United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Anbietern" wurde erstellt von nicobischof, 22. Juli 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nicobischof

    nicobischof Guest

    Hallo,

    ich habe im Moment einen sehr krassen Fall mit einem Provider und wollte mal fragen ob jemand mir einen Tipp geben kann wie ich mich verhalten soll und ob jemand hiermit schon Erfahrungen gemacht hat.

    Folgende Situation:
    Ich habe am 12.04.06 einen DNS-Server für 9,95 EUR im Monat gemietet. Am selben Tag kam noch die Rechnung für 12 Monate. Gut, am 21.04.06 habe ich dann 3 Domains bestellt auf den DNS-Server und auch gleich bezahlt. Soweit so gut. Hatte auch nie Probleme, auch Support-Anfragen bei Problemen wurden innerhalb von ca. 1 Woche beantwortet.

    Jetzt fangen aber die Probleme an: Im Dezember 2008 habe ich eine der Domains verkauft. Der Käufer hat einen KK-Antrag gestellt, ich habe eine Mail hingeschickt um über den bevorstehenden KK zu informieren. Wurde ignoriert. So zog es sich bis Januar. Habe dann vier Anfragen per Mail gestellt, die Situation geschildert und wollte, dass dem KK-Antrag zugestimmt wird:
    07.01.09 – Erste Anfrage
    23.01.09 – Zweite Anfrage
    11.03.09 – Dritte Anfrage
    30.03.09 – Vierte Anfrage

    ALLE Anfragen blieben unbeantwortet, die Tickets sind sogar noch geöffnet.
    Habe zwischenzeitlich sogar mal einen Brief mit einer Kündigung ALLER gehosteten Pakete also Domains und DNS gemeldet, auch das blieb ignoriert.

    Das tolle ist, ich habe auch nie Rechnungen erhalten. Jetzt kriege ich am 10.07.09 auf einmal eine Rechnung über 24 Monate für den DNS, nicht für die Domains. Habe die Rechnung nicht bezahlt und inzwischen 3 weitere Mails geschickt. Keine Reaktion, nur eine Mahnung mit der Androhung eines Inkasso-Verfahrens wenn ich nicht in 7 Tagen bezahle.

    Was sagt ihr dazu? Wie soll ich mich weiter verhalten?


    Liebe Grüße


    Nico
     
  2. Gunah

    Gunah New Member

    Registriert seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    77
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

    schon mal die Telefonnummer im Impressum angerufen?

    sonst würde ich mal einen Anwalt einschalten... und/oder die Verträge überprüfen...

    hatte damals allerdings auch eine Domain bei dem Hoster bin dann aber zu einem anderen gegangen, weil es mir da "zu komisch" war...
     
  3. nicobischof

    nicobischof Guest

    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

    Nein, die eine Rechnung war 06/07 die andere 08/10 und ich glaube 07/08 gabs auch noch aber die find ich nicht mehr.

    Telefonisch erreiche ich niemanden, geht keiner ans Telefon. Ich werde jetzt noch einen Versuch starten und per Einschreiben eine Kündigung schicken und die Aufforderung dem KK zuzustimmen und ansonsten rechtliche Schritte androhen. Die Rechnung jetzt werd ich wohl erstmal zahlen bevor es noch teurer wird.
     
  4. nicobischof

    nicobischof Guest

    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

    was auch sehr interessant ist - es gibt keine AGBs mehr. Wollte mich mal in den AGBs wegen Kündigung etc. schlau machen aber diese wurden abgeschafft steht in den News.
     
  5. Crash

    Crash New Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

    Hallo,

    ich habe seit einigen Tagen mit diesem Provider auch ein Problem.

    Das ganze hat angefangen als ich vor ca. fast 4 Jahren ein DNS XL Paket bestellt habe um etwas zu testen. War fast 1 Euro im Monat über 12 Monate.
    Das wurde auch bezahlt der Test war fertig und ca. 2 Monate später ging die Kündigung an den Provider raus - soweit so gut.
    Ich habe dann die letzten Jahre von diesem Provider nichts weiter gehört.
    Letzte Woche bekam ich dann eine Rechnung über 3 Jahre die ich bezahlen sollte.
    Da ich geschäftlich unterwegs war konnte ich auf die Rechnung nicht reagieren welche mich am 11.07 erreichte dafür kam am 19.07 die erste Mahnung mit Mahngebühr von 5 Euro.

    Zuerst wusste ich garnicht was die Firma da überhaupt von mir will.
    Mein Kollege damals an dem Projekt hat mich dann daran erinnert. Ich schrieb eine Mail in der ich das klar stellen wollte.
    Die antwort war in einem Recht agressiven Ton gehalten warum ich zahlen müsste.
    Es wurden einige Mails ausgetauscht und durch die Reaktionen von dem Provider als auch recherchen über diesen Herrn CEO wurde mein Standpunkt gefestigt das ich nicht zahlen werde.
    Es geht da um ca. 40 Euro - ist nicht viel aber da geht es mir um das Prinzip.
    Als ich Ihn darauf ansprach warum die Rechnung nicht wie angegeben:

    Nach Fälligkeit sollte Ihre Rechnung i.d.R.
    innerhalb von 14 Tagen eintreffen.

    eingetroffen ist - was immerhin die Forderung verringert hätte bekam ich die Antwort:

    Aufgrund eines Systemfehlers, wurden die Folgejahre bisher nicht abgerechnet. Der Fehler wurde nun jedoch behoben und die anfallenden Entgelte entsprechend berechnet

    Ich habe mit dem Juristen hier in der Firma gesprochen. Er meinte das sich da auch eine Abzockfalle hinter verstecken könnte - den Kunden glauben lassen man sei ordentlich gekündigt worden und kurz vor der gesetzlichen Verjährungsfrist mit Druck das Geld der letzten Jahre einzufordern ohne irgendwelche Leistungen bezogen zu haben.

    Die letzte Mail hatte den Inhalt:

    Nachfragen zu Ihrer angeblichen Kündigung haben Sie uns nicht beantwortet.
    Wir können daher den Vorgang nicht weiter prüfen und müssen entsprechend der uns vorliegenden Unterlagen davon ausgehen, dass der Account zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht gekündigt ist.

    Wir brechen das Mahnverfahren an dieser Stelle ab und übertragen den Vorgang mit sofortiger Wirkung unserem Rechtsanwalt zur gerichtlichen Durchsetzung.
    Weiteren aussergerichlichen Klärungsbedarf sehen wir an dieser Stelle nicht.

    Der entsprechende Account wird bis zur abschließenden Klärung gesperrt. Die Verbindlichkeiten laufen bis zur ordentlichen Kündigung ungekündigt weiter.

    Ich hatte dem Herrn CEO mitgeteilt das ich die Unterlagen wegen der Kündigung zuschicken werde - man hat auch vom Postverkehr immer eine Kopie vorliegen allerdings bin ich im Ausland unterwegs bzw. in der Basis im Ausland und habe nicht wirklich alle Unterlagen der letzten 4 Jahre bei mir.

    Ich habe Herrn CEO von United Systems angeboten diese Woche bei einer geschäftlichen Reise dort in der gegend des Firmensitzes mal vorbeizuschauen um die Sache zu klären.

    Die antwort war entsprechend kindisch und Bockig:



    wir bereits erläutert, sehen wir keinen weiteren Klärungsbedarf.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.


    Mit freundlichen Grüßen




    Ich werde nach dem Wochenende die Unterlage raussuchen, scannen, zumailen und die Sache ist für mich erledigt.
    Aus meinen recherchen weis ich das ich nicht der einzige bin der solchen oder ähnlichen ärger hat.

    Greetings
    Crash
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2009
  6. rienez

    rienez New Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    46
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

    Das mit dem Aggrissiven Ton kenne ich auch. Ich habe dort einen kleinen DNS server gemietet. Ich wollte die Angelegenheit friedlich und schnell Klären doch kam von Seiten United-Systems kein Freundliches Wort rüber.

    Solange die leistung noch bezahlt ist nutze ich diese. Verlängern werde ich diese aber nicht. Kundenfreundlichkeit sieht anders aus... Ich lasse mich nicht als Betrüger hinstellen!
     
  7. Specialkey

    Specialkey New Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

    Hallo, es gibt im Internet mehrere Firmen die sich "united-systems" nennen.
    Zum Schutz der anderen, unbeteiligten Firmen sollte man hier genau mitteilen
    um welche Firma es sich handelt!!!

    united-systems.de?
    united-systems.org?


    ...

    Grüße
     
  8. Crash

    Crash New Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

    Wie kam der gute Herr CEO dazu dich als Betrüger hinzustellen?
    Wegen der Kündigung empfehle ich dir alle Register zu ziehen.
    Ich such bei Gelegenheit mal einen Beitrag eines Users raus der beschreibt das der Herr CEO einschreiben ignoriert hat.

    Zitat:
    ...
    da Sie nach eigener Aussage auf Ihrer News-Seite (http://news.united-systems.org/index.php) derzeit keine Lust haben, Einschreiben anzunehmen und ich das erste nun bereits zurückbekommen habe, erhalten Sie mit dieser Mail zusätzlich zu dem Fax, das ich Ihnen am 03.03.2007 zugesandt habe, nochmals meine Kündigung.

    Da diese Email signiert ist und somit eindeutig meiner Person zugeordnet werden kann, ist sie rechtsgültig.

    Sollten Sie dennoch auf eine gedruckte Version per Einschreiben bestehen, so teilen Sie mir bitte mit, wann ich selbiges abschicken soll. Ich werde Ihnen in diesem Fall selbstverständlich meine zusätzlichen Unkosten in Rechnung stellen.

    Mit freundlichem Gruß

    ...

    Schade das die News nicht mehr vorhanden ist.
     
  9. Crash

    Crash New Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

    Oh ja - das sollte man klar stellen.

    Es handelt sich um united-systems.org
     
  10. United-Systems

    United-Systems New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    278
    Ort:
    b. München / FFB
    Firmenname:
    United-Systems Webho...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

    @Crash

    Wir weisen Sie darauf hin, dass der veröffentlichte E-Mail Verkehr
    der Vertraulichkeit unterliegt.

    Wie bereits erläutert, können wir eine Kündigung des entsprechenden
    Accounts aktuell nicht verifizieren. Die Forderung befindet sich zur
    Durchführung eines streitigen Verfahrens bei unserem Rechtsanwalt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2009
  11. Crash

    Crash New Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

    Nun,
    ich hab mir hier einiges durchgelesen was geschrieben wurde und auch an anderer stelle geschrieben wurde und ganz ehrlich - lassen Sie mal dieses "wir" und "uns" und "i.A."
    Das Bild dürfte allen klar sein um was für eine Unternehmensform es sich handelt. Ich habe auch hier geschrieben das es nächste Woche die Kopie der Kündigung gibt. Ein Meeting um das zu klären wurde ja von Ihrer Seite aus abgelehnt.
    Bezugnehmend auf diese Vertraulichkeit der Mails - ist die enthaltene Werbung da drin auch Vertraulich? Darüber freut sich mein Spamfilter ständig und passt einfach in das Gesamtbild.
     
  12. rosenmontag

    rosenmontag New Member

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    5
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

    Auch ich bin ein Serviceopfer dieses Herrn CEO. Meine Vermutungen: er ist schlichtweg überfordert oder einfach - satt. Mein nächster Schritt: Einschaltung Rechtsanwalt, leider nötig.
     
  13. United-Systems

    United-Systems New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    278
    Ort:
    b. München / FFB
    Firmenname:
    United-Systems Webho...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche


    Wir warten immer noch auf Ihre Kopie der Kündigung.


    Ihre E-Mail Adresse im Profil und der hiermit verbundene Name ist uns nicht bekannt.
    Eine vorliegende Geschäftsbeziehung zweifeln wir daher in höchstem Maße an.

    Ein Schelm, wer böses denkt.
     
  14. rosenmontag

    rosenmontag New Member

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    5
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

    @Herr CEO

    Lassen Sie mich bitte jemanden zitieren: Wir reden hier über Sie und nicht mit Ihnen.
    Sie brauchen sich hier weder zu rechtfertigen, noch ein mögliches Defizit bei jemand anderem zu suchen. Dieses Forum ist meines Erachtens eine ungeeignete Plattform dafür.

    Investieren Sie stattdessen Ihre Energie und die Zeit, die Sie hier zu verbringen scheinen, in Ihren "Service" für Ihre zahlenden Kunden.

    Nur wenige bringen den Mut auf, sich und anderen einzugestehen, dass auch sie nicht fehlerfrei sind.

    Indem Sie Ihren Job richtig gut machen, verschaffen sich einen entsprechenden Leumund.

    Damit wäre dieser Thread dann überflüssig.
     
  15. mattes

    mattes Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    1.864
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

    Wenn du an einer Problemlösung interessiert bist, dann solltest du auch diskussionsfähig und -bereit sein.

    Wenn du einfach nur deine Meinung äußern möchtest ohne Widerspruch zu riskieren, dann tu das auf einer statischen Webseite. Hier hingegen befindest du dich in einem Diskussionsforum.

    Gruß,
    Matthias

    PS: Was soll eigentlich die Ansprache mit "Herr CEO"?
     
  16. rosenmontag

    rosenmontag New Member

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    5
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche


    @mattes,

    dass dieses Forum auch eine verlängerte Werkbank (Ticketing system?) für Provider abbilden soll, war mir nicht bewusst. Bis eben ging ich davon aus, dass sich hier Anwender über Ihre temporären Erfahrungen austauschen, sich bestenfalls zielführende Ratschläge erteilen oder einfach auch mal Dampf ablassen können.

    Kennst Du denn solche statischen Webseiten, die widerspruchsfreie Meinungen diskussionsscheuer Betroffener veröffentlichen? Kannst Du diese Links hier vielleicht veröffentlichen? Damit ließe sich jedes Forum sicherlich um Beiträge -z.B. wie den meinen- bereinigen ...

    Und ich bin so was von diskussionsfähig und gehe nur selten einem Konflikt aus dem Weg, aber hallo! In diesem Fall jedoch habe ich nun schon mehr gesagt, als ich eigentlich loswerden wollte.

    Mit dieser Anrede möchte ich ausdrücklich nur den Geschäftsführer/Alleininhaber und nicht einen der zahlreichen abhängig Beschäftigten ansprechen :)
     
  17. Sachti

    Sachti New Member

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    66
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

    Selber eine basteln, dazu sollten auch Karnevalisten in der Lage sein ;-).
     
  18. rosenmontag

    rosenmontag New Member

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    5
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

    Hallo Sachti,

    vielen Dank für Deinen Ratschlag. Dass ich da nicht von alleine drauf gekommen bin! Ist bestimmt eine spitzen Idee, eine I*Net-Seite zu betreiben, die sich zum Thema macht, genau denjenigen Provider zu "besprechen", der sie auch hostet. Taugt vielleicht als Geschäftsidee :)
     
  19. madesimple

    madesimple Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    626
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche



    Na ja!

    Zur Erinnerung: Eine Kündigung ist eine einseitige, empfangsbedürftige Willenserklärung.

    Auf Deutsch: Der Kunde hat den Zugang der Kündigung beim Vertragspartner zu beweisen. Was der Empfänger damit macht (oder nicht), ist also völlig unerheblich. Er muß sie nicht einmal lesen.

    Eine Zustellung per Gerichtsvollzieher ist in Deutschland schon für unter 10,00 EURO zu haben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ullrich Lueneberg
     
  20. shadoan

    shadoan Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    89
    AW: United-Systems - Ignoriert ALLE Kontaktversuche

    Eben, er hat sie zu beweisen. Das hat aber weder der Thread-Opener noch sein zweiter Fürsprecher bisher anscheinend getan. Also sollten wir alle hier uns mit Mutmaßungen zurückhalten.

    @Sachti:
    Jeder hat in diesem Forum das Recht, sich zu einer Sache zu äußern, auch der von Dir verschmähte Anbieter. Wenn Dir nicht gefällt, dass dieser sich rechtfertigt, dann nimm Dir bei einem der vielen Webhoster (da solls ja auch kostenlose Anbieter geben) ein bisschen Webspace (für ne statische Seite brauchts nun wirklich nicht viel) und da kannst Du dann nach Belieben und ohne Widerworte von anderen machen, was Du willst.

    Ob das dann alles noch von Artikel 5 unseres Grundgesetzes und anderen Gesetzen gedeckt ist, das wird sich dann ja zeigen.


    Und nein, ich stehe in keiner Verbindung zu dieser Firma. Ich finde es nur immer wieder bemerkenswert, dass einige lieber hier die Probleme mit ihrem Provider diskutieren, anstatt dies eben mit diesem direkt zu tun. ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen