Speedtest immer lächerlicher - Nachtrag !!!

Dieses Thema im Forum "WHL Direkt" wurde erstellt von Bina, 26. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bina

    Bina Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. März 2001
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Niedersachsen
    Firmenname:
    WebJanssen ISP ltd &...
    Anbieterprofil:
    Klick
    ns2.laxin.de/whl_speedtest.txt (Ein Nameserver ist kein Kundenserver)
    cerberus.ffm.configo.net/_test.txt (Ein Router ist ebenfalls kein Kundenserver)

    ewsg1.de/test.txt
    Ist IP von Netdirekt:
    inetnum: 217.20.113.0 - 217.20.116.255
    netname: NETDIRECT-NET
    descr: netdirekt e. K.
    country: DE
    admin-c: WW200-RIPE
    tech-c: SR614-RIPE
    status: ASSIGNED PA
    mnt-by: NETDIRECT-MNT
    mnt-lower: NETDIRECT-MNT
    mnt-routes: NETDIRECT-MNT
    mnt-domains: NETDIRECT-MNT
    changed: technik@netdirekt.de 20040506
    source: RIPE

    mmg-media.de/_test.txt und
    [GrInSe] Top Performer sowie
    dotcom-service(tm) Ltd und
    server6.xlhost.de/downloads/_test.txt
    sind ips von Schlund
    inetnum: 217.160.176.0 - 217.160.191.255
    netname: SCHLUND-CUSTOMERS
    descr: Schlund + Partner AG
    descr: NCC#1999110113
    country: DE
    admin-c: UI-RIPE
    tech-c: UI-RIPE
    remarks: INFRA-AW
    remarks: in case of abuse or spam, please mailto: abuse@schlund.de
    rev-srv: nsa.schlund.de
    rev-srv: ns.schlund.de
    rev-srv: ns2.schlund.de


    Geschwindigkeitstests Karl-Heinz.de - Internet-Services Kommt raus bei
    inetnum: 62.26.185.0 - 62.26.185.255
    netname: TIS-D402292-NET
    descr: WebWorld Online-Service
    country: DE
    admin-c: AM1717-RIPE
    tech-c: AM1717-RIPE
    remarks: Concerning abuse and spam mailto: team@abuse.tiscali.de
    status: ASSIGNED PA
    mnt-by: TISCALI-NET
    changed: ripe@de.tiscali.com 20030624
    source: RIPE

    www.webhosting4u.de/_test.txt
    inetnum: 213.239.192.0 - 213.239.207.255
    netname: HETZNER-RZ-NBG-NET2
    descr: Hetzner Online AG
    descr: Datacenter Nuernberg
    country: DE
    admin-c: MH375-RIPE
    tech-c: MH375-RIPE
    status: ASSIGNED PA
    mnt-by: HOS-GUN
    mnt-lower: HOS-GUN
    mnt-routes: HOS-GUN
    notify: ripe-mntner@hetzner.de
    changed: rb@hetzner.de 20030620
    source: RIPE

    Dieses ist nur unter den Top10, der Gerechtigkeithalber müssen diese Tests auch mit der Gelben Karte versehen werden.

    Dieses wurde der WHL mitgeteilt, jedoch wurde hierrauf nicht mal reagiert.

    Ein vergessen eines Umstellen wird hier jedoch hart bestraft. Wo ist das dann eine saubere Sache?
    Jeder der Provider ist mit mehr als nur einem Rack kann sich wohl vorstellen, dass man bei einem Umzug an alles andere denkt als an die Umstellung einer Testdatei.

    Mit Sicherheit gibt es hier noch viele viele Tests mehr, die auf dieser Basis laufen. Wenn so was erlaubt werden sollte, dann kann sich jeder Hoster einfach einen Server mieten bei dem Provider der auf Platz 1 steht und dort einen Kunden drauflegen, somit ist das dann ein Kundenserver. Somit wird es hier keine Vergleichsmessung mit Aussagekraft mehr geben.
    Wir mussten bei unseren Test ebenfalls vermuten, dass viele Provider einfach einen reinen Testserver aufstellen, der zwar in Ihrem IP Bereich lag, jedoch keine Kunden auf diesem Server liegen.

    Die Handlungen sind somit völlig vergleichbar.

    Wir haben die Sperre der WHL akzeptiert, da wir unsere Umstellung vergessen hatten, nur können wir nicht einsehen, dass hier mit zweierlei Mass gehandelt wird. Die Mitteilung an die WHL ging am 19.7. per Email raus und bis zu diesem Zeitpunkt haben wir noch nicht mal eine Aussage bekommen.

    Grüsse
    WebJanssen Team

    PS: Ich hätte auch gerne unter meinem eigenen Namen geschrieben, jedoch ist dieses mit dem WebJanssen Profil mit gesperrt worden, was ich für die nicht gesperrten Foren nicht verstehe, somit musste ich diesen Beitrag unter dem Einlog meiner Frau schreiben.

    Nachricht geändert von Bina am 26.07.2004 13:01
     
  2. MMG-Media

    MMG-Media Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Bremen
    Firmenname:
    MMG-Media Internet S...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Oh da ist wohl jemand Sauer weil es Leute gibt die eventuell Teilweise Mietserver bei großen Massenprovider haben?

    Ich finde dein Verhalten absolut Lächerlich, bloß weil Ihr dermaßen beschissen habt und nicht damit durchgekommen seid, muß gleich jeder der einen Server wo anders mietet ein Betrüger sein?

    Ich will euch mal daran erinnern, das ihr nichtmal Kunde dort wart und den Speedtest missbraucht habt ;).
    Ich sehe nichts Verwerfliches daran meinen Server den ich seit gut 3 Jahren bei 1und1 habe als Kundenserver einzusetzen und auch meine Speedtestdatei dort zu hosten. Selbiges könnte ich auf meinen Servern bei IP-Exchange, IPX, Hetzner oder Lambdanet tun. Fakt ist das es mein Server ist solange ich dafür Monatlich zahle und ich das Recht habe meine Testdatei auf jedem meiner Server zu legen egal ob eigene Hardware oder gemietet.

    PS: Ich bin nichtmal unter den Top 10, also lesen kann der Meckerfritze auch net.

    Nachricht geändert von MMG-Media am 26.07.2004 13:41
     
  3. Bina

    Bina Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. März 2001
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Niedersachsen
    Firmenname:
    WebJanssen ISP ltd &...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Sorry, aber hier triffst du eine Aussage die nicht der Wahrheit entspricht, wir waren Kunde bei ServerService und sind dort aus verschiedenen Gründen gegangen.
    Dieses ist auch anhand der Verträge die hier vorliegen beweisbar.
    Den einzigen Fehler den wir uns hier eingestehen müssen, ist der den wir auch Oben in dem Beitrag eingestanden haben, dass wir vergessen haben nach dem Umzug weg von ServerService die Datei neu anzugleichen.
    Wie auch schon mit der Mail an die WHL mitgeteilt wurde war dieses ein reines Vergessen und nicht mit irgentwelchen Betrugsabsichten verbunden. Ich denke auch dieses kann jeder Nachvollziehen der schon mal so einen Umzug durchgeführt hat.

    Genau darum geht es doch. Wenn dieses erlaubt ist, dann kann sich jeder Provider einfach einen Server beim Besten mieten und die Kundenserver an eine DSL Leitung ranhängen. Dieses ist nicht Sinn und Zweck des Tests. Wenn dieses mit gleichem Mass gemessen werden soll, dann auch bitte für alle, denn den Resellern ist es ja auch untersagt hier Messungen durchführen zu lassen.


    Genau hier erkennst du das Problem, dann wird nicht dein Speed getestet sondern der den du auf dem gemieteten Rechner hast, jetzt hast du den ersten bei 1und1 gemietet diesen lässt du testen, alle anderen stehen aber bei dir zu hause an einer DSL Leitung, der Test sieht immer gut aus, trotzdem die eigentlichen Kundenserver diesen Speed nicht haben.

    Denk mal drüber nach

    Grüsse
    Uwe Janssen
     
  4. MMG-Media

    MMG-Media Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Bremen
    Firmenname:
    MMG-Media Internet S...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Ich denk oft darüber nach. Aber selbst wenn ich eigene Anbindung habe, eigene Hardware usw mit allem drum und dran, dann wird immer noch nicht mein Speed getestet, sondern der Speed vom Rechenzentrum, der Speed vom Upstream Provider oder sonst was. Du kannst es auslegen wie du willst. Es ist nie dein Speed der gemessen wird, sondern immer von jemand anders der noch vor dir liegt.


    Mag sein das Ihr Kunde bei ServerService wart. Fakt ist aber das Ihr den Server von ServerService für den Speedtest genutzt habt den ServerService selber nutzt und somit war das Betrug. Wenn Ihr dort einen eigene oder angemieteten Server hingestellt hättet, dann hätte gar keiner gemeckert. Wenn du dir den Beitrag über die Beschwerde bezüglich deines descheissens beim Speedtest genauer durchliest wirst du feststellen das es allein nur um die Tatsache ging, das du den Server von ServerService genutzt hast und nicht einen eigenen oder angemieteten Server dort.
    Um mehr ging es nicht. Und das man diese Testdatei von ServerService mit jeder Domain verlinken konnte wurde auch bewiesen, da es der Standard VHosts vom Server war und jede Domain akzeptiert hat, wo man nur einfach die DNS Einträge auf die IP umstellen mußte.

    Wenn ich eure Domain Trace, lande ich beim Network whois zwar bei eurem Namen, aber das Rechenzentrum gehört nicht euch. Somit wird auch nicht euer Speed gemessen. Mag sein das Ihr dort einen Teil gemietet habt, würde ich auch machen wenn ich genügend Geld habe.
    Ich fange nunmal klein an. Ich konzentriere mich überwiegend auf den Support und die korrekte Konfiguration meiner Server DNS und ähnliches. Ich habe keine Ahnung von Routing, BGP oder sonstwas. Was würde es mir bringen eine eigene Anbindung AS und sonstwas zu haben, wenn ich davon keine Ahnung habe und somit nur scheiße baue und meinen Kunden oder zukünfigen Kunden nur Mist bieten kann, weil jemand auf die Idee kam das es wichtig ist nen AS zu haben obwohl man null Wissen darüber hat.

    Egal wie man es dreht und wendet, es kommt nichts dabei raus außer Streit und missgunsten.

    Wenn meine Server gut konfiguriert sind, die Kunden zufrieden mit dem Support sind, ich genug Fachwissen zum administrieren meiner Server verfüge und bei Problemen weiß was zu tun ist, dann ist es meinen Kunden egal ob ich teilweise angemietete Hardware oder teilweise eigene Hardware verwende.
    Wenn jemand auf ein AS bei seinem Provider angewiesen ist, dann sucht der sich auch einen Provider mit eigenem AS. Wenn jemand einen Provider möchte der die Technik über das Netzwerk und das Routing in Fachmännische Hände legt und sich lieber um wichtige Dinge kümmert wie den Support, der sucht sich einen Anbieter der das bieten kann.

    Ich habe mehrere IP Netze welche auf meinen Namen laufen. Was bringt mir diese eingetragenen Bereiche? Dort steht mein Name drin, ist aber trotzdem nicht mein Speed. Es ist der Speed vom Rechenzentrum oder der der mir den Traffic liefert.
     
  5. Bina

    Bina Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. März 2001
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Niedersachsen
    Firmenname:
    WebJanssen ISP ltd &...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Wir haben ein eigenes AS und die Leitungen sind von mehreren Anbietern, wir haben einen Raum in dem nur unsere Hardware getrennt vom rechenzentrum laufen, hier wird also nicht der Speed vom RZ gemessen.

    Als wir hier in die WHL gekommen sind hatten wir auch noch nicht so viel Ahnung von dem Geschäft wie heute, daher habe ich mich derzeit auf die Aussagen verlassen und das war mit Sicherheit von vielen Dingen her ein Fehler. Heute nach 6 Jahren sieht dieses anders aus.

    Ich habe hier auch nie bestritten, dass wir einen Fehler gemacht haben, ich habe hier auch schon gesagt, das wir die 4 Wochen Strafe akzeptiert haben.
    Es geht hier rein um die Gleichheit und demnach müssen alle diese Tests aus der Bewertung verschwinden. Es kann nur noch ein Provider dessen Netz im Ripe auch auf Ihn eingetragen ist an diesem Test teilnehmen.
    Es kann nicht sein, dass hier Provider dann Tests zugelassen bekommen aber nicht mal ein eigenes Netz haben, dabei dann nicht mal diesen als Kundenserver nutzen.

    hier ein Auszug aus der WHL Mail:
    Bitte bestätigen Sie mir per EMail, daß die angegebene URL ein echter Kundenserver innerhalb des von Ihnen betreuten Netzbereiches ist, damit Ihr Test korrekt gewertet werden kann.


    Hierdrin steht klar zu lesen, den von Ihnen betreuten Netzbereich, nicht den von Ihnen bereuten Server !!
    Ein von einer Person Betreuter Netzbereich ist auch bei Ripe so erkennbar.

    Wenn es hier um Bestimmungen geht, müssen diese definiert sein und für alle gleich gelten, hierbei ist von den von uns oben geprüften halt ebenfalls ein Verstoss vollzogen worden, der demnach genau gleich behandelt werden muss. Somit ist auch hier eine gelbe Karte zu vergeben. Diese muss genauso 1 Monat ausschluss beinhalten.

    Grüsse Uwe Janssen
     
  6. rolf1212

    rolf1212 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    Saarbrücken/Frankfurt
    du hast einen server als testserver eingetragen, welcher nicht unter deiner verwaltung stand, was etwas anderes ist, als wenn man sich einen server bei schlund mietet und eine testdatei darauf ablegt.

    du hast einen server missbräuchlich verwendet und darum ging es eigentlich in diesem massenthread. du hattest mehrere möglichkeiten dich zu äußern, warst aber leider nicht mann genug, in dem entsprechenden thread eine stellung zu nehmen (bitte jetzt keine ich-hatte-kein-zeit-diskussion).

    von url-ändern-vergessen kann also hier gar nicht die rede sein und daher sind es zwei unterschiedliche themen die du miteinander vermischst.

    und wenn man schon begrenzen möchte, dann am besten nach ripe mitgliedern, wozu dann aber leider nicht gehören würdest.
     
  7. Bina

    Bina Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. März 2001
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Niedersachsen
    Firmenname:
    WebJanssen ISP ltd &...
    Anbieterprofil:
    Klick
    rolf1212 , genau dich habe ich hier gebraucht, der der immer alles verdreht.

    1.) Wir haben uns gegenüber der WHL klar und eindeutig geäussert
    2.) Ich selber war zu der Zeit als Prüfer der IHK Pfalz in den Prüfungen der Fachinformatiker
    3.) Eine Diskussion mit dir geht immer unterhalb der Gürtellinie, daher ist diese sinnlos. Diskutieren hast du nich gelernt, du weisst nur wie man Leute angreift und versucht niederzumachen. Dieses kannsich jeder ansehen der nur deine Beiträge verfolgt.
    4.) Ein Mietserver steht nicht unter der Verwaltung des Mieters sondern unter der Verwaltung des Vermieters.
    5.) Die WHL schreibt klar: innerhalb des von Ihnen betreuten Netzbereiches
    6.) Es geht hier garnicht mehr um uns, sondern um eine gleichwertige Behandlung aller. Wie schon geschrieben haben wir unsere Strafe akzeptiert.

    Grüsse Uwe Janssen

    Nachricht geändert von Bina am 26.07.2004 16:21
     
  8. sk-design

    sk-design New Member

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    269
    hab jetzt nicht alles gelesen aber wenn ich mit einem server umziehe - den also woanders hin verfrachte - dann ist normalerweise die testdatei ja auch nicht mehr zu erreichen. ergo diese lag nicht auf dem server.

    aber in einem habt ihr schon recht. wenn es einen trifft dann auch bitte alle anderen. aber das hatten wir ja schon in einem anderen thread.
     
  9. Bina

    Bina Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. März 2001
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Niedersachsen
    Firmenname:
    WebJanssen ISP ltd &...
    Anbieterprofil:
    Klick
    @sk-design :
    Genau du hast es richtig erkannt, dass es uns getroffen hat war nicht der Punkt, jedoch dass andere nicht genauso trifft, trotzdem es nachweislich nicht Ihr Netzbereich ist, das ist nicht zu verstehen.
    Bevor ich hier diesen 1. Beitrag geschrieben habe, haben wir der WHL lange genug Zeit gegeben dieses gleichermassen durchzuzeiehn, denn wir haben diese Messpunkte oben genauso an die WHL geschickt.

    Danke für deinen Beitrag.

    Grüsse Uwe Janssen
     
  10. mikt

    mikt Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    3.153
    Ihr habt den Netzbereich betreut unter dem die Domain sserv.de geschaltet ist?
     
  11. Bina

    Bina Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. März 2001
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Niedersachsen
    Firmenname:
    WebJanssen ISP ltd &...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Genau das haben wir nicht , das ist auch der Grund warum wir unsere Strafe akzeptieren.

    Andere machen dieses auch nicht und bekommen keine Strafe, genau das ist der Grund der Diskussion hier.
    Es geht nicht um unsere Strafe, die ist doch OK. Es geht hier rein um die Gleichberechtigung, wenn einer diese Strafe bekommt oder in diesem Fall 5 und andere machen was vergleichbares und bekommen keine Strafe, wo ist dann die WHL eine saubere Sache ???

    Genauso ist es wenn man hier in der WHL meldet, dass ein Link nicht auf das Angebot zeigt, dann wird es bei einigen Firmen einfach hingenommen, siehe RH-Tec, andere Firmen werden angeschrieben dieses zu berichtigen. Es ist nicht ok , einfach http://www.domain.de anzugeben wenn das Angebot auf http://www.domain.de/angebot.html liegt.

    Wenn man Aufräumen will und Strafen einführen will, dann muss dieses für alle gelten und nicht nur für einige wenige.

    Beispiel hier vor einiger Zeit war, wir bieten Javaservlets optional an, dieses haben wir sogar in dem Zusatzfeld angegeben, wir mussten das Angebot verändern. Es wurden unsere Angbote sogar gelöscht. Bei RH-Tec sehe ich kein Angebot auf der angegebenen Webseite, diese bleiben aber stehen trotzdem dieses der WHL bekannt ist.

    Ich fordere ja garnicht das Aufheben der Strafe, sondern wenn bestraft wird dann alle im gleichen Mass.

    Bestes Beispiel hierfür ist doch jetzt wieder in der neuen Top 10 :
    selfhost mit der Seite http://ns4you.de/_test.txt
    schaut euch mal die seite http://ns4you.de/ an und beurteilt selber. Meiner Meinung nach ein für die Messung gestellter Server, die IP Ligt nicht in dem von Ihm betreuten Netzbereich, sondern bei:

    inetnum: 81.2.176.0 - 81.2.181.255
    netname: DOMKE-NET-4
    descr: Webagentur Domke, Darmstadt
    country: DE
    admin-c: PD255-RIPE
    tech-c: HG2000-RIPE
    status: ASSIGNED PA
    remarks: NCC#2002104995
    mnt-by: GAT-NIC
    changed: kieber@gatel.net 20021105
    changed: kieber@gatel.net 20021127
    changed: kieber@gatel.net 20040112
    source: RIPE


    Ich sage mit keinem Wort das unsere Strafe nicht OK ist, ich denke das war oben aber schon deutlich genug rauszulesen.

    Grüsse Uwe Janssen

    Nachricht geändert von Bina am 26.07.2004 17:58
     
  12. [Mod] cal

    [Mod] cal WHL-Team

    Registriert seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    575
    @Uwe:

    Sorry, aber Deine Behauptung, Du hättest nach Eurem Weggang von Server-Service "vergessen" die Einträge zu ändern, kann ich nicht nachvollziehen.

    Warum hast Du denn dann bitte im Juni/Juli 2004, also zu einem Zeitpunkt, zu dem Ihr definitiv schon lange nicht mehr bei Server-Service gewesen seid, noch den Speedtest-URL auf "whltest.webjanssen.de" geändert und dies auf den Server-Service-Server zeigen lassen???


    MfG
    Christian Alber

    --
    WHL - eine saubere Sache!
     
  13. freelancer

    freelancer Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    1.066
    sich nicht an die geforderten (rand)bedingungen zu halten, ist sicher unfair gegenüber kunden (und mitbewerbern) und gehört geahndet !!
    (wenn man sich hier nicht unseriös machen will ;)

    die frage ist also, wie denn die bedingungen zur testteilnahme genau formuliert waren ???

    das eigentliche problem scheint wohl aber zu sein, dass ein reliabler und valider "speedtest" eine komplexe angelegenheit ist ;)
    wichtig ist da ein solides, normiertes testframework, das transparent für kunden und anbieter hier ist (keine komplexe "renomierungstheorie" ;)
    insbsondere darf natürlich der test selbst nicht von einzelnen anbietern abhängig sein !
    diesbezüglich mal 2 kleine vorschläge:

    1.) die note wird anteilig berechnet bzgl. serverbetreiber und netzbetreiber

    2.) der kleinste und der grösste wert der jeweiligen testreihe fliegen raus

    gruss

    Nachricht geändert von freelancer am 26.07.2004 18:04
     
  14. Bina

    Bina Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. März 2001
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Niedersachsen
    Firmenname:
    WebJanssen ISP ltd &...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo Christian,
    das habe ich der WHL doch mitgeteilt, dieses ist aus dem Grund gemacht worden , da es von der WHL auf Error gestellt wurde und ich selber in den Prüfungen war, wir sind kein ein Mann betrieb und da meine Mitarbeiter immer beauftragt sind alles ans laufen zu halten , hierbei auch die Werbung, wurde dieses als Interemslösung bis ich wieder zur Verfügung stehe eingebaut. Schon vor das Aussprechen der Strafe war der Link schon auf http://www.webjanssen.de/_test.txt geändert worden und zwar direkt an dem Tag als ich die Prüfungen fertig abgenommen hatte.

    Dieses ist auch unserem Profil mit Datum nachsehbar.

    Grüsse Uwe Janssen

    @freelancer: zu dem Zeitpunkt als wir den Speedtest eingerichtet hatten gab es diese Bestimmungen noch garnicht, es kam zu uns auch keinerlei Mail der WHL das sich Bestimmungen geändert haben. Eine rückwirkende Verurteilung nach einer Änderung hat es eigentliuch noch nie gegeben. Das ist aber hier nicht der Punkt über den ich hier Diskutieren will, sondern der Punkt ist hier nur ein einziger:

    Gleichheit für alle - nur so wird die WHL eine saubere Sache

    Nachricht geändert von Bina am 26.07.2004 18:12
     
  15. mikt

    mikt Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    3.153
    Warum wirds nicht einfach so gamacht wie von mir im anderen Thread angeregt (und von hostsuche.de erfolgreich gelesen und umgesetzt?)
    Dann würde die Diskussion direkt beendet sein.

    Aber er hat Recht, alle sollten natürlich gleich sanktioniert werden.
     
  16. Karl-Heinz.de

    Karl-Heinz.de New Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Rommerskirchen
    Anmerkung unsererseits:
    Der Verfasser des Posting möge bitte die Seite www.karl-heinz.de aufrufen und die Fußnote zur Kenntnis nehmen.
     
  17. Bina

    Bina Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    7. März 2001
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Niedersachsen
    Firmenname:
    WebJanssen ISP ltd &...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo Karl-Heinz.de Team,
    sorry das habe ich übersehen , aber so schnell kann man sowas aus der Welt schaffen. Hiermit ist aber die Verwendung des Logos auf der falschen Seite, dieses ist somit immer noch strittig. Ob man dieses so zulassen will oder nicht muss aber hier die WHL entscheiden.


    Grüsse Uwe Janssen

    Nachricht geändert von Bina am 26.07.2004 18:46
     
  18. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    Wir werden uns die gemeldeten Einträge anschauen und entsprechend den Regeln reagieren. Feedback dazu dann hier im Forum.

    Gruß,

    Carsten
     
  19. rolf1212

    rolf1212 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    Saarbrücken/Frankfurt
    Ich verdrehe nichts.

    Man äußert sich gegenüber den Personen, die einem einen Vorwurf offenbaren. Dies geschah hier im Forum und mitgelesen hast Du auf jedenfall bzw. war dein Forenaccount hier in der Zeit online. Es sei denn, dass die "Wer ist Online" Funktion nicht korrekt funktioniert, was ich aber weniger glaube.

    Geht die wirklich über 2 Wochen?

    Anscheinend hat es bei dir funktioniert und ehrlich gesagt, habe ich damit kein schlechtes Gewissen und gehe heute abend in Gemütsruhe schlafen.

    Quatsch.

    Und weiter? Betreut heißt nicht besitzen. MMG betreut den Server und somit die IP 217.160.191.159, also ist er demnach auch berechtigt die Testdatei auf dem Server abzulegen. Ob der Server nun noch DNS durchführt oder nicht, ist hier scheissegal, selbst wenn sein einziger Server gleichzeitig auch noch der Router ist. Genausowenig interessiert es jemand, ob Schlund Ihn nun für das Netz einträgt oder nicht.

    anscheinend nicht, denn für mich hört sich das wie posten aus rache an, denn hier liegt nicht der gleiche fall vor, wie bei dir. du hast einen server genutzt, der nicht dir gehört.

    Nachricht geändert von rolf1212 am 26.07.2004 22:17
     
  20. Sliebetrau

    Sliebetrau New Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Thüringen / Eisenach
    Doofe Gegenfrage:
    Wenn ich nur Colocoation anbietet und Dedizierte Server, soll man da jetzt die Testdatei auf nen KUNDENserver installieren? ;-)

    Man sollte vorher dann dochmal schauen, was ein Anbieter überhaupt vertreibt..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen