WHL: Neuer Speedtest

Dieses Thema im Forum "WHL Direkt" wurde erstellt von whl-team, 18. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gerd122

    Gerd122 Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.159
    Firmenname:
    rh-tec®
    Anbieterprofil:
    Klick
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    hab ich auch immer so gemacht, aber wenn der nameserver der messstation down ist, gibt es einen Fehler bei denen, die die url angeben.

    Also IP angeben, und die IP muß auf den Kunden bei der Ripe eingetragen sein. Kunden die nur Reseller z.B. bei 1&1 und Co. sind, bzw. kein eigenes Netz haben, tragen dann die Datei Ihres Lieferanten (also z.B. 1&1 ein.)

    Gruß

    Gerhard
     
  2. s-t-c.net

    s-t-c.net Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    8. Juli 2001
    Beiträge:
    110
    Firmenname:
    s-t-c.net Internet S...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    Hi,

    Wenn zwingend die URL angegeben werden muss schlaegt ja die ganze Serie fehl und wird nicht gewertet, da sehe ich kein Problem. Ein eindeutiger Vorteil waere bei der Loesung das man das fest eincodieren kann und nicht noch RIPE-Parser schreiben muss die dann auch noch verschiedene Schreibweisen der Firma beruecksichtigen koennen.
    (btw: Man kann mehrere Nameserver eintragen, wenn die alle mehrfach nicht erreichbar sind koennte man ueberlegen ob die Teststation dort gut aufgehoben ist...)


    Das automatisch auf validitaet abzupruefen duerfte ein nicht unerheblicher Aufwand seien.

    Viele Gruesse,

    Sven
     
  3. freeworld

    freeworld New Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2000
    Beiträge:
    129
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    Hallo!

    Ich habe kein Problem damit, wenn Messtationen Ihre eigenen Server nicht messen können. Wenn Carsten das einbauen kann, soll er dies gerne machen. Wenn man das ganze weiterspinnt, dürfte dann aber z.B. ein Peeringpartner auch nicht gewertet werden, da er ja teilweise im selben Gebäude ist und es quasi keinen Unterschied zwischen dem eigenen Netz und der Performance in das Netz des Peeringpartners gibt.

    Ich habe unser Ergebnis mal per Hand durchgerechnet. An der Note würde sich nichts ändern, wenn die Tests unserer Messtation nicht gewertet würden.

    Zu den Problemen mit unserer Teststation:

    Auf dem Rechner war noch ein alter DNS-Server als Forwarder eingetragen. Dadurch kam es zu längeren Abfragezeiten bei Testseiten die mit einer Domain eingetragen waren. Dies sollte aber inzwischen behoben sein. Ich möchte mich dafür bei allen betroffenen entschuldigen.

    Allgemein finde ich, dass entweder alle eine IP oder alle eine Domain eintragen müssen. Die Idee, die Homepage des Betreibers als URL zu nehmen, finde ich gut.

    Meiner Meinung nach sollte der Endkunde darauf hingewiesen werden, dann der Geschwindigkeitstest nur, wenn überhaupt, eine Aussagekraft bei Webhostingpaketen hat.

    Gruß

    Bernd
     
  4. mhoennig

    mhoennig Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    20. Juli 2000
    Beiträge:
    504
    Firmenname:
    Hostsharing eG
    Anbieterprofil:
    Klick
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    > Also IP angeben, und die IP muß auf den Kunden bei der
    > Ripe eingetragen sein. Kunden die nur Reseller z.B. bei
    > 1&1 und Co. sind, bzw. kein eigenes Netz haben, tragen
    > dann die Datei Ihres Lieferanten (also z.B. 1&1 ein.)

    Das ist Unsinn, dann wird die Geschwindigkeit eines 1&1 Servers gemessen, obwohl der root Server des Billig-Providers hoffnugslos überlastet ist.

    Alles Gute wünscht
    Michael
     
  5. mhoennig

    mhoennig Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    20. Juli 2000
    Beiträge:
    504
    Firmenname:
    Hostsharing eG
    Anbieterprofil:
    Klick
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    > Die Idee, die Homepage des Betreibers als URL zu nehmen, finde ich gut.

    Dann wird der Server gemessen, auf dem die Homepage des Providers liegt, nicht wo er seine Kunden hostet. Das ist nicht immer identsch. Viele PRovider nehmen für die eigene Homepage auch einen weniger belasteten Server.

    Alles Gute wünscht
    Michael
     
  6. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    Ab sofort muß für den Test eine URL mit Hostnamen verwendet werden. IPs werden nicht weiter zugelassen. Ist jetzt bereits implementiert und so umgesetzt.

    Alle Firmen, die IPs verwendet haben, erhalten in dieser Minute EMail.

    So sollte die Chancengleichheit wieder hergestellt sein.

    Gruß,

    Carsten
     
  7. MMG-Media

    MMG-Media Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Bremen
    Firmenname:
    MMG-Media Internet S...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    Dann nimmt man eben von jedem Server den man hat zb bis zu 20 Stück, legt dort ne Testfile drauf und läßt diese von der WHL messen, die WHL errechnet einen Durchschnitt und das gilt als Wertung.

    Der Speedtest soll aber kein Entscheidungsgrund sein. Ich kenne nur wenige Kunden die eine Entscheidung fällen aufgrund eines Speedtests. Die Qualität sowie die Meinung anderer Kunden sollte die Entscheidungshilfe sein.

    Es wird immer Server geben die Schneller sind als andere, bzw die Anbindung Perfekter ist. Dagegen wird man wenig machen können. Und deswegen alle Provider die dort einen oder mehrere Mietserver haben, als Betrüger anprangern ist auch nicht das Wahre.
     
  8. terions

    terions New Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    316
    Firmenname:
    Terions Communicatio...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    Dann müssten aber konseqenterweise die alten Tests für ungültig erklärt werden;-) Da gab es ja auch keine Chancengleichheit....
     
  9. sitepush

    sitepush Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.616
    Ort:
    Landshut
    Firmenname:
    SPIEGLHOF media GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    Finde ich übrigens ganz toll, dass jemand die URL in eine IP geändert hat (gestern) und nun alle Anbieter diese Änderung Eurerseits wieder rückgängig machen können.

    "Ich bin mit der Gesamtsituation unzufrieden..." ;-)

    Einigt Euch, wie Ihr den Test gestalten wollt und macht dann einen "Reset", um eine einheitliche Ausgangsbasis für alle zu schaffen.

    Ich denke nicht, dass es gut für die Einzelergebnisse ist, wenn während der laufenden Tests rumgebastelt wird, denn dadurch können (bedingt durch die langen Durchlaufzeiten) niemals alle gleichermaßen negativ betroffen sein.
     
  10. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    Es gibt keine langen Durchlaufzeiten. Die Tests laufen in der Regel innerhalb max. 1 Stunde durch.

    Wir wissen sehr genau, ab wann nur noch URLs gemeldet sind und ab wann dies gewertet werden kann.

    Natürlich ist die Änderung nicht besonders schön - wir bemühen uns solche Eingriffe so selten wie möglich zu halten. Aber genauso natürlich werden wir unsere Systeme entsprechend anpassen und verbessern.

    Übrigens haben wir den Test eine Woche vor Veröffentlichung allen Providern per EMail zur Sichtung vorgelegt - die Diskussion kam allerdings erst jetzt, fast 14 Tage später ins Rollen...
     
  11. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    Für das Thema: "URLs eines anderen Providers anmelden" habe ich einen neuen Thread eröffent, da dieser hier zu unübersichtlich wird.

    http://forum.webhostlist.de/active/thread.jspa?threadID=35244&tstart=0
     
  12. rolf1212

    rolf1212 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    Saarbrücken/Frankfurt
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    super. verhindert nur nicht, dass das lookup bei der messstation fehlschlägt und ich schätze mal, dass von 4000 lookup's hintereinander mindestens 10-15 fehlschlagen, weil der dns im timeout endet. du hättest besser ip's zugelassen und den hostnamen rausgeworfen. am besten wäre es, wenn du auf die blöde testdatei mit ihren 50 kb's verzichten würdest. wenn du schon unbedingt http requests testen willst, dann nimm programme die von leuten geschrieben wurden, die in der materie tiefer drin sind. das benchmarkprogramm von apache, ist mit hoher sicherheit gewaltiger, als deine messvorgänge und vorallem erzeugt es eine ausgabe, die mehr relevante daten hat, als deine zwei grafiken, bei denen keiner durchblickt.

    gemessen würde dann bei jedem anbieter die unternehmenswebseite. mag zwar dann kein kundenwebserver sein, aber dann sind die regeln zumindest für alle gleich.

    Nachricht geändert von rolf1212 am 23.06.2004 07:56

    Nachricht geändert von rolf1212 am 23.06.2004 07:59
     
  13. urlb@se.de

    urlb@se.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    77
    Firmenname:
    URLBase.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    Das mit dem Apache Benchmark ist keine schlechte Idee und sollte vielleicht in Erwägung gezogen werden?!?

    Gruß,
    Andreas
     
  14. mikt

    mikt Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    3.153
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    Braucht aber auch eine normiert Größe sonst passts nicht. Außerdem macht das doch mehr Netzlast.
    Ich denke der Apache Test ist zum Benchmarking seines eigenen Systems Erste Sahne, aber ungeeignet 2000 Anbieter on Block zu testen.
     
  15. rolf1212

    rolf1212 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    Saarbrücken/Frankfurt
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    wieso? kann doch ruhig über mehrere tage erfolgen. ist doch kein problem dabei. lieber wenige genaue tests, als 1000 tests, wobei keiner davon stimmt.
     
  16. urlb@se.de

    urlb@se.de Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    77
    Firmenname:
    URLBase.de
    Anbieterprofil:
    Klick
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    Vor allen Dingen könnte das ganze über einen einzigen WHL-EIGENEN Server laufen - das würde den Stellenwert des Speed-Tests im übrigen enorm anheben!

    Gruß, Andreas
     
  17. mikt

    mikt Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    3.153
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    Ja, aber es widerspräche dem Gedanken der verteilten und häufigen Tests.
    Den Sinn der dahinter steht kann ich schon nachvollziehen.
     
  18. rolf1212

    rolf1212 Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    Saarbrücken/Frankfurt
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    das könnte ein problem geben, denn carsten könnte dies nicht auf dem whl server betreiben ;)

    Diese Woche:

    Connectivity: 99.57 %
    http: 99.35 %
     
  19. whl-team

    whl-team New Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2000
    Beiträge:
    4.790
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    Autsch. Der Ausfall diese Woche lag aber am DB-Server...

    Wir haben schon noch den einen oder anderen Server, den wir nutzen könnten. Ich habe mir apachebench damals schon auch etwas tiefergehend angeschaut. Ein paar Sachen sind mir aufgefallen:
    a.) Scheinbar gibt es keine neuen Versionen mehr, jedenfalls habe ich keine mehr gefunden.
    b.) Der Tests ist recht ausführlich und groß. Verteilt kaum durchführbar aber von einer Station aus schon.

    Wir können das gerne einmal probeweise durchführen - mal schauen was die Ergebnisse sind.

    Zum Thema DNS-Resolve schlägt fehl: Ich weiß nicht, ob das eher eine theoretische Diskussion ist. DNS errors werden bei uns mitgeloggt und ich sehe nicht viele davon.

    Gruß,

    Carsten

    P.S.:
    Bilanz der Änderungswünsche in diesem Thread bisher:
    Wertung nur noch bei ausreichend Tests umgesetzt
    Zufällige Reihenfolge beim Test umgesetzt
    Entweder nur IP oder nur Domainnamen umgesetzt
     
  20. MMG-Media

    MMG-Media Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    12. Februar 2003
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Bremen
    Firmenname:
    MMG-Media Internet S...
    Anbieterprofil:
    Klick
    Re: @Carsten: Re: WHL: Neuer Speedtest

    Ich würde dann "nur" IP nehmen, das setzt schon voraus das man mindestens einen eigenen oder angemieteten Server hat. Denn die wenigsten Webspaceprovider werden dem Kunden webzugriff über die IP ermöglichen, so das ein verlinken der testdatei für den speedtest über die IP so schonmal viel schwerer möglich ist.

    Nachricht geändert von MMG-Media am 23.06.2004 13:13
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen