[suchen] Anwendungsentwickler, Schwerpunkt Perl (m/w)

Dieses Thema im Forum "Job-Angebote & Job-Suchanzeigen" wurde erstellt von enfinitemedia, 3. Januar 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. enfinitemedia

    enfinitemedia New Member

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    105
    Als Systemhaus für neue Medien entwickeln wir in unseren Standorten in Rosenheim dynamische Web-Anwendungen und Datenbanklösungen für kleine und mittlere Unternehmen.
    Sie haben bereits Berufserfahrung im Programmierumfeld gesammelt, sind belastungsfähig und arbeiten gerne im Team. Sie setzen höchste Ansprüche an sich und sind offen für neue Ideen.

    Ihre Aufgaben sind:

    • Umsetzung von Webprogrammierungen (Front & Backend)
    • Planung und Strukturierung von Kundenprojekten
    • Optimierung und Erweiterung unserer Softwareprodukte

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossene Berufausbildung Fachinformatik (Schwerpunkt Anwendungsentwicklung), Abschluß Informatik TU/FH oder vergleichbare Ausbildung
    • fundierte Kenntnisse in der Perl Programmierung
    • sicherer Umgang mit HTML, JavaScripts und CSS
    • sehr gute Datenbankkenntnisse in SQL / MySQL
    • fundierte Kenntnisse im Umgang mit Linux und Windows
    • Eigenverantwortliches und ergebnisorientiertes Handeln
    • Überdurchschnittliches persönliches Engagement


    Ideal sind Kenntnisse in der Arbeit mit XML und CSV Dateien, sowie gängiger Open Source Software (CMS, CRM, Shops).

    Wir bieten:

    • Festanstellung oder freie Mitarbeit
    • Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Entwicklung
    • Interessante Projektrealisierungen mittels aktueller Technologien
    • Mitarbeit in einem motivierten und gut laufenden Team

    Eintrittsdatum: per sofort

    Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung, bevorzugt per eMail an:

    e.nfinite Media GmbH
    z.H. Herrn Loithaler
    Schießstattstrasse 25
    83024 Rosenheim
    Tel. 08031 900583-1
    Fax 08031 900583-9
    eMail: a.loithaler@enfinitemedia.de
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen