Moderator schließt Thread über eigene Firma?

Dieses Thema im Forum "WHL Direkt" wurde erstellt von [netcup] Felix, 15. Februar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fritz11

    Fritz11 Guest

    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    ja, warum nicht.
    Ich behaupte, dass es Mods gibt, gegeben hat, die Anbieter sind und sehr fair und neutral moderiert haben (wie Dirk z.B.)
    So einer wie ich, der die Pappenheimer unter den Anbietern größtenteils kennt oder zu kennen glaubt, hat eventuell als 'Kunde+Mod' noch mehr Vorurteile und würde vielleicht nicht so objektiv sein.
    stimmt!

    Darum gibt es ja den Forenrat, der bei größeren Unstimmigkeiten versuchen soll, eine Differenz kompromissbereit zu klären.

    Gruß Fritz
     
  2. Fritz11

    Fritz11 Guest

    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    wenn ich hier bezahlter Moderator wäre, würde ich das bei 8Std täglich für 30 Euro/Stunde machen. Aber nur weil ich nicht so viel dazuverdienen darf!
    Glaubst Du, die WHL kann sich 5160,- pro Mod und Monat leisten?

    Gruß Fritz

    P.S. Solltest Du von mir wissen wollen, was ich denke, warum Menschen das ehrenamtlich machen, werde ich darauf öffentlich keine Antwort geben. Aber ich habe eine konkrete Meinung dazu.
     
  3. G.Schuster

    G.Schuster Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    4.062
    Firmenname:
    actra.development
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Ich möchte ein letztes Mal zu einigen wenigen Aussagen Stellung nehmen.
    Dass es nicht in Ordnung war, was ich getan habe, habe ich eingesehen.
    Dass man nicht direkt sagt "Schwamm drüber" kann ich nachvollziehen.
    Abschließend sei zu sagen, dass meine Entscheidung feststeht.
    Ich werde zukünftig nicht mehr als Moderator tätig sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2008
  4. doubleb

    doubleb Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    1.091
    Ort:
    Erlangen
    Firmenname:
    19i GbR
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Na man kann es ja auch mal übertreiben. Manchmal kommt mir das hier so vor, als ob manche Anbieter/Benutzer nur auf der Lauer liegen und Fehler suchen,......
    Auch ein Mod ist nur ein Mensch und macht mal Fehler.Ausserdem war der Thread doch schon geklärt. Der Server läuft wieder und gut ist es.....
     
  5. Fritz11

    Fritz11 Guest

    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Hallo Gabriel,
    schade, es hat sich nicht 'gelohnt', sich für Dich einzusetzen.

    Du kommst mir im Moment wie ein kleiner Junge vor, der nach 'auch-mal-Moderator-wollen-sein' nach der ersten Schwierigkeit das Handtuch wirft. Und zwar nicht generell...

    .. denn das hätte völlig genügt, die eigentliche Sache zu klären.

    Also bleibt nur der sehr persönliche und emotionelle Disput mit einem oder zwei Menschen, die Dich unfair oder zu hart kritisieren, um die Flucht anzutreten.

    Hofffentlich passiert Dir das nicht bei Deinen Geschäften, wenn mal Probleme auftreten.

    Gruß Fritz

    P.S. Unabhängig von einer voreiligen Threadschliessung, solltest Du auch noch an einer offeneren Informationspolitik feilen, wenn mal ein Server bei Dir 2 Tage ausfällt.
    Beispiel:
    http://forum.webhostlist.de/forum/ausfaelle/92026-prosite-speed-down.html?highlight=prosite
    - schnelle erste Reaktion
    - schonungslose, offene Info nach Analyse
    so etwas gefällt mir! (und eventuell anderen Kunden auch?!)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Februar 2008
  6. G.Schuster

    G.Schuster Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    4.062
    Firmenname:
    actra.development
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    @Fritz11: die Entscheidung, den Posten abzugeben, habe ich schon seit längerem mit mir rumgetragen.
    Im übrigen waren es keine zwei Tage sondern von gestern gegen 19:00 bis heute 01:30 (ca.)
     
  7. Fritz11

    Fritz11 Guest

    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    sorry, ich bin mit meinen Korrekturen immer erst fertig, wenn schon wieder einer geantwortet hat. Gabriel, das war keine böse Absicht! Ich hatte im Ausfallforum nur etwas von 'gestern und heute' gelesen.

    Mein Senfglas ist nun leer.
    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende!

    Gruß Fritz
     
  8. MW_Internet

    MW_Internet Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    2.507
    Firmenname:
    MW-Internet
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?


    Bis jetzt haben wir es noch nicht geschafftm diese Form der Werbung einzubringen :p Vielleicht sollten wir unsere Kunden nicht immer umfassend informieren, dann klappt es auch mit den Nachfragen in der Rubrik :))

    Aber irgendwie fällt mir dazu nur ein Spruch ein:

     
  9. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Dann wird man dich leider wohl nicht bezahlen können. Es gibt aber sicher Arbeitslose etc. die diese Aufgabe gerne übernehmen würden und sich freuen 400 Euro pro Monat hinzu zu verdienen. Bedenke das viele Menschen unter 8 Euro die Stunde arbeiten müssen obwohl sie gute Menschenkenntnisse haben oder in der IT sich auskennen.

    Desweiteren gehe ich davon aus das die Bernhard Medien GmbH genug Geld mit der Webhostlist verdient. Diesen Rückschluss ziehe ich aus dem was wir einmal für Werbung hier bezahlt haben. Natürlich mag es Firmen geben die hier entsprechend lange werben und dadurch viel weniger bezahlen als wir es damals getan haben, dennoch sollte genügend Geld sich ansammeln um dem Ganzen hier mal wieder einen professionellen Touch zu geben.

    Dieser Thread ist jetzt sehr persönlich geworden. Ich hatte zu Beginn bewusst die Bernhard Medien GmbH und nicht den Moderator Gabriel angesprochen. Gabriel hat für seine Firma gehandelt und das kann man ihm nicht verübeln denn er ist für seine Firma nunmal verantwortlich. Meine Frage war eher wie so etwas überhaupt passieren kann und hier sollte die Verantwortung bei der Bernhard Medien GmbH zu suchen sein. Wie kann jemand hier in so einen Interessenkonflikt gelangen wie es Gabriel passiert ist?

    Daraus ergibt sich für mich z.B. auch die weitere Frage ob die geprüften Provider eventuell auch unrechtmässig ihre Auszeichnungen erhalten? Sind hier auch Interessenkonflikte möglich?
     
  10. Manikman

    Manikman Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    2.455
    Ort:
    Aachen
    Firmenname:
    crewebo - Webhosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Jetzt weiß ich woher die ganzen "Fritzchen" Witze stammen ;-)

    In welchem Angestelltenverhältnis verdient man heutzutage noch 5160 EUR pro Monat ?
    Abgesehen davon, dass die WHL mit Sicherheit kein Fulltime Job ist.
    Also übertreibe nicht, denn Mods auf 400 EUR Basis sind sicherlich nicht unrealistisch.
     
  11. Heini

    Heini Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    1.530
    Ort:
    München
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    War das schön als die Netztasse hier Sendepause hatte. Aber es war sicherlich mühevoll in wochenlanger Kleinarbeit jeden Post auf Fehler zu durchsuchen.
    Was die Modtätigkeit von Gabriel betrifft. Sorry aber ich fand er war kaum präsent. Muß er ja auch nicht aber ein richtiges Engagement konnte ich sowieso nicht erkennen.
    Was den Close betrifft. Ich bilde mir ein der Thread war zumindest bis zum Ende des Ausfalls bzw. etwas länger offen. War der Fehler jetzt das der Thread geschlossen wurde oder das Gabriel vergessen hat einen anderen Mod zu bitten das zu tun? Bei letzterem ist das doch wurscht wer da jetzt den Klick macht. Ich fand die Diskussionen über die Marktplatzmoderation damals schon etwas kleinkariert.
     
  12. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Falsch eingebildet... Es war so in der Art "Ich mache hier mal zu und kümmere mich um den Ausfall"
     
  13. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Gabiel hat den Thread 7 Minuten nach Eröffnung geschlossen um "ausufernde Diskussionen zu vermeiden". Der Ausfall bestand noch bis 1 Uhr am nächsten Tag.
     
  14. Stubentiger

    Stubentiger Guest

    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Hallo!
    Auch wenn ich in der Vergangenheit nur lesend in der WHL tätig war, möchte ich doch Meinung kundtun: Hier gönnt aber der eine Anbieter dem anderen nicht das Schwarze unter dem Fingernagel. Das hat ja schon fast etwas in Richtung 'Nachtreten Mentalität'.

    Mit besten Grüßen
    Thorsten
     
  15. Heini

    Heini Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    1.530
    Ort:
    München
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Tja das ist allerdings dann doch etwas böse. Aber wenn er zurückgetreten ist kann man eh nicht mehr viel machen. Für eine Freiheitsstrafe wird es wohl nicht reichen. Und das unabhängig hab ich sowieso gestrichen seitdem Concept69 es mit 5 Bewertungen pro Halbjahr eigentlich immer in die Rubrik "Aktuelle Userbewertungen" auf der Startseite schafft. Stört mich allerdings nicht wirklich.
     
  16. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    So, nachdem ich wieder einigermaßen fit bin (immer noch Fieber...) noch meine abschließenden Worte hierzu:

    In den Community-Foren bei uns moderieren eine ganze Reihe von Kollegen, von denen einige auch selber in der Branche aktiv sind. Das ist grundsätzlich nichts Schlechtes, sondern im Gegenteil etwas bereichenderes, denn es spiegelt auch die demographische Wirklichkeit wieder. Lezten Endes gibt es nichts besseres als einen kompetenten Moderator.

    Die grundsätzliche Vereinbarkeit von Moderation und beruflicher Tätigkeit haben wir hier bereits ausgiebig diskutiert und die steht auch soweit nicht zur Disposition. Es gibt Grenzen, die wie von Miles zitiert von allen Moderatoren akzeptiert wurden. Dazu gehört nicht in eigener Sache aktiv zu werden. Auf diese Grenzen achten wir grundsätzlich und halten sie ein.

    Gabriel hat bei seiner Moderation des eigenen Threads eine dieser Grenzen verletzt. Das war nicht richtig. Den Fehler hat er ja selber auch eingesehen. Entsprechend unserer Regeln haben wir nach dem Hinweis darauf auch entsprechend reagiert und den Thread wieder aufgemacht.

    Insgesamt halte ich dies für einen Fehler und eine Regelverletzung, die korrigiert werden muss, aber nicht für das Ende der Welt. Lassen wir hier die Kirche einmal im Dorf. Weder hat dieses Thema grundsätzlich etwas mit der Vereinbarkeit von Moderation und Branchenzugehörigkeit noch mit bezahlten Moderatoren zu tun. Es war einfach ein korrigierter Fehler.

    Das Gabriel das zum Anlass nimmt seine gesamte Moderatorentätigkeit an den Nagel zu hängen bedaure ich. Angesichts dieses einmaligen Fehlers wäre das aus meiner Sicht nicht notwendig gewesen. Notwendig wäre es nur dann, wenn jemand grundsätzlich Probleme mit der Einhaltung der Regeln hat und entsprechend diese Tätigkeiten wiederholt.

    Grüße,

    Carsten
     
  17. Jens Weber

    Jens Weber Guest

    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Ich denke es ist hier jetzt auch alles gesagt...

    Dann mal eine gute Besserung und husch zurück ins Bett ;)!
     
  18. A-N

    A-N Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    1.669
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Das ist nunmal wie in der Politik :) Wer in Kritik kommt muss halt gehen. Und meiner Meinung nach war das auf jedenfall ein dicker klopper! Rücktritt ist eine sehr gute Idee.
     
  19. Fritz11

    Fritz11 Guest

    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Hallo Thorsten,
    das stimmt auch. In diesem Fall, und in einigen anderen Fällen, die immer mal wieder auftreten. Aber man kann es nicht so pauschal sagen: hier... der eine dem anderen
    Das klingt so, als ob alle so sind.
    Erstens sind es von den 40000 Mitgliedern hier nur wenige, die sich so (extrem) verhalten, aber damit eben wesentlich das Bild des Ganzen prägen, und zweitens würdest Du Deine 10000 User auch nicht ganz so gut 'im Zaum' halten können, wenn durch Dein Forum der Lebensunterhalt vieler Betroffener abhängen würde.
    Sie bezahlen hier Geld für bestimmt Dienste, sie werden bewertet und 'kämpfen' um Listenplätze usw. Bei Geld hört bei manchen eben die Kollegialität auf.

    Sie dürfen im Marktplatz auch nicht unendlich viele Postings absetzen, so müssen sie bei jedem Geplänkel in anderen Foren noch ihre Signaturen unterbringen, um die bestmögliche Präsenz zu erreichen.
    Und 'Skandale' sind auch immer eine gute Möglichkeit, die Aufmerksamkeit der geBILDeten Leser zu erwecken.
    Ob einige sich damit einen Gefallen tun, steht auf einem ganz anderen Blatt.
    Viele sind inzwischen so 'weise' geworden, sich nicht mehr an den Schlammschlachten zu beteiligen, viele haben sich auch nur enttäuscht oder beleidigt zurückgezogen, und einige haben es inzwischen echt nicht mehr nötig, hier Kunden einfangen zu müssen.

    Auch Carsten ist sehr weise, sich als Chef und 'letzte Instanz' nicht immer an die vorderste Streitfront zerren zu lassen (gute Besserung Carsten!) Aber sein Team und er könnten es nie erreichen, alle zufrieden zu machen. ***

    Und wie jemand seine Unzufriedenheit zum Ausdruck bringt, ist eben Charaktersache.
    Wie schon gesagt, bei 40000 Charakteren (das ist eine Kleinstadt!) gibt es einfach alles, was die Gesellschaft zu bieten hat.

    Gruß Fritz

    *** seine abschliessenden Worte bringen es auf den Punkt, und ich hätte auch nicht das Ende des threads verunziert, wenn nicht der Stubentiger hochgeschreckt und hinter'm Ofen vorgekrochen wäre ;-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Februar 2008
  20. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Moderator schließt Thread über eigene Firma?

    Arbeitslose könnten höchstens 165 EUR hinzuverdienen, der Rest wird nämlich angerechnet.

    Zu viel Illuminati oder Sakrileg gelesen? Die WHL als geheimer Verschwörerzirkel?

    Junge, geh mal an die Luft und reagiere Dich meinetwegen beim Minigolf ab. Du tust ja so, als hätte man Dir die Existenz geraubt.

    Der Mod hat seinen Fehler eingesehen, sein "Amt" abgegeben -> Mund abputzen, weiter gehts.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen