[S] Nebenjob als Webdesigner gesucht

Dieses Thema im Forum "Job-Angebote & Job-Suchanzeigen" wurde erstellt von MathiasHEF, 15. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SiMaEl

    SiMaEl New Member

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    67
    Hallo,

    Kurzfristig wohl ja.

    Überarbeite - wie von anderen schon gesagt - Deine (Referenz)Homepage und versuche es dann noch einmal.

    Zumindest solltest Du bei den hier anwesenden Postern und stillschweigenden Lesern in sofern positiv in Erinnerung bleiben, da Du IMO eine Eigenschaft an den Tag gelegt hast, die eher selten im Bereich Webdesign (nach dem Motto: schaut her ich bin der Beste) anzutrefen ist:

    Kritikfähigkeit

    In diesem Sinne --> viel Erfolg für die Zukunft.

    Gruß
    Markus
     
  2. MathiasHEF

    MathiasHEF New Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    12
    Vielen Dank!
     
  3. spiv.de

    spiv.de Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    1.079
    Ort:
    Leipzig
    Als Auftragssuchender muss man hier ja regelrecht Angst bekommen nicht komplett in der Luft zerrissen zu werden. Man kann doch die Anfrage einfach ignorieren falls einem die Arbeiten nicht zu sagen. Solche Diskussionen wäre in einem anderen Thread sicherlich besser aufgehoben....

    *DUCK*
     
  4. cpp

    cpp New Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    22
    wo bleibt eigentlich das "*click*" und der nette spruch?
     
  5. ihr_produktagent

    ihr_produktagent New Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Lippstadt
    Ein Lichtknipser kommt nur noch selten zu Besuch (nachdem Dirk kein Mod mehr ist) und einen Spruch gibt's sowieso nicht mehr ...
     
  6. zielosko.netMedia

    zielosko.netMedia New Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.420
    Ort:
    Marburg
    Keine Mods mehr

    @spiv.de:
    Nun, im Grunde gebe ich dir absolut Recht. In diesem Fall ist aber nochmal alles glattgelaufen, da der angsprochene Kandidat äußerst kritikfähig ist ;) Wäre vielleicht mal ein Vorbild für einige "Überreagierer" in der WHL.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen