Suche Aufträge...

Dieses Thema im Forum "Job-Angebote & Job-Suchanzeigen" wurde erstellt von dus-web, 22. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dus-web

    dus-web Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.547
    Firmenname:
    du::media
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hi

    ich bin Freier Webdesigner und suche noch Aufträge, mehr unter
    dus-web.de

    bye,

    dus-web
     
  2. Guest

    Guest Guest

    AW: Suche Aufträge...

    Hast du denn als freier Webdesigner auch ein Gewerbeschein...?
     
  3. Gast

    Gast Guest

    AW: Suche Aufträge...

    - kein Zeichensatz angegeben
    - keine DOCTYPE Deklaration


    Fazit: durchgefallen ;)

    Vielleicht hätten Sie jemanden Fragen sollen, der sich damit auskennt.

    Gelbe Seiten.

    *scnr*
     
  4. Gast

    Gast Guest

    AW: Suche Aufträge...

    Oh, eben erst gesehen...

    > Neben Webdesign schreibe ich in meiner Freizeit noch
    > kleine PC-Spiele und Programme (in Qbasic,Perl und
    > Profan), oder hänge, wie jeder normale Jugendliche, mit > meinen Freunden rum.

    Bitte? Allein die Wortwahl ...

    An deiner Stelle, würde Ich die Seite ganz schnell vom Netz nehmen, angesichts des mangelhaften Impressums und der fraglichen Steuerrechtlichen Erfordernisse über welche du wohl nicht verfügst (Gewerbeschein/Freiberufler) wäre das angebracht.

    Nur ein gut gemeinter Rat, bevor du hier weiter zerfleischt wirst ;)
     
  5. miXus [tm]

    miXus [tm] Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.050
    Firmenname:
    dogado Internet GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Suche Aufträge...

    Wenn du als "freier Mitarbeiter" arbeitest, bist Du kein Freiberufler. Die sind abschließend im § 18 EStG aufgeführt. Ein Gewerbe würde ich auch nicht anmelden, da du nicht selbständig tätig bist (Weisungsgebunden). Ich würd´s einfach in der Erklärung als sonstige Einkünfte (Hornorare) versteuern und fertig.

    "Scheinselbständigkeit" liegt dann vor, wenn Du eine arbeitnehmerähnliche Tätigkeit ausübst. Folgende Kriterien müssen ALLE erfüllt sein, damit Du scheinselbständig bist:

    1. Du bist Weisungsgebunden
    2. Deine Arbeitszeit ist vorgeschrieben
    3. Du hast immer nur EINEN Auftraggeber
    4. und Du wirst nach Stunden bezahlt

    Zum Thema Impressum mal hier gucken, fand ich sehr gut:
    http://www2.webhostlist.de/active/thread.jsp?forum=49&thread=10287&message=72177&q=impressum#72177


    MfG
    Glen
     
  6. wiwi

    wiwi New Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    134
    AW: Suche Aufträge...

    Die Antworten beschreiben ganz gut den Wirtschaftsstandort Deutschland und die aktuelle Situation!
     
  7. miXus [tm]

    miXus [tm] Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.050
    Firmenname:
    dogado Internet GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Suche Aufträge...

    wiwi...da ist was dran...

    MfG
    Glen
     
  8. alexb

    alexb Guest

    AW: Suche Aufträge...

    Na da ist wieder einer ins Fettnäpfchen getreten.
    Kleiner Tipp: Es kommt nicht gut, wenn man von Revolution schwärmt und gleichzeitg Geld mit Webdesign verdienen will.
    An Deiner Stelle würde ich die Seite überarbeiten und das Über dich komplett rausnehmen bzw. von Deinem Deutschlehrer überarbeiten lassen.
    Gruß
    Alex
     
  9. dus-web

    dus-web Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.547
    Firmenname:
    du::media
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Suche Aufträge...

    - kein Zeichensatz angegeben
    - keine DOCTYPE Deklaration


    Fazit: durchgefallen ;)

    Vielleicht hätten Sie jemanden Fragen sollen, der sich damit auskennt.

    Gelbe Seiten.

    *scnr*


    danke für den hinweis, habs ausgebessert, muss es nur noch uploaden! nobodys perfect!


    Hast du denn als freier Webdesigner auch ein Gewerbeschein...?

    ja!
     
  10. Gast

    Gast Guest

    AW: Suche Aufträge...

    > - kein Zeichensatz angegeben
    > - keine DOCTYPE Deklaration
    >
    >
    > Fazit: durchgefallen ;)
    >
    > Vielleicht hätten Sie jemanden Fragen sollen, der
    > sich damit auskennt.
    >
    > Gelbe Seiten.
    >
    > *scnr*
    >
    >
    > danke für den hinweis, habs ausgebessert, muss es
    > nur noch uploaden! nobodys perfect!

    >
    >
    > Hast du denn als freier Webdesigner auch ein
    > Gewerbeschein...?
    >
    > ja!


    Aha, dann müsstest du als Minderjähriger auch die Genehmigung des Vormundschaftsgerichtes gem. § 112 BGB haben ... ?

    Ansonsten ist der die Gewerbeanmeldung nicht das Papierwert auf dem sie gedruckt wurde...somit nicht rechtskräftig, ob du die nun hast oder nicht ...
     
  11. Gast

    Gast Guest

    AW: Suche Aufträge...

    [Edit]
    -der
    [/Edit]
     
  12. easylink

    easylink New Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Bodensee
    AW: Suche Aufträge...

    "Hilfe, hilfe, da kommt ein Jugendlicher daher und klaut mir meine Aufträge..."

    Also, das was ihr hier abliefert, ist mal wirklich traurig. Seid ihr tatsächlich so naiv, daß ihr glaubt ein Jugendlicher würde euch die Aufträge wegnehmen, die wirklich Geld bringen? Ihr habt auch mal klein angefangen - ach nein, tut mir leid, ihr habt natürlich gleich bei einer großen Agentur angefangen, habt euch noch nie Gedanken gemacht, woher das Geld kommt, das ihr jeden Monatsersten überwiesen bekommt...

    Aber anstatt so fair zu sein, und ihm eine Chance zu geben, macht ihr ihn erst mal runter - schlechte Ausdrucksweise, vielleicht ein Rechtschreibfehler. Herje, davon geht die Welt nicht unter. Versucht es lieber mal mit konstruktiver Kritik.

    Gruß,
    Thomas

    P.S: Wenn ihr einen Rechtschreib- oder Ausdrucksfehler in diesem Posting findet, dürft ihr ihn gerne behalten und in einem Rahmen an eure Zimmerwand hängen.
     
  13. Gast

    Gast Guest

    AW: Suche Aufträge...

    @easylink

    1.) Bin ich kein "Webdesigner", daher "klaut" mir der junge Mann wohl keine Aufträge.

    2.) Habe ich nur versucht festzustellen, ob ihm nicht schlimmeres widerfahren könne wenn er das ganze mehr oder weniger "schwarz" aufzieht, auch im Netz muss man sich an Gesetze halten.

    Wo da destruktives steckt, vermag ich nicht zu verstehen, vielleicht tut`s ja jemand anders ;-)

    Und da denkt man, Weihnachten BESINNEN sich die Leute mal ein wenig ...


    Und: Nein, für meine Wenigkeit kann ich behaupten, Ich stehe weder über irgendwelchen Dingen (ok vielleicht über dem, nein auf dem fußboden).

    Nein, ich bilde mir auch nichts auf mein winziges HomeOffice ein, ja alle fangen klein an, und einige sind auch im kleinen groß ...
     
  14. Gast

    Gast Guest

    AW: Suche Aufträge...

    [Edit]

    Nehmen wir das "weder" mal weg, und machen ein "nicht" daraus...machen wir den Satz nicht noch länger ;)

    [/Edit]
     
  15. easylink

    easylink New Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Bodensee
    AW: Suche Aufträge...

    @ECNM:
    es ging mit nicht persönlich um Dich, sondern eher darum, daß vielleicht der eine oder andere etwas genauer überlegt, was er denn da von sich gibt und nicht einfach nur munter drauf los postet...

    Ich finde es nur traurig, daß viele in diesem Forum erstmal auf anderen rumhacken, anstatt sich mal ihre eigenen Fehler anzusehen...

    Ich denke dem Jungen wäre mehr geholfen, wenn man ihm ein paar Tips geben würde, anstatt gleich mit Paragraphen um sich zu werfen und sich aufzuführen als wäre man Justitia persönlich...

    Gruß,
    Thomas
     
  16. Gast

    Gast Guest

    AW: Suche Aufträge...

    Mag sein, trotzdem kann man als Minderjähriger nicht ohne weiteres ein Gewerbe betreiben, das dient vorallem dem Minderjährigen selbst als Schutz vor Fehltritten ;)

    Google hätte da auch schon einiges mehr an Wissen eingebracht,imo.

    Ich halte es nur für bedenklich, ohne fundiertes Wissen über die rechtlichen Konsequenzen, ein Gewerbe zu eröffnen.

    Aber egal.

    Also am besten man geht zum Steuerberater, die sind in solchen Fragen eigentlich auch recht fit.

    Mit der Gewerbeanmeldung ist es jedenfalls nicht getan, die Genehmigung des Vormundschaftsgerichtes ist und bleibt notwendig, auch wenn einige meinen sie müssten das nicht...so ist deren Gewerbeanmeldung im Grunde null und nichtig.

    Beratung ist bei solchen Sachen äusserst wichtig, es gibt zuviele Leute die meinen sie machen jetzt halt einen auf Webdesigner, besorgen sich entsprechende Software in P2P Netzen via eMule,eDonkey & Co - das stinkt mir persönlich am meisten.

    Daher gehe ich auch äusserst kritisch mit solchen "Möchtegern" Designern um, auch wenn sie es vielleicht nicht besser wissen - irgendwann muss ihnen jemand sagen was sie u.Ust. falsch machen (könnten), wenn das erst der Staatsanwalt tut wird sich der eine oder andere mächtig wunder... ;)

    Vorsicht ist besser als Nachsicht!

    Wenn einige hier wirklich NUR mit abwertenden Kommentaren um sich werfen weil sie Konkurrenz wittern, müssen die das natürlich mit sich selbst ausmachen, ich halte das aber für relativ asozial und unfair.

    Gut, soweit meine Kritik für den 1. Weihnachtsfeiertag
     
  17. fighter2001

    fighter2001 New Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2001
    Beiträge:
    957
    AW: Suche Aufträge...

    Tag,

    > Mit der Gewerbeanmeldung ist es jedenfalls nicht
    > getan, die Genehmigung des Vormundschaftsgerichtes
    > ist und bleibt notwendig, auch wenn einige meinen sie
    > müssten das nicht...so ist deren Gewerbeanmeldung im
    > Grunde null und nichtig.

    Nein, Ab 16 Jahren müssen nur noch die Eltern zustimmen sonst nix, unter 16 Jahren dann das Vormundschaftsgerichtes...

    Tschööööö
    Fighter2001
     
  18. easylink

    easylink New Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2002
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Bodensee
    AW: Suche Aufträge...

    Hi,

    naja, das mit der Grenze von 16 Jahren ist leider nirgends im Gesetz verankert (zumindest nicht in den mir bekannten Texten) - die meisten Gewerbeämter stellen aber ab 16 einen Gewerbeschein aus - über das Für und Wider kann man sicherlich einige Diskussionen führen.

    Ich persönlich halte es für sinnvoll, das trotzdem mit dem Vormundschaftsgericht abzuklären, bzw. eine Genehmigung von dort einzuholen - das ist im Streitfalle (der bekanntermaßen immer irgendwann einmal kommt) einfach besser.

    Gruß,
    Thomas
     
  19. Gast

    Gast Guest

    AW: Suche Aufträge...

    Gut, das mag regional unterschiedlich behandelt werden, aber wie mein "Vorredner" schon sagt, ist das nirgends im Gesetz verankert und daher auch nicht wirklich anzuraten.

    Im Zweifelsfall wird dir dann immer einer mit solchen Sachen entgegentreten, auch wenn man das am Anfang als Kleinigkeit abtut, wird es spätestens in einem Rechtsstreit, sei er noch so klein, zur Sprache kommen. Und dann heist es "ja aber ich hab doch...".
     
  20. ActiveLabs

    ActiveLabs New Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2000
    Beiträge:
    157
    AW: Suche Aufträge...

    > Aha, dann müsstest du als Minderjähriger auch die
    > Genehmigung des Vormundschaftsgerichtes gem. § 112
    > BGB haben ... ?

    ohne die richtigkeit der paragrafen + inhalte deiner schlauen sätze bewerten zu wollen, merkt man an deiner schreibweise ganz klar, dass du auf konfrontation und/oder niedermachen aus bist. auf deutsch gesagt, solche kommentare darfst du dir aus rücksicht auf die anderen user sparen. das ist meine meinung dazu, und wie ich an den antworten auf deine kritik gesehen habe, auch die von (vielen) anderen.

    Wir finden drei Gründe für den Streit in der menschlichen Natur: erstens Konkurrenz, zweitens Mangel an Selbstvertrauen, drittens Sucht nach Anerkennung.

    Thomas Hobbes (1588-1679), engl. Philosoph
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen