Suse Linux 10.0 Beta ab nächster Woche zum Download

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von bouncerdiscount, 3. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bouncerdiscount

    bouncerdiscount New Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    299
    Novell will am Dienstag nächster Woche sein Community-Projekt openSUSE mit einer ersten Beta der nächsten Suse-Linux-Version 10.0 eröffnen. Auf opensuse.org, opensuse.de und einer Reihe von Mirror-Servern will das Unternehmen fertige CD-Images, die rpm-Pakete und die Quelltexte zum Download bereitstellen. Ein Bugzilla-System wird Fehlermeldungen und Patches der Tester entgegennehmen. Im Oktober soll Suse Linux 10.0 fertig sein.

    Gleichzeitig will Novell mit der Version 10.0 einen Community-Prozess in Gang bringen, in dem externe Entwickler zur Distribution beitragen und Maintainer für Teile der Distribution werden können. Im nächsten Jahr soll die vollständige Infrastruktur für einen offenen Entwicklungsprozess stehen. Novell wird weiterhin Entwickler für die Arbeit an Suse Linux bezahlen, außerdem das Build-System bereitstellen und sich um den Vertrieb kümmern. Geplant sind neben kostenlosen Downloads Beilagen in Büchern und Zeitschriften, kostenlose CDs und DVDs auf Veranstaltungen sowie Boxen mit Handbüchern und Installationssupport, wie man sie vom bisherigen kommerziellen Produkt Suse Linux Professional kennt. Auch die nächste Version des Suse Linux Enterprise Server wird auf der Codebasis des Community-Linux entstehen.

    Ziel des openSUSE-Projektes sei es, durch vielfältige Vertriebswege und den Einbezug der Linux-Community in die Entwicklung eine möglichst große Anwenderbasis für Suse Linux zu schaffen, erklärte Greg Mancusi-Ungaro, Marketing-Direktor für Suse-Produkte, gegenüber heise online. Man wolle Suse Linux aggressiv vermarkten und einen "Lizard Blizzard" entfesseln -- "lizard", zu deutsch Eidechse, spielt auf das grüne Chamäleon im Suse-Logo an. Suse Linux solle für jedermann auf dem bevorzugten Weg leicht verfügbar sein. (odi/c't)
     
  2. alber

    alber New Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    8.894
    Mein Gott. Ich komme ja nicht mehr mit der 9er Version hinterher. Hab mir vor 2 Wochen erst Suse 9.3 gekauft ^^ Schon wieder alt das Teil *g*
     
  3. Voicehoster.de

    Voicehoster.de New Member

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    338
    Boah, die sind doch bekloppt.
    Grad mal die 9.3er raus und dann schon 10er im Anmarsch. Da lob ich mir Debian. Alle 2 - 3 Jahre mal ein Release :)

    MfG
    S. Langen
     
  4. Helmuts

    Helmuts New Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    395
    9.3 gekauft?
    Hab ich gerade gestern auf eine Zeitschriften-CD gesehen.
     
  5. Bad

    Bad New Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Königs Wusterhausen
    aber bestimmt nicht professional
     
  6. nocare

    nocare Guest

    naja Debian könnte auch mal etwas in die pötte kommen. wir krebsen immer noch bei 3.x rum.

    Andere sind schon bei 10, nicht nur suse, slackware auch :)
     
  7. Bad

    Bad New Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Königs Wusterhausen
    Das unterscheidet professionelle Distributionen eben von Hobby-Distributionen ;)
     
  8. nocare

    nocare Guest

    oder es zeigt die versuche auf die sie gebraucht haben bis es denn dann endlich mal annähernd läuft :)


    debian rulez :p
    slack too :D
     
  9. NullProblemo

    NullProblemo Guest

    Ich habe hier gestern - wg. Umzug - natürlich auch meine Bücher durchgehen müssen und alten SuSE-Boxen gefunden (7.3 Pro, 8.0-8.2).

    Geniale Sache! Die Bücher von SuSE-Press sind echt nicht schlecht. Über das Betriebssystem lässt sich streiten - Glaubensfrage. ;)
     
  10. schindelholz

    schindelholz New Member

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Basel
    hie rliegt grad 6.3 cd box *gg* die erste und letzte suse box die ich gekauft hatte ;)
     
  11. agnostiker

    agnostiker New Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    782
    Linux ist doch eine einzige Beta... ^^

    *duck&weg*
     
  12. NullProblemo

    NullProblemo Guest

    SuSE muss auch zugeben, dass die älteren Handbücher etwas umfangreicher waren. Schweinerei. :)
     
  13. Voicehoster.de

    Voicehoster.de New Member

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    338
    So sehe ich das auch. Was hat man denn bitte von hohen Versionsnummern, wenn die Hälfte nicht richtig läuft. Ich erinnere da an YaST von SuSE 7.0. Wer mal mehr als 2 Netzerkkarte drin hatte, der weiss was das heißt.

    Da gefällt mir die Art von Debian lieber.
    Stable, Testing, Unstable... Für jeden was dabei und die "Versionsnamen" sagen schon aus was da auf einen zukommt.

    Gruß
    S. Langen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen