Moderator schließt Thread über eigene Firma?

Dieses Thema im Forum "WHL Direkt" wurde erstellt von [netcup] Felix, 15. Februar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Es kann nicht angehen das die Webhostlist, mit der Geld verdient wird, wirbt objektiv zu sein aber dessen Mitarbeiter gleichzeitig für eine Firma arbeiten welche hier bewertet werden können und auch werden.

    Diesen Satz zweifel ich unter den gegebenen Umständen stark an.

    Wer weiß welcher andere Mitarbeiter der Bernhard Medien GmbH, der gleichzeitig für ein Webhostingunternehmen arbeitet, sich hier noch Vorteile verschafft welche eventuell nicht so offensichtlich sind wie der hier vorgefallene?

    Ich denke das die Bernhard Medien GmbH nun alles tun sollte um zu zeigen das der oben zitierte Satz auch Wahrheit ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2008
  2. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Felix, aber meinste nicht auch, dass man es übertreiben kann?
    Wir alle sind Menschen und machen irgendwann mal Fehler.
    Klar muss darüber diskutiert werden, aber die ganze WHL nun zu hinterfragen halte ich für weit hergeholt.
     
  3. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Warten wir doch einfach ab was die Verantwortlichen dazu sagen. Lassen wir uns von Taten überzeugen das dieser Satz Wahrheit ist. Ich habe nur eine eingeschränkte Sichtweise, vielleicht weil ich mal für 1 Jahr hier im Forum gesperrt wurde :)
     
  4. [Mod] MMo

    [Mod] MMo Ich

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    3.180
    Ort:
    49424 Lutten
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Erstmal sollte man hier zwischen Mitarbeitern der Bernhard Medien GmbH und Moderatoren des WHL-Forums unterscheiden.
     
  5. Jens Weber

    Jens Weber Guest

    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    ACK!
     
  6. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Kannst du das einmal genauer erklären?

    Arbeiten die Moderatoren nicht für die Bernhard Medien GmbH? Verantwortlich für die Webhostlist ist die Bernhard Medien GmbH.

    Gibt es ein Subunternehmen zwischen den Moderatoren, der Webhostlist und der Bernhard Medien GmbH?
     
  7. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Der Club der großen Denker :) Vornehmlich in Skype anzutreffen. hehe
     
  8. [Mod] MMo

    [Mod] MMo Ich

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    3.180
    Ort:
    49424 Lutten
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Ich meinte damit, dass man zwischen "richtigen" Mitarbeitern und den ehrenamtlichen Moderatoren unterscheiden sollte!
     
  9. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Jemand der hier die ausführende Gewallt hat und im Namen der Webhostlist Entscheidungen fällt, egal ob ehrenamtlich oder nicht, der arbeitet für die Bernhard Medien GmbH, dem Inhaber der Webhostlist. Wenn jetzt jemand meint das wären doch "nur" ehrenamtliche Moderatoren, dann ist das Ganze wohl wirklich ein Monopolyspiel...
     
  10. Dresden-Hosting (JS)

    Dresden-Hosting (JS) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    1.472
    Firmenname:
    Dresden-Hosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Als MOD gleich zurückzutreten halte ich für überzogen.
    Alerdings ist die Kritik der "netten Kollegen" definitv gerechtfertig, da Du mit dieser Reaktion Deine persönlichen Interessen vor die der WHL gestellt hast.
    Ich denke mit einer Entschuldigung kann dann zumindestens wieder die Glaubwürdigkeit von Dir und der WHL herstellen und sollte es dabei belassen.
    Ich würde mal meinen wollen, das auch kein Anbieter diesen Fehler "im Eifer des Gefechts" nachträgt.
     
  11. Fritz11

    Fritz11 Guest

    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Felix,
    wenn ich mir anmaßen darf, Dir einen Rat zu geben. Du verlierst im Moment den Blick für 'das Wesentliche' und versteifst Dich auf einen personenbezogenen wirklich kleinen Fehler. Deswegen stellst Du 'das Ganze' in Frage. Schlaf einfach mal 2 Nächte drüber ;)
    Die Diskussion, Anbieter, Mods, ehrenamtlich usw gab es doch schon mehrfach, auch vor Deiner Zeit. Das wirst Du mit dieser heftigen Reaktion nicht abschliessend klären oder ändern. Überlege Dir konkrete Vorschläge, wie man Neutralitätskonflikte vermeiden kann, ohne alle bewährten Dinge über Board zu werfen.

    @Agentur Saleox ACK

    Gabriel, Du hattest einen Grund, hier zu helfen. Vergiss den nicht. Solche Situationen, wie heute werden noch häufiger kommen, und Du wirst daran wachsen! Mach weiter!

    Gruß Fritz
     
  12. onlinenetz

    onlinenetz Guest

    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Z.B: Keine Mod´s die auch Anbieter sind, dürfen den Bereich Ausfälle moderieren.
    Das kann immer zu Interessenskonflikten führen, ähnlich wie im Bereich Anbieter.
    Ob es das eigene Unternehmen angeht, oder das eines anderen Providers. Hier können schnell voreilige Anschuldigungen entstehen.

    Hallo Fritz.
    Genau so sehe ich das auch.
    @Gabriel: Entschuldigen, Mund abwischen, weitermachen.... So sieht das ein wenig wie davon laufen aus.
    Fehler machen wir alle. Ich weiß wovon ich hier schreibe ;-)

    Ich sehe schon einen Unterschied zwischen einen ehrenamtlichen Mod und einem Beschäftigten der Bernhard Medien GmbH.
    Man sollte vorsichtig sein bei der Diskussion. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich hier jemand um so einen Posten des Mod´s bewirbt um daraus einen Vorteil zu erhaschen.
    Gerade in der WHL nicht, da passen doch alle auf wie die Luxe.
    Aber solche Diskussionen können dazu führen, dass sich in Zukunft um die Posten niemand mehr bewirbt.
     
  13. dnienhaus

    dnienhaus Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    11. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.911
    Ort:
    FFM
    Firmenname:
    Concept 69
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Ich möchte hier, als ehemaliger Moderator auch mal etwas dazu sagen.

    Was Gabriel da gemacht hat, war in meinen Augen unter aller Kanone. Sorry.
    Er hat hier den Status eines Moderators ausgenutzt/missbraucht, um seine Firma zu "schützen". Schützen in Form von "schlechtem Ruf bei Suchmaschinen" zu entgehen.

    Wie oft lesen wir im Forum "Ausfälle" den einen oder anderen Thread, wo das erste Posting lautet: "ABC kann ich seid 3 Minuten nicht erreichen". Genau 5 Minuten später kommt: "Geht wieder alles".
    Wäre der betroffene Anbieter jetzt in der Lage gewesen darauf zu reagieren (Thread Close oder gar verschieben) hätte dieses Unterforum eine ganz neue Dimension angenommen.
    So aber stehen die Postings und die Suchmaschinen freuen sich.
    Hier hat sich Gabriel also ersteinmal einen kleinen "Vorteil" gegenüber dem Mitbewerb verschafft. In mein Augen absolut unkollegial und eine Entschuldigung reicht hier nicht aus.

    Wenn jetzt jeder Inhaber hergehen könnte, Postings über seine Firma zu closen bzw zu verschieben braucht kein Mensch mehr dieses Forum "Ausfälle". Dann steht da eh nichts mehr ...

    Hätte ich als damaliger Moderator Postings über meine Firma auch so moderiert, würde ich wahrscheinlich heute nicht mehr leben ...

    Was ich damit sagen will?
    Die Glaubwürdigkeit als Moderator GSc ist durch diese Aktion gegen 0 gerutscht.
    Ein Rücktritt halte ich deshalb für angebracht.

    Das ist nur meine Meinung!

    Alleine der Fairness halber gegenüber dem Mitbewerb.
     
  14. MW_Internet

    MW_Internet Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    2.507
    Firmenname:
    MW-Internet
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?


    Kein Ei ist wie das andere und ich muss mal hier eine Lanze für wohl alle Mods der WHL brechen.

    Wohl jeder Mensch macht hier und da gewisse Fehler, manche lernen daraus und verschaffen sich in eine Lage, mit dem Erlernten etwas zu verbessern, andere lernen nie und finden sich auch noch toll dabei.

    Auch die Mods sind Menschen, nur Menschen. Sie haben das RECHT Fehler zu machen und als Vorbild in einr Community wie die WHL die PFLICHT daraus zu lernen und wenn man mals so die aktiven Mods anschaut, dann erfüllen sie diese Pflicht auch nach bestem Können, Wissen und Gewissen.

    Ich habe den Patzer von ModGSc nicht "live" mitbekommen und sehe auch nur momentan die Auswirkungen. Trotzdem meine ich erkennen zu können, dass der Fehler den Thread zu schliessen rein emotionaler Natur gewesen zu sein. Und genauso meine ich auch aus seinem Rücktrittsangebot erkannt zu haben, dass er sich seiner Verantwortung stellen will und sich versucht hat zu entschuldigen. Suma sumarum: Fehler gemacht und begonnen daraus zu lernen.

    ModGSc ist kein Postvorstand und gehört auch sicher nicht zu den TOP-700 der eigennützigen, sich auf Kosten der Allgemeinheit Vorteile verschaffenden Menschen, deren Rücktrittsgesuche mehr ein aus der Verantwortung stehlen ist als ein verantwortlich fühlen.

    Allein aus diesen Umständen und auch den bisherigen Leistungen hat ModGSc unseren Respekt verdient und damit auch eine Chance, den Vorfall nicht ungeschehen aber nachgesehen und vergessen zu lassen!

    ich denke aber besonders auch daran, dass niemand unter uns vollkommen fehlerfrei durch die WHL-Geschichte gewandelt ist und da fallen mir gleich die Steine und die Sünde ein...
     
  15. dnienhaus

    dnienhaus Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    11. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.911
    Ort:
    FFM
    Firmenname:
    Concept 69
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Falsch!

    Den Respekt hat er, gerade durch diese Aktion verloren.

    Soll ich mal ein anonymes Posting bzgl. Ausfall bei deiner Firma hier melden?
    Mal sehen wie du das dann händelst. Die WHL und Google verzeihen nicht.

    you know?

    P.S. Nein ich habe nicht vor, soetwas zutun.
     
  16. Fritz11

    Fritz11 Guest

    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Und als solcher bist Du unbefangen?

    wäre ich hier Mod, würde ich solche DAU-Postings kommentarlos, ersatzlos löschen.

    ich erinnere tagelange, wochenlange Ausfälle, bei denen die Kunden vom Anbieter 'im Stich' gelassen wurden, und sich hier wenigstens gegenseitig trösten konnten.

    stimmt! Aber Du hast ja Gott sei Dank keine (solchen) Fehler gemacht.

    Warum? Den Fehler macht er nie wieder, und ist so gegenüber jedem neuen Mod, der ihn ersetzen müsste, im Vorteil - auch zum Vorteil derer, die er moderiert.

    hoffentlich

    Die 100%ige Fairness ist hier sowieso nicht gegeben - aber ich will jetzt nichts miteinander vermengen. Bleiben wir erst einmal bei Gabriels Überleben.

    Gruß Fritz

    [Edit] ich brauche immer so lange zum Tippen. @mw_internet, danke Michael, Du sagst es!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Februar 2008
  17. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Ich denke es ist ein Fehler passiert der bei so einem Unternehmen wie der Webhostlist nicht passieren darf. Das ist Fakt und da kann man auch nichts drann schön reden - so meine Meinung.

    Mich würde wirklich mal die Meinung des Inhabers der Webhostlist interessieren der letztendlich dafür seinen Kopf hinhalten muss.

    Hier im Thread wird jetzt immer ein Hüh und Hopp hin und her gehen, wie wir es von der Webhostlist kennen.

    Also ich hoffe noch immer auf eine Stellungsnahme von Carsten das einmal die Richtung der Webhostlist in dieser Sache klar gestellt wird. Wenn Carsten meint soetwas darf hier passieren dann soll er es offen sagen. Es ist sein Unternehmen und wir sind nur Nutzer von diesem.

    Über Internetsolutions konnte Carsten ja auch berichten, wieso nicht auchmal zu seinem eigenem Unternehmen Stellung beziehen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2008
  18. [Mod] MMo

    [Mod] MMo Ich

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    3.180
    Ort:
    49424 Lutten
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Wir können jetzt sicher wieder das Thema Anbieter und Moderatorenjob anfangen, Fakt ist aber leider, dass es zu wenige Personen gibt, die überhaupt den Job übernehmen würden! Und von diesen Leuten sind nun mal fast alle Anbieter.
     
  19. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Warum werden die Moderatoren nicht einfach für Ihre Aufgabe bezahlt?

    Ich bin mir sehr sicher das durch die ganzen Forenaufrufe die Inhaber der Webhostlist gutes Geld verdienen. Warum stellt man dann Moderatoren ehrenamtlich ein?

    Die Frage ist an die Inhaber der Webhostlist gestellt.
     
  20. [Mod] MMo

    [Mod] MMo Ich

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    3.180
    Ort:
    49424 Lutten
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Die Stellungnahme, die ich geschrieben habe, habe ich nach Rücksprache mit Carsten geschrieben.

    Er hätte es selber gemacht, liegt aber momentan krank im Bett.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen