Scherz oder was????

Dieses Thema im Forum "Webhosting Allgemein" wurde erstellt von Pierre70, 19. Juli 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pierre70

    Pierre70 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Beiträge:
    537
    Ort:
    Bochum
    Ich bekam heute eine eMail einer meiner Hoster mit der Mitteilung, dass die Preise "angepasst" werden müssten.
    Ab 1.8.2006 beträgt die "Anpassung" PLUS fast 40 Prozent!!!!

    Und dieser Hoster wirbt im "Biete Hosting" mit der Formel, dass ab 1.1.2007 die Preise gleich bleiben und nichts von der MwSt. zu "sehen" sein wird.

    Tja, Kunststück: Die Preise werden ja JETZT schon angehoben.

    Also, ich finde das schlichtweg Verarsche!

    Wie seht Ihr das?

    Gruß
    Thorsten
     
  2. marcolein

    marcolein Guest

    AW: Scherz oder was????

    Also wenn Du Privatkunde da bist, hast Du ein Sonderkündigungsrecht und musst die AGB nicht zustimmen. Es wäre zwar nervlich alles zu einem anderen Provider zu ziehen, aber Du kannst in diesem Fall noch die AGB widersprechen

    *EDIT*

    Wie komme ich auf AGB? Liegt bestimmt an der E-Mail, die ich erhielt
     
  3. bummler

    bummler New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    1.821
    AW: Scherz oder was????

    Hallo Thorsten,

    trotz allem sind die Preise doch nicht so schlecht .. oder?

    Gruß
    Michael
     
  4. NK

    NK Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.569
    Firmenname:
    Accelerated IT Servi
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Scherz oder was????

    Gilt selbstverständlich auch für gewerbliche Kunden.
     
  5. networksolutions.de

    networksolutions.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    408
    Firmenname:
    webhoster.de AG
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Scherz oder was????


    Sei doch froh.
    Wenn er seine Preise nicht um 40% anheben wuerde, waere er vielleicht durch die Steuererhoehung Pleite gegangen und dann ist das Geschrei hier wieder gross.
     
  6. G.Schuster

    G.Schuster Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    4.062
    Firmenname:
    actra.development
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Scherz oder was????

    Da es hier um mein Angebot minispace.de geht äussere ich mich dazu nun einmalig.
    Ich verstehe absolut nicht, warum sich hier irgendeiner aufregt.
    Dass auch die Preise für Bestandskunden angepasst werden - die im übrigen Jahrespreise sind und demnach erst bei Vertragsverlängerun gelten! - ist nicht sonderlich unüblich.
    Für Neukunden, die in diesem Jahr bestellen - und genau an diese richtet sich die Anzeige unter "Biete: Hosting" - stimmt die Aussage, dass die Preise im nächsten Jahr nicht zwecks USt-Erhöhung angepasst werden, absolut.

    Die Pakete sind trotz allem im Vergelich zu anderen Angeboten auch nach der Preisanpassung immer noch sehr günstig, so what?
    Hast du nicht bei allen Supportanfragen innerhalb kurzer Zeit entsprechend Hilfe bekommen?
    Also bitte, schalt mal einen Gang zurück und überleg dir mal, ob das gebotene Preis-/Leistungsverhältnis nun wirklich nicht mehr stimmt.

    @Herrn Schumacher
    Bitte vorsicht mit solchen Aussagen, das kann ganz ganz böse ins Auge gehen!
     
  7. oxymoron

    oxymoron Gesperrt

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    46
    AW: Scherz oder was????

    Es wurde doch kein Name genannt. Warum sollte es dann ins Auge gehen?

    Fakt ist nunmal das viele Anbieter aus dem Dumpingbereich entweder enorme Probleme haben (siehe Erfahrungenforum) oder komplett verschwinden. Das wollte Herr Schumacher sicher so sagen ohne sich genau auf dich zu beziehen.

    Zum Threadopener mal meine Meinung: Bei den Preisen würde ich sicher nicht meckern. Herr Schsuter scheint da wirklich tolle Leistungen zu bringen und vom Fach zu sein. Ich würde es mir gut überlegen zu jemand anderen zu wechseln wenn es gut läuft. Es gibt leider zuviele schwarze Schafe auf dem Webhostermarkt.
     
  8. Heini

    Heini Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    1.530
    Ort:
    München
    AW: Scherz oder was????

    Billig hin oder her. 40% sind schon knackig. Das läßt sich weder mit der MwSt noch mit höheren Strom- und Traffikkosten erklären.
    Am Ende ist der Preis sicherlich immer noch günstig aber als Kunde wäre ich im ersten Moment auch enttäuscht. Es ist übrigens nicht unüblich das für Bestandskunden die Preise nicht angepasst werden. Bei den meisten Angeboten wirkt sich dies aber eher zum Nachteil der Kunden aus.
     
  9. Manikman

    Manikman Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    2.455
    Ort:
    Aachen
    Firmenname:
    crewebo - Webhosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Scherz oder was????

    100% ACK

    Ich weiss eh nicht warum sich der Anbieter hier zu Wort meldet. Jetzt wird die ganze Diskussion ja persönlich.

    Aber generell halte ich ein solches vorgehen für Bauernfängerei. Mit günstigen Preisen werben, und dann später geplant den Preis für Bestandskunden erhöhen.

    Würde das in die Erfahrungen mit Anbietern posten, damit die Kunden wissen, was auf Sie zukomen kann.

    Wurde den explizit auf ein Sonderkündigungsrecht hingewiesen ? Das müsste meines erachtens gemacht werden.
     
  10. G.Schuster

    G.Schuster Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    4.062
    Firmenname:
    actra.development
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Scherz oder was????

    Um Aussagen von Leuten, die keine Ahnung vom Vorgang haben, richtig zu stellen.

    Um es nochmal klarzustellen - bei den minispace-Paketen handelt es sich um Jahresverträge.
    Demnach hätten wir auch einfach jedem einzelnen Kunden zum Ende seiner Laufzeit kündigen und ein Angebot zum Abschluss eines neuen Vertrags unterbreiten können.
    Nur kommt das beim Kunden noch bescheidener an wenn ich sage "ich kündige deinen Vertrag zum Ende der Laufzeit aber du darfst dann gerne einen neuen machen".
    In dem Fall wäre nämlich die erneute Bestellung inklusive Einsendung der Unterlagen notwendig gewesen.

    Das hat also insgesamt nichts mit Bauernfängerei zu tun.
    Wem der neue Preis nicht passt der nutzt die restliche Zeit und verlängert seinen Vertrag einfach nicht und schon ist die Sache erledigt.
    Ich kneble keinen an seinen Vertrag - wem es gut gefällt der bleibt auch so und der verschmerzt die Schachtel Zigaretten weniger im Jahr auch ohne sich darüber in der WHL auszulassen.

    Nicht jeder verlässt sich beim Business auf sein Glück - ich hab meine Hausaufgaben gemacht und habe dementsprechend vollkommen konform auf ein Sonderkündigungsrecht hingewiesen.
    Im übrigen ist das Sonderkündigungsrecht bereits in den AGB für den Fall von Preiserhöhungen erwähnt.
     
  11. noyx

    noyx New Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    492
    AW: Scherz oder was????

    Im Endeffekt kommts ja das gleiche dabei raus ... oder was geschieht den, wenn man der Preiserhöhung nicht 'zustimmt' => Kündigung

    Ich kann aber auch nicht verstehen, wieso hierbei gejammert wird - Wenns nicht passt, kündigen und bis zum 1.8. um angemessenen Ersatz umsehen - Fertig.
     
  12. Darkness

    Darkness New Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    398
    AW: Scherz oder was????

    Interessiert mich jetzt einfach mal, wie begründet man denn seine Kunden eine 40% Preiserhöhung im Webhosting Bereich? Ich bin nicht von Fach aber mir fallen bei einer so hohen Preiserhöhnung eigentlich nur 3 mögliche Gründe ein.

    1. es wurde sich verkalkuliert bei der Angebotserstellung
    2. es war ein Lockangebot und von vornerein geplant die Preise zu erhöhen
    3. der Support, die Leistungen und die Technik haben sich so stark verbessert das die Preiserhöhung angemessen ist

    Wie gesagt, interessiert mich einfach mal weil ich von den Vorgang bestimmt auch gar keine Ahnung habe. Wieso macht man sowas genau bzw. wie kommt sowas zustande? Oder ist das Betriebsgeheimnis? ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2006
  13. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Scherz oder was????

    Gar nicht, weil man es nicht muss und in seiner Preisgestaltung frei ist.

    Im Übrigen würde mich interessieren, wieso nahezu jeder davon ausgeht, dass im Webhostingbereich immer alles billiger werden muss? In der Vergangenheit gab es z.B. hier einige Beiträge, dass bestimmte RZ-Betreiber den Strompreis teils gewaltig erhöht haben. Warum soll also der Provider niedrigere Preise machen wenn seine Einkaufskosten steigen?

    Gleiches gilt z.B. für die Bürokosten des Providers, die auch in die Kalkulation der Angebote einfliessen (sollten). Mal die Entwicklung der Heizkosten in den letzten 2 Jahren angesehen? Soll der Provider im Winter etwa im kalten Büro arbeiten?

    Wenn man sein Gewerbe halbwegs vernünftig betreibt entstehen eben noch andere Kosten ausser der Servermiete bei Strato und den Domainkosten bei nicdirekt.
     
  14. Darkness

    Darkness New Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    398
    AW: Scherz oder was????

    Du würdest deinen Kunden keine Preiserhöhung begründen?

    Geht doch gar nicht jeder von aus, ich selber habe meine privaten Server auch nicht nach den Kosten ausgewählt sondern nach den Leistungen und den Unternehmen. Aber das aufeinmal Strom- und Heizpreise um 40% gestiegen sind, kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen. Ist das denn so? :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2006
  15. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Scherz oder was????

    Doch, aber nicht Dritten in einem Forum. Edit: Sorry, habe das "seinen Kunden" im Post überlesen.

    Das waren doch nur Beispiele. Es gibt eine Vielzahl an Kosten, die bei einem Gewerbebetrieb anfallen und die eben leider nicht sinken sondern steigen.
     
  16. italia

    italia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    680
    AW: Scherz oder was????

    Man kann, muß aber nicht.

    Schon mal einen Blick auf irgendeine Heizkostenabrechnung geworfen? ;-)
     
  17. Gocher

    Gocher Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    2.788
    Ort:
    Amsterdam
    AW: Scherz oder was????

    schon mal draussen gewesen :) da braucht man doch keine heizung :p
     
  18. [Mod] BBu

    [Mod] BBu Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    549
  19. oxymoron

    oxymoron Gesperrt

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    46
    AW: Scherz oder was????

    Also kommt Leute, so einfach kann man das nicht festlegen. Dafür sind die Trafficpreise gesunken, nur um ein Beispiel zu nennen.
     
  20. bummler

    bummler New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    1.821
    AW: Scherz oder was????

    Aber der Anbieter möchte ab und zu auch mal essen und trinken. Steuerlast im Allgemeinen steigt auch, Personalkosten ....

    Und mal ehrlich. Um welche Beträge geht es denn bei bei dem kleinsten Paket?

    Wenn dieses Paket 40 % teurer wird, dann kostet es immer nur noch knapp 2,34 € / Monat. Also bleibt ein Umsatz von knapp 2 € netto. Und davon muss er alle Kosten decken (Domain, Steuern, Abgaben, Löhne/Gehälter, Support usw).

    Wem das zu teuer, der hat die Möglichkeit zu kündigen. Aber ich denke wer zufrieden ist überlegt sich das.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen