suPHP Rechte Problem

Dieses Thema im Forum "Webserver (Software): Linux, Unix, etc." wurde erstellt von FireFrei, 18. März 2012.

  1. FireFrei

    FireFrei New Member

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2
    Hallo liebe Community,
    ich habe folgendes Problem mit meinem Webserver:

    Ich habe mehrere vhosts unter Apache2 eingerichtet. Da nun bei den vhosts ein Rechte Problem bestand, da der Besitzer nicht www-data ist, habe ich suPHP installiert (über APT), php5 ausgeschaltet und suPHP aktiviert.

    Soweit funktioniert das bei den vhosts jetzt auch einwandfrei, nur bei phpmyadmin und meiner Groupware, welche sich in /usr/share/ befinden gibt es ein Problem, da die Dateien und Ordner dem Benutzer root gehören und natürlich vom Webserver als www-data und nicht wie suphp versucht, als root ausgeführt werden müssen. Als noch vor der Installation von suphp alle Dateien vom Webserver als www-data ausgeführt wurden, hat das auch einwandfrei funktioniert, jetzt kommt auf Grund des falschen Benutzers ein Error 500.

    Wenn ich suPHP für /usr/share/ ausschalte, dann habe ich das Problem dass ja auch kein php5 mehr läuft, der Webserver also mit den Dateien nichts mehr anfangen kann.

    Ich habe auch schon versucht suphp selbst ohne APT zu installieren und im Mode "paranoid" zu konfigurieren, nur muss ich dann für jeden vhost immer noch den Benutzer und die Gruppe mit dazu angeben, was ich persönlich sehr nervig finde.

    Wenn ich php5 zusätzlich wieder aktiviere, werden alle Dateien wieder von www-data ausgeführt, suphp wird also ignoriert.

    Gibt es eine Möglichkeit die Dateien in /usr/share/ als www-data auszuführen? Ich bin langsam am verzweifeln...

    Hier noch eine genauere Info über mein System:
    Debian Lenny
    Apache2
    mod_php5 disabled
    mod_suphp enabled
    php5-cgi ist installiert
     
  2. Suxxess

    Suxxess Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    568
    AW: suPHP Rechte Problem

    www-data in eine Gruppe verschieben und die nötigen Gruppenrechte den Dateien zuweisen?
    Alternativ gleich sudo installieren und www-data ebenfalls die Rechte zuweisen diese Scripte als root ausführen zu dürfen?
     
  3. FireFrei

    FireFrei New Member

    Registriert seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    2
    AW: suPHP Rechte Problem

    Das Problem ist ja das suPHP versucht die Skripte in /usr/share/ mit dem Besitzer der Dateien auszuführen (also in meinem Fall root). Das funktioniert aber nicht, da der Apache eine Error 500 ausgibt.
    Schalte ich suphp für /usr/share/ aus, ist kein PHP mehr verfügbar, da PHP5 ja deaktiviert ist und suphp mit php5-cgi läuft.
     

Diese Seite empfehlen