vertraut sein.

    Schönen Gruß aus Duisburg,

    Falk Brockerhoff
     
  3. Uwe Janssen ( Webjanssen )

    Uwe Janssen ( Webjanssen ) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    24. August 2000
    Beiträge:
    1.875
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Barssel
    Firmenname:
    WebJanssen ISP ltd &...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: MBR Error 2 ....arrrrrr

    Ein Versuch wäre es Wert vorher den Befehl

    fdisk /mbr

    auszuführen, hier wird der Master Boot Record neu geschrieben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen