Remote Installation

Dieses Thema im Forum "Webserver (Software): Windows" wurde erstellt von jabitte, 2. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jabitte

    jabitte New Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    Gibt es eine möglichkeit Windows per Remote zu installieren.
    Windows 2003?

    Es besteht ein Image.
    Es besteht auch ein Linux Server.
    Und auf einem anderem Server möchte ich Windows 2003 Installieren.

    Gibt es da eine möglichkeit?
     
  2. ogu

    ogu Guest

  3. jensih

    jensih Guest

    AW: Remote Installation

    Ich denke NICHT, das er eine Lösung gesucht hat, die auf einer vollständigen AD Struktur basiert. Noch weniger denke ich, dass er diese Installation auf einem Server, in einem Rechenzentrum durchführen kann, auf den er nur Remote Zugriff hat. Dazu gehört eine Menge mehr.

    Vielleicht hättest du dir dein googel Ergebnis auch mal ansehen sollen, um dann festzustellen, dass diese Lösung sicher nicht die gefragte ist.
     
  4. ogu

    ogu Guest

    AW: Remote Installation

    hier wird nach einer moeglichkeit gefragt, windows 2k3 remote zu installieren. er listet die vorhandenen "sachen" auf.
    RIS ist eine moeglichkeit win2k3 remote zu installieren.
    evtl koennte man, falls ein rescuesystem vorhanden ist, den windowsserver entsprechend partitionieren und danach das vorhandene win2k3 image
    mittels dd(?) "rueberziehen". bin mir aber nicht sicher ob das geht. so jetzt hoffe ich besser geholfen zu haben. :)
     
  5. pstaeheli

    pstaeheli New Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    49
    Ort:
    CH-8832 Wilen b. Wollerau
    AW: Remote Installation

    Ich gehe davon aus das von einem Windows-System gesprochen wird an den nur ein eingeschränkter Zugriff möglich ist wie z.B. ein angemieterer dedicated Server. Die Kontrolle über den Bootvorgang und ein Zugriff auf das Bios ist meistens nicht möglich. Spezielle HW ist wohl ebenfalls nicht vorhanden.

    RIS stellt nicht das optimale Werkzeug für dieses Vorhaben dar, da im Normalfall manuelle Eingriffe und Inputs nötig sind.
    Gängige dedicated Server welche auf Billigsthardware basieren sind für ernstgemeinte Hostingprojekte mit Vorsicht zu geniessen.

    Professionelle Serverhardware von HP, Dell, IBM, etc. sind mit Remote-Boards ausgerüstet, welche ein Ein- und Ausschalten, Übertragung des Bildschirms schon während des Bootvorgangs, Zugang zum BIOS, etc. via Webbrowser ermöglichen.

    Ich setzte zur Zeit mehrere Dell Server mir der DRAC4 Karte ein. Ein Remote Installation von Windows wie auch Linux Systemen ist so absolut problemlos. Probleme mit einem hängenden System auf welches man keine Zugriff mehr hat gehören so ebenfalls der Vergangenheit an.

    Für ergänzende Frage stehe ich gerne zur Verfügung.

    Grüsse

    P. Stäheli
     
  6. jabitte

    jabitte New Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    5
    AW: Remote Installation

    ich habe glaube ich nicht mich richtig ausgedrückt. es bestehen 3 windows 2003 server und einen linux server. ich habe von ris gehört und gelesen, doch bin ich mir jetzt nicht sicher wie das gehen soll. jeder server sitzt bei einem anderen rechenzentrum. ich möchte jetzt, eine server, wo der zeit windows läuft, windows löschen und noch mal neu installieren. der anbieten macht dies für 50 euro. ich denke ich spar mir das und mach es per remote, komplette neu installation. sprich format und windows per remote drauf. gibt es eine der artige möglichkeit ?
    wird sowas mit ris gemacht ? oder gibt es andere programme noch dafür ?
     
  7. pstaeheli

    pstaeheli New Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    49
    Ort:
    CH-8832 Wilen b. Wollerau
    AW: Remote Installation

    Hallo

    Du kannst es drehen und wenden wir Du willst.Mit RIS wird dies nicht klappen.
    Für eine remote Installation mit RIS musst Du nach dem Start (Du musst die Neuinstallation auf diesem System initieren) immer noch Angaben machen.
    Die einzige Möglichkeit ist immer noch ein richtiger Server mit z.B. einem Remote Insight Board oder z.B. einer DRAC Karte. Damit kannst Du das System Ein- und Ausschalten, kommst ins BIOS, etc.
    So hast Du bereits während dem Start volle Kontrolle über das System und kannst z.B. das lokale CD-Rom mit dem Server mappen.

    50.- Euro sind noch relativ Human. Host Europe verlangt z.B. 149.- Euro. Mit den neuen Dell Systemen welche eine DRAC Karte haben kannst Du das System remote Problemlos neu installieren.

    Grüsse

    Patrick
     
  8. Mysticc

    Mysticc New Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    122
    AW: Remote Installation

    @jabitte

    Wie hier ja auch schon gepostet benötigt eine RIS-Installation ein vorhandenes Active Directory, das haste nicht, also gehts nicht.

    Hier hat jemand beschrieben wie es bei den Strato-Servern mit deren Rescue-System gehen soll
    http://www.administrator.de/Image_von_Strato_Windows-Server.html
    Falls es bei deinen Servern auch ein Mini-Windows-Rescue-System gibt hilft das evtl. , glaub ich aber nicht wenn der Server quasi mit Technikereingriff neu aufgesetzt wird und nicht automatisch vom Kunden angestoßen.

    Hab das Ganze aber nicht ausprobiert.

    Der Thread wo ich in diesem Forum ähnliches gefragt habe
    ist dieser
    http://forum.webhostlist.de/show/webserver-software-windows/67128-eigenes-image-auf-windows-webserver-bei-hoster-und-laufenden-system-spielen-2.html

    Conny
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen