Welcher Anbieter ist zuständig

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Anbietern" wurde erstellt von mevedo, 17. Januar 2012.

  1. mevedo

    mevedo New Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    da bei optimate-server.de es niemand für nötig erachtet, auf Abuse-Mails zu antworten, sehe ich mich genötigt hier eine "Warnung" zu veröffentlichen.

    Bei optimate-server.de werden diverse Server und/oder IP-Adressen von Spammern genutzt, um in Internetforen Fake-Accounts anzulegen.

    Derzeit handelt es sich um folgende IP-Adressen:

    109.230.217.46
    109.230.217.107
    109.230.221.136
    109.230.222.225
    109.230.246.41
    109.230.246.182

    Unter diesen IP-Adressen werden täglich mehrere Accounts in drei meiner Foren angemeldet.


    Bsp von Registrierungsversuchen:

    E-Mail-Adresse: a.n.t.o.n.i.k.o.s.e.r.e.w.i.c.z12345@gmail.com
    Geburtstag: 17.01.1989
    Referrer: -
    IP-Adresse: 109.230.222.225

    E-Mail-Adresse: spp2@jumpman23-shop.com
    Geburtstag: 17.01.1987
    Referrer: -
    IP-Adresse: 109.230.246.182


    Auf meine Abuse-Mail vom Sonntag (15.01.2012, 12:22 Uhr) wurde in keinster Weise reagiert.


    Gruß
    Torsten Wenzel
     
  2. AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    Ehm... nochmal richtig schauen.

    LT. RIPE sind das IP's aus den Netzen von XSSERVER-EU

    Eventuell solltest du dich mal an diese Firma wenden.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  3. mevedo

    mevedo New Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    16
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    Jep ... aber laut RIPE-Abuse Datenbank, ist die dazugehörige Abuse-Adresse die von Optimate-Server .... im übrigen hatte ich auch an XSServer gemailt - natürlich auch ohne Reaktion.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  4. RichBone

    RichBone Geprüfter Provider

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Firmenname:
    RB Media Group GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    Hallo

    also ich kann hier leider nicht von Opitmate Server sehen:

    http://whois.domaintools.com/109.230.222.225

    @ Mod ich würde den unpassenden Titel zum Schutz von Optimate Server anpassen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin Krüger
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  5. Webspace4All_PN

    Webspace4All_PN Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    261
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Warendorf
    Firmenname:
    Webspace4All
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    Hallo Martin,

    ganz oben:

    Viele Grüße
    Patrick Nordhausen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  6. ukoehler

    ukoehler Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    197
    Firmenname:
    Core-Backbone GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    Alternativ kann man Marcel Edler auch einfach mal anrufen und die Sache klären. Telefonisch gehen manche Dinge doch einfach schneller :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  7. mevedo

    mevedo New Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    16
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    @ Patrick - Danke ...

    Ansonsten, hier: https://apps.db.ripe.net/search/abuse-finder.html

    Im Prinzip ist es mir auch egal, ob es seine eigenen Server sind oder er die IP-Adresse weitervermietet oder was auch immer ... bei der RIPE steht er als Verantwortlicher für Abuse-Meldungen in der Datenbank und dann hat er auch entsprechend zu reagieren. Ich bin ja nicht der einzige der vollgespammt wird.



    Gruß
    Torsten
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  8. [netcup] Felix

    [netcup] Felix Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    4.871
    Ort:
    Karlsruhe
    Firmenname:
    netcup.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    Laut RIPE ist für Abuse-Fälle alleine xsserver.eu zuständig. Optimate-Server hat damit nichts zu tun.

    Des weiteren muss ein Anbieter die Spam-Behauptung erst prüfen, sprich vermutlich erst eine Antwort seines Kunden abwarten, bevor er sperren kann.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  9. RichBone

    RichBone Geprüfter Provider

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Firmenname:
    RB Media Group GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    Hallo

    Genau Optimate Server stellt nur das AS!

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  10. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    Aber ernsthaft, da denkt man bei dem Titel ja gleich an sonstwas.
    XSServer.eu vermietet selber Server als ISP, die bei mir im Netz hängen.
    Wende dich bitte an die.
    Optimate-Server hat mit dieser Sache am wenigsten zu tun!

    @Torsten Wenzel: Und wenn dir ein Block nicht schnell genug geht, dann blockst du einfach die IPs bei dir und dann ist Ruhe.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  11. mevedo

    mevedo New Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    16
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    @ Optimate-Server

    Bei der RIPE stehst Du nun mal als Abuse-Kontakt zu den hier gelisteten IP-Adressen drin.
    Sind diese Einträge korrekt oder nicht?

    Nein - dann wende Du Dich bitte an RIPE und lasse diese Einträge löschen

    Ja - dann bist Du mein Ansprechpartner und ich erwarte dann eine Antwort, wie a) Ja, ich kümmere mich darum oder b) Interessiert mich nicht


    Und sorry - warum soll ich die IP-Adressen auf meinen Servern blocken, wenn der Ansprechpartner und Verantwortliche für mich greifbar ist? Ich habe bei Gott andere Sachen hier zu bearbeiten, die wichtiger sind.
    Alleine dieses ständige Posten hier im Forum kostet unnütze Zeit.

    Also - noch mal: Ist es korrekt das Du bei der RIPE als Ansprechpartner für Abuse-Meldungen verzeichnet bist, oder nicht?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  12. SynHosting

    SynHosting New Member

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    77
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    Auf Abuse Emails antworten Provider grundsätzlich nicht ;)

    Ich verstehe nicht warum du hier gleich ein Thread eröffnen musst?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  13. mevedo

    mevedo New Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    16
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    Ach ja? Komisch, habe ich bisher andere Erfahrungen mit gemacht. Bis jetzt gab es immer eine Reaktion, wenn ich mal eine Beschwerde hatte. Oftmals gab es sogar ein "Danke schön", dass ich auf das Problem aufmerksam gemacht habe. Minimale Reaktion jedoch war, dass man sich darum kümemrn wird.

    Weil das ja scheinbar die einzige Möglichkeit ist, eine Reaktion vom - laut RIPE Abuse-Datenbank - Verantwortlichen zu erhalten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  14. RichBone

    RichBone Geprüfter Provider

    Registriert seit:
    7. August 2006
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Firmenname:
    RB Media Group GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    Hallo

    wobei sich hier immer noch nicht der Zuständige gemeldet hat, sondern nur der falsch beschuldigte, der auf den Fehler hingewiesen hat.

    Mit freundlichen Grüßen

    Martin Krüger
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  15. mevedo

    mevedo New Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    16
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    Laut RIPE Abuse-Datenbank ist er es. Bis jetzt hat er sich nicht dazu geäußert, ob die Einträge für die hier gelisteten IP-Adressen falsch sind. Sollte hier RIPE einen Fehler gemacht haben, so gibt es von mir hier eine öffentliche Entschuldigung.

    Bis dahin ist Optimate-Server für mich der Ansprechpartner.


    Mir unbegreiflich, was daran so schwer zu verstehen ist und warum dieses hier immer wieder kommentiert werden muss.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  16. Mercator

    Mercator Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Duisburg
    Firmenname:
    KPN
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    Hallo mevedo,

    Laut einem whois auf die IP:
    remarks: +---------------------------------------------------
    remarks: | We are Server Provider |
    remarks: +---------------------------------------------------
    remarks: | |
    remarks: | These IP-Numbers are in use by our customers. |
    remarks: | In case of Spam/Virus/Portscan/Attack etc |
    remarks: | please send an email to abuse@xsserver.eu |
    remarks: | containing the IP-Number involved and timestamps. |
    remarks: | |
    remarks: +---------------------------------------------------

    Du siehst hier ganz viele Geisterfahrer, die auf deiner Spur entgegenkommen.

    LG
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  17. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  18. mevedo

    mevedo New Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    16
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    https://apps.db.ripe.net/search/abuse-finder.html

    Resource key: 109.230.217.107
    Source: RIPE Database

    ergibt bei mir folgende Antwort:

    This is the RIPE Database abuse finder service.
    The RIPE Database is subject to Terms and Conditions.
    See http://www.ripe.net/db/support/db-terms-conditions.pdf

    Abuse mailboxes:
    abuse@optimate-server.de

    Objects with abuse related remarks:
    inetnum: 109.230.216.0 - 109.230.217.255
    person: ME2831-RIPE



    Ist das nun richtig oder falsch?
    Wie gesagt - wenn RIPE hier falsche Einträge vorgenommen hat, entschuldige ich mich gerne. Ansonsten hat erst mal dieser RIPE Eintrag - analog zu den anderen betroffenen IP-Adressen - für mich Priorität.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  19. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    Ja, schon seltsam.
    Ich weis nicht woher RIPE diese Info bezieht. Auch das Handle ME2831-RIPE ist im richtigen RIPE-Eintrag nicht als person hinterlegt.
    Da könnte ja nun ein Mod bitte die Überschrift ändern, da nun das Missgeschick aufgeklärt wurde.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012
  20. qnsupport2

    qnsupport2 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    26. April 2010
    Beiträge:
    839
    AW: Welcher Anbieter ist zuständig

    Hi,

    der verlinkte abuse finder sucht im entsprecenden Handle nach dem Eintrag "abuse-mailbox" zum einen für das IP Netz und für das Autonome System. Weil für das IP Netz kein "abuse-mailbox" hinterlegt ist, wird nur die E-Mail Adresse für das AS angezeigt. Ansonsten würden beide angezeigt.


    Gruß,
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2012

Diese Seite empfehlen