Webtropia - Irreführende Werbung

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Vm-tech, 20. Juni 2012.

  1. Vm-tech

    Vm-tech New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2011
    Beiträge:
    17
    Hallo,

    ich weiss das in der Werbung gerne mal nicht so genau genommen wird... aber was Webtropia hier macht finde ich doch ein wenig
    unverschämt... Ich have mich nach ESXI Servern umgesehen und mir wurde dann sofort der Banner mit der HP Server Linie von Webtropia angezeigt, da wird
    mit 32 gig ram etc. ab 59 Euro /Monat geworben, ich klickte auf den Banner und musste sofort feststellen, das der Server für 59 Euro ein abgespeckter ist, der NICHT
    die beworbenen Eigenschaften hat. Ist das hier schon so üblich das die Kunden mit Angebot A auf die Seite gelockt werden, das dann nicht mehr existent ist?

    gruß

    VM-Tech
     
  2. dnienhaus

    dnienhaus Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    11. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.911
    Ort:
    FFM
    Firmenname:
    Concept 69
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

     
  3. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    Auch Webtropia wird sich gegenüber Mitbewerbern behaupten müssen, die auf ähnliche Art und Weise ihre Produkte anpreisen. Irreführend ist das aber sicherlich nicht. Es wurden ja keine falschen Angaben gemacht.

    Ich empfehle den Titel des Beitrags zu ändern, da dieser sonst schnell so bei Google auftaucht, was Webtropia sicherlich Schaden zufügt.


    Update/
    Ich muss mich korrigieren. Danke für die Hinweis.

    Es steht wirklich geschrieben "32 GB ECC [...] ab 59 Euro". Für 59 Euro ist das Produkt jedoch für mich und scheinbar auch für andere auf der Website nicht zu finden. Das wäre dann ggf. doch eine Irreführende Werbung. Mal sehen ob ein Mitbewerber das abmahnt...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juni 2012
  4. Elradon

    Elradon New Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    229
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    Der Punkt ist ja, dass die 32 GB Ram erst ab 99,99 € möglich sind. Insofern ist die Aussage "X, Y, Z, 32 GB RAM ab 59,99€" falsch. Aus der Gesamtheit des Banners ergibt sich auch nicht, dass die in der Liste aufgezeigten Ressourcen die verfügbaren Möglichkeiten wiedergibt. Vielmehr sieht es nach einem spezifischen Produkt aus, welches ab X € verfügbar ist.

    Zwar auch noch etwas fragwürdig, aber klarer wäre "bis zu 32 GB Ram, X, Y, Z ab A €".

    PS: Ich denke, dass das für einen Anbieter weniger wegen einem ggf. existierenden Verbot schädlich ist, als, dass ich als Kunde bei so einem Anbieter nicht bestellen wollen würde, weil ich mich veralbert vorkommen würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2012
  5. qnsupport2

    qnsupport2 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    839
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    das ist dann die "1/2 m Bratwurst ab 2,00 €" und wenn du an den Tresen kommst, kriegst du einen Happen abgeschnitten. Das hat nur noch wenig mit der geforderten Preisklar- und Preiswahrheit zu tun. Vielleicht ist es ja aber auch nur ein Fehler bei der Gestaltung gewesen. Das Unternehmen möchte schließlich für sich werben: hast du dich denn auch schon dort direkt darüber beschwert oder war es dir erst einmal nur wichtig, es dir von der Seele zu schreiben?

    Wir können ja alle einfach mal aus dem Fenster gucken, vielleicht sehen wir was :).
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2012
  6. banshy

    banshy Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2001
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Hamburg
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    Die Werbung wird doch in der WHL angezeigt. Ich bin da 100% bei dem TO, wenn er damit bezwecken will, dass sich Carsten zumindest mal Gedanken macht, ob er solche Werbekunden tatsächlich haben will und ob da nicht auch ein schlechtes Licht auf die Branche geworfen wird. Insbesondere wenn man den Anspruch hat, dem Kunden Informationen an die Hand zu geben, um den richtigen Webhoster zu finden.
     
  7. MisterT

    MisterT Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Gütersloh
    Firmenname:
    de-punkt
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    Hi,

    Eigentlich mische ich mich in sowas nicht ein, da es mir egal ist, aber ich sehe dies genau so.
    Dies ist Irreführung am Kunden, insbesondere der Banner in der whl verspricht pauschal 32 Gb...nichts von "bis zu".

    Schade, dass die whl sowas nicht prüft, bevor Anzeigen geschaltet werden....aber gut...
     
  8. rex

    rex Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    141
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    Die Werbung kommt doch von Google Adsense.
    Hat die WHL da überhaupt Einfluss drauf, bzw. die Möglichkeit Anzeigen vorher zu prüfen?
     
  9. MisterT

    MisterT Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Gütersloh
    Firmenname:
    de-punkt
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    Wieso sollte die Werbung von google kommen? Du kannst dir als Anbieter diese diversen werbeplätze für gutes Geld kaufen...google hat damit gar nix zu tun...
     
  10. rex

    rex Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2010
    Beiträge:
    141
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    Die Werbung oben wurde von pubads.g.doubleclick.net geladen, deswegen dachte ich es handelt sich hier um google Adsense, denn genau von der oben genannten Domain wird die Werbung geladen wenn man Google Adsense einsetzt.
     
  11. dnienhaus

    dnienhaus Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    11. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.911
    Ort:
    FFM
    Firmenname:
    Concept 69
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    Geld regiert die Welt .......
     
  12. qnsupport2

    qnsupport2 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    839
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    Ist ja auch nicht verkehrt. Aber wenn man mal ehrlich ist... :).

    Die Werbung ist gebucht, Carsten wird nicht darin herummalen, abschalten wird er sie erst recht nicht (er hat auch gar nicht die rechtlichen Mittel, darüber zu entscheiden), also macht es mehr Sinn, den Anbieter anzusprechen. Wenn er merkwürdig oder gar nicht reagiert, ist das zumindest auch ein Signal. Und erst dann ist der öffentliche Pranger vielleicht gerechtfertigt.

    Ansonsten würde anschließend auch der nächste kommen und sagen "bei dem Banner von Robhost ist mir unklar, ob das Eurozeichen ein Eurozeichen sein soll. In welcher Währung ist der Preis? Ich bin verunsichert: Carsten, lösch' mal lieber." Der nächste hat eine rot-grün-Schwäche und kann einen bestimmten Absatz nicht richtig lesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2012
  13. MisterT

    MisterT Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Gütersloh
    Firmenname:
    de-punkt
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    Hi,

    na ja wieso darf die WHL nicht darüber entscheiden?
    Die WHL hat Hausrecht....genau so wie im Forum, so darf die WHL natürlich auch bei Werbeanzeigen, News/Pressemitteilungen entscheiden ob diese für WHL-Ansprüche korrekt sind.

    Bei mehr als offensichtlich irreführender Werbung könnte hier irgendein Haus-und-Hof-Abmahn-Internet-Bla-Möchtegern-Anwalt so gar auf die dumme Idee kommen, es handelt sich um Teiltatbestände einer arglistigen Täuschung gemäß §123 BGB, oder zumindest um den Versuch und die WHL hier noch in die Mitpflicht nehmen wg. Beihilfe zu dieser....
    Ist jetzt aber ganz allgemein gesprochen, nicht bezogen auf den obigen Fall...und einfach mal von mir pers. so zusammen gesponnen....bin ja kein Anwalt, daher nur mein Gedankengang :)
     
  14. webcontrol

    webcontrol Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    5. Juli 2000
    Beiträge:
    707
    Ort:
    Düsseldorf
    Firmenname:
    WebControl GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    Was für eine sinnfreie Diskussion! Das Werbebanner verstößt gegen das UWG, die WHL hat damit nichts zu tun. Einfach ein Fax an Herrn Herrnkind schicken und darauf hinweisen, dass das Banner geändert werden muss und zwar auf "bis zu 32GB Ram", so wie es auf der Webseite steht. Eine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt lehnen Gerichte in diesem kleinen Rahmen ab, da Webtopia keine Marktwirkung erzielt wie z.B. 1&1, Strato oder Host Europe. Die Faxnummer von Webtopia/Myloc lautet (0) 211 - 545 957 – 338
     
  15. qnsupport2

    qnsupport2 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    839
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    so schaut's aus
     
  16. Elradon

    Elradon New Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    229
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    Einen Wettbewerbsverstoß hinnehmen und ein "friedliches" FAX schicken und das, obwohl man selbst gar nicht ganz genau beurteilen mag, ob nun ein Rechtsverstoß vorliegt oder nicht? Zumal man "kleinen Rahmen" schon bezweifeln kann, da das Thema hier sich reger Beteiligung erfreut.
    Bei meiner Recherche zur Schadensminderungspflicht bin ich jedenfalls nur auf diesen Disclaimer-Blödsinn gestoßen.
     
  17. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    In dem Fall gibt es als einzig geeignetes Rechtsmittel nur die Abmahnung - so meine persönliche Meinung. Andernfalls wird man schwer das Gericht überzeugen können, dass eine einstweilige Verfügung gerechtfertigt ist. Dann darf man ein normals Klageverfahren starten und das dauert in der Regel Monate...
     
  18. myLoc

    myLoc Member

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    58
    Firmenname:
    myLoc managed IT AG
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für den Hinweis!

    Wir haben unsere Agentur aufgefordert das Banner entsprechend zu ändern und werden dieses bis dahin nicht weiter einblenden.

    Allen ein schönes Wochenende!

    Gruß
    Christoph
     
  19. webcontrol

    webcontrol Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    5. Juli 2000
    Beiträge:
    707
    Ort:
    Düsseldorf
    Firmenname:
    WebControl GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    @felix @elradon, tja in Düsseldorf machen wir so etwas ohne Ellenbogen :)

    @myloc, danke.
     
  20. qnsupport2

    qnsupport2 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    839
    AW: Webtropia - Irreführende Werbung

    Wer da direkt von Abmahnungen spricht oder von monatelangen Klageverfahren, ist an einer Lösung sowieso nicht interessiert. Schönes Beispiel dafür.
     

Diese Seite empfehlen