Verzeichnisschutz mit IIS

Dieses Thema im Forum "Webserver (Software): Windows" wurde erstellt von MindTheGap, 12. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MindTheGap

    MindTheGap New Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    24
    Hallo,

    ich habe bei einem Provider einen IIS-Webspace mit Domain. Ich habe nun ein Verzeichnis, auf das nicht alle zugreifen sollten (darin befindet sich die Besucherstatistik).

    Meine Frage jetzt: im Apache würde ich einfach eine .htaccess-Datei anlegen, um nur einen Benutzer Zugriff auf das Verzeichnis zu lassen. Nur wie funktioniert das ganze jetzt im IIS, wo kein .htaccess möglich ist und ich KEINEN Zugriff auf die Windows-Verwaltung habe (bin schließlich nicht der Serveradmin...)

    Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnnte.

    MfG,
    MTG
     
  2. Guest

    Guest Guest

    Was sagt den dein Provider dazu ?
     
  3. MindTheGap

    MindTheGap New Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    24
    Nein, offen gesagt noch nicht - da es ein sehr kleiner Webhostingprovider ist, tippe ich darauf, das die nich unbedingt Erfahrung damit haben...

    Darum wollte ich euch zuerst fragen....ist euch also keine Lösung bekannt?
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Danke für den Witz des Abends :)
    Du kaufst etwas und meinst er hatt keine Ahnung also Frage ich erst gar nicht ? Ahnung sollte er haben, ob er sie hat ist eine andere Geschichte.

    Mit was verwaltetst du eigentlich dein Web ?
     
  5. Cruze

    Cruze New Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    89
    Eine Lösung ist IISPASSWORD http://www.troxo.com/products/iispassword. Das kann Dein Provider sehr einfach installieren (setup.exe >>> fertig) und Du kannst dann Deinen Verzeichnisschutz per htaccess machen.

    Gruß Felix
     
  6. MindTheGap

    MindTheGap New Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    24
    danke für die Antwort!

    @Bronto2k: ich dachte nur, dass ihr mir vielleicht sagen könnt, ob das ganze auch ohne Windows-Verwaltung geht (per PHP zB).

    Aber anscheinend nicht...

    Verwalten tu ich mein Web - wie auch so viele andere - per FTP.
     
  7. VividNet

    VividNet New Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    388
    Entweder über die IIS Administration durch den Serveradmin oder über aktuelle FP Extensions kannst Due es selbst steuern. Wenn es die Windows Logfiles sind kannst Du auch einfach den Lesezugriff wegnehmen. Du kommst ja per FTP drauf und ziehst die Logs, bzw. lässt Sie von einem Skript auswerten (Skriptzugriff natürlich erforderlich)


    Gruß

    VividNet
     
  8. Martin Preiß

    Martin Preiß New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    279
    Oder das Verzeichnis über ein ASP Script schützen.
     
  9. MindTheGap

    MindTheGap New Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    24
    danke, hat sich mittlerweile wohl erledigt - wechsle zu einem Anbieter mit Win + Apache (nicht wegen der Verzeichnisschutz-Geschichte, hat andere Gründe)
     
  10. VividNet

    VividNet New Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    388
    ?????
    Wer macht den sowas ??

    Gruß

    VividNet
     
  11. MindTheGap

    MindTheGap New Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    24
    die Telekom Austria zum Beispiel... ;)
     
  12. VividNet

    VividNet New Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    388
    Autsch.
    Was soll das ? Wenn Sie keinen IIS nutzen, warum dann einen Windows Server ?

    VividNet
     
  13. MindTheGap

    MindTheGap New Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    24
    weiß ich auch nicht - jedenfalls dürfte das wirklich so gehandhabt werden, stört mich aber weiter auch nicht, ich brauche die IIS-Features nicht
    alternativ bieten die aber auch noch UNIX Server an ;)

    achja, kennt ihr vielleicht eine Site, mit der sich nach URL Eingabe die Daten des Webservers feststellen lassen (OS, Serverdienst, usw.)?

    Ich kannte mal so eine Site, leider ist mir der Link entfallen...
     
  14. Dorijan

    Dorijan Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    1.054
    Ort:
    Frankfurt/Main
    www.netcraft.com

    -> Whats that Site Running
     
  15. MindTheGap

    MindTheGap New Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    24
    danke dorijan! Genau diese Seite hatte ich gesucht :)
     
  16. MindTheGap

    MindTheGap New Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    24
    ich kann euch übrigens beruhigen, die Telekom Austria hostet wohl doch nicht Windows mit Apache - dürfte mal wieder eine Fehlinformation des Supports gewesen sein...

    ich hab nun jedenfalls meine Site auf einen UNIX-Server bei der Telekom liegen... ;)
     
  17. Don Jonz

    Don Jonz New Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    1
    zurück zur eigentlichen Frage: Also ich mach sowas per ASP mit Cookies. Für weniger anspruchsvollen Schutz reicht mir das.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen