S: Angebot mir Leistungfeatures Puretec Exclusivserver L

Dieses Thema im Forum "Biete: Hosting [Gewerbliche Angebote]" wurde erstellt von Hoirkman, 15. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hoirkman

    Hoirkman New Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    17
    Hallo,
    kann mir wer ein Angebot machen ueber einen Server, der
    ungefaehr die Leistungsmerkmale wie der Exclusivserver L
    von Puretec hat?
    Gruesse von Hoirkman
     
  2. Inet

    Inet Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    3.721
    http://www.1und1.com
    Es sei denn du suchst jemanden der den Preis unterbietet.
    Aber erkläre mir bitte wozu den Exclusiv Server benötigt wird.
    OK, jede Menge Webspace.
    Ansonsten sind normale Webspace Pakete besser.

    Meine Meinung.
    Muß man nicht teilen.

    Gruß
    INET
     
  3. Zottelbaer

    Zottelbaer New Member

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    323
    richtig inet,

    ich haette da ein angebot, 24gb, 300gb transfer ping unter 120 to frankfurt/main fuer euro 65.oo/mtl. kein setup, kein vertrag, nur erste und letzte monatsmiete

    gruss

    zottelbaer
     
  4. Mike.B

    Mike.B New Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    24
    Wo kann ich bei Ihnen Bestellen?

    Unser Status alleine im Forum:

    6000-8000 Besucher am Tag
    80000-120000 Hits am Tag
    100 Leute Online immer
    Max 450 Leute Online

    Von Linux habe ich wenig ahnung ausser das bei mir Suse seit einer Woche als BS läuft.
    Angebote wie der Exclusivserver sind dringend nötig am Markt was die derzeitige Lage bei Puretec zeigt.
    Die meisten Hoster hier in der WHL sind aber anscheinend (selbst zensiert)!
     
  5. rolf_herrmann

    rolf_herrmann New Member

    Registriert seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    21
    @inet
    Alsooo ich betreibe auf dem kleinen Exklusiv Server ein Forenhosting(perl). Seit 35 Tagen ohne Probs. http://www.mybb.de/test/sysinfo/
    Davor 155 tage online.
    Täglich 30-40.000 Aufrufe.
    Ich glaube nicht, das viele Webhoster das freiwillig mit auf ihre Server legen.
    mfg
    Rolf
     
  6. Gast

    Gast Guest

    hallo,

    könnten sie uns bitte ihre email adresse mitteilen?
    silke.lassing@gritsch-it.de
     
  7. special-guest

    special-guest New Member

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    169
    Naja, es gibt wohl eine Menge guter Gründe ausser Webspace, die sowas wie einen Exclusivserver rechtfertigen.

    @Hoirkman
    Das was Du suchst geht in die Richtung eines managed Server, was natürlich mit höheren Kosten verbunden ist.
    Natürlich kann man beim Exclusivserver nicht von managed reden, da man feste Vorgaben hat, aber ist halt ein eigener Server mit den verbundenen Resourcen um den man sich nicht zu kümmern braucht. So in der Puretecpreisklasse ist das selten, ich glaube bei Hetzner gibts jetzt was ähnliches.

    Gruß

    Nachtrag:
    Mir war doch so, schau mal
    <a href="http://www2.webhostlist.de/host/data/godedicated.php3?2981">hier</a>


    Nachricht geändert von: special-guest am 16.02.2003 20:49
     
  8. Mike.B

    Mike.B New Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2001
    Beiträge:
    24
    Das Angebot von Hetzner schein wirklich Einmalig zu sein.
    Ich werde da Morgen mal Nachfragen.

    Den Exclusivserver kann man mit einem Managed Server nicht vergleichen.
    Der liegt eher zw. Root und Managed.
    Es gibt sehr viele die so etwas bräuchten aber ausser Puretec keinen Anbieter und Puretec kommt nicht mehr nach. Derzeitige Wartezeit 6-8Wochen.
     
  9. Ghettomaster

    Ghettomaster New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    187
    Naja, ich finde es schon merkwürdig das sich kein Anbieter im Stande sieht zum Beispiel Managed deidicated Virtual Server anzubieten, in der Form von maximal 10 virtuellen Servern pro Kiste. Damit wäre das Angebot verhältnismäßig leistungstark für den Kunden aber trotzdem kalkulierbar (sowohl für Anbieter als auch für den Kunden) und der Administrationsaufwand vergleichsweise gering, da es mit Sicherheit die Möglichkeit gibt ein kleines Script zu schreiben das automatisch PHP, Apache etc. auf allen virtuellen Servern updated.

    Gesucht wird einfach ein zwischending zwischen Shared Account und Root Server für die ganzen Leute denen Shared Hosting im herkömmlichen Sinne nicht mehr ausreicht die aber auch nicht die erfahrung und das Wissen haben einen Linux Server zu administrieren.

    Ein richtiger Managed Server ist da meist eher der Biß in den sauren Apfel da die Preise hierfür in 98% der Fälle horrend sind.


    CU
    Ghettomaster


    Nachricht geändert von: Ghettomaster am 17.02.2003 11:08
     
  10. Guest

    Guest Guest

    ich bin ebenfalls dringend auf der suche nach einem angebot: vergleichbar mit dem exlusiv server von puretec
    ebenfalls für einen board hosting dienst
     
  11. Guest

    Guest Guest

    muss diesen threat mal hochschieben
    da noch interesse besteht
     
  12. commplex

    commplex New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    2.168
    ja was ich da nicht verstehe. ihr sucht einen root-server, wisst auch wo es den gibt. wo ist das problem, dieses ding bei 1&1 dann zu bestellen?

    wollen die euch nicht? wieso nicht? oder andersrum, was passt euch an 1&1 nicht?

    c u
     
  13. surfplanet

    surfplanet Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    264
    Firmenname:
    Surfplanet GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo,

    Unser Angebot "Virtual Server" entspricht ihren Anforderungen.
    Sie haben fast hundertprozentige Kontrolle über das System, können jedoch auch lediglich VHCS nutzen um ihre Domain, Emails, FTP-Accounts, MySQL-Datenbanken zu verwalten.
    Tiefgreifenede Unixkenntnisse sind nicht erforderlich.
    Bei Problememen steht ihnen selbstverständlich unser Support zum ganz normalen Festnetztarif zur Verfügung.
    Alle die beim Wort "Virtual Server" an schlechte Leistungen, Nichterreichbarkeit, etc. denken, kann ich beruhigen, es steht eine garantierte Mindestperformance zur Verfügung, welche nicht unterschritten wird.
    Sollten Sie dennoch nicht zufrieden sein, können Sie innerhalb der ersten vier Wochen formlos kündigen und zahlen lediglich den verbrauchten Traffic zu 2Euro je GB.

    Details: Virtual Server
    Rechenleistung min. wie PIII-800MHz
    min. 256 MB Ram verfügbar
    Betriebssystem Redhat Linux>= 7.2
    vorkonfigurierter Apache Webserver
    incl. Unterstützung für:
    Frontpage 2002 Ext, PHP, Perl, SSL
    MySQL-Datenbank-Server
    Mailserver Postfix
    Administration über Webmin und VHCS-Lite
    incl. 25 GB Datentransfer / Monat
    33Euro monatlich
    19 Euro Setup
    http://surfplanet.de/serverhousing.htm

    Mfg.:
    Elmar Altmeyer
    Surfplanet GmbH Technik
     
  14. rolf_herrmann

    rolf_herrmann New Member

    Registriert seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    21
    @commplex
    Hallo,
    ich glaube dass für einen ROOT-Server eine professionelle Betreuung erforderlich ist: 7*24h Überwachung, Einspielen von Sicherheitsupdates, ggf. Auswertung Logfiles ect.

    Beim Exklusiv-Server übernimmt die Sysadm 1+1.

    Es gibt jetz aber Anwendungen die ab einer gewissen Belastung auf einem eigenen Server laufen sollten:
    Foren-, Gästbuch-, Banner-, Subdomain-Service ect.

    Sofern man keine Linux/Apache Kenntnisse hat und die sich auch wg. eines Servers nicht aneignen will. ist der Exklusiv-Server ideal, hat aber einige Einschränkungen:
    - Keine Wild(*)Carts bei Subdomains
    - Serverwechsel dauert mehrere Tage
    - nur 5 Datenbanken
    - Domains nur bei 1+1
    - !! Ab 51 GB das GB zu 15,- EUR.

    Ich betreibe u.a. ein Forenhosting www.mybb.de und mir graut vor dem Tag, wo ich die 50 GB überschreite.

    Ideal (zumindest) für mich wäre:
    - Miet oder Virtual Server
    - Oberfäche wie für "normale" Webhosting Angebote
    - Betreuung s.o. durch SysAdm wobei neue Releases (Linux/MYSQL ect) kostenpflichtig installiert werden sollten
    - Traffic unter 2,- EUR pro GB
    - Root nicht erforderlich (nur normal FTP)
    mfg
    Rolf Herrmann
    rolf.herrmann@web.de
     
  15. Gast

    Gast Guest

    Was genau machen die denn?

    Besteht das einzige Problem beim Einspielen der Sicherheitspatches?

    Wenn der User kein Root Zugang hat kann er eigentlich auch nichts zerstoeren.

    Das Problem mit den Sicherheitspatches kann man durch autoupdates doch loesen. Bei Redhat z.B. mit der Anmeldung im RedHat Network.
     
  16. commplex

    commplex New Member

    Registriert seit:
    24. Oktober 2000
    Beiträge:
    2.168
    @rolf hermann

    jetzt verstehe ich.
    hau mal npuhlmann@trick-17.net

    der kann dir sowas anbieten. allerdings nicht für 49,- sondern eher 99,- inkl. rechner. aber keine volladministration sondern gegen stundenlohn eben. alles andere wäre nicht tragbar. das GB kostet 99cent.

    wenn du aufs root-passwort verzichten kannst, sehe ich da kein problem, daß das ding auch stabil da steht und der administrationsaufwand minimal bleibt. instabil wirds nur - wenn ich das mal so böse ausdrücken darf - wenn der kunde das rootpw hat und an der maschine rumbastelt :)

    c u
     
  17. rolf_herrmann

    rolf_herrmann New Member

    Registriert seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    21
    @mulder
    Firewall; Serverüberwachung; Reboot wobei mein Server seit 42 Tagen online ist.
    (http://www.mybb.de/test/sysinfo/)
    Es ist halt wie ein normales Webhosting Paket, dass allein auf einem Server läuft.

    OH - Ich habe einen wichtigen Punkt vergessen: Tägliche Datensicherung !

    Eigentlich geht es um einen "MicroBussiness" mit

    - täglicher Sicherung
    - automatisches Einspielen von relevaten Updates
    - 24h Montitoring mit ggf.erforderlichen Reboot
    - ohne Root
    - Administrationssoftware wie bei einem Webhosting-Paket

    Leider habe ich keine Ahnung was ein Sysadm sonst noch mit einem Server macht, bin aber gespannt ob es ein Angebot gibt.

    CU
    Rolf rolf.herrmann@web.de
     
  18. Jojo1978

    Jojo1978 New Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2002
    Beiträge:
    164
    Gerade wollte ich einen neuen Thread schreiben - und siehe da, das was ich sagen wollte wird hier schon gesagt ;)

    Grund warum ich diesmal nicht zu 1&1 kann: Es hat im entferntesten etwas mit Erotik zu tun - und da hat mir der 1&1-Verkauf auf Nachfrage gesagt ich solle mir doch einen anderen Provider suchen... Es handelt sich um einen Webmasterdienst, auf dem aber erotische Werbung eingeblendet werden soll... also auch nichts für Shared Hosting.

    Es besteht also eindeutig Bedarf. Warum ist das so schwierig etwas Vergleichbares anzubieten?

    Gruß Joachim
     
  19. jet2web

    jet2web New Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    272
    guten morgen!

    wir können ihnen ab dem 15.2.03 anbieten wie folgt:

    Intel 7xx MHZ
    256 MB SDRAM
    80 GB HD

    incl. 25 GB Traffic für 49,- Euro

    -------------------------------------------------------

    Intel 1,2 GHZ
    512 MB SDRAM
    80 GB HD

    incl. 25 GB Traffic 59,- Euro

    -------------------------------------------------------

    AMD 1,2 GHZ
    512 MB SDRAM
    80 GB HD

    incl. 25 GB Traffic 59,- Euro

    ------------------------------------------------------

    Intel 1,7 GHZ
    512 MB SDRAM
    80 GB HD

    incl. 50 GB Traffic 89,- Euro

    -----------------------------------------------------

    Intel 2,0 GHZ
    1024 MB SDRAM
    2 x 80 GB HD

    incl. 100 GB Traffic 159,- Euro

    -----------------------------------------------------

    Setup ist überall 49,- Euro

    jeder weitere gb traffic kostet euro 1.

    dabei gibt es 3 varianten.

    1)root
    2) wir spielen alle sicherheits updates ein, updaten apache, php etc (kostenlos)
    3) managed. dh. wir übernehmen alle updates etc. für euro 40.

    die server können mit folgenden betriebsysstemen angeboten werden( kostenlos)
    SuSe
    Redhat
    FreeBSD
    NetBSD
    Debian
    Mandrake

    die server werden jeweils mit der aktuellesten version von apache, php etc ausgeliefert.
    die server stehen im ipx rechenzentrum im eigenen raum.

    zusätzlich kann confixx 2.0 für zzgl euro 20 monatlich, installiert werden.

    mindestlaufzeit ist 1 monat.
    24h support. reboot per apc.

    test ip: 62.146.64.154


    bei weiteren fragen zu diesen angeboten stellen sie diese bitte hier im forum oder per e-mail an office@a4y.de

    und nochmals: das angebot ist gültig ab dem 15.3.03

    mfg leonhard stierl
     
  20. rolf_herrmann

    rolf_herrmann New Member

    Registriert seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    21
    @mulder
    Hallo,
    Man kann es auch einfacher ausdrücken:
    Es geht um einen Resellerpaket, dass alleine auf einem Server ist.
    mfg
    Rolf Herrmann
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen