Weniger Provider listen?

Dieses Thema im Forum "WHL Direkt" wurde erstellt von whl-team, 31. Oktober 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NK

    NK Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.569
    Firmenname:
    Accelerated IT Servi
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Weniger Provider listen?

    Zu der Zeit waren wir nur bei Abovenet vertreten und haben auch nicht mit 24/7 Erreichbarkeit geworben, wenngleich diese schon damals gegeben war. Klar, im IRC hocken wir nicht rund um die Uhr aber per Telefon war das - soweit ich mich erinnern kann - nie ein Problem. Wenn doch gabs eben 10min später einen Rückruf.

    In diesem Sinne: bitte bei der Wahrheit bleiben ;-)
     
  2. Inet

    Inet Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    3.720
    AW: Weniger Provider listen?

    Starkes Argument.
    Fragst du den Bäcker auch ob er nicht am vorherigen Kunden genug verdient hat ?

    Zum einem gibt es noch einiges mehr zu prüfen und zum anderem schreiben sich Script die einen Teil der Aufgaben automatisieren auch nicht von selbst.

    Wenn du besonderen Service erwartest wirst du auch für Linux Applikationen zahlen müssen. Ansonsten heißt es auch dort "Friss oder stirb"

    Wo steht das die WHL das WILL ?
    Es wird doch eigentlich nur von den Providern gefordert.
    Oder ist mir da was entgangen ?
     
  3. A-N

    A-N Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    1.669
    AW: Weniger Provider listen?

    Smur, ich war mit euch zufrieden gewesen und will es hier auch nicht weiterführen ob Wahrheit oder Lüge. Was für ein Grund hätte ich zu lügen, aber das ist nicht das Thema. Ich wollte nur klar machen, dass es genug Provider gibt die für etwas werben aber nicht realisieren können. Es ist halt immer eine Marketingsache wie z.B.: Flaterate, 99,99 % Garantierte ...., 24/7/7 Support etc ...

    So long ...
     
  4. DProjekt

    DProjekt New Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    332
    AW: Weniger Provider listen?

    Nun. Wir sollten doch die Kirche im Dorf lassen. Gegen eine Erhöhung der Summe des geprüften Eintrags ist nichts einzuwenden, aber doch nicht mit dem Faktor 5 oder sogar 10.

    Eine Verdopplung ist IMHO völlig ausreichend um die ungewünschten "Provider" fern zu halten. Denn wer zahlt als Kind/Jugendlicher/Schüler schonmal so 100 Euro locker aus der Tasche. Dat sinn 200 Mark ;)
     
  5. [Mod] MMo

    [Mod] MMo Ich

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    3.180
    Ort:
    49424 Lutten
    AW: Weniger Provider listen?

    Man man man, müsst ihr soviel schreiben :) Nehmt doch mal Rücksicht auf mich, hab doch momentan 10-12 Stunden FH am Tag...

    zu einer Frage weiter vorne (hab das Posting jetzt nicht direkt gefunden zum zitieren, sry):

    Die AGB verschärfen und Dinge einbauen, damit wir Anbieteraccounts deaktieren können, obwohl der Anbieter dafür zahlt, ist sehr schwierig.

    Das hat nichts mit einer pesimistischen Einstellung zu tun, sondern mit der Realität! Hatte letzten Freitag erst ein längeres Telefonat mit einer sehr großen Firma, die hier gelistet ist, wo die Rechtsabteilung schon mit unseren aktuellen AGB ihre Probleme hat... (u.a. Dinge die schon ansatzweise in die Richtung gehen...)

    Zwar habe ich normalerweise mit den Anbietern deren Großenordnung nahezu keine Probleme (und die melden sich auch oft genug bzw. machen Fehleinträge, sind aber immer sehr nett und bedanken sich für die Hinweise), aber kann den Anbieter da auch teilweise verstehen...

    Ich kann euch auch verstehen, habe aber ständig mit den rechtlichen Problemen zu tun... Daher sehe ich viele Dinge als sehr problematisch an!
     
  6. szapi

    szapi Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Hamm
    Firmenname:
    hostix.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Weniger Provider listen?

    Fehlt auf deiner Tastatur der Punkt? Ach nein, ganz zum Schluss sind ja drei davon - übel!
     
  7. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Weniger Provider listen?

    Ich verstehe Dein Problem nicht. AGB kann man vom RA erstellen bzw. überprüfen lassen und gut ist.
     
  8. 123456

    123456 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    7. April 2003
    Beiträge:
    1.287
    AW: Weniger Provider listen?

    Hier kann ich dir zustimmen, aber dann sollte der Betrag pro eingetragene Webseite (nicht pro Firma) einmalig 100 EU Beitrag betragen. Dafür müssten aber die Leistungen der WHL stimmen.
     
  9. smartTERRA GmbH Falk

    smartTERRA GmbH Falk Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    4.240
    Ort:
    Düsseldorf
    Firmenname:
    smartTERRA GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Weniger Provider listen?

    Hallo Carsten,

    kannst Du uns ein wenig über Deine Überlegungen bezüglich der hier im Thread gemachten Vorhschläge verraten?

    Schönen Gruß,

    Falk Brockerhoff
     
  10. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    AW: Weniger Provider listen?

    Meine Meinung zu dem Kernthema habe ich ja schon gepostet. Bezüglich der zwischenzeitlich geposteten Überlegungen: Ich halte es für nicht sinnvoll eine Selektion hier über eine Jahresgebühr zu erreichen. Wir möchten weiterhin ein Portal bleiben, bei dem man sich über alle Provider informieren kann. Und zwar was Angebote und Erfahrungen anbetrifft. Wir wollen kein Werbeportal sein, bei dem sich nur einige Firmen Plätze einkaufen. Das würde auch einen Besucher nicht interessieren.
     
  11. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Weniger Provider listen?

    Das heisst also im Klartext alles bleibt wie es ist?
     
  12. smartTERRA GmbH Falk

    smartTERRA GmbH Falk Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    4.240
    Ort:
    Düsseldorf
    Firmenname:
    smartTERRA GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Weniger Provider listen?

    Hallo Carsten,

    Dem stimme ich ja zu. Konkret geht es mir um folgende Neuerungen, zu denen ich gerne Deine Meinung wissen würden:

    1. Der Kostenloses Basiseintrag wird in den Funktionalitäten beschnitten und auf ein reines Listing beschränkt
    2. Bei der Registrierung eines Anbieters muss dieser angeben, ob er das Gewerbe haupt- oder nebenberuflich betreibt
    3. Der Rest bleibt, wie er ist

    Dies wären relativ wenige und mit wenig Aufwand umsetzbare Änderungen, die aber die Qualität der Datenbank anheben würde. Dem Anspruch, dass sich hier jeder eintragen und am Community-Geschehen teilnehmen kann, wird weiterhin gerecht. Lediglich alle Leistungen und Möglichkeiten, die für den Gewerbebetrieb notwendig sind, können nur noch von Geprüften Providern genutzt werden. Die Jahresgebühr von unverändert 50,- Euro sollte hier die Menge der Anbieter nicht durch eine finanzielle Hürde, sondern nur um ein korrekt am Markt präsentiertes Unternehmen filtern.

    Schönen Gruß,

    Falk Brockerhoff

    Schönen Gruß,

    Falk Brockerhoff
     
  13. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Weniger Provider listen?

    Das scheint nicht gewünscht zu sein da
     
  14. smartTERRA GmbH Falk

    smartTERRA GmbH Falk Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    4.240
    Ort:
    Düsseldorf
    Firmenname:
    smartTERRA GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Weniger Provider listen?

    Das wäre ein Detail, über das man ja noch diskutieren könnte. Ich könnte damit auch noch leben, wenn zumindest die erklärte Richtung von Carsten mit der von uns/mir hier diskutierten konform gehen würde.

    Aber momentan vermisse ich ein klares Statement von Carsten zu diesem doch hier sehr konkret diskutiertem Thema.

    Schönen Gruß,

    Falk Brockerhoff
     
  15. sartre

    sartre Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    27. Februar 2002
    Beiträge:
    3.200
    AW: Weniger Provider listen?

    Liebe Freunde,

    merkt ihr nicht, dass alles so bleiben soll wie es ist?!
    Diese Diskussion, wird doch hier in aller Regelmässigkeit geführt und eine qualitative Veränderung ist nicht spürbar.
    Also, einfach resignieren und die WHL als das annehmen was sie ist: ein Fun-Forum
     
  16. Hunolds-ID

    Hunolds-ID New Member

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    87
    AW: Weniger Provider listen?


    d'accord
     
  17. terions

    terions New Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    316
    Firmenname:
    Terions Communicatio...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Weniger Provider listen?

    Mich persönlich würde aber schon Interessieren, warum Carsten die Meinung der User hören
    möchte wenn er dann aber doch alles so lassen möchte wie es ist. Vielleicht kann Carsten ja mal ein Statement dazu abgeben.

    Prinzipell geht mir der Ansatz von Carsten zu sehr in die Richtung "Anbieterschutz" und jeder wird gelistet sobald er die minimalsten Anforderungen erfüllt. Heißt es geht immer nur um die Anbieter, aber nicht um die User.

    Vielleicht solte sich Carsten mal überlegen, das er mit der WHL auch Verantwortung gegenüber den potenziellen Kunden trägt und meiner Meinung nach alles tun sollte um eventuelle mögliche Schäden von diesen abzuwenden.

    Und sorry Carsten, Du schreibst das Du nicht möchtest das die WHL ein Werbeportal wird. Das ist es doch bereits. Du solltest gemäß deiner eigenen Aussage dann aber auch so konseqent sein und die verschieden Providerränge (Premium Provider etc.) anhand von vorliegenden Daten vergeben und nicht auf Grundlage von Zahlungen. Hier widersprichst Du Dir selber.

    Vielleicht wäre es aber auch eine Möglichkeit das die WHL bis einen bestimmten Monatspreis bei einem Angebot die Wirtschaftlichkeit prüft bzw. eine Mindestgrenze setzt die nicht unterschritten werden darf.;-)

    Jeder der sein Geschäft ernsthaft betreibt, weiß das Hostingpakete (inkl. Domain) mit einen Preis von 9Cent im Monat unrealistisch sind.
     
  18. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    AW: Weniger Provider listen?

    Und wenn er diese Hürde einmal genommen hat kann er in seinem Anbieterprofil nach Gutdünken Falschangaben machen ohne dass dies zu Konsequenzen führt.

    Man schaue sich einmal die Rubrik "neu eingetragene Provider" an. Dort finden sich mindestens 2 Kandidaten die angeben Denic-Mitglied zu sein, es aber nicht sind. Ein weiterer soll angeblich Ripe-Member sein, ein weiterer hat angeblich einen Handelsregistereintrag obwohl es sich um ein Einzelunternehmen (nicht e.K.!) handelt, werden angebliche UStId-Nummern angegeben, die schon von der Syntax her keine sein können, von mindestens zweien ist (obwohl erst seit höchstens 4 Wochen eingetragen) statt der Homepage nur eine Baustellenseite erreichbar etc.

    Entweder muss hier regelmässig und intensiv überprüft werden oder (IMO einfachere Lösung) bestimmte Angaben sind einfach nicht nach Belieben editierbar. Z.B. wäre es durchaus zu realisieren, dass der Punkt "ist Denic-Mitglied" nur gegen Nachweis von Seiten der WHL aktiviert wird. Auch eine UStId-Nummer muss nicht editierbar sein, da sie sich ja nicht laufend ändert.

    Hier einmal hart durchzugreifen würde das Listing schon qualitativ verbessern.

    Des Weiteren sollten eine Telefonnummer (Festnetz) und eine Faxnummer Pflichtangaben sein. Wer -wie ein neu eingetragener Anbieter- nur eine Handynummer und kein Fax hat betreibt IMO keinen ernstzunehmenden Gewerbebetrieb.
     
  19. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    AW: Weniger Provider listen?

    Hallo,

    die Vorschläge von gill halte ich für durchaus berechtigt. Wir versuchen auf entsprechende Meldungen zu reagieren, allerdings ist die Klärung nicht immer ganz einfach. Einfache Maßnahmen wie die Umsatzsteuer-ID-Nummer nicht mehr änderbar zu machen, halte ich für gut. Alles, was sich automatisch verifizieren lässt ist sogar noch besser. (DENIC-Mitgliedschaft z.B., aber wie?).

    Ich möchte auch nochmal das in den verschiedenen Postings bemerkte "soll alles so bleiben wie es ist" ansprechen: Ich halte es für wichtig, dass wir weiterhin einen kostenloses Basisaccount anbieten, über den man sich über alle Provider informieren kann, auch was deren Angebote an betrifft. Weitergehende Features sollten hier nicht zur Verfügung stehen. Was genau "weitergehend" ist, müsste noch näher definiert werden. Somit kann man sich über jeden Anbieter informieren - ob er zahlt oder nicht. Das betrifft gerade auch die Benutzermeinungen.

    Einfach nur die Gebühren zu Erhöhen halte ich für keinen sinnvollen Vorschlag. Wenn, dann muss auch das Modell entsprechend angepasst werden.

    Gruß,

    Carsten
     
  20. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    AW: Weniger Provider listen?

    Mein Vorschlag war nicht, wie von Dir angemerkt "Anbieterfreundlich", sondern im Grunde "Kundenfreundlich". Denn ich möchte ja gerade Kunden die Möglichkeit geben, über Provider zu reden. Egal ob diese bezahlen oder nicht. Ansonsten würden Provider, die eher negative Schlagzeilen machen, sich einfach nicht kostenpflichtig registrieren um damit sich nicht der Kritik auszusetzen.

    Das halte ich für nicht richtig.

    Zum sonstigen Thema: Siehe letztes Posting von mir ;)



    Das werden wir sicherlich nicht machen. Wir sind kein marktregulierender Verein, kein Kartellamt und keine Wettbewerbsbehörde. Wir sind ein Info-Portal. Wenn Provider entscheiden, aus bestimmten Gründen solche Angebote zu machen (siehe 1&1 und STRATO mit ihrem 1 Jahr kostenlos), dann können Sie das tun. Wir werde da nicht die kaufmännischen Entscheidungen hinterfragen können.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen