wer kann es ??

Dieses Thema im Forum "Script Serverseitig" wurde erstellt von Mehmet63, 14. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mehmet63

    Mehmet63 New Member

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Hi An Alle

    wer kann mir ein script schreiben gegen [ € ]
    und zwar dass jede Quell IP nur maximal 2 gleichzeitige
    Downloads macht!

    mail : mehmeta@t-online.de

    mfg
    Mehmet63
     
  2. MrCocktail

    MrCocktail Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    120
    Hi,

    ich kann ja verstehen, dass du den Download begrenzen willst, aber ob das ueber die IP die richtige Idee ist weiss ich nicht.

    Ich weiss aber dass alle 16.000 Rechner VW AG zumindest im letzten Jahr ueber die gleiche IP im Internet waren, sogar die Werke in Spanien hatten die gleiche IP, koennte also auch bei den "Zwangs"proxys einiger Anbieter so sein.

    Gruss
     
  3. Herbi

    Herbi New Member

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    381
    kommt aber in der regel nur in unternehmensnetzwerken und in schulen vor
     
  4. MrCocktail

    MrCocktail Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    120
    Na,

    und was ist mit den Proxys von T-Online und AOL? Freenet hat auch einen, 1 und 1 momentan nicht.

    Aber alleine die ersten 3 duerften etwa 30% des Internets ausmachen...

    Gruss

    PS: T-Online nur noch bei Nutzung der T-Online Software, weiss jemand wie es bei AOL ist?
     
  5. pierreonline

    pierreonline New Member

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    109
    Script

    Kein Thema

    Bis wann brauchst du das? Über was gehen die Downloads, HTTP, FTP ... ?

    PROXY ist kein THEMA, gibt ja noch cookies und REFERER ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2004
  6. TimoDreger

    TimoDreger Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.877
    Ort:
    Düren
    Firmenname:
    XaraNet
    Anbieterprofil:
    Klick
    Kein Problem. Bei Interesse bitte via Email melden!
     
  7. MrCocktail

    MrCocktail Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    120

    Darauf wollte ich ja auch hinaus. Die IP ist dafuer einfach nicht der richtige Weg.

    Gruss
     
  8. diskogaenger

    diskogaenger New Member

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    538
    Ort:
    Rossau
  9. NaTeK [Technik]

    NaTeK [Technik] Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    31
    Firmenname:
    NaTeK Dienstleistung...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Hallo,

    das ist nicht ganz richtig, T-Online Proxy funktioniert immer noch per DFÜ-Einwahl.


    Mit freundlichen Grüßen
    Florian
     
  10. MrCocktail

    MrCocktail Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    120
    Weist du denn auch, ob es noch ein _Zwangs_ Proxie ist oder nur ein freigestellter den ich nutzen kann aber nicht muss?

    Gruss
     
  11. NaTeK [Technik]

    NaTeK [Technik] Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    31
    Firmenname:
    NaTeK Dienstleistung...
    Anbieterprofil:
    Klick

    Hat jemand gesagt das man den nutzen muss ? Ich hab glaub ausdrücklich nur geschrieben das der nicht nur per T-Online Software verwendbar ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Florian
     
  12. MrCocktail

    MrCocktail Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    120
    Hi,

    der Proxy von T-Online war frueher ein Zwangsproxy, jede Verbindung wurde darueber abgewickelt, irgendwann haben sie dann IMHO die DFÜ Verbindungen die nicht ueber die T-Online Software kommen, nicht mehr ueber den rueber geschickt, dass man den freiwillig nutzen konnte, war ja nie in der Debatte gefragt.

    Meine Frage war jetzt, ob es immer noch ein Zwangsproxy ist, der jede Anfrage erst mal annimmt, oder nicht mehr.

    Gruss
     
  13. FantasyHost

    FantasyHost New Member

    Registriert seit:
    23. September 2003
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Deutschland
    Soweit ich weiß nutzt werder die T-Online software noch die DFÜ-Verbindung standardmäßig den Proxy. Es ist also kein Zwangsproxy

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen