Ticket-System als elektronischer Mülleimer?

Dieses Thema im Forum "Webhosting Allgemein" wurde erstellt von sisyphos, 22. Juni 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sisyphos

    sisyphos New Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    Hi,

    ich habe zur Zeit massive Probleme mit der Erreichbarkeit meiner Homepage. Mein Provider hat vor einiger Zeit ein Ticket-System installiert, über welches Anfragen abgewickelt werden sollen (Zitat von der Homepage des Providers: "Technik Support: Nur per Ticketsystem" http://serverschleuderwebhosting.de/content/view/14/33/). Ich habe daher brav ein Ticket ausgefüllt, aber abgesehen von der automatisch generierten Mail ("Ihr Ticket wurde angelegt und wird in Kürze beantwortet.") habe ich noch keine Antwort erhalten.

    Nun frage ich mich, ob das Ticket-System als eine Art elektronischer Papierkorb benutzt wird. Wie handhaben andere Anbieter ihr Ticket-System? Wie lange muss man üblicherweise warten, bis das Ticket von einem Menschen gelesen wird, und man eine Antwort bekommt? Ich würde mich freuen, von Euren Erfahrungen zu hören.

    Meine schlechten Ticket-Erfahrungen stammen übrigens von der "Serverschleuder" (aka Heizman und Schmitt Gbr, http://serverschleuderwebhosting.de/).

    Über meine aktuellen Probleme habe ich ausführlicher hier geschrieben:
    http://forum.webhostlist.de/show/we...ebseite-down-und-provider-reagiert-nicht.html

    Viele Grüße,
    Sisyphos.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2006
  2. mattes

    mattes Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    1.864
    AW: Ticket-System als elektronischer Mülleimer?

    Als ich vor langen, langen Jahren bei Vobis gearbeitet habe haben wir uns morgens immer gefreut wie viele Leute auf den Anrufbeantworter gesprochen haben - und haben dann die Kassette ohne sie abzuhören umgedreht ...

    Noch Fragen?

    Gruß,
    Matthias
     
  3. bummler

    bummler New Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    1.821
    AW: Ticket-System als elektronischer Mülleimer?

    Hallo Sisyphos,

    ich denke, dass wenn ein Anbieter nicht antworten möchte dann ist es unerheblich ob Du ein Ticket öffnest, eine Mail schreibst oder sonstwas machst.
    Gruß
    Michael
     
  4. [TropiaIT] Cliff Dölling

    [TropiaIT] Cliff Dölling Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    1.745
    Ort:
    Chemnitz
    Firmenname:
    TropiaIT - prof. onl...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Ticket-System als elektronischer Mülleimer?

    Guten Tag,

    unser Ticketsystem was wir einsetzen wird für Support Anfragen bzgl. nur benutzt. Buchhaltung, Support, Vertrieb und all diese Anfragen.

    Schreibt man uns eine E-Mail. Beispiel: an kontakt(at)tropiait.de so gelangt die Automatisch in unser Ticketsystem.

    Alle Anfragen werden dort von uns bearbeitet und beantwortet. Wenn ein provider schon ein solches Programm anbietet,sollte es auch richtig genutzt werden.

    Ansonsten wenn der Provider nicht meldet einfach per Post weg nochmals zu senden und wenn dann keine reaktion erfolgt würde ich Terror machen. Schließlich ist der Kunde, könig.

    Mit freundlichen Grüssen

    C. Dölling
     
  5. corth

    corth Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    365
    Firmenname:
    igeneration, Carsten...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Ticket-System als elektronischer Mülleimer?

    Ob das was bringt wenn der Anbieter wie oben geschrieben nicht antworten möchte?
     
  6. [TropiaIT] Cliff Dölling

    [TropiaIT] Cliff Dölling Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    1.745
    Ort:
    Chemnitz
    Firmenname:
    TropiaIT - prof. onl...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Ticket-System als elektronischer Mülleimer?

    Dann würde ich umgehend die Kündigung einreichen. Ein Provider stellt dienstleistung hin wofür er auch seinen Kunden einen Support Leisten muss.

    Ansonsten ist es für mich kein Seriöser Provider. Da würd ich eine Kündigung zum nächst möglichsten Termin einreichen und zu einen Seriösen Anbieter wechseln.

    Lg. Admin
     
  7. terrabyte

    terrabyte New Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    1.471
    AW: Ticket-System als elektronischer Mülleimer?

    Wie lange ist das mit dem Ticket schon her ? Es gibt sehr unterschiedliche Auffassungen im IT Bereich was eine angemessene Zeit ist auf ein Ticket zu antworten.
     
  8. andymag

    andymag New Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    715
    AW: Ticket-System als elektronischer Mülleimer?

    Das ist höchst unterschiedlich. Es gibt einige, bei denen werden Tickets binnen weniger Stunden beantwortet, viele schaffen es innerhalb eines Tages. Aber ich bin schon in allen Bereichen auf Anbieter gestoßen, bei denen man erst Tage nach Ticketerstellung eine Empfangsbestätigung bekommt und noch deutlich später eine Antwort. Ich kenne mittlerweile auch einige, die antworten generell überhaupt nicht - es sei denn, es ist Westwind, Sonne und Paarungszeit der Giraffen (oder so).
    Die Branchengrößen schaffen es eigentlich meistens innerhalb von 24 Stunden überhaupt erstmal irgendwas zu antworten und nennen das dann 24-Stunden-Service...
     
  9. ISPHTTP.de

    ISPHTTP.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Hessen
    Firmenname:
    ISPHTTP
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Ticket-System als elektronischer Mülleimer?

    Sehe ich genauso, ein Ticket-System ist gerade dafür da, damit man jede Anfrage möglichst übersichtlich vorliegen hat und somit schnell darauf reagieren kann, so ist das jedenfalls bei uns.

    Wenn der Provider nicht antwortet, schreib Ihm einfach ein Brief, falls dann binnen 14 Tage keine Antwort vorliegt oder eine Reaktion, würde ich zum nächst möglichen Termin kündigen.
     
  10. sisyphos

    sisyphos New Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Ticket-System als elektronischer Mülleimer?

    Das Ticket habe ich am 18.06.2006 erstellt, und bisher noch keinerlei Reaktion. Ich habe mittlerweise doch mal das Glück gehabt, telefonisch jemanden bei der Serverschleuder zu erreichen. Die Mitarbeiterin konnte allerdings nur sagen, dass das Problem nicht nur mich betrifft, sondern eine Vielzahl von Kunden (obwohl interessanterweise nicht alle Web-Seiten von diesem Server ausgefallen sind), die Serverschleuder die Ursache des Problems nicht herausfinden konnte, und nun eine externe Firma beauftragt hat. Diese Firma soll angeblich künftig auch den Support und die Beantwortung von Tickets übernehmen. Hoffentlich haben sie jetzt eingesehen, dass man als Web-Provider auch Mitarbeiter mit technischem Fähigkeiten braucht, die über die Bedienung einer "Web-Providing-Mit-Einem-Mausklick-Rundum-Sorglos"-Software hinausgehen.


    Viele Grüße,
    sisyphos.
     
  11. terrabyte

    terrabyte New Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    1.471
    AW: Ticket-System als elektronischer Mülleimer?

    Hm...das ist in der Tat bedenklich, wenn die sowas nicht selber lösen können.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen