Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

Dieses Thema im Forum "Von Privat An Privat" wurde erstellt von ricardohassa, 27. Mai 2012.

  1. ricardohassa

    ricardohassa New Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2009
    Beiträge:
    5
    Gerne möchte ich euch das neue Webhosting Script "Webhosting Manager - Enterprise Edition" vorstellen, der Nachfolger von Webhosting Manager v1 und v2.

    --> Nähere Informationen sowie Lizenz erwerben

    Offener Quellcode!

    Hauptbereich:

    - Mitgeliefertes Design bzw. Template
    - Produktüberblick mit allen Features der Produkte
    - vServer ansehen und bestellen
    - Domains ansehen und bestellen
    - Webhosting ansehen und bestellen (auch mit Domains gleichzeitig)
    - Bestellmöglichkeit eines Produktes, mit oder ohne Domain und mit Whois-Abfrage (wenn Domain belegt -> Transfer)
    - Kontaktformular, Impressum
    - AGB

    Kundenbereich:

    - Login mit Kunden-Nr. und Passwort
    - Stammdaten einsehen
    - Passwort ändern mit Stammdaten-Antrag per PDF möglich
    - Aktuelle News einsehen
    - Alle Rechnungen im Überblick
    - Rechnung als PDF-Download möglich
    - Rechnung bezahlen möglich, per Überweisung, automatisch per Paypal, sowie Micropayment (Sofortüberweisung, SMS,- Telefon-Bezahlung)
    - Alle eigenen Webhosting-Pakete einsehen mit Logindaten zum Control Panel
    - Alle eigenen Domains einsehen, Domain Weiterleitung ändern
    (auf bestehendes Webhostingsaccount oder auf Server IP[a-record der domain])
    - Neue Bestellung vornehmen von Produkten möglich
    - Domains alleine bestellen möglich mit Whois-Abfrage und Transfer bei belegter Domain
    - Umfangreiches Ticketsystem ist vorhanden, Livesupport und Ticketsystem können dort integriert werden
    - vServer einsehen, Details einsehen sowie Neu-Installation des vServer vornehmen (dadurch wird ein neuer Task im Adminbereich angelegt, mit der Anweisung den vServer neu zu installieren für den Kunden)

    Adminbereich:

    - Login mit Benutzername und Passwort
    - Todo-Liste bzw. Tasks/Aufträge wenn eine neue Webhosting/Domain oder vServer-Einrichtung/Installation oder Änderung anliegt
    - Bestellungen freischalten oder löschen, bei Freischaltung werden Rechnngen, Webhostings, Domain, vServer und der Kunde automatisch angelegt
    - Newsverwaltung für den Kundenbereich, dieser wird nur Kunden angezeigt mit HTML-Editor
    - News per Email verseden
    - Produktverwaltung mit den Leistungen, Preis und Status
    - Domainpreisverwaltung wie z.B. Endung, Preis pro Jahr, Whois-Server...
    - Kundenverwaltung, auch Anzeige der zuletzt genutzen IP beim Login im Kundenbereich, auch dort Stammdaten, Bemerkungen anpassen usw...
    - Rechnungen verwalten - Status ändern (bezahlt, offen), Artikel, Betrag, Typ (einmalig, monatlich, jährlich) und ggf. nächste Abrechnung, Datum, Ob schon verschickt - Kann auch erneut gesendet werden. Ansicht der unbezahlten Rechnungen die schon über 14 Tage offen sind.
    - Domains von Kunden verwalten - Domain, Weiterleitung, Kosten pro Jahr, Status, Bestellt am...
    - Webhostings von Kunden verwalten - Bezeichnung, Kosten pro Monat, Bestellt am, Status, Logindaten zum Control Panel...
    - vServer verwalten von Kunden, IP, root-Passwort und Daten ändern uvm..
    - Rechnung erstellen und regelmäßige Abrechnungen verwalten

    Funktionsweise:

    - Im Hauptbereich kann ein Neukunde bestellen, indem er sich das Paket auswählt, mit oder ohne Domain ist möglich, inkl. Domain-Frei-Abfrage
    - Der Neukunde und der Administrator und die Mitarbeiter erhält/erhalten eine Email mit Bestellungsdetails.
    - Der Administrator bzw. Die Mitarbeiter kann/können nun im Adminbereich die Bestellung freischalten oder löschen,
    beim freischalten wird der Kunde, das Webhosting, evtl. der vServer evtl. die Domain und anschließend die Rechnung automatisch angelegt,
    der Neukunde erhält nun die Rechnungen und seine Logindaten zum Kundenbereich per Email.
    - Der Kunde kann nun im Kundenbereich seine ganzen Details einsehen sowie sein Webhosting und die Domains verwalten,
    wenn er möchte kann er auch als Bestandskunde neu bestellen und dies mit oder ohne Domain, er kann auch nur eine Domain bestellen.

    Zur wiederkehrenden Rechnungs-Funktionsweise:

    - Die wiederkehrenden Rechnungen werden monatlich bzw. jährlich durch einen Cronjob automatisch erzeugt und versandt, der Cronjob wird immer beim aufrufen des Scriptes automatisch durchlaufen, Sie können Ihn aber auch als normalen Cronjob einrichten wenn Sie möchten!

    Fazit:

    - Dieses Script macht alles automatisch für Sie, und wird Ihnen garantiert eine große Hilfe bei Ihrem Webhosting-Projekt sein.
    - Alles in einem:
    Fertiges Script, Design und Seite,
    Kundenverwaltung, Rechnungsverwaltung, Webhostingverwaltung, Domainverwaltung, Produktverwaltung, Domainpreisverwaltung.
    So sparen Sie Geld und Zeit!
    - Also jetzt dieses Script zu einem unschlagbaren Preis erwerben und Ihr Webhosting-Unternehmen professionell verwalten mit unserer Software!

    DEMO DER SOFTWARE:
    http://www.scripte4you.net/demos/whm_enterprise

    Screenshots Kundenbereich: http://www.scripte4you.net/demos/whm_enterprise_images/kunden

    Screenshots Adminbereich: http://www.scripte4you.net/demos/whm_enterprise_images/admin

    Auf Anfrage auch Livedemo von Admin/Kundenbereich mit Zugang.
     
  2. Content

    Content Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    162
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    Sehr geehrter Herr H.,

    laut dem Einwohnermeldeamt, sind Sie bekanntlicher weise nicht mal unter der Adresse gemeldet.

    Die Interfaces, die Sie verkaufen sind teils von anderen Providern "nachgemacht", ich finde es eine unverschämtheit!

    Auch ein Script von uns wurde von Ihnen nachgemacht, welches unter Copyright steht.
    Mit freundlichen Grüß
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2012
  3. Sippi

    Sippi New Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    109
  4. derdani

    derdani New Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    36
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    und was ist nun an der Geschichte dran?
    Dieses Angebot klingt gut, nur wenn alles nur Kopiert wurde..

    Vielleicht klärt uns jemand mal auf.
     
  5. Content

    Content Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    162
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    Hallo,

    liebend gerne. Herr H. war im Jahre 2010 bei uns Kunde. Er fand unser Webinterface toll. Er wollte es kaufen, wir lehnten es ab. Dieses Webinterface beinhaltete genau diese Funktionen, welche nun in dem "Webhosting Script" drin sind. Wir haben Herrn Hassa gebeten es runter zu nehmen, sonst werden rechtliche Schritte gegen Ihn eingeleitet. Als Antwort bekam man dann im Livesupport "Nein, bitte nicht ich bin doch erst 13". Herr H. nahm das Script von uns sowie von unserem Kollegen(ein Anbieter) runter.

    Nach circa 1 Jahr stellte er H. die Version wieder Online, man sah sie sogar in EBay. Um zu prüfen ob es sich hier wirklich um eine Kopie handelt habe ich das System also gekauft und bezahlt. Es stellte sich raus, dass es ist unser System.

    Nun ging ich zum Anwalt, der natürlich erstmal prüfen wollte, ob Herr Hassa da überhaupt gemeldet ist.

    Ich finde es wirklich doof, von anderen Leuten (ich bin ja nicht der einige) zu klauen. Dahinter steckt viel arbeit. Copy & Paste dauert 2 Sekunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2012
  6. Sippi

    Sippi New Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    109
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    Ich kenne das Script jetzt nicht, aber Copy & Paste bei einem PHP Script? Oder ist alles in HTML geschrieben worden?
    Na ich hoffe Du kannst dein Recht ordentlich durchsetzen.
     
  7. mtexx.com

    mtexx.com Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    111
    Firmenname:
    MTEXX IT Services GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    Wie Sippi schon geschrieben hat ist vorallem die Frage, ob nur das Design geklaut wurde, oder ob er sich irgendwie Zugang zu euren Servern verschafft hat, um an die PHP Soures zu kommen? Ein funktionales Backend nur in HTML zu schreiben halte ich jetzt doch für unmöglich :p

    P.S.: Wenn er Kunde bei euch war, habt ihr doch sicher eine ladungsfähige Anschrift und seine Bankdaten, oder nicht?

    MfG
     
  8. Content

    Content Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    162
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    Servus,


    Wir haben uns sogar den Perso zusenden lassen, scheint so als wäre der auch nicht orginal gewesen.

    Bankdaten? => PayPal Konto. Die shaben wir der Polizei auch schon mitgeteilt, weil das Geld muss ja irgendwo hin *g

    Auf Server könnte er keinen Zugriff haben. Ich denke mal Trojaner auf PC => Hat sich die Daten gezogen

    Wobei Kundendaten er sicherlich nicht hat.

    Ja, auch das Design wurde geklaut, bis auf der Header ist alles gleich. Daher entwickeln wir gerade ein neues KC.
     
  9. italia

    italia Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    680
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    Ein Trojaner auf dem PC kann von einem externen Server PHP-Quellcode auslesen?
    Oder habe ich hier was falsch verstanden?
     
  10. mtexx.com

    mtexx.com Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    111
    Firmenname:
    MTEXX IT Services GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    Wahrscheinlich meint er, dass er einen Trojaner auf dem PC hatte, und die Sourcefiles direkt auf diesem Rechner hatte?
     
  11. Content

    Content Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    162
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    100% richtig.
     
  12. jpfote

    jpfote Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    967
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    Also nur, damit ich es richtig verstehe:

    Ein 13jähriger (bzw. jetzt 14) hat auf Eurem Firmen-Entwickler-PC einen Trojaner eingeschleust, der anstelle der wertvollen Kundendaten nur ein PHP-Skript gestohlen, das es (bitte nicht missverstehen) schon x-fach am Markt gibt?

    Und muss man dann demjenigen auch noch den Tip geben, dass man die Polizei,Staatsanawaltschaft/wen auch immer eingeschalten hat, damit derjenige auch ja noch genug Zeit hat vor einer HD noch alle Beweise zu löschen?

    Finde nur ich das komisch?

    Grüße Jens
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2012
  13. mtexx.com

    mtexx.com Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    111
    Firmenname:
    MTEXX IT Services GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    Dass das hier komisch/witzig ist, steht ja völlig außer Frage :p
     
  14. Content

    Content Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    162
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    Funktioniert nicht mehr da Beweise gesichert sind. sonst würde ich dies ja wohl kaum schreiben. Dies war nicht der Entwickler-PC, sondern einer der Firma.

    Vielleicht nun, weil er es verkauft.

    Ich weiß nicht wie du es finden würdest, wenn man deine Sachen verkaufen würde und du damit nicht einverstanden bist.

    Außerdem wurde dieses System ja speziell zusammengebaut. Wir haben bewusst kein WHCMS oder ein sonstiges Interface genommen.

    Ich finde soetwas nicht witzig, denn wie oben geschrieben fändest du es sicherlich auch nicht toll wenn deine Seite oder ein Intrafce irgendwo auftaucht und verkauft wird.
     
  15. Inet

    Inet Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    3.721
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    Witzig ist das ganz und garnicht.
    Wobei die Frage, wie er an die Source gekommen ist, ganz arge Bedenken aufwirft.
    Also wenn ein Kind in der Lage ist eure Rechner zu infizieren und beliebig Dateien zu kopieren (manipulieren), mal ganz ehrlich, damit würd ich hier im Marktplatz nicht auftrumpfen wollen.
     
  16. Content

    Content Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    162
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    (Y).

    Ob es ein Kind ist, ist ja die Frage. Aber ich frage dich: Wie viele Tools gibt es heutzutage?

    Aber ich möchte jetzt keine Informationen aus geben, dies war ja nur eine vermutung.

    Es ist passiert, alles wurde gemacht was gemacht werden kann und mehr kann keiner immoment tun außer Behörden.
     
  17. UNT-Server.de

    UNT-Server.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    82
    Firmenname:
    UNT-Server.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    Auch bei uns, die ganz genau die selbe Geschichte wie bei Content. War Kunde bei uns, fand das Kundencenter toll und wollte es kaufen. Als wir ablehnten fand ich es 1 - 2 Monate später in einem Onlineshop zum kaufen.

    Auch wir haben Strafanzeige gestellt und unseren Anwalt beauftragt.


    Herr Hasser klaut sich die Designs (Copy + Paste Quellcode) und schreibt die PHP Scripte selber / lässt sie schreiben und das schlecht. Auch wir haben einen Testkauf gemacht. Die Scripte enthielten Sicherheitslücken und waren "schlampig" Programmiert.

    Er hat keinen Trojaner verwendet. Er hat die Funktionen nachgebaut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2012
  18. jodost

    jodost Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    779
    Firmenname:
    D&T Internet GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    ich finde, es wird noch viel komischer. Jetzt hat er sogar ein Kundenmenü geklaut, in dem er den HTML-Quellcode geklaut hat und "die Funktionen nachgebaut" hat?!?!

    Ich habe mal aus Neugierde nachgeguckt, unser Kundenmenü samt HostingControlpanel und Rechnungssystem sind zusammen rund 25.000 Zeilen PHP zzgl. ein paar per SingleSignOn eingebauten ThirdParty-Sachen (z.B. Webmail, WebFTP, OTRS-Ticketsystem, HostedExchange-Panel und HostedPBX-Webadministration). Die eigentliche "Drumrum"-Ausgabe (HTML/CSS-Templates, Template-Engine, Menüführung) kommt dann noch dazu, weil das bei uns alles in unsere TYPO3-Seite integriert ist.

    Das, was man als Kunde bei uns per Copy&Paste klauen könnte, ist selbst inclusive aller JavaScript-Bibliotheken ein Fliegendreck verglichen mit dem, was serverseitig an Quelltext zum Einsatz kommt ist.

    Wir reden hier also von jemandem, der das Controlpanel von Provider U gutfindet und kaufen möchte. Da er das nicht bekommt, kopiert er sich die HTML-Ausgabe und baut die Funktionalität in 1-2 Monaten mal eben nach? Und weil das nicht so der Hit ist und ihm das Controlpanel von Provider C gefällt, möchte er das kaufen. Da er das nicht bekommt, schleust er einen Trojaner beim Provider ein und besorgt sich so zielsicher den Quellcode?

    Ich zweifle noch, ob ich das a) glauben soll (wenn ja und der Typ so ein Genie ist, soll er sich gerne mal bei mir bewerben), oder ob ich b) zur Sicherheit mir was chiceres anziehen soll, weil ich offensichtlich gerade von "Versteckte Kamera" verarscht werde...
     
  19. qnsupport2

    qnsupport2 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    839
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    Man bekommt hier halt häufig den Eindruck, die Blinden redeten von der Farbe
     
  20. MisterT

    MisterT Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Gütersloh
    Firmenname:
    de-punkt
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Webhosting Script [Webhosting Manager - Enteprise Edition]

    Ein erstaunlicher Thread....mit allem was das Herz begehrt... :)
    Spannung....Spiel....und Schokolade... ;-)

    Mir kommen jedoch mehrere Fragen auf:

    1) Warum muss er sich (gesetzt des Falls es ist überhaupt so) wirklich Zugriff mit Trojanern u.ä. auf die Struktur verschafft haben?
    --> Wenn das System schlecht entwickelt und gesichert ist, geht das für jeden noch so bekloppten Deppen mit jedwedem Tool und/oder gar Browser auch ganz legal... :)

    2) Warum gibt Content (übrigens super!!!, dass Du hier als genau so anonyme Person, so persönlich widerrum gegen andere vorgehst) hier der Art öffentlich und bereitwillig Auskunft zu potenziell laufenden Ermittlungsverfahren?
    --> Hiermit wird sich massiv ins eigene Fleisch geschnitten, gleichwohl sehe ich pers. hier div. Rechte des Beschuldigten gefährdet, wenn nicht gar verletzt, was widerrum auch ganz schnell strafrechtliche Schritte gegen Dich bedeuten kann (würde ich im Falle des Beschuldigten in jedem Fall so machen)

    Daher...wenn es wirklich Dein 100% nachweisbar geklauter Code ist und Du hier so gar bereits strafrechtliche Maßnahmen veranlasst hast, dann lass es gut sein, lehn Dich zurück und freue Dich auf Deinen potenziellen Erfolg....mit allem anderen machst Du Dich jedoch in meinen Augen nur mehr als unglaubwürdig, sowie lächerlich....

    LG
    Sven
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2012

Diese Seite empfehlen