Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

Dieses Thema im Forum "WHL Direkt" wurde erstellt von ..:Dude:.., 28. Juni 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ..:Dude:..

    ..:Dude:.. New Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    13
    Weil ich meine persönliche Meinung bei www.webhostlist.de wiedergegeben habe erhielt ich heute folgendes Schreiben:

    Ist sowas zulässig ?

    Und diese Sache mit der defekten Festplatte ist mir neu. So etwas hatte ich gegenüber GH nie geäußert. Auch bat mich GH nie um irgendwelche Logfiles, oder das ich meine Root PWs nenne. Was sollen überhaupt ROOT Pws sein, ich habe doch nur einen Webspace ohne SSH.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2007
  2. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    Hier ist die falsche Anlaufstelle. Entweder Eintrag entfernen und Kostennote bezahlen oder anwaltliche Beratung/Hilfe in Anspruch nehmen.

    Ignorieren würde ich die Sache an Deiner Stelle nicht.
     
  3. Marco H

    Marco H New Member

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    53
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    Hmm kenn den Hoster zwar nicht aber ich denke mal hier kann jemand nicht die Wahrheit vertragen. (Ist keine Unterstellung denn ich kenne denn Provider nicht aber es kommt so rüber)
     
  4. irz42

    irz42 Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    Hamburg
    Firmenname:
    Wieske\'s Crew GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    Berate dies am besten mit dem Rechtsanwalt deines Vertrauens. Gegenstand der Sache ist wohl nicht das Root-Passwort, sondern alleinig die "ueble Nachrede". Inwiefern dies unter "Meinungsaeusserung" faellt, kann dir aber nur ein Rechtsanwalt sagen.
     
  5. Mr. Brain

    Mr. Brain Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    2.289
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Firmenname:
    Welcome 2 Inter.Net
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    Die Äußerung, die Sie unter Bewertungen bei GH abgaben, sind wirklich rechtlich sehr bedenktlich. Keinerlei Belege und auch noch Beleidigungen.
     
  6. ..:Dude:..

    ..:Dude:.. New Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    Denke doch das langt als "Beleg":

    * 15.7.2006 – Meldung das Analoge Web/FTP Statistiken nicht gehen
    * 28.9..2006 – Meldung das Aufruf der Script Library nicht geht
    * 15.11.2006 – Meldung das Website nicht mehr erreichbar ist
    * 24.12.2006 – Meldung das BoxTrapper nicht richtig funktioniert – Antwort es würde gehen
    * 7.5. 2007 – Meldung das Spamassassin nicht mehr richtig funktioniert
    * 9.5.2007 – Meldung das micht Emails erreichen die bereits vor Tagen verschickt wurden
    * 10.5.2007 – Meldung das mich erneut „alte“ Email erst jetzt erreichen
    * 15.5.2007 – Beschwerde wegen Support. Das auf Emails vom 7.5./2x 9.5. / 10.5 und Fax vom 10.5. nicht geantwortet wird.
    * 07.6.2007 – Anfrage per Fax wann das Problem mit Spamassassin und dem verzögertem Zustellen von Emails behoben wird.
    * 8.6.2007 gegen 11.49 Uhr – Meldung per Fax das ich bereits seit 3 Tagen keinerlei Emails mehr erhalte.
    * 8.6.2007 gegen 17.20 Uhr – Anruf bei Giga-Hosting und Nachfrage wann Email wieder funktioniert. „Faxe haben wir keine erhalten“.
    * 8.6.2007 – Erneutes Zusenden der scheinbar nicht erhaltenen Faxe vom 07./08.6.
    * 9.6.2007 – Nach 5 Tagen! Kommen endlich wieder Emails an.
    * 12.6.2007 – Meldung das einfach viel zu wenig Emails ankommen, nach der „Reparatur“
    * 13.6.2007 – Kündigung bei GH und KK zu anderen Provider
     
  7. millo

    millo Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Beiträge:
    636
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    Unfassbar, mir fehlen die Worte. Man muss also wenn man einen Provider bei der WHL bewertet mit anwaltlichen Druck rechnen. Sicherlich mag die Behauptung "Support unter aller SAU" nicht gerade sachlich sein, aber dafür ein gebührennotiertes Schreiben zu bekommen - dazu kann ich nur den Kopf schütteln.
     
  8. ..:Dude:..

    ..:Dude:.. New Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    Hier übrigends noch eine Aussage per Email von GH nach beschwerde bei GH selbst wegen Support:

    Nach meiner Email an GH:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2007
  9. irz42

    irz42 Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    Hamburg
    Firmenname:
    Wieske\'s Crew GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    You get, what you pay for. So what?
    Sorry, aber an der Stelle kann ich den Provider - unabhaengig von dem Rest der Geschichte - absolut verstehen.

    Da Du deinen Artikel geaendert hast, MUSS ich klarstellen, worauf sich obiges bezog: "Die meisten unserer Kunden legen mehr Wert auf den Preis, als auf den Support. Wenn Sie einen Premium Support wünschen, kann ich Ihnen diesen für 30 EUR im Monat anbieten."
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2007
  10. ..:Dude:..

    ..:Dude:.. New Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    @ irz42

    Wie geändert ? Der Satz steht doch noch oben.
     
  11. texmecx

    texmecx New Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    379
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    In dem Schreiben stand doch, wenn ich mich jetzt nicht irre, Schadensersatz mit einem Streitwert von 4.000,- und das wo gerade mal aktuell 6 Leute die Bewertung angeklickt haben..... den Schaden würde ich mir dann doch gerne mal nachweisen lassen. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2007
  12. irz42

    irz42 Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    Hamburg
    Firmenname:
    Wieske\'s Crew GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    Ja, aber Du hast die andere mail nachtraeglich hinzugefuegt. Dadurch KOENNTE mein Kommentar missinterpretiert werden. Meine Aussage bezog sich naemlich AUSSCHLICH auf den von mir zitierten Satz!
     
  13. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    Was ist das denn für ein Blödsinn?
    Entweder ich kalkuliere die Preise so, dass ich dem Kunden ein zufriedenstellendes Produkt zur Verfügung stellen kann, oder ich lasse es bleiben!
    Wenn ich bei MediaMarkt einen DVD-Player für 15Euro kaufe und er nach 2 Wochen keine DVDs mehr abspielt, habe ich genauso das Recht, dass er repariert wird!
    Da sagt auch keiner "You get, what you pay for. So what?"
    Es wäre mir als Kunde auch scheiß egal, wie der Anbieter das finanzieren kann, wenn er schon solche Angebote und Preise macht!

    Andernfalls hat dieser Anbieter im Angebot das dazuzuschreiben, dass man mehrere Tage warten muss, wenn irgendwas nicht geht oder man mal Support braucht!

    Kann schließlich nicht sein, dass solche Anbieter bei Angeboten auf die gleiche Stufe gestellt werden wie Anbieter, die Probleme binnen Minuten/Stunden beheben, aber dafür das Produkt 10% mehr kostet!
     
  14. ..:Dude:..

    ..:Dude:.. New Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    Aber allein diese Aussage: "Die meisten unserer Kunden legen mehr Wert auf den Preis, als auf den Support. Wenn Sie einen Premium Support wünschen, kann ich Ihnen diesen für 30 EUR im Monat anbieten." sagt doch schon alles.
     
  15. irz42

    irz42 Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    Hamburg
    Firmenname:
    Wieske\'s Crew GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    Nicht alles, was hinkt ist ein Vergleich :)

    Du vergleichst eine Hardware mit einem Produkt Dienstleistung. Dazwischen liegen Welten.

    Vergleiche den Internetdienstleister mit einer Muellbeseitigung. Alle Muellbeseitiger holen den Muell ab. Nur der eine ist puenktlich, fegt auch hinterher den Hof und ist bereit die auch bei besonderen Problemen zu helfen, der Andere hat fuer Sonderwuensche und Beratungen keine Zeit. Beide aber bieten Dir einen Preis fuer Altpapier/Metall/Sondermuell/Gruenen Punkt an. Du hast die Wahl. Sieh auf den Preis und entscheide.

    Gruss,
    der Muellmann :)
     
  16. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    Nein, du verwechselst eher was.
    Es geht hier nicht um Beratungen oder Sonderwünsche.
    Es geht hier um ein Produkt, dass nicht läuft, so wie es soll,wenn man den Schilderungen trauen darf.
    Es geht hier absolut nicht darum, dass der Kunde ein Script installiert haben will etc.
    Dann kann ich das verstehen, dass das ein Anbieter bei einem 4Euro Paket nicht macht!
     
  17. ..:Dude:..

    ..:Dude:.. New Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    @ Optimate-Server

    Man kann den Schilderungen trauen, da ich Nachweißlich noch alle Emails welche ich an GH verschickt hatte habe.
     
  18. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    Ihr verwechselt beide was.

    Es geht doch gar nicht um Support erbracht oder nicht sondern um die Art und Weise wie sich der Opener öffentlich äussert. "unter aller Sau" ist möglicherweise eine Beleidigung, die natürlich strafrechtlich sanktioniert ist. Hätte er geschrieben "der Support hat trotz mehrerer Mitteilungen auch nach Wochen die Probleme nicht behoben" sähe die Sache anders aus. Natürlich unter der Voraussetzung dass seine Behauptungen auch der Wahrheit entsprechen.
     
  19. irz42

    irz42 Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.123
    Ort:
    Hamburg
    Firmenname:
    Wieske\'s Crew GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    Und exakt wegen deines Kommentars, schrieb ich oben, das sich mein Kommentar auschschliesslich auf diesen einen Satz bezog :)

    Ansonsten stimme ich Gill zu. :)
     
  20. dnienhaus

    dnienhaus Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    11. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.911
    Ort:
    FFM
    Firmenname:
    Concept 69
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Provider will mich verklagen wegen Eintrag bei Webhostlist.de

    Ich frag mich nur die ganze Zeit was genau der Opener hier erwartet?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen