Servicerufnummern Empfehlungen

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Moritz Augustin, 11. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Moritz Augustin

    Moritz Augustin Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Hamburg
    Firmenname:
    Core Networks GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    Ich benötige in naher Zukunft ein paar zuverlässige 01803- und 0800-Rufnummern.
    Da viele Webhoster solche Rufnummernweiterleitungen verwenden, erhoffe ich mir hier ein paar Empfehlungen für bestimmte Anbieter - auch Angebote sind erwünscht.

    Der Preis sollte für die Leistungen angemessen sein, denn ich will weder Dumping- noch first Class-Preise bezahlen, wobei Features auch ihren Preis kosten :)

    Also lieber eine Empfehlung bzw. ein Angebot zuviel als zu wenig. Danke!

    must have:
    - Routing online verstellen
    - Ziele: Festnetz- und Mobilfunkrufnummern
    - Zuverlässigkeit

    nice to have:
    - Statistiken über Anrufe
    - Zeitplaner
    - Anrufbeantworter bzw. (individuelle) Ansagen je nach Zeitplanung

    Nachtrag, nice to have:
    - Fax2Mail
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2004
  2. web-cct

    web-cct Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    Webdesign @ CCT
    Anbieterprofil:
    Klick
  3. drech

    drech New Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    361
    Ganz ehrlich? RegTP + Telekom. Zuverlässig, wahrscheinlich morgen auch noch nicht insolvent und - man höre und staune - recht günstig.

    Guckst du freecall 0800 und guckst du weiter. ;)

    Ich hab mir vor kurzem den freecall 0800 basic zugelegt, hält soweit was es verspricht. Rufnummer bei RegTP anmelden dauert keine Woche (per FAX), Aufschaltung bei der Telekom eventuell etwas länger. Vielleicht, da bin ich mir fast sicher, habe ich nur eine träge Niederlassung.

    Und es gibt eine signaturfreie Rechnung in Papierform ;)

    Sollte sowohl deine nice to haves als auch must haves erfüllen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2004
  4. SiMaEl

    SiMaEl New Member

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    67
    Hallo,

    ich habe seit einiger Zeit eine 0800-Servicenummer von www.baj.de. Einrichtung und Freischaltung ging ruckzuck - nur das Bestellformular war für meinen Geschmak etwas zu kompliziert.
    ja

    ja

    Da kann ich bis jetzt noch nichts zu sagen, da ich noch nicht so lange bei denen bin (seit 2 Wochen). Auf jeden Fall gab es bis jetzt keine Ausfälle.

    Ja, auch downloadbar als *.xls und *.csv

    Kann ich im Moment weder bestätigten noch verneinen.

    Ja, teilweise im gewählten Tarif, teilweise gebührenpflichtig.

    Gruß
    Markus
     
  5. knuffi

    knuffi New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    1.249
    Hallo,

    da kann ich dir mit ruhigem Gewissen ihresericerufnummer.de empfehlen. Die bieten die diese Features alle kostenlos an und sind sehr zuverlässig. Ich bin dort schon seit 3 Jahren und musste noch keinen Ausfall beklagen.
     
  6. agenturhosting

    agenturhosting New Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    15

    Laut http://www.baj.de/Antragsformular0180.pdf braucht man für eine Wunschrufnummer bei der RegTP (0180) eine "Bevorrechtigung". Was genau ist das?
    Ich nehme an, bei einem "eingetragenen Schutzrecht" handelt es sich um eine (Wort)marke beim DPMA, aber was ist ein "Namensrecht nach §12 BGB"?
     
  7. SiMaEl

    SiMaEl New Member

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    67
    Hallo,

     
  8. knuffi

    knuffi New Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    1.249
    Hallo,

    für eine Wunschrufnummer musst du nur diese bei der RegTP beantragen. Es gibt da ansonsten keine Schutzrechte.
     
  9. SiMaEl

    SiMaEl New Member

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    67
    Hallo,

    nicht ganz.

    Die RegTP kennt schon gewisse Schutzrechte, in deren Ausdrucksweise Bevorrechtigungen und es gibt im ganzen vier davon (Rang 1 - 4). Sofern zwei oder mehr Anträge auf ein und dieselbe Nummer der RegTP vorliegen, erhält derjenige die Nummer, der im Rang am höchsten liegt.

    Rang 1
    spielt eher keine Rolle mehr, da nur für Antragsteller die bereits eine Servicenummer vor dem 14.03.2001 hatten.

    Rang 2
    wie Rang 1, aber für Dienstleister

    Rang 3
    Eingetragenes Schutzrecht (z.B. Marke)

    Rang 4
    Namensrecht

    Ohne Rang
    Alle die nicht in die Ränge 1 - 4 passen.

    Kommt also Herr Mueller auf die Idee, sich eine Servicerufnummer 0800 6835537 (=Vanity Mueller) bei der RegTP zu besorgen und gleichzeitig geschieht dies auch durch die allseits beliebte Molkerei, erhält die Molkerei die Bevorzugung, da anzunehmen ist (und durch die Molkerei bewiesen werden muß = Bringschuld), daß diese im Besitz eines eingetragenen Schutzrechts ist und daher einen Rang über Herrn Mueller (=Namensrecht) steht.

    Gruß
    Markus
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Oktober 2004
  10. agenturhosting

    agenturhosting New Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    15
    Und was ist, wenn ich eine Nummer wie 0180-5-12345678 registrieren möchte?

    Oder einen Vanity-Namen, der weder mit dem Handelsregister noch mit meinem Perso übereinstimmt

    Beispiel:
    Name: Hans Müller
    Firma: Müller Communications GmbH
    betreibt Internetangebot unter www.servergeiz.fantasytld
    und will die Nummer 0180-5-SERVERGEIZ haben.
    Was dann?


    Liebe Grüße
     
  11. SiMaEl

    SiMaEl New Member

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    67
    Hallo,


    <zitat>
    Ohne Rang
    Alle die nicht in die Ränge 1 - 4 passen.
    </zitat>

    In diesem Fall wärst Du ohne Rang und ohne jegliche Bevorzugung gegenüber anderen. Treffen mehrere Antragsteller ohne jegliche Bevorzugung aufeinander, entscheidet meines Wissens das Los. Genauso wie, wenn zwei oder mehrere gleichrangige Antragsteller eine Servicenummer haben wollen.

    Ist eigentlich recht simpel.

    Gruß
    Markus
     
  12. zielosko.netMedia

    zielosko.netMedia New Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.420
    Ort:
    Marburg
    First come, first serve.

    Die RegTP hat da ganz genau definierte Regelungen, für den Fall, dass einer vorbeikommt, während ein anderer gleichzeitig das Formular in den Briefkasten steckt etc. etc.

    Lässt sich alles bei regtp.de nachlesen.

    Gruß,
    Tim
     
  13. SiMaEl

    SiMaEl New Member

    Registriert seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    67
    Hallo Tim,

    FCFS - wahrscheinlich, daher auch der schüchterne Zusatz "meines Wissens" ;-))

    Wo steht das denn genau?

    Ich kenne nur die Passagen mit dem Los, wenn zwei oder mehrere gleichrangige Antragsteller eine Nummer haben wollen.

    Danke und Gruß

    Markus
     
  14. zielosko.netMedia

    zielosko.netMedia New Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.420
    Ort:
    Marburg
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen