vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Anbietern" wurde erstellt von comby, 31. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. comby

    comby New Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    ich bräuchte für diverse kleine Projekte einen vServer mit Root-Zugriff (will LighHttpd u.a. nutzen).

    Preislich will ich hierfür erstmal bis ~ 20 Euro mtl. ausgeben.

    Im Auge habe ich da zurzeit:

    Hosteurope: Virtual Server Linux 4.0 Packet L für 12,99 Euro mtl. (25 GB HDD, 1 GB RAM, 5000 GB Traffic)

    Keyweb: VRS - Business 09 für 14,90 Euro mtl. (80 GB HDD, 1 GB RAM, 4000 GB Traffic)

    Strato: V-Server M für 19,90 Euro mtl. (40 GB HDD, 2 GB RAM, 3000 GB Traffic, 3 Domains(!))

    Wichtig für mich ist der volle Root-Zugriff, ich habe bestehende Domains bei einem Domain-Provider welche ich per A-Record (MX) auf den Server leiten will, daher muss die Option gegeben sein, A-/MX-Records ändern zu dürfen (was im normalfall per Root ja kein Problem ist).

    Die oben genannten Packete beinhalten dies meiner Meinung nach alle (wenn nicht möge man mich bitte korrigieren).

    Zurzeit tendiere ich aufgrund des Angebots und den positiven Erfahrungen (im Forum, Top Lists) zu HostEurope. Vom Angebot sicher interessanter ist Keyweb, allerdings lese ich zu Keyweb kaum positive Erfahrungen..

    Kann man sonst noch etwas ähnliches Empfehlen? Ich würde lieber auf Speicherplatz (HDD) verzichten, dafür aber einen etablierten Provider nehmen (Hetzner ist mir dafür leider zu teuer).

    Gruß und danke für jeden Tip,

    comby
     
  2. AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Ich dachte A-/MX-Records stellt man im Domain-Robot ein, was hat das mit Rootzugriff zu tun?

    Ich hab den Vserver bei Strato (3 Monate) und bin bislang zufrieden.
     
  3. comby

    comby New Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Natürlich muss ich der IP (dem Server) auch sagen, dass er zu der Domain gucken soll...

    Hast Du die Möglichkeit bei Strato, A und MX Records zu editieren?

    Wie ist der Speed bei Strato? Hast Du uneingeschränkten Root-Zugriff?
     
  4. AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Also wenn du die Domains bei einem externen Anbieter läst, dann musst du bei dem im Robot die IP des Servers eintragen.

    Dem Server die Domain zuweisen machst du ja im Administrationspanel (Plesk, ISPCP etc.)

    Da ich direkt bei Strato keine Domains habe, kann ich nicht sagen, ob man A und MX Record bearbeiten kann.

    Speed: ich bin zufrieden.
    Root-Zugriff: ja habe ich auf meine virtuelle Maschine komplett.
    Was auch gut ist: automatische Backups (Die letzten 10 werden aufbewahrt), Rescue-System, Remote-Console, FTP-Backup-Space und die Möglichkeit eine Datenkopie auf DVD anzufordern.
    Manko: Hostname des Vservers kann nicht umgestellt werden. (Stellt sich automatisch zurück).

    Aber sonst ganz ok.
     
  5. comby

    comby New Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Da haben wir ja dann schon das Problem bei Strato.

    Folgende Einstellungen sind zwingend:

    IP > Domain
    Domain > IP

    Heisst, ich muss den Hostnamen von der IP auf die Domain setzen.

    Wenn es nicht möglich ist (laut Deiner Aussage), fällt Strato für mich schonmal weg..

    Hat jemand Erfahrungen mit KeyWeb?
     
  6. andreas0

    andreas0 New Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    27
    AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Hallo comby,

    > IP > Domain
    > Domain > IP

    Ich habe auch einen vServer von Strato. Und bei meinem geht beides ohne Probleme.

    Gruß
    andreas0
    __________________
    Meine Homepage http://www.ip-a.de
     
  7. Dardania

    Dardania Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Burgdorf
    AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Hosteurope ist unschlagbar.
     
  8. fragger1991

    fragger1991 New Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    85
    AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Bin seit Oktober 2008 bei Keyweb, sehr zufrieden da!

    Habe bei (bisher) Keyweb:
    - VRS Profi 09 (hatte 2, einer gekündigt und auf Dedicated umgestiegen.)
    - Ein Dedicated über einen Reseller, die CPU ist eine andere, ansonsten ist es der KM 6400 X3

    Die Leistung ist Spitze. Der Support stellt auch mal gewisse Ressourcen um wenn diese knapp sind, jedoch kein RAM, HDD oder Traffic. 1 Backup per Virtuozzo, musst es halt manuell machen, bei bedarf kann man auch 2 Backups bekommen.

    Der Support ist eigentlich immer Spitze und antwortet ziemlich schnell.

    Ich kann Keyweb definitiv nur empfehlen.
     
  9. IronSkull

    IronSkull New Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    86
    AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    http://www.simplyroot.de

    Habe eine großen ROOTDS und einen kleinen Vserver einfach spitze !

    mfg
     
  10. Virtualist

    Virtualist New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Lehrte / Hannover
    AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Eine Alternative zu den genannten Anbietern ist auch 1blu
    1. ist die neue 1blu VServergeneration um Klassen besser, als die früher bekannten 1blu VServer
    2. gibt es im Februar 2010 ein sehr beachtenswertes 'Special' dessen super Preis dann dauerhaft erhalten bleibt. Also NICHT so ein Werbeding, das nur 3 oder 6 Monate reduziert ist.

    Gruß Fritz
     
  11. jpfote

    jpfote Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    967
    AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Bin seit einem Jahr bei HE und voll zufrieden. Besonders die kostenlose (und qualifizierte) 24 Stunden Hotline sind hervorzuheben.

    Als einziges Manko: Der Domainrobot ist recht umständlich zu bedienen, aber die FAQ ist absolut top!

    Grüße Jens
     
  12. comby

    comby New Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Wobei ich bei KeyWeb für 5 Euro mehr 50 GB mehr Speicherplatz habe.

    Ich werde mich dann wohl für KeyWeb entscheiden, ich glaube der einzige Grund einen anderen Provider zu nehmen wäre mehr Arbeitsspeicher für gleiches Geld, aber die Angebote welche ich da gefunden habe sind alle mit 1 GB RAM :(
     
  13. Lucan

    Lucan Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    117
    AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Ansonsten kannst du dir auch die anderen Anbieter auf Fritz Website angucken.

    http://www.virtualist.de

    Ich kann dir auch sehr Netcup und Proplay empfehlen.


    Grüße
     
  14. Virtualist

    Virtualist New Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2009
    Beiträge:
    459
    Ort:
    Lehrte / Hannover
    AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Danke Lucan ;)
    Selbstverständlich gibt es eine Menge Empfehlenswerte. Durch seine Vorauswahl hatte ich vermutet, er sucht speziell Virtuozzoangebote. Und die haben wir dann wohl alle genannt - stopp - Nerionics haben wir noch vergessen ;)
    Gruß Fritz
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2010
  15. Lucan

    Lucan Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    117
    AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Aber ob jetzt Virtuozzo oder openVZ so ein großer unterschied ist das ja nicht wirklich?
    Und wenn mann die suche auf OpenVZ ausweitet, hat man schon eine um einiges größere Auswahl.



    Grüße
     
  16. comby

    comby New Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    6
  17. Lucan

    Lucan Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    117
    AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Bei Hosteurope hast du scheinbar keine garantierte CPU Leistung, bei Netcup schon.
    Ebenfalls ist Nectup preiswerter.

    Ich kann wie gesagt Netcup empfehlen, hab selbst 2 Server dort. Der Support antwortet im Normalfall in wenigen Minuten und die Erreichbarkeit ist soweit bestens.

    Ich persönlich würde zu Netcup wechseln.
    Aber die entscheidung liegt letztendlich bei dir und von Hosteurope hört man soweit auch nur gutes.


    Aber falls du bei Netcup bestellen willst, dann google vorher nach Gutscheinen, dann kannst du dir die Einrichtungs gebühr sparen.

    Solltest du keinen finden kannst du mir auch ne PN schicken, dann generiere ich dir einen.


    /edit zur Frage ob Hetzner Netcup ist:

    Nein, Netcup hat aber bei Hetzner seine Server stehen.
    Sprich hat dort seine Colocation.

    Grüße
     
  18. comby

    comby New Member

    Registriert seit:
    31. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Hm, würde gerne bei NetCup bestellen, aber das stellt sich nun schwieriger raus als erwartet.

    Beim ersten Bestellprozess habe ich meinen Namen falsch eingegeben, vergeblich den Änderungsbutton gesucht. Dann per "Zurück" einfach im ersten Bestellschritt geändert - ändert sich im letzten Schritt trotzdem nicht...

    Vergeblich versucht alles nochmal neu zu starten, nach 5 Minuten und 20 Versuchen habe ich einfach meine ganzen Cookies gelöscht.

    Nun bin ich wieder "frisch" für netcup.de, nun gehts aber weiter mit folgendem Problem:

    http://i.imagehost.org/0962/1_105.png

    Gutschein ist angeblich schon im Warenkorb.. aber (siehe Screenshot) es ist keiner drin!

    Und nun? Doch HostEurope? :-(
     
  19. Lucan

    Lucan Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    117
    AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Das ist normal, klick einfach auf weiter, bei mir wars auch nicht anders, der wird dir nachher gut geschrieben.


    Grüße
     
  20. IchKANNhochdeutsch

    IchKANNhochdeutsch Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    590
    AW: vServer: HostEurope, Strato oder Keyweb?

    Moin,

    also einen netcup Gutschein hätt ich schon gern (prophylaktisch :D). Ich steh grad zwischen HostEurope und NetCup... vServer sollte weniger als 20 Euro kosten, Support sollte gut sein, Downtimes sollte es möglichst nicht geben. Soviel zur Wunschvorstellung.

    Mal schauen, ob ich einen Testserver bekommen kann...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen