NGZ-Server - weiss wer etwas ?

Dieses Thema im Forum "Ausfälle" wurde erstellt von OMethfessel, 27. August 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. der-addi

    der-addi New Member

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    bocholt
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    Moin an alle erstmal!

    Interessant, mein WI hat Einträge von 2007 ... keine Spur von News. Habe auch keine Route zu meinem Server, 89.163.145.xxx , der empfohlene "Reset" wird mir also gar nichts nützen. Rescue ebensowenig, da keine Route zum Server ... :(
     
  2. Netsrac

    Netsrac New Member

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    Ich bekomme ebenfalls noch keinen Ping auf meinen Server durch 89.163.146.XX
    Selbst 3 sehr nachdrückliche Anrufe bei denen, wo mir jedes mal versichert wurde sich sofort darum zu kümmern, brachten nix.

    Mein Portal ist nunmehr seit 20h offline... ca. 50.000 Mitglieder stehen vor einer Wartungsseite weil noch nicht alle Server meines Clusters verfügbar sind (Alle hängen im gleichen Rack)...

    Was sollte man machen? Sich ins Auto setzen? So langsam platzt mir nämlich die Hutschnur!
     
  3. confixx_schmitter

    confixx_schmitter Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    1.891
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    was sollte das bringen? Damit erreichste so viel wie mit dem Telefon :)
     
  4. Mickey_Privat

    Mickey_Privat New Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Beiträge:
    252
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?


    Lass mich rechnen: 95% Verfügbarkeit sind erst bei etwas über 18 Tagen Ausfall pro Jahr überschritten. Bei der Option "Best-IP" werden 99% garantiert, also bei 3.5 Tagen etwa darf frühestens die Hutschnurr reissen. Allerdings verstehe ich den Ärger bei solch lebenswichtigen Systemen.
     
  5. XnS

    XnS Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Stuttgart
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    Ich nicht wirklich, denn bei "lebenswichtigen Systemen" hat man dementsprechende SLA abgeschlossen oder ein Failover-System in einem anderen Rechenzentrum stehen.
     
  6. OMethfessel

    OMethfessel Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    2.021
    Ort:
    Wiesbaden, Rhein-Main-Gebiet
    Firmenname:
    Methfessel Computers
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    Oder die Konsequenzen aus der Vergangenheit gezogen, wir auch wir diese gezogen haben: RZ Wechsel. Klar ist sowas immer mit sehr viel Arbeit und auch Investitionen verbunden.
    Seit dem Wechsel in die Nähe unseres Unternehmensstandortes haben wir auf den meisten Systeme keine derartigen Ausfälle mehr.
    Einzig die letzten verbleibenden Systeme müssen dort noch ausharren aufgrund der Vertragslaufezeiten :-( Aber auch das ist bald vorbei. (*Tage zähl*)
     
  7. Dorijan

    Dorijan Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    1.054
    Ort:
    Frankfurt/Main
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    also bei Vertragslaufzeiten ist NGZ/Ucolo bisher doch immer recht kulant gewesen - Mit Timo Rolle konnte ich mich bisher immer einigen um auchmal früher aus einem Vertrag zu kommen.
     
  8. Meatwad

    Meatwad New Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    53
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    also ich finde ihr überreagiert hier teilweise. "warum macht ein unauthorisierter techniker an ner usv rum?" ..."warum kann die usv denn das nicht abfangen?"
    also bitte leute...wenn die usv gerade getestet wird und ein nicht authorisierter test (von ner anderen firma...ich glaub kaum, dass von ngz laufend einer daneben steht und auf die finger schaut. der techniker war ja authorisiert, nur der test nicht) ausführt, der zur überlastung führt...wie soll denn das die usv abfangen?

    mittlerweile gibt es ja sogar eine stellungnahme im WI zu dem ganzen prolbem. (großer fortschritt bei ngz!)

    natürlich darf soetwas nicht passieren. aber ngz hat die schuld ganz klar (und das glaube ich denen auch) von sich gewiesen. ich tippe schlicht und ergreifend auf menschliches versagen. evt. wurden die tests an der usv falsch eingestellt oder so.

    bei mir ist übrigens auch die hdd drauf gegangen - zumindest die partitionstabellen. bin gerade am recovern - hoffentlich klappts.
     
  9. der-addi

    der-addi New Member

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    bocholt
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    Inzwischen ist der Server anpingbar. Aber SSH kickt mich, Rescue Boot bootet und bootet und bootet ... seit 30 min... da ist was im argen mit der Platte.
     
  10. Thorsten Kluck

    Thorsten Kluck Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    226
    Firmenname:
    NaTeK Dienstleistung...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    Hallo,

    also die Story mit der USV und dem Strom mag glauben wer will, aber mir leuchtet das bei weitem nicht ein und ich denke, dass jeder der sich beruflich mal mit Elektrotechnik befasst hat, dürfte mirt rechtgeben.
    Der Sinn einer USV ist, dass diese reagiert, wenn der regulärer Netzanbieter nicht liefert.
    Insofern reden wir hier von zwei paar Schuhen, nämlich
    a) dass die USV den vermeintlichen Lasttest wohl eher nicht bestanden hat und
    b) der Netzversorger (hier fängt mein Verständnisproblem an) wegen Überlast (die ich nicht nachvollziehen kann, denn es wurde die USV getestet) dann mehrere Stunden die Versorgung einstellt.
    Ich kenne es nur so, dass der Energieversorger bei einer Noottrennung sofort zum Ort des Geschehens kommt um Schadensbegrenzug zu betreiben.

    Insofern halte ich die "Darstellung" von NGZ derzeit für extrem fragwürdig.
    Das richt genauso fadenscheinig wie die Ausrede mit dem Blitz, aber das steht auf einem anderen Blatt.

    Allen die noch warten, viel Gedult.

    Grüße aus dem Süden,
    Thorsten
     
  11. User0815

    User0815 New Member

    Registriert seit:
    13. November 2006
    Beiträge:
    37
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    also mir ist ehrlich gesagt (mittlerweile) völlig schnurz wer dort wofür verantwortlich ist. Bisher fand sich immer noch irgendein externer Sündenbock für jedes Problem. Egal ob die Stadtwerke, Bauamt, Telekom, externe Techniker, Alternate, Asus, Western Digital, Petrus u.v.m....es langt einfach.

    Selbst wenn das alles stimmen sollte was mir in den Jahren bisher aufgetischt wurde ist deren schlechtes Karma einfach nicht mehr zu ertragen.
     
  12. pauel

    pauel New Member

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    12
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    So.

    tracert geht/geht nicht/geht/geht nun ganich mehr.

    ping geht.

    Softreset/Hardreset über WI: NULL Reaktion, seit Stunden.

    Anruf bei ngz, nach zig Versuchen: Hilflosigkeit/nix wissen.

    Na Mahlzeit.

    Ich hoffe, da rennt jetzt mal langsam jemand los und drückt überall die Resets.
     
  13. Springtoifel

    Springtoifel New Member

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    5
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    Also meiner rennt wieder. Aber schon seit heute Nachmittag.
    Schon mal wie in der einen News das Notfallsystem gebootet und FSCK durchgeführt?
     
  14. pauel

    pauel New Member

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    12
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    So - läuft auch hier wieder.

    Ich hab da per Telefon nen Ticket hinterlassen - wahrscheinlich ist wirklich einer losgetigert, Knöppschn drücken.....


    Mannmannmann...... kann auch mal schiefgehn sowas.......
     
  15. der-addi

    der-addi New Member

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    bocholt
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    die lösung der geschichte: die server, zumindest in unserem subnetz sind per DHCP angebunden. als der router wieder strom hatte, hat der server irgendeine IP bekommen aber nicht meine... ic hhab in der auth.log kiloweise versuchte logins, natürlich alle falsch ... ebenso konnte ich ja nicht in meinem server rein.
    die vermutung hatte ich schon, als ich mit pauel telefoniert habe, da der SSH fingerprint plötzlich anders war. das KONNTE nicht mein server sein ...

    hauptsache tut alles wieder, die 2 defekten mysql tabellen hab ich aus dem backup wiederhergestellt.
     
  16. OMethfessel

    OMethfessel Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    2.021
    Ort:
    Wiesbaden, Rhein-Main-Gebiet
    Firmenname:
    Methfessel Computers
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    hm genau deswegen betreibt man Server mit einer statischen IP :)
    Unser hatte gar kein Problem gehabt :)
     
  17. pauel

    pauel New Member

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    12
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    ...ich hab die defekten Tabellen einfach repariert....... sinds nun Deine oder meine??

    ;-)

    Aber alles läuft wieder.

    Keine Verluste.... GUT so.
     
  18. Suxxess

    Suxxess Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    568
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    Dito, nachdem er die Platte gecheckt hat ging alles wieder.
    Trotzdem doof, dass wieder nix in den News auf der Seite steht.
     
  19. der-addi

    der-addi New Member

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    bocholt
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    waren meine tabellen, aber nix wichtiges, nur sessions-cache. läuft alles wieder!
     
  20. Meatwad

    Meatwad New Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    53
    AW: NGZ-Server - weiss wer etwas ?

    das mit dhcp hatten wir in der vergangenheit ja schon öfter. ich hab auch alles static eingetragen. beim rescue booten hilft das allerdings nicht.

    @Thorsten Kluck: wenn in der vergangenheit ein stromausfall von 5 min war, wra das rz meist mehrere stunden lahmgelegt. einfach, weil die da wirklich durchs RZ rennen und jedes power-knöpfchen einzeln drücken. und vorher schauen die halt ob der dhcp, dns-server, router, ... funzt weil sonst ja auchnichts hilft.

    und iwie stand ja noch in der news im WI, dass die router ihre configs verloren hätten und die nun keine VLANs mehr hätten oder so. nunja...kann nur besser werden;)... bei mir ist übrigens wieder alles up (2 rootserver)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen