S. Angebote für Netz-Stromleisten

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von SllnD, 29. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SllnD

    SllnD New Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    165
    Hallo zusammen,

    bin gerade auf der Suche nach Strom-Steckleisten, welche über eine IP erreichbar sind und diese fernadministrierbar sind, so like "ePowerSwitch - Power over IP" der Firma http://www.leunig.de/

    Kennt da jemamd noch andere Angebote oder Anbieter, sollten 4 Steckdosen haben, wenn möglich auch mit Seriell Anschluss..... Vielleicht gibts ja auch billigere Alternativen ausser diese für ca. 350 € (nein nicht die zum selber bauen, sollte schon laufen)


    Schöne Grüße
    SllnD
     
  2. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    Was möchtest du damit machen, als Remote Reset?
     
  3. SllnD

    SllnD New Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    165
    Ja genau, Remote Reset für Server und falls die Firewall abschmiert, dann eben über RAS (bitte keine Kommentare) per Seriell auf die Steckdosenleiste zugreifen und dann damit die Firewall neu starten.
     
  4. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    Für Server würde ich das aber nicht einsetzen, dafür gibt es einen bessere Lösung. Such mal nach Webresetter und wenn du welche brauchst, kannst du dich dann gerne bei mir melden, ich lasse dir dann gerne eine entsprechendes Angebot zukommen.
     
  5. SllnD

    SllnD New Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    165
    Mit dem Webresetter ist dann aber der PS/2 Port belegt und dann kann ich die Tastatur nicht mehr verwenden. Wenn ich das nicht falsch verstanden habe.

    Lass mir doch bitte mal ein unverbindliches Anbgebot für 4 Server, 1 Firewall inkl aller Komponenten zukommen. Danke!
     
  6. Daniel G

    Daniel G New Member

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    307
    Hallo!

    Du muss den Keyboard Anschluss mit dem Webresetter nicht belegen. Du kannst auch nur den Reset-Anschluss auf dem Mainboard per Y-Kabel mit dem Resetter verbinden (liegt bei).

    Den Keyboard Anschluss brauchst du AFAIK nur wenn Du geziehlt Kommandos an den Server schicken willst. Für den reinen Hard-Reset braucht man das nicht. Ausserdem ist es ja kein Akt mal eben einen Stecker abzuziehen und das Keyboard einzustecken.

    Bei Interesse kann ich Dir gerne Preise für die Resetter zukommen lassen.

    --
    Daniel Grapatin
    Laxin IT-Services GmbH & Co. KG
    http://www.laxin.de
     
  7. 1st-Rootserver.de

    1st-Rootserver.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    3.444
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    1st-Rootserver
    Anbieterprofil:
    Klick
    Im Fachhandel gibt es Y-Kabel für PS/2 den einfach dazwischen stecken und gut ist, so kannst du Tastatur und Keyboardreseter gleichzeitig benutzen.
     
  8. SllnD

    SllnD New Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    165
    Bitte mal deine (Daniel) E-Mail Adresse geben, ich melde mich dann. Danke!
     
  9. Daniel G

    Daniel G New Member

    Registriert seit:
    21. August 2000
    Beiträge:
    307
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen