Muss eine E-Mailadresse ausgeschrieben werden?

Dieses Thema im Forum "Internet-Recht" wurde erstellt von Hagoman, 2. November 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hagoman

    Hagoman New Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    168
    Rein aus Neugier interessiert mich folgende Frage:
    Muss eine E-Mailadresse auf einer geschäftlich genutzten Internetseite tatsächlich ausgeschrieben werden oder ist der E-Mailkontakt per Formular ausreichend?

    Ein fiktives Beispiel zu besseren Verständnis der Frage:
    Wegen dem Aufwand bei der Bearbeitung von nicht standardisierten E-Mail-Kundenanfragen sowie wegen der Spam-Problematik wird auf einer geschäftlich genutzten Internetseite keine E-Mailadresse preisgegeben. Bei dem Klick auf den Link "E-Mail Kontakt" bzw. "E-Mailadresse" öffnet sich ein Formular, welches den Kontakt ermöglicht.

    Hoffe es verständlich erklärt zu haben :)

    Grüße
    Hagoman
     
  2. RA Dr. Bahr

    RA Dr. Bahr Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. September 2005
    Beiträge:
    566
    AW: Muss eine E-Mailadresse ausgeschrieben werden?

    Guten Abend!

    Es gibt hierzu noch keine (klare) Rechtsprechung. Vieles spricht aber dafür, dass dies nicht ausreichend ist. Gerade die Argumente in der Gesetzesbegründung.

    Alles Gute

    Martin Bahr
     
  3. Jochen1984

    Jochen1984 New Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Muss eine E-Mailadresse ausgeschrieben werden?

    Guten Morgen Herr Bahr,

    ist es denn erlaubt, wenn man eine Mail Adresse auf die Seite schreibt, die aber dann auf ein Kontaktformular leitet? Somit hätte man kein Spam und der User muss kein Mail Clint auf dem Rechner installiert haben.

    Gruß,
    Jochen
     
  4. stailth

    stailth New Member

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    42
    AW: Muss eine E-Mailadresse ausgeschrieben werden?

    Wie geht das denn?
     
  5. Jochen1984

    Jochen1984 New Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Muss eine E-Mailadresse ausgeschrieben werden?

    Hallo,

    wo ist das Problem. Etwa so:

    <a href="/kontakt">info@XXXXXXXXde</a>

    Gruß,
    Jochen
     
  6. madesimple

    madesimple Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    626
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Muss eine E-Mailadresse ausgeschrieben werden?

    und wer sagt, daß die mailadresse vom kunden nicht "händisch" verwandt und sodann auch per hand mittels client versendet wird ? - und was antwortet der eigene mail-server dann ?

    die angegebene mailadresse muß jedenfalls operabel sein. man kann natürlich das eine tun und das andere nicht lassen ... - ob das dann aber soo praktisch ist, ist dann eine andere frage.

    kein spam ! - wohl ein traum - die frage ist doch nur, wieviel davon und wie dieser dann gehandhabt wird.

    mfg aus düsseldorf
    Ullrich Lueneberg
     
  7. stailth

    stailth New Member

    Registriert seit:
    30. April 2004
    Beiträge:
    42
    AW: Muss eine E-Mailadresse ausgeschrieben werden?

    Ach soo. Na klar, das ginge. Und dürfte auch kein Problem darstellen. Andererseits hältst Du Spam-Bots für so doof, dass sie dann Deine Adresse nicht erfassen?
     
  8. Jochen1984

    Jochen1984 New Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Muss eine E-Mailadresse ausgeschrieben werden?

    Hallo,

    es geht mir in erster Linie NICHT um den Spam-Bots es geht mir darum, dass ich eben einen Kunden von mir NICHT zwingen mag, dass er nur um mir eine Mail zu schreiben zu können z.B. ein Outlook oder so braucht.

    Gruß,
    Jochen
     
  9. G.Schuster

    G.Schuster Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    4.062
    Firmenname:
    actra.development
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Muss eine E-Mailadresse ausgeschrieben werden?

    Und wo ist dann das Problem?
    eMailadresse reinschreiben und drunter nen Link "zum Kontaktformular".
    Man kann sich auch wirklich selber Probleme bereiten...
     
  10. Jochen1984

    Jochen1984 New Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Muss eine E-Mailadresse ausgeschrieben werden?

    Sorry, wenn du keine Ahnung hast, was ich meine, dann halte dich doch bitte aus solchen Sachen raus, oder musst du einfach überall dein Kommentar abgeben?
     
  11. madesimple

    madesimple Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    626
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Muss eine E-Mailadresse ausgeschrieben werden?

    auch wenn ich selbst nicht gemeint bin - i really appreciate well educated professionals.

    mfg aus düsseldorf
    Ullrich Lueneberg
     
  12. Thorsten Kluck

    Thorsten Kluck Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    226
    Firmenname:
    NaTeK Dienstleistung...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Muss eine E-Mailadresse ausgeschrieben werden?

    Hallo erstmal,

    also ich denke auch das die von Gabriel (ich hoffe ich darf noch ? :) ) dargestellte Lösung die rechtlich gesehen sicherste sein dürfte.
    Ich gebe dem Kunden die Möglichkeit via Formular (Dein Einwand kein Client) und genauso die Möglichkeit via Mail-Client.

    Vielleicht bin ich ja nicht intelligent genug zu verstehen was Du meinst, aber nach meiner Rechtsauffassung das einzige was Sinn macht um den rechtlichen Anforderungen und denen der Kunden vollständig zu genügen.

    Gruß,
    Thorsten Kluck
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen