Spamcop Akzeptanz?

Dieses Thema im Forum "Webhosting Allgemein" wurde erstellt von Evil Azrael, 30. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Evil Azrael

    Evil Azrael New Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    493
    Hi!

    Mich würde mal so interessieren, wie deutsche Provider zu Spamcop stehen. Akzeptiert ihr deren Mails, oder ist Spamcop eher ein Ärgernis? Welche Erfahrung habt ihr mit Spamcop?


    Hintergrund ist der, dass gerade ein "großer" deutscher Provider bei Spamcop "bounced" und ich mich frage, ob´s dann überhaupt was bringt.
     
  2. Bastian

    Bastian Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    590
    Ich halte Spamcop für nicht sinnvoll bzw. zweckmäßig.

    Gut konfiguerierte Filter serverseitig bieten bessere Erfolgsquoten bei nahezu keinen Lizenzkosten.

    Verwalte selbst eine Domain mit sehr hohem Spamaufkommen und nutze dabei nur OpenSource-Lösungen.

    Dass auf Spamcop gebounced wird -auch als großer dt. Provider-, ist bekannt! ;)
     
  3. Evil Azrael

    Evil Azrael New Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    493
    köntne man drüber diskutieren, ob man was gegen spam tun möchte, oder den nur abfangen möchte..

    ich melde auch nur den spam, der durch den filter kommt, den rest krieg ich ja nicht mit..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen