Serverexperts

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Anbietern" wurde erstellt von Server-United, 28. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Server-United

    Server-United Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    343
    Ort:
    27321 Thedinghausen
    Firmenname:
    Server-United
    Anbieterprofil:
    Klick
    Ich möchte hier mal meine erfahrung mit Serverexperts zu grunde legen.

    Über ein paar monate war ich dort kunde.
    Das kuriose war das hin und wieder sogar jemand mal innerhalb 24h auf meine support mails geantwortet hat.
    Nach dem im webinterface ein ticketsystem verfügbar war und ich das sofort genutzt habe und innerhalb von 72h nicht passiert ist habe ich eine Email geschrieben.

    Die Antwort lautete:
    Wir haben dafür noch keine benachrichtigung, daher ist uns der supportauftrag gar nicht aufgefallen.

    Später wollten wir dann ein netzwerkkabel von Serverexperts zu einen uns sehr gut bekannten anbieter legen lassen, Herr Langhans hat mir bestätigt das ich das machen darf und hat sogar angeboten dieses selber zu machen.
    Da der jenige nun aber keine Fremden an seine rechner lässt musste ich das von der Firma machen lassen dem die rechner gehören. Der Nette herr steht dann bei Link11 im RZ und möchte anfangen, darf aber nicht. Nur Mitarbeiter von Link11 dürfen das machen, so musste er wieder nach hause fahren. Natürlich habe ich dafür eine rechnung bekommen. Herr Langhans hat gesagt das "er nicht wuste was wir vor haben" trotz seiner bestätigung?!

    Das hat gereicht. Fristlose Kündigung geschrieben und ich wollte meine server abholen lassen. Jedoch hat Herr Langhans mir keine bestätigung geschickt dafür das ich meine eigenen systeme raus holen darf.
    Nach hin und her und weiteren 2 Tagen hatte ich denn jemanden an der supportline erreicht der mir auch nicht weiterhelfen konnte.
    Als ich Herr Langhans gesagt habe das ich Ihn nun die rechnung für den netten mann in rechnungstellen will der das kabel nicht verlegen durfte ihn in rechnung stellen will hat es nicht lange gedauert und ich durfte die server rausholen.

    Nun nach fast 2 Monaten habe ich heute wieder eine rechnung bekommen für meine colocation! Die ich gar nicht mehr habe und auch fristlos gekündigt habe.
    Zum ersten mal habe ich sogar sofort jemanden per telefon erreicht.
    Nun sagt Herr Langhans das er nie eine kündigung bekommen hat.
    Naja zum glück kann ich da etwas anderes beweisen.
    Nach dem ich gesagt habe das ich es sogar beweisen kann war er der meinung das in der kündigung "zum nächst möglichen Termin" drin stand..... naja, was für ein sinn würde das machen?
    Sein letzter satz war dann am telefon "Die Kündigung nehmen wir nicht an" aufgelegt!

    So im endeffekt:
    Habe ich die rechnung nun widerrufen und schon ein termin beim anwalt für montag nachmittag.
    Sofern ich nicht noch eine Email bekomme in dem er mir die firstlose kündigung bestätigt, die aktuelle rechnung storniert werde ich dem Anwalt natürlich alles wegen der fristlosen Kündigung vorlegen und natürlich auch die mir entstandenen kosten durch das kabel was wir installieren durften und dann doch nicht mehr.
    Nun habe ich mich auch noch dazu entschlossen das hier Public zu machen, ich denke das kann evtl. jemanden Interessieren.

    Patrick Jerschewski
    Am Moorgraben 4
    27339 Riede - Felde
     
  2. serverexperts.de

    serverexperts.de New Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    203
    AW: Serverexperts

    Guten Tag Herr Jerschewski,

    Ich möchte gerne Stellung zur Ihrer Beschwerde/Behauptung nehmen.
    Zum einen kann ich mich nicht erinnern, wann in den letzten 24 Monaten eine email Anfrage an uns 24 Stunden oder länger für Ihre Beantwortung gebraucht hat. Sollte es dennoch der Fall gewesen sein, so entschuldige ich mich hierfür.
    Wenn Sie schon zitieren, dann bitte vollständig, d.h. auch mir Ihrer Anfrage an uns.

    Ich weiß zwar nicht, wann Sie uns immer versucht haben zu erreichen, allerdings sind wir zu den gewohnten Geschäftszeiten telefonisch über unsere Supporthotline erreichbar.

    Zum Vorfall, was das Netzwerkkabel angeht möchte ich die Lager erklären: Ihr Schreiben besagte, dass Sie für eine kurzfristige Aktion, genauer gesagt zur Einrichtung eines Rescuesystems, was maximal 2 Stunden dauere ein Netzwerkkabel verlegen wollen. Ich genehmigte dies. Allerdings fiel Ihnen oder Ihrem Kollegen dann plötzlich vor Ort ein, dass Sie ohne eine nochmalige vorherige Absprache mit uns das Kabel doch für längerfristige Zeit verlegen möchten und das Kabel demnach im Unterboden verlegen wollen. Dies ist jedoch nur Technikern von Link11 gestattet. Noch nicht einmal wir haben die Befugnis, ein Kabel im Unterboden ohne vorherige Erlaubnis von Link11 zu verlegen.

    Zu allerletzt möchte ich noch auf Ihre angebliche fristlose Kündigung eingehen. Sie haben uns am 24.1.2007 ein Schreiben geschickt in welchem steht: Zitat:" wir kündigen hiermit unsere komplette Colocation zum nächst möglichen Termin. Bitte teilen Sie uns alle nötigen Informationen zur Kündigung an info@server-united.de mit."

    Der nächstmögliche Termin ist, wie bereits gesagt am 31.5.2007.
    Ich bin jedoch gerne bereit eine Lösung mit Ihnen gemeinsam zu finden, mit der beide Seiten glücklich werden. Allerdings nur unter der Bedinung, dass Sie beim nächsten Telefongespräch nicht gleich laut und unverschämt bzw beleidigend mir gegenüber werden. Unter diesen Voraussetzungen können wir gerne ein weiters Telefonat zur Lösung des Sachverhalts führen.
    Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn wir uns noch einigen könnten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jürgen Langhans
     
  3. Server-United

    Server-United Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    343
    Ort:
    27321 Thedinghausen
    Firmenname:
    Server-United
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Serverexperts

    Da kann ich gegenhalten:


    Meine Anfrage zu dem Kabel!
    ----- Original Message -----
    From: info@server-united.de
    To: Serverexperts.de - Kundenservice
    Sent: Thursday, January 11, 2007 8:09 PM
    Subject: Re: DHCP Hosts


    Guten Tag,

    das ist dabei rausbekommen:

    Probleme sollte es keine geben. Wir verbinden unsere Netze ja nicht. Ich
    brauche nur einen Switchport bei dir. In den Rescue Server baue ich
    dafür noch eine zusätzliche Netzwerkkarte ein wo das Kabel angeschlossen
    wird. Das Kabel kann dann im Zwischenboden verlegt werden. Der Abstand
    von deinem Regal zu meinem Rack ist ca. 6 m. Ausserdem musst du mir dann
    noch eine IP aus deinem Netz geben. Unter der läuft dann der DHCP und
    NFS Server.

    Ich bin bei Accelerated, bzw. Kamensek & Krieger GbR.

    Ist es nun möglich?

    MFG
    P.Jerschewski

    Server-United
    Am Moorgraben 4
    27339 Riede - Felde

    Url: www.server-united.de
    Email: info@server-united.de


    Ihre Antwort darauf:

    ----- Original Message -----
    From: Serverexperts.de - Kundenservice
    To: info@server-united.de
    Sent: Thursday, January 11, 2007 8:08 PM
    Subject: AW: DHCP Hosts




    Guten Tag,



    von unserer Seite gibt es keine Einwände. Sie können das von unsere Seite aus wie gesagt gerne machen.

    Gerne übernehmen auch wir die Arbeiten. Wir sind vorraussichtlich morgen wieder vor Ort.



    Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.



    Mit freundlichen Grüßen



    Jürgen Langhans

    ---------------------------------------------------------------

    jl@serverexperts.de

    Service-Hotline: 0700/37737837

    www.serverexperts.de



    Und hier die fristlose Kündigung, da ich meine Server raus holen wollte:----- Original Message -----
    From: info@server-united.de
    To: Serverexperts.de - Kundenservice
    Sent: Monday, February 26, 2007 6:32 PM
    Subject: Fristlose Kündigung


    Server-United Felde den, 26.02.2007
    Patrick Jerschewski
    Am Moorgraben 4
    27339 Riede- Felde



    Serverexperts.de
    Sattlerweg 21
    55128 Mainz



    Sehr geehrter Herr Langhans,

    ich teile Ihnen hiermit meine Fristlose Kündigung meiner Kompletten Colocation, dem IP Netz und allen weiteren dienste mit.

    Die weiteren gründe hinzugefügt zu einer Fristlosen Kündigung erhalten Sie noch diese Woche von meinen Rechtsbeistand.

    Die Fristlose Kündigung gilt ab sofort.

    MFG
    P.Jerschewski

    Server-United
    Am Moorgraben 4
    27339 Riede - Felde

    Url: www.server-united.de
    Email: info@server-united.de
     
  4. serverexperts.de

    serverexperts.de New Member

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    203
    AW: Serverexperts

    Guten Tag,

    die email von Ihnen ist nicht die, die ich bekommen habe.
    Ihre email lautete:

    Guten Tag,

    Probleme sollte es keine geben. Wir verbinden unsere Netze ja nicht. Ich
    brauche nur einen Switchport bei dir. In den Rescue Server baue ich
    dafür noch eine zusätzliche Netzwerkkarte ein wo das Kabel angeschlossen
    wird. Das Kabel werden wir dann etwa 2 Stunden belassen. Der Abstand
    von deinem Regal zu meinem Rack ist ca. 6 m. Ausserdem musst du mir dann
    noch eine IP aus deinem Netz geben. Unter der läuft dann der DHCP und
    NFS Server.

    Ich bin bei Accelerated, bzw. Kamensek & Krieger GbR.

    Ist es nun möglich?

    MFG
    P.Jerschewski

    Server-United
    Am Moorgraben 4
    27339 Riede - Felde

    Url: www.server-united.de
    Email: info@server-united.de



    Zur Kündigung habe ich ja schon etwas geschrieben. Ich denke jedoch, dass eine weitere Ausführung hier im Forum zu keinem weiteren Schritt führt. Am besten Sie rufen mich doch einfach nochmal an. Dann können wir die Angelegenheit klären. Sollten Sie dies nicht wollen, kann ich auch gerne als Beweis Ihre tatsächliche bei uns per Post eingegangene Kündigung einscannen und hier mit anbringen.
     
  5. Server-United

    Server-United Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    343
    Ort:
    27321 Thedinghausen
    Firmenname:
    Server-United
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Serverexperts

    Ich habe das hier nicht verfasst um mich zu streiten, sondern um andere über meine Probleme mit Ihnen zu Informieren, das ist ja auch der sinn diesen forum.

    Ich habe bereits versucht Sie unter der 0700 und auch der Mobilennummer zu erreichen, leider habe ich gerade kein glück. Sie haben meine nummer ja auch, wenn Sie das lesen.
    Bitte melden.
     
  6. G_E

    G_E New Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    116
    AW: Serverexperts


    Ist es erlaubt solche Daten einfach so weiter zu geben? Gibts in Deutschland keine Datenschutzbestimmungen für Unternehmen?
     
  7. Server-United

    Server-United Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    343
    Ort:
    27321 Thedinghausen
    Firmenname:
    Server-United
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Serverexperts

    Ich bin nun bei Accelerated und bin dort sehr Zufrieden.Wenn die sich beschweren nehme ich das raus. Jedoch fällt mir kein grund ein warum die das machen sollten.
    Wie gesagt das alles diente nun der information. Ich habe mein teil dazu beigetragen und nun ist hier für mich schluss.
     
  8. Heini

    Heini Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    23. Februar 2004
    Beiträge:
    1.530
    Ort:
    München
    AW: Serverexperts

    Ich lese das immer wieder, daß wenn man sich im Recht glaubt Verträge einfach fristlos kündigen kann und anschließend Rechnungsbeträge munter zurückbuchen läßt.
    Leider gibt das das deutsche Recht i.d.R. nicht her (auch wenn man sich das vielleicht manchmal wünschen würde). Mit solch einem Verhalten begibt sich leider oft in eine schlechte Position. Eine Einigung in gegenseitigem Einvernehmen erscheint mir nicht die schlechteste Lösung.
    Aber das mit den Mails ist schon lustig, muß gleich mal in den Bugreports von ClamAV schauen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen