Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

Dieses Thema im Forum "WHL Direkt" wurde erstellt von G.Schuster, 2. April 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. G.Schuster

    G.Schuster Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    4.062
    Firmenname:
    actra.development
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo Carsten, hallo übrige Moderation,


    Ich stelle diese Frage bewusst öffentlich - wenn ihr mich dafür verwarnen möchtet, bitte, nur zu.


    Mich würde mal interessieren, wo genau ihr, respektive Miles, die Latte festlegt, wie viele Domains ich privat veräußern darf?
    Es geht um diesen Beitrag: http://forum.webhostlist.de/forum/u...omains-fuer-6-euro-ettliche-schnaeppchen.html

    Da ich die Domains _nicht_ über meine Firma sondern aus meinem _privaten_ Bestand verkaufe haben diese in Biete:Sonstiges, in das ich ja nur als Anbieter schreiben darf, nichts verloren.
    Gut, es sind 60 Stück - na und?
    Ich trenne mich von dem, was ich nicht mehr benötige.
    Dass ich da nicht hergehe und jede Woche 5 Stück anbiete dürfte doch wohl verständlich sein.

    Schlagt mich, werft Steine oder macht mich blöd an - ich seh es dennoch nicht ein, nur aufgrund der Anzahl an Domains ins unpassende verschoben zu werden.
    Und die 2 Verwarnpunkte behalt ich sogar freiwillig - aber dafür erwarte ich dann auch, dass der Beitrag wieder dort hin kommt, wo er vorher stand - Von Privat an Privat.
     
  2. [ip69.de]christian

    [ip69.de]christian New Member

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    3.780
    Ort:
    Kronach
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

    wie kannst d unur eine entscheidung des übervaters miles anzweifeln
     
  3. G.Schuster

    G.Schuster Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    4.062
    Firmenname:
    actra.development
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

    Das frag ich mich auch...aber ich dachte ich rebellier einfach mal, hab grad eh ein paar Minuten Langeweile...
     
  4. confixx_schmitter

    confixx_schmitter Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    1.891
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

    ....und ich dachte immer wenn man den Status eines Vaters hat, hat man auch das entsprechende Alter.....aber ok, heute bekomme ja auch schon 12 jährige Kinder...

    OT, aber musste sein. Ich glaube ich hab noch nicht so viele Punkte

    (Posting dient nur zur Unterstreichung der Lächerlichkeit einiger Moderationserscheinungen - auch wenn mein Posting ebenfalls lächerlich und sinnbefreit ist, womit es wieder gut in die WHL passt)
     
  5. smartTERRA GmbH Falk

    smartTERRA GmbH Falk Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    4.240
    Ort:
    Düsseldorf
    Firmenname:
    smartTERRA GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

    Ein Familienvater, der sich und seine Familie nur einem kargem Einkommen durchfüttert, sammelt zusammen mit seinem Sohn Pfandflaschen. Er durchstöbert dabei öffentliche Parks, Müllcontainer und Altglassammelstellen. Auch bei großen Veranstaltungen, Konzerten und Festivals, sammelt er weiter fleissig Pfandflaschen.

    Nun, die spannende Frage: handelt es sich hier um private, nicht zu versteuernde Einkünfte, oder um eine mit eine auf Gewinnerzielung ausgerichtete Tätigkeit? Vater Staat und die deutschen Finanzgerichte sehen es als Gewerbetätigkeit an, die der Anzeige in einer Steuererklärung unterliegt.

    Die Geister können sich bei "privat" gesammelten Domains nun also vortrefflich streiten: wurden diese für eigene, private, Zwecke registriert und werden einfach nur nicht mehr weiter benötigt? Oder war von vorne herein eine Absicht zur Gewinnerzielung vorhanden?

    Ich kann beide Seite verstehen, aber so einfach schwarz/weiß, wie Ihr die Sache haben wollt, ist es nun einmal nicht.

    Schönen Gruß aus Düsseldorf,

    Falk Brockerhoff
     
  6. G.Schuster

    G.Schuster Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    4.062
    Firmenname:
    actra.development
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

    Gewinnerzielung? Bei den Preisen? Ich hab einige Domains schon seit mehreren Jahren und mache damit rein rechnerisch Verlust.
    Und ob ich die auf meienr privaten Einkommenssteuer angebe oder nicht kann weder Miles noch sonst wer wissen.
    Ausschlaggebend für die Forenauswahl ist zudem wohl kaum, ob der Staat das als gewerblich ansieht sondern viel mehr, ob ich diese über meine Firma mit ordentlicher Rechnung abgebe oder aus meinem privaten Fundus mit maximal einer Empfangsquittung.
    Zudem kenne ich ettliche Leute, die ausschliesslich zum privaten Vergnügen wesentlich mehr als 60 Domains halten - willst du denen auch vorhalten, dass sie die gewerbliche registriert haben, nur weil es mehr als 10 Stück sind?

    Schlussendlich hat man deine Netto-Hardware auch von Privat durchgehen lassen ;)
     
  7. Manikman

    Manikman Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    2.455
    Ort:
    Aachen
    Firmenname:
    crewebo - Webhosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

    Der Verkaufspreis is doch egal.
    Interessant ist doch wohl ob du sie privat oder geschäftlich eingekauft hast.
     
  8. G.Schuster

    G.Schuster Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    4.062
    Firmenname:
    actra.development
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

    Und das weiss jemand, der ein Forum moderiert und mich noch nicht ein einziges Mal persönlich getroffen hat?
     
  9. RudiFWH

    RudiFWH New Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    3.012
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

    Zumindest haben schon Richter festgelegt, ab wann ein Privatverkauf kein Privatverkauf mehr ist ( Anzahl in einem Zeitraum x ) war aber ein Urteil, welches Ebay betraf.
     
  10. Bo)Combo

    Bo)Combo Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    1.146
    Ort:
    St. Augustin
    Firmenname:
    Bode Internetlösunge...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

    Ist Miles ein Richter? Die freie Meinungsäußerung in der WHL ist nicht möglich. Sonst dürften auch Anbieter etwas über Anbieter sagen. Dies ist ja nicht mal erlaubt, wenn es Lob ist.
     
  11. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

    Doch :)
     
  12. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

    Davon abgesehen wundert es mich, dass bei Meldung ganz offensichtlich falscher Angebote erst einmal ausführlich Rücksprache mit dem jeweiligen Anbieter gehalten, hier aber sofort verschoben wird ohne nachzufragen.
     
  13. Michi.M

    Michi.M Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    19. Januar 2004
    Beiträge:
    1.290
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

    Das sieht hier aus wie bei den Ebayverkäufer die neue Artikel verkaufen und immer dazu schreiben Privatverkauf aber dann 3 stellige Bewertungen stehen haben und in den letzten Auktionen immer Privatverkauf dabei steht. Der Entscheidung von Miles bezüglich diesem Thread http://forum.webhostlist.de/forum/u...omains-fuer-6-euro-ettliche-schnaeppchen.html gebe ich Ihm voll recht.

    Es reicht ja schon die Domain aufzurufen und das eine google Werbung eingeblendet wird. Das bringt Geld und ist somit nicht mehr Privat. Was gibt es da zu diskutieren? Das ist eher ein Eigentor für den Threadstarter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2007
  14. doubleb

    doubleb Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    18. Februar 2002
    Beiträge:
    1.091
    Ort:
    Erlangen
    Firmenname:
    19i GbR
    Anbieterprofil:
    Klick
  15. [Mod] MMo

    [Mod] MMo Ich

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    3.180
    Ort:
    49424 Lutten
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

    Man rufe eine beliebige Domain aus der Liste auf und landet auf einer Seite von retail24.de

    Impressum:

    retail24.de ist ein Projekt der Laxit Projects Limited

    Auf jeder Seite: lle Preise inklusive derzeit gültiger gesetzlicher Umsatzsteuer in Höhe von 19 %.


    Mal schauen was Carsten dazu sagt, der bekommt den Vorfall detailiert vorgelegt...
     
  16. A-N

    A-N Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    1.669
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

    Echt? Halte ich mal für ein Gerücht ;)

    Wußte auch nicht, dass man als Privatperson immer Verluste machen "muss" damit es als "Privat" abgestempelt wird. Naja ...
     
  17. [Mod] MMo

    [Mod] MMo Ich

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    3.180
    Ort:
    49424 Lutten
  18. Mr. Brain

    Mr. Brain Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    2.289
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Firmenname:
    Welcome 2 Inter.Net
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?


    All animals are equal, but some animals are more equal than others. (George Orwell)
     
  19. smartTERRA GmbH Falk

    smartTERRA GmbH Falk Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    4.240
    Ort:
    Düsseldorf
    Firmenname:
    smartTERRA GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

    Ich wollte mit meinem Beitrag nicht ausdrücken, dass Miles im Recht ist. Ich kann den Ursprung seiner Auslegung der Dinge nachvollziehen. Nicht mehr und nicht weniger. Ich beziehe hier keine Stellung :)

    Ja, leider. Der Beitrag diente ausschließlich der Provokation und der Demonstration einiger Mißstände hier in der WHL. Aber nicht jeder scheint meine Art zu verstehen.

    Schönen Gruß aus Düsseldorf,

    Falk Brockerhoff
     
  20. smartTERRA GmbH Falk

    smartTERRA GmbH Falk Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    4.240
    Ort:
    Düsseldorf
    Firmenname:
    smartTERRA GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Seit wann darf Miles entscheiden, wie viele DOmains ich privat veräußere?

    Ich würde Carsten ganz andere Sachen vorlegen, als solche Pillepalle-Sachen.

    Schönen Gruß aus Düsseldorf,

    Falk Brockerhoff
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen