visas kommt es wirklich ?

Dieses Thema im Forum "Admin- & Verwaltungssoftware[Gewerbliche Angebote]" wurde erstellt von Taker2000, 17. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Inet

    Inet Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    3.721
    Was bekommt dein Rechtsanwalt denn zu tun ?
    Installiert er Visas auf deinem Server?

    Leute es geht sich um Software und dann um geltendes Recht.
    "Nach dem Stand der Technik kann Software nicht fehlerfrei ... Blah Blah Blah"
    Wenn dir die Fehler zu gravierend kannst du immer noch ein anderes Produkt einsetzen.

    Aber das wird dir dein Anwalt mit Sicherheit auch sagen.
    Wenn nicht, sollte er sich wirklich besser auf Serveradministration verlegen.

    Gruß
    INET
     
  2. jet2web

    jet2web New Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    272
    hi!

    ja also wenn eine firma einen termin angibt, sollte der auch gehalten werden. die haben den schon über 3 mal um längere zeit verschoben.

    wir werden jetzt auch auf confixx umstellen, da man ja nicht weiß, wann visas tatsächlich kommt, bzw wie bugy also wie fehlerhaft diese version dann sein wird.

    mit dem rechtsanwalt: es geht nicht darum das wir die firma verklagen, sondern darum das wir das geld wieder bekommen. das ist meine meinung, die muss keiner teilen ;-)

    mfg leonhard
     
  3. Inet

    Inet Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    3.721
    Mein Posting war evtl. etwas übertrieben.
    Aber du bekommst dein Geld nicht zurück.
    Höchstens aus Kulanz.
    (Kann ich mir aber gut vorstellen, so wie ich I3 kennengelernt habe)
    Aber nicht über einen Anwalt.

    Mal einen Vergleich anstellen.

    Du hast Visas gekauft.
    Visas kündigt an, dir das Update kostenlos zu überlassen.
    Müssen die ja nicht.
    Dann willst du dein Geld zurück weil das Update nicht Termingerecht kommt.

    Du kaufst ein Auto.
    Der Hersteller bietet dir an kostenlos auf das Nachfolgemodell umzusteigen.
    Müssen die ja nicht.
    Dann willst du dein Geld zurück weil das Nachfolgemodell nicht Termingerecht kommt.

    Mal ernsthaft.
    Ich persönlich finde die Informationspolitik von I3 auch nicht unbedingt prikelnd.
    Glaube noch nicht mal das es wirklich am Mittwoch kommt.

    Aber
    Was soll das Geschrei ?
    Klar hätten die mit Sicherheit auch am 5.3 etwas veröffentlichen können.

    Dann findet jemand wieder Bugs und das Geschrei ist noch größer !
    Genau wie bei, der wahrscheinlich voreiligen, Veröffentlichung der (nicht) stable 2.0 Version.

    OK ich muß nicht aufregen, ich hab nur die auf 3 Domain eingeschränkte Version laufen. (Demo)
    Auch brauch ich keine FP Extensions.

    Und es läuft einwandfrei !
    Kein Ausfall bzw. Restart seit 6 Wochen.

    Mir, als bisher noch nicht einmal zahlender Kunde, ist das Team von Visas sich immer als sehr entgegendkommend und serviceorientiert aufgetreten.

    Jeder, absolut jeder der sich mit Serveradministration und programmierung auskennt wird die Komplexität einer solchen Software einschätzen können.
    Mit Sicherheit sogar besser als ich.

    Visas hat hervoragende Ansätze gezeigt und in kurzer Zeit ein recht gutes Produkt auf den Markt gebracht.

    Mit der neuen Version wird nicht nur ein Bugfix veröffentlicht sondern auch noch einige Features die sonst keine mir bekannte Adminsoftware beinhaltet.

    Ich denke mal das es sich lohnen wird zu warten.

    Die I3 GmbH ist, so wie ich es sehe, eine kleine Firma die sich redlich bemüht und gegen dem allgemeinem Trend auch noch Service leistet.
    Bisher habe ich auf jede Mail eine Antwort bekommen.
    Das ist noch lange nicht überall usus.
    Selbst in den letzten Wochen war noch Kontakt obwohl offensichtlich jede Menge Druck da war.

    Fazit.

    Lieber etwas länger warten und dafür was gutes bekommen.

    Gruß
    INET
     
  4. jet2web

    jet2web New Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    272
    hallo!

    ja stimmt wohl, rechtsanwalt ist wohl etwas zu schnell. also man kanns ja mal nett versuchen.

    zu deinem vergleich:

    die meisten haben wohl visas 2.0 gekauft, in verbindung mit dem versprechen das man die pro version gratis bekommt.

    also da is nix mit müssen sie ja nicht. das wurde zugesagt???

    naja egal. mal schaun was die zeit gibt, jetzt ist sowieso confixx drauf....

    grüße...
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Und genau da ist dein Denkfehler!
    I3 oder dein Autohändler haben dir ein FEHLERFREIES Produkt verkauft!
    Da es nicht fehlerfrei ist müssen sie innerhalb von (in der Regel!) 14 Tagen nachbessern.
    Das haben sie nicht getan (gut, ich bin kein I3-Kunde...ich benutze dat Ding nicht mal), also kann man sehr wohl vom Vertrag zurücktreten!
    Wenn ich das richtig mitbekommen habe, wurden die updates um mindestens 2 Monate verschoben, das ist auf gar keinen fall mehr eine angemessene Zeit zur "Reparatur"!

    Um beim Thema Auto zu bleiben: (Alles "ausgedacht"!)
    Ich kaufe mir ein Auto, die Helden haben vergessen, Bremsflüssigkeit einzufüllen, ich krache gegen einen baum und überlebe schwerverletzt.
    Dann kann mir keiner erzählen, die wären nicht verpflichtet, Schadenersatz/Schmerzensgeld zu leisten!
    Ähnlich ist es mit einem Webhosting-Tool, wer bezahlt für den entstandenen Schaden durch fehlerhafte Software, durch die mir Kunden abgesprungen sind?
    DER HERSTELLER!
    Denn der hat es verbockt, hätte der fehlerfreie Software geliefert, hätte ich das Problem nicht gehabt und mir wären keine Kunden wegen fehlerhafter Software abgesprungen.

    Ich persönlich würde tippen, dass man sogar auf rechtlichem Weg Erfolg haben würde, wenn sich I3 gegen Rückzahlung sträubt.

    JUST MY 2 CENTS!
    Keiner muss meine Meinung teilen noch mich in irgendeiner Form belehren :)
     
  6. Inet

    Inet Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    3.721
    Nenn mir einen Software Produzenten der die absolute fehlerfreiheit garantiert.

    OK es sind vielleicht gravierende Fehler aber die Basis ist eben Software.

    Gruß
    INET
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Klar, jeder meint, es gäbe keine fehlerfreie Software.
    Sie ist aber möglich und somit als zu erwartender Standard anzusehen!
    Gut, OK, ich nehme den einen oder anderen Bug auch hin, auch in meiner Software steckt evtl mal ein Fehler, natürlich, ich bin auch nicht unfehlbar.
    Das liegt in der Regel daran, dass ich eben auch ziemlich ausgewachsene Projekte programmiere.
    Jedenfalls verspreche ich keine Updates und verschiebe die 3 Mal (soweit mir bekannt hat das I3 ja so oft gemacht).
    Und da I3 nun wirklich genug zeit hatte, nachzubessern, _hat_ man nunmal das Recht vom Vertrag zurückzutreten!
    Ansonsten hätte vor Vertragsabschluss explizit darauf hingewiesen werden müssen, dass massive Fehler auftreten können und es auch vorkommen kann, dass mehrere Monate bis zu einem Bugfix vergehen können.
    Da das nicht der Fall war kann man also davon ausgehen, dass die Software als fehlerfrei eingestuft wurde (vom Hersteller) und somit wären wir schon wieder an dem Punkt, dass man das Recht auf Rücktritt vom Vertrag wegen Nichterfüllung hat.

    // Edit
    Wer meinen Ausführungen keinen Glauben schenken will der möge einen Rechtsanwalt befragen und ihm _exakt_ die im Thread genannten Daten zur Urteilsfindung geben.
    Ich bin mir zu 1000% sicher, dass jeder Rechtsanwalt mir zustimmen würde und man eben nach so langer Zeit der Untätigkeit seitens I3 auf jeden Fall vom Vertrag zurücktreten und sein Geld zurückfordern kann.


    Nachricht geändert von: icecold.de am 11.03.2003 23:17
     
  8. JoshuaT

    JoshuaT New Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    55
    es geht ja nicht nur darum, dass Fehler auftreten, sondern dass zugesicherte Eigenschaften grundsätzlich nicht funktionieren oder vorhanden sind. das ist auf jeden fall ein grund zur reklamation/umtausch/...
     
  9. ghomga

    ghomga New Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    169
    Ich frag unseren Anwalt mal, oder eventuell RA Lueneberg... ICh will den Zaster zurück, vor irgendwas muss ich ja jetzt die Confixx Kosten drücken ...

    mga
     
  10. side

    side New Member

    Registriert seit:
    7. März 2003
    Beiträge:
    8
    Schaut mal...

    kann ja sein das ich noch träume...

    aber: http://www.visas.de/visas/Download.php

    gruß,
    side
     
  11. Target2003

    Target2003 New Member

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    7
    nein ... du träumst nicht .. aber ich musste auch zweimal hinschauen !!!!
     
  12. side

    side New Member

    Registriert seit:
    7. März 2003
    Beiträge:
    8
    Ja... doch ich hab ne weile gebraucht bis ichs geglaubt hab...


    Hab's dann auch direkt mal installiert bzw. die vorhandene Version geupdatet...

    Sieht ganz gut aus, außer dass der Aufbau n bischen verwirrend ist...

    Aber seht selbst...
     
  13. Target2003

    Target2003 New Member

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    7
    wichtig ist zu wissen dass es jetzt den
    /serveradminlevel/,
    /adminlevel/ und den
    /domainadmin/
    Bereich gibt.
     
  14. jet2web

    jet2web New Member

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    272
    ja das is ganz nett was die gemacht haben, aber leider ein paar tage zu spät....

    mfg leonhard
     
  15. ghomga

    ghomga New Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    169
    eben!

    Geld zurück... :(

    mga
     
  16. side

    side New Member

    Registriert seit:
    7. März 2003
    Beiträge:
    8
    Auf jeden Fall: Geld zurück!

    Das is ja n ganz schöner Mist was die da machen!
    Zuerst kommt des Update super spät und dann funktioniert noch weniger als vorher!!!

    Entweder die, die ViSAS programmieren haben, haben kein Plan oder kein Bock!

    So nicht!
     
  17. webby

    webby New Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    6
    Wie jetzt ?? Nur aus interesse weil ich das auch kaufen wollte ! Geht jetzt nach dem neusetn Update noch weniger oder geht jetzt alles wie es soll ??

    Danke für die Tips !
     
  18. side

    side New Member

    Registriert seit:
    7. März 2003
    Beiträge:
    8
    Also ich hab heute morgen gesehen dass das neue Update (endlich) verfügbar ist.

    Daraufhin hab ich's gleich mal installiert.
    Soweit so gut...

    Verwirrend ist erstmal, der neue Aufbau der Struktur.
    Es gibt jetzt 3 Bereiche:

    /serveradminlevel/ (Kundenverwaltung)
    /domainadminlevel/ (Domainverwaltung)
    /domainadmin/ (Endkundenbereich)

    Die Sache ist nur, dass (und es mag vielleicht auch daran liegen das ich geupdatet hab, aber laut i3 sollte das Update reibungslos funktionieren!) ich zuerst einmal feststellen musste, dass 2 Dateien fehlen...

    Nämlich:

    /usr/local/visas/etc/kundenemail_level1.txt
    und
    /usr/local/visas/passwords/level2user

    Soweit eigentlich noch kein großes Problem, wenn man sich ein wenig auskennt hat man die 2 Datein schnell angelegt.
    (Was aber nicht der Sinn der Sache ist!)

    Dann ist mir aufgefallen, dass es nicht funktioniert wenn man einen neuen Kunden angelegt hat, und sich unter diesem zur Domainverwaltung einloggen will!
    Die Zugangsdaten (Benutzername/Passwort) werden einfach nicht aktzeptiert.

    Weiterhin hatte i3 auch mal erwähnt das diese hässlichen Usernamen (z347das879dd2h89dh) durch normal lesbare und merkbare Namen wie z.B. (www.domain.de) ersetzt werden... davon kann ich leider nichts erkennen.

    Ich hatte noch nicht mehr Zeit die Version ausgiebig zu testen, aber was ich bis jetzt gesehen hab' reicht mir eigentlich schon wieder...
     
  19. dfritz

    dfritz Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2001
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Kevelaer
    Aber kommt bloss nicht auf die Idee eine Domain zu löschen ! Dann ist nämlich Schluss mit Lustig. !!

    Visas fängt nämlich an /home/<buchstabe>/* zu löschen wo die zu löschende Domain drin ist. Das Ding hat mir heute schon 5 Domains zerschossen mit diesem Fehler !

    Gruss Daniel
     
  20. side

    side New Member

    Registriert seit:
    7. März 2003
    Beiträge:
    8
    Also die Fehler die ich oben beschrieben habe, sind jetzt teilweise von i3 im neuen Update gelöst worden...

    Naja...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen