Suchen Designer/coder für Clanpage:)

Dieses Thema im Forum "Webdesign" wurde erstellt von kokosnuss7, 18. September 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. net4gamer

    net4gamer Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    15. Juni 2009
    Beiträge:
    82
    Firmenname:
    Net4Gamer
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Suchen Designer/coder für Clanpage:)

    Das Problem an der ganzen Sache ist... die "Designer" sind meist nicht mal 18 Jahre alt und verwenden fast immer Grafiken die im Google zu finden sind. 90% wissen nciht daß sie sich damit strafbar machen. Und der "Kunde" weis in den meisten Fällen nicht was los ist wenn er dann plötzlich eine Abmahnung bekommt. Wie das dann aussieht wenn man keinen Vertrag hat ist eine andere Frage. Wer haftet ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2009
  2. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Suchen Designer/coder für Clanpage:)

    Die strafrechtliche Relevanz sehe ich hier nicht, eher werden die Folgen im Zivilrecht zu finden sein.

    Wenn jemand in diesem Fall eine Abmahnung bekommt ist er einfach selbst schuld.

    Im Übrigen kann die Situation, dass man keinen Vertrag geschlossen haben soll, nicht entstehen. Im Rahmen der Beweisführung wäre natürlich eine schriftliche Ausfertigung des Vertrags hilfreich.

    Zur Haftungsfrage: Der Abmahnende wird sich zunächst einmal IMHO völlig berechtigt an den Betreiber der Homepage halten. Für ihn kann es gleichgültig sein, wer die Homepage erstellt hat. Der Betreiber der Homepage müsste dann versuchen sich den Schaden durch den Ersteller der Homepage ersetzen zu lassen.
     
  3. spiv.de

    spiv.de Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    1.079
    Ort:
    Leipzig
    AW: Suchen Designer/coder für Clanpage:)

    Genau so ist es, es haftet der Betreiber der Website. Den eventuellen Schaden dann auf den Hobbydesigner weiterreichen zu wollen dürfte in 99% der Fälle wenig Aussicht auf Erfolg versprechen.

    Meinerseits war dies nur ein Beispiel warum man bei wichtigen Dingen (und ich spreche nicht von Clanpages und Co.) evtl. doch den einen oder anderen Euro mehr in die Hand nehmen sollte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen