Software zum Verschlüsseln von PHP Anwendungen

Dieses Thema im Forum "Technik-Smalltalk" wurde erstellt von Dresden-Hosting (JS), 25. November 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dresden-Hosting (JS)

    Dresden-Hosting (JS) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    1.472
    Firmenname:
    Dresden-Hosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo Gemeinde,

    ich suche im Augenblick eine Lösung, um PHP basierende Dateien sicher zu verschlüsseln.
    Was gibt es da für bezahlbare Möglichkeiten, die eine Software sicher verschlüsselt? Interessant wäre es auch zu wissen, ob es dafür eventuell auch Onlineanwendungen gibt.
     
  2. dnienhaus

    dnienhaus Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    11. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.911
    Ort:
    FFM
    Firmenname:
    Concept 69
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Software zum Verschlüsseln von PHP Anwendungen

    Hallo Jens,
    wie wäre es mit Ioncube? Imho haben die auch eine Online Verschlüsselung.

    Viele Grüße
    Dirk
     
  3. om3

    om3 Guest

    AW: Software zum Verschlüsseln von PHP Anwendungen

    Es gibt "Dienstleister", die entschlüsseln jedweden Ioncube Code für eine Handvoll Dollar ;-)
    Zum Test habe ich mal 20$ springen lassen. Es funktioniert wirklich erstaunlich gut und schnell.
     
  4. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Software zum Verschlüsseln von PHP Anwendungen

    Eine wirklich sinnvolle Verschlüsselung gibt es für PHP nicht. PHP ist nun mal von Haus aus eine Scriptsprache. Sinnvoller wäre kompilierter Code, der dann z.B. mit Zend oder IonCube ausgeführt wird.
     
  5. NK

    NK Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.569
    Firmenname:
    Accelerated IT Servi
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Software zum Verschlüsseln von PHP Anwendungen

    Die Tatsache, dass PHP eine Skriptsprache ist, tut hier aber nichts zur Sache. Was du wohl meintest ist, dass PHP interpretiert und nicht kompiliert wird. Deshalb (und nicht etwa weil es eine Skriptsprache ist; jede Skriptsprache ist auch eine Programmiersprache und damit bezeichnet Skrikptsprache etwas spezielleres) muss das Software-System nach wie vor in der Sprache PHP vorliegen. Ioncube verschlüsselt den Quellcode und verlangt das Laden des nur in kompilierter Form vorliegenden ioncube Moduls zur Ausführung. Dass es hier diverse Ansatzpunkte gibt ist offensichtlich aber letztlich gibt es derzeit nichts besseres und zu leicht muss man es ja auch niemandem machen.

    Roadsend war früher recht vielversprechend, in der Praxis sind jedoch einfach noch zu viele Bugs vorhanden und notwendigen PHP Funktionen fehlen, so dass es - zumindest für uns - leider nicht zum Einsatz kommen konnte.
     
  6. Dresden-Hosting (JS)

    Dresden-Hosting (JS) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    1.472
    Firmenname:
    Dresden-Hosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Software zum Verschlüsseln von PHP Anwendungen

    Hallo Dirk,
    gegen IonCube spricht nichts. Kenne ich auch mehr oder weniger schon. IonCube hatte ja Felix seinerzeit zum verschlüsseln seiner Bestellsoftware eingesetzt.
    Mir geht es nicht unbedingt darum, das der Code nicht geknackt werden kann, sondern vielmehr darum, zumindestens ein bisschen Schutz des geistigen Eigentums zu bekommen.
    Interessant ist halt wirklich die Möglichkiet mal fix eine Datei Online zu verschlüsseln. Werde mich wohl auf der Webseite mal bisschen intensiver umschauen müssen.
    Die 199 $ sind ja auch vom Preis her noch vertretbar.
     
  7. antondollmaier

    antondollmaier Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    902
    Firmenname:
    ADIT Systems
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Software zum Verschlüsseln von PHP Anwendungen

    ZendOptimizer bzw. der ZendEncoder sind in der neuesten Version relativ sicher gegen Decodieren, kosten allerdings auch mehr als IonCube.
     
  8. dnienhaus

    dnienhaus Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    11. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.911
    Ort:
    FFM
    Firmenname:
    Concept 69
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Software zum Verschlüsseln von PHP Anwendungen

    Hallo Jens,
    wenn es "nur mal" um eine Datei oder so geht kannst du dich gerne bei mir melden. Ich hab den Ioncube hier.

    Beste Grüße
    Dirk
     
  9. Dresden-Hosting (JS)

    Dresden-Hosting (JS) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    1.472
    Firmenname:
    Dresden-Hosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Software zum Verschlüsseln von PHP Anwendungen

    Hallo Dirk,
    vielen Dank für Dein Angebot. Sind momentan leider um die 100 Dateien und regelmäßig Updates, die verschlüsselt werden müßten. Da werde ich mir wohl doch die Software kaufen .

    @Anton: Zend ist mir für meine paar zu verschlüsselnden Anwendungen dann doch etwas zu teuer. Hatte da was mit 600 Euronen gelesen.
     
  10. om3

    om3 Guest

    AW: Software zum Verschlüsseln von PHP Anwendungen

    600 EUR halte ich aber für "relativ" angemessen, wenn man den entsprechenden - ja, durchaus fiktiven - Wert seiner eigenen Arbeit gegenüberstellt.

    Anderer Ansatz: Ich betreue einen Kunden, der eine Webapplikation betreibt, die einige Mio Zeilen Code umfasst. Den Code kann sich theoretisch jeder Kunde downloaden.

    Auf meine Frage, warum er da keinen Schutz implementiert sagt er mir:
    Was wollen die mit dem Code anfangen, der in spätestens 3 Monaten schon wieder veraltet ist? Uns Konkurrenz machen? Uns unterbieten? Wo wir in 3 Monaten schon wieder ganz andere Features implementiert haben? Oder in Märkten auftauchen, die wir sowieso nicht bedienen und nie bedienen wollen? Wer Code klauen muss, ist eher nicht in der Lage, ihn entsprechend weiter zu enwtickeln, zu verbessern, bugfixes herauszugeben etc. Da läuft ihm einfach die Zeit davon.

    Danach hatte ich diesbezüglich erstmal keine Fragen mehr :)
    Abgesehen davon wird auch ausgiebig mit Stored Proecdures und anderen Funktionen eines Datenbankservers gearbeitet. Hier kommt man dann wieder nicht so einfach dran.

    Andere wiederum veröffentlichen gleich OpenSource und verdienen mit individuellen Features und Support, genießen aber die Kreativität und Entwicklungsarbeit der Community.

    Persönlich würde ich letzteres ernsthaft in Betracht ziehen, bevor ich einen kaum zu beherrschenden Schutzansatz verfolge, der mir auch nur extra Arbeit bereitet mit ungewissem Ausgang.
     
  11. Dresden-Hosting (JS)

    Dresden-Hosting (JS) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    1.472
    Firmenname:
    Dresden-Hosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Software zum Verschlüsseln von PHP Anwendungen

    Allo om3,

    Dein Posting bzw. Deine Gedankengänge finde ich sehr interessant.
    Sicher, die 600 Euro sind kein verbranntes Geld und je nach Absatzmenge der Software sind diese sicherlich auch schnell wieder eingespielt.
    Dennoch werde ich, zumindestens Teile der Software, verschlüsseln, da mich diese doch einiges an Geld gekostet hat, bzw. noch kosten wird.
    Wenn der Markt für die Software gesettigt ist, kann ich durchaus nochmal zum Thema Open Source nachdenken.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen