Verhalten in der Community

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von whl-team, 4. März 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MW_Internet

    MW_Internet Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    2.507
    Firmenname:
    MW-Internet
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Althaus...5000 Euro Schmerzensgeld für tote Frau

    Verachtet die politische Kraft der Hartz-IV-Liga nicht! Immerhin stellen diese mit den größten Anteil einer sozialen Schicht in der Bevölkerung dar, vielleicht sogar noch mehr als es allein konservativ wählende Rentner gibt (von denen genug beiden gruppen angehören...)
     
  2. onlinenetz

    onlinenetz Guest

    AW: Althaus...5000 Euro Schmerzensgeld für tote Frau

    ups...jetzt wollte ich was schreiben, da fällt mir gerade auf es ist Donnerstag ;-)
     
  3. MW_Internet

    MW_Internet Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    2.507
    Firmenname:
    MW-Internet
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Althaus...5000 Euro Schmerzensgeld für tote Frau

    @onlinenetz: Auch wenn es Donnerstag ist, zumindest ich ewrlaube Dir auch heute das Schreiben :p
     
  4. onlinenetz

    onlinenetz Guest

    AW: Althaus...5000 Euro Schmerzensgeld für tote Frau

    Michael da bin ich Dir unglaublich dankbar für :p
    Bezog sich auch nicht auf das was Du da geschrieben hast, sondern auf einiges anderes hier. Der Thread hat wirklich Heise Format.
     
  5. Fritz11

    Fritz11 Guest

    Hallo Jörg,
    wir beide sind uns meistens einig. Aber hier möchte ich widersprechen.
    Ich habe in letzter Zeit mehrfach Leuten gesagt, die irgendwo geschrieben haben:
    WHL ist s-ch-e-i*, WHL ist niveaulos.... dass das auch objektiv nicht stimmt.

    Die WHL sind WIR alle - WIR bestimmen das Niveau

    Chilltier, dessen bin ich mir bewußt. (Oder man muss schwer dafür arbeiten, dass es nicht passiert)

    Aber die WHL ist NICHT in der Hand von Ar***löchern und ist auch NICHT mit Heise zu vergleichen. Ich habe hier seit vielen vielen Jahren keine richtigen Ar***löcher erlebt, die sich längere Zeit festsetzen konnten.

    Die WHL wir zwar nicht so 'taff' moderiert, wie z.B. ein SSF oder andere Communities, die ich kenne, in denen Ar***löcher gar nicht erst geduldet werden.

    Wenn wir das Niveau der WHL noch ein klein wenig anheben wollen, können wir alle das gemeinsam mit etwas gutem Willen sicher schaffen.

    Carsten, verschiebe doch bitte die 'OT-Beiträge nach Deinem Aufruf - inkl. Deinem Aufruf in einen Smalltalkthread mit dem Titel: Verhalten in der Community. Dann sage ich noch mehr dazu. Sonst habe ich schon wieder ein schlechtes Gewissen, Henrys politische Bildung mit OT zu unterbrechen - aber scheinbar lassen sich diese Themen tatsächlich nicht ganz trennen?!

    Gruß Fritz
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. März 2009
  6. Esper

    Esper Guest

    AW: Verhalten in der Community

    Fritz, das ist immer wieder ein toller Satz und hört sich auch gut an, nur leider bist DU nur einer von WIR. Auch mit gut gemeinten Ansprachen lässt sich nicht jeder Mensch bekehren und genau da muss die WHL so "taff" moderieren wie von dir erwähnt. Draussen auf der Strasse gibt es auch Gesetze und die Frauen und Männer in grün, die diese durchsetzen. Gute Worte alleine reichen leider nicht, ganz im Gegenteil führen sie oft dazu (onwohl sie ja eigentlich wahr sind), dass das Niveau noch weiter sinkt. Wenn die WHL vielleicht einen eindeutigen Troll wie Henry einfach mal beurlauben würde, dich und mich verwarnt, wenn wir mal wieder zu sarkastisch ins Off-Topic führen, die Anbieter-über-Anbieter-Regel teilweise zumindestens konsequent durchziehen würde, dann wäre das Niveau hier auch ein wenig hochgeschraubt. Natürlich wird es immer noch irgendwelche Affen geben, die würden aber ein weniger großes Sprachrohr haben.
     
  7. Henry.Hill

    Henry.Hill Guest

    AW: Verhalten in der Community

    Also wenn ich ein Troll bin dann bist du ein Gremlin und zwar der mit der weißen Mähne auf dem Kopf:
    http://members.tripod.com/~BartmanGold/stripe2.jpg

    Du wurdest ja sicherlich auch schon min. 5 mal gesperrt mit deinen ganzen Henry.Hohl Accounts und dem davor und danach. Von deinen 92 Beiträgen sind doch sicherlich 90 reine Pöbeleien gegen mich. Also wenn einer gesperrt werden muss dann jawohl ganz klar du !
     
  8. Esper

    Esper Guest

    AW: Verhalten in der Community

    Henry jetzt mach doch hier nicht einen auf unschuldig. Es ist zwar nett, dass du mich im Verdacht für Henry Hohl (die Idee fand ich übrigens witzig) hast, aber glaub mir, auch wenn ich hier auch anonym unterwegs bin, mir reicht ein Account. So viel Zeit und Mühe wende ich nicht für dich auf, auch wenn dir das sicher gefallen würde :) Übrigens stehst du doch auf Pöbeleien, denn was anderes möchtest du mit deinen Diskussionen, Threads, usw. ohnehin nicht bezwecken. Wenn ich so viel (man könnte auch sagen "nur") Gegenwind bekommen würde und ich es mit meinen Themen wirklich ernst meinen würde, dann würde ich mich nach einiger Zeit hier auch ziemlich unwohl fühlen und es in einem anderen Forum versuchen, wo die Leute vielleicht mehr Ahnung von Politik und Gesellschaft haben. Da müsste man dir doch extrem beipflichten, oder? Stattdessen versuchst du es lieber hier, indem du jeden zweiten Tag ein neues Skandalthema aufbringst und auch deine sehr eigene Interpretation davon zum besten gibst? Komischerweise bleibt es auch nicht nur bei einem Thema, du hast ja fast überall deine sehr eigene Meinung. Was willst du damit wohl bezwecken. Wenn es tatsächlich so in deinem Kopf rumschwirrt, kann ich dir nur mein Beileid ausprechen (obwohl ich dann schon fast eher Unwissenheit unterstelle, da du ja noch nicht mal die 30 durchbrochen zu haben scheinst). Was ich viel eher unterstelle ist, das es dir einfach Spass macht hier mit deinen sehr eigenen Kommentaren genau diese Diskussion zu provozieren. Was heisst unterstellen, das ist eigentlich schon seit langem klar. Das nennt man dann allgemein auch Troll, darüber bist du dir aber auch sehr wohl bewusst und das schon seit Jahren (wenn man sich überlegt wieviel Zeit du in diese Rolle schon investiert hast, Respekt!) Die Frage ist eigentlich nur noch warum ? Zu viel Zeit? Keine Freundin oder Freunde? Internet als letzter Zufluchtsort? Oder will dir im wahren Leben schon keiner mehr zuhören?

    P.S.: Lern mal ordentlich im Internet Links zu kopieren, sonst ziehen die Witze so schlecht ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. März 2009
  9. spdata

    spdata Guest

    AW: Verhalten in der Community

    also der althaus tritt wohl nun bei der nächsten Landtagswahl an, ist er eigentlich nun in Deutschland vorbestraft?
     
  10. confixx_schmitter

    confixx_schmitter Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    1.891
    AW: Verhalten in der Community

    ja, aber wird nicht eingetragen
     
  11. Henry.Hill

    Henry.Hill Guest

    AW: Verhalten in der Community

    Woher kommt diese Information ? Ich habe nur gelesen er sei auch in Deutschland vorbestraft. Warum sollte das nicht eingetragen werden ? Meines Wissens wird jede Vorstrafe eingetragen. Bei geringen Strafen (z.B. 30 Tagessätze) wird es nicht eingetragen und man gilt damit auch nicht als vorbestraft aber bei Althaus wird es meines Wissens schon eingetragen.
     
  12. Henry.Hill

    Henry.Hill Guest

    AW: Verhalten in der Community

    "Das Bundesjustizministerium von Brigitte Zypries (SPD) betonte dagegen, Althaus’ Urteil werde als Vorstrafe in das Bundeszentralregister eingetragen. Jeder Eintrag könne bei einem neuen Strafverfahren berücksichtigt werden und sei im „behördlichen“ Führungszeugnis enthalten. In das „private“ Führungszeugnis, das von Arbeitgebern angefordert wird, werde die Strafe nicht aufgenommen."

    http://www.tagesspiegel.de/zeitung/Titelseite-Dieter-Althaus;art692,2744159

    Das heißt für die Opposition ist Althaus eindeutig vorbestraft, während die CDU sich ganz sicher ist: Althaus ist nicht vorbestraft.

    LOL !
     
  13. Fritz11

    Fritz11 Guest

    AW: Verhalten in der Community

    Nein Esper, wir sind schon ganz ganz viele! Du siehst auch, wie ein paar Leute tapfer versuchen, die 'ORDNUNG' aufrecht zu erhalten und beim Thema des Threads bleiben wollen.

    Du kannst vielleicht auch dazugehören, wenn es Dir gelingen könnte, Dir so einen Satz zu verkneifen
    der Henry auf JEDEN Fall provozieren muss.

    Auch so ein Vorwurf:
    bringt keinen Frieden. Selbst WENN es so wäre, wäre es keine menschliche Tat von uns, jemandem diese letzte Möglichkeit des Gemeinschaftsgefühls zu nehmen.

    Ich bin ganz sicher, wenn wir uns einigen, können wir auch Henry bitten, nicht mehr ganz so oft Zeitungsschlagzeilen rauszusuchen, die nur das Schlechte dieser Welt wiederspiegeln.

    Ich habe es auch mit Provokation, Sarkasmus und Ironie versucht, Henry mal 'positive' Beiträge rauszulocken. Das war falsch von mir. Denn nicht jeder kann bei Ironie zwischen den Zeilen lesen;) und Sarkasmus und Provokation ist wohl grundsätzlich falsch und nur ganz ganz selten verständlich.

    Henry ist nicht dumm, vielleicht nur genauso stur wie wir und andere. Nochmal Einstein:
    Es ist schwieriger eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern, als ein Atom.

    Dann müssen wir es eben anders versuchen, uns zu einigen - ohne etwas zu zertrümmern.
    Vielleicht hat Einstein die Möglichkeit offen gelassen, dass man Menschen überzeugen kann, und dass nur das Zertrümmern nicht angebracht ist.

    Carstens Vorschlag war prima! Wir reden in Henrys Themen nicht mehr rein, und leben ihm vor, wie man ohne Beleidigungen, ohne Verurteilung auch mal positive Dinge des Lebens betrachten kann.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. März 2009
  14. Fritz11

    Fritz11 Guest

    AW: Verhalten in der Community

    Ich bitte einen Mod ganz herzlich, die OT Beiträge dieses Schmerzensgeldthreads zu verschieben.
    Das wurde sicher deshalb nicht verschoben, weil ich gesagt habe: Dann sage ich noch mehr dazu.

    Nun gut, dann verspreche ich, dazu nichts mehr zu sagen. Jedenfalls werde ich nie wieder in Henrys Threads etwas OT sagen oder seine Absichten und Bedürfnisse kritisieren.

    Gruß Fritz
     
  15. [Mod] MMo

    [Mod] MMo Ich

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    3.180
    Ort:
    49424 Lutten
    AW: Verhalten in der Community

    Ich bin zwar nicht Carsten, habs aber mal verschoben
     
  16. Fritz11

    Fritz11 Guest

    AW: Verhalten in der Community

    Danke Miles,
    dass Du meine Unordnung aufgeräumt hast. Ich hoffe, ich kann es mal wieder Recht machen. Für Unordnung in von Henry gestarteten Threads werde ich nicht mehr verantwortlich sein.
    Für jede Verletzung dieser mir selbst auferlegten Regel zahle ich 10 Euro in die WHL-Spendenkasse (die, die neulich für das favicon gegründet wurde!)

    Gruß Fritz
     
  17. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    AW: Verhalten in der Community

    Wenn Du auch noch 10 Euro für jedes in die Welt gesetzte Gerücht zahlen würdest, dann könnten wir bald die Werbung hier einstellen ;) (OK, das war jetzt böse.)

    P.S.: Nur falls jetzt wieder jemand fragt: Nein, es gibt keine Spendenkasse.
     
  18. onlinenetz

    onlinenetz Guest

    AW: Verhalten in der Community

    Hallo Fritz,
    das sehe ich eigentlich genau so wie Du. Allerdings gibt es immer wieder diese Ausreißer-Threads die an Heise erinnern. Dazu gehörte die OT Diskussion in diesem Thread.
    Nein, und ich meine jeztzt nicht den Thread als solches.
    Des Wegen hatte ich mich zu dieser Äußerung hinreißen lassen, da die ganzen Beiträge die da vor standen, nichts zum Thema gehörten.

    Danke Miles, dass Du ihn getrennt hast.

    Ich nehme mal für mein "Donnerstags-Posting" zwei Moral-Strafpunkte für mich. Den die Bemerkung war auch OT ;-)
     
  19. Fritz11

    Fritz11 Guest

    AW: Verhalten in der Community

    Carsten,
    Du darfst selbstverständlich böse sein! Ich bin es ja auch. Ich bin froh, eine Möglichkeit gefunden zu haben, ab und zu mal von Dir Feedback zu bekommen. Du hast für mein Verständnis die 'Kommunikation' in seltenen Fällen so abrupt abgebrochen, dass ich nicht wusste - hast Du Dir die Antwort selbst gegeben und nur vergessen, sie Deinem Gesprächspartner zu schreiben, oder ist gar keine Antwort von Dir eine Aussage, die man erst versteht, wenn man Dich besser kennt.

    Aber so ist's prima! Wenn Du meine Gerüchte dementierst schaffen wir ja auch für alle Leser Klarheit.
    ....und wie gesagt, ernsthafte Vorschläge schreibe ich jetzt immer (meistens) in den Bugtracker.

    Gruß Fritz
     
  20. Esper

    Esper Guest

    AW: Verhalten in der Community

    Ehrlich gesagt sehe ich bei dir, wie es den einen Tag so, den anderen so geht. Da ändert auch die Tatsache nichts, das du dich permanent präventiv für schuldig bekennst. Auch wenn ich viele deiner Kommentare schätze, so hunderprozentig stehst du auch nicht dahinter, was du so oft predigst. Das mag auf der einen Seite menschlich sein, auf der anderen macht es aber auch den Vorstoss "Wir werden eine bessere WHL" nicht gerade glaubhaft. Wenn ich unten genannte Zitate anders formuliere, wird das auch nichts ändern, weder an Henry noch an sonst irgendwem. Deine "Wir leben es anders vor"-Idee finde ich im richtigen Leben eine tolle Sache, die gerade im Umgang mit den eigenen Kindern nicht nur sehr viel Sinn macht, sondern auch wirklich funktioniert und deren Grundsatz daher auch so lebe. Wir befinden uns hier aber nicht in der reellen Welt, zumindestens verhalten sich die Leute in der Scheinanonymität immer anders als im richtigen Leben (hier bin ich sicher auch keine Ausnahme).

    Henry lässt sich weder provozieren, noch ist er dumm, ganz im Gegenteil. Er weiss genau, wie er Threads bzw. Themen und seine dazugehörigen Kommentare/Auslegungen formulieren muss, damit gewisse Leute darauf anspringen. Das hat sich schon unter seinen zahlreichen anderen Nicks herauskristallisiert. Für ihn ist es nichts weiter als ein Spiel, die eigentlichen Meinungen interessieren ihn gar nicht so sehr. Die Befriedigung tritt erst dann ein, wenn die ersten zu dem Thema am besten noch mit sinnvollen Kommentaren seine Aussagen widerlegen wollen und die er dann seinerseits wieder erneut durch unsinnige Aussagen erneut fordert. Eine positive Welt vorleben ist gar nicht notwendig, ist zwar eine nette Idee von dir, so das ganze Spiel auf die Dauer langweilig für ihn zu machen, funktioniert aber nicht, da wie schon vorher gesagt DU nicht das kollektive WIR bist (und viele sind es schon gar nicht, vielleicht eine Hand voll), sondern sich immer irgendjemand auf sein Spiel einlassen wird. Ich spiele zugegebenermaßen gerne mit ihm, wenn auch nach meinen Regeln (er sieht es wahrscheinlich anders, aber...who cares what he thinks) :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen