Postfix + Debian + GMX Problem

Dieses Thema im Forum "Webserver (Software): Linux, Unix, etc." wurde erstellt von tschinkes, 28. September 2011.

  1. tschinkes

    tschinkes New Member

    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    18
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem, das ich momentan über meinen vServer keine Emails an GMX Adressen senden kann.
    Ich erhalte immer die folgende Meldung:
    Kann das ein Konfigurationsfehler sein oder wurde meine vServer IP tatsächlich gesperrt??
     
  2. FridgeBoxX

    FridgeBoxX New Member

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    23
  3. GWI

    GWI New Member

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    4
    AW: Postfix + Debian + GMX Problem

    ist dein server ein richtiger mailserver mit richtiger domain??

    könnte meist daran liegen das dein mailserver nicht richtig konfiguriert ist.

    könnte aber daran liegen das du eventuell auf ner backlist stehst, das sollte vorher überprüft werden

    Sven
     
  4. tschinkes

    tschinkes New Member

    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    18
    AW: Postfix + Debian + GMX Problem

    Ja genau da hatte ich schon nachgeschaut, aber die Fehlermeldung ist expliziet mit der Nummer nich drin.

    Blackliste ist mein größte Angst, ich hoffe es mal nicht.

    Ich habe nen vServer mit ner festen IP und ein externen Domain Verwalter. Leider bin ich da in der materie Postfix und Domain nicht so fit...
     
  5. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Postfix + Debian + GMX Problem

    Dann würde ich dir zu einem Managed vServer raten.
     
  6. GWI

    GWI New Member

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    4
    AW: Postfix + Debian + GMX Problem

    bei welchen anbieter liegt der vserver??

    was verstehst du unter "externen domain verwalter"??

    normler weise hast du für einen vserver vom anbieter ein webinterface.
    bei den meisten kannst du daher auch zugriff auf die ip einstellungen nehmen, die der
    anbieter nameserver liefert.

    eventuell ist da kein korrekter mx eintrag vorhanden.

    eigentlich sollte das versenden mit postfix und einem vserver gehen, wenn postfix
    richtig eingestellt ist, und die mx einträge richtig sind.

    das haben einige unserer kunden so ohne problem auch am laufen!!!!

    mit "dig" könntest du erst mal testen ob der mx record richtig auf deine domain zeigt.
    mx record => mailexchanger

    dieser mx eintrag entscheidet an welchen server die mails gehen, viele empfänger server
    testen daher ob die mx einträge auch auf den sender server passen, wenn nicht
    könnte das ja auch nen spammserver sein!

    also
    Code:
    dig -t MX meinedoimain.bla
    dig Wiki

    ansonsten könntest du ja mal per PM kontakt aufnehmen,
    dann würde ich mir das mal ansehen damit du da in zukunft keine probleme hättest.

    Sven
     
  7. tschinkes

    tschinkes New Member

    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    18
    AW: Postfix + Debian + GMX Problem

    Alsooooo

    meine Domain verwalte ich über Tecspace und mein vServer ist bei unt-server.

    Meine Domain MX Einträge sehen wie folgt aus bei Techspace:

    178.162.186.203 ist die IP meines vServers. Hab Postfix im Rahmen von ISPConfig 3 standartmäßig mit konfiguriert alla Tutorial, wie gesagt weil gerade Postfix so ne sache für sich ist für mich.. :(
     

Diese Seite empfehlen