Wie wahr....

Dieses Thema im Forum "Webdesign" wurde erstellt von LukasHB, 2. Juni 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LukasHB

    LukasHB New Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2000
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Bremen
  2. TimoDreger

    TimoDreger Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.877
    Ort:
    Düren
    Firmenname:
    XaraNet
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Wie wahr....

    Ja ist doch nichts neues. Natürlich hat er recht!
     
  3. Alexander Geilhaupt

    Alexander Geilhaupt Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    680
    Ort:
    Berlin
    Firmenname:
    HTML Kombinat LTD
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Wie wahr....

    Ich habe mal gehört, dass eklatante orthographische Schwächen und grammatikalisches Chaos in Werbetexten noch mehr Umsatz kostet als schlechtes Design.

    Ansonsten das alte Lied. Früher oder später merkt der Kunde halt einfach, dass gute Leistung auch gutes Geld kostet.

    Für mich klingt das eher nach Frustation. Jemand, der wirklich gut ist, hat kein Problem mit dumpenden Mitbewerbern.
     
  4. spiv.de

    spiv.de Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    1.079
    Ort:
    Leipzig
    AW: Wie wahr....

    Naja die Frustration ist teilweise verständlich, wenn man den neuen Kunden immer und immer wieder die Preise argumentieren muss. Leider ist es ja die Mentalität vieler Kunden zunächst am Preis festzumachen ob etwas für sie attraktiv ist. Nicht alle, aber viele meiner Kundengespräche beginnen mit der Frage nach dem Preis obwohl noch nicht einmal der Umfang der Arbeiten klar umrissen wurde da kann man schon Frust bekommen.
     
  5. Manikman

    Manikman Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    2.455
    Ort:
    Aachen
    Firmenname:
    crewebo - Webhosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Wie wahr....

    Das habe ich jetzt schon öfters von dir gehört.
    Da stellt sich mir jedoch die Frage warum du dich überhaupt noch auf solche Diskussionen einlässt ?
     
  6. spiv.de

    spiv.de Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    1.079
    Ort:
    Leipzig
    AW: Wie wahr....

    Weil auch ich meinen Kundenkreis ausbauen und die Neukunden überzeugen muss.
     
  7. Manikman

    Manikman Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    2.455
    Ort:
    Aachen
    Firmenname:
    crewebo - Webhosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Wie wahr....

    Wer will das nicht. Aber ausgerechnet die Leute denen du erklären musst warum gutes was kostet ?
     
  8. Dominik[HTN]

    Dominik[HTN] Ehemaliger User

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    347
    AW: Wie wahr....

    Schau dir doch mal die Mentalität hier in der WHL an.
    Heute gab es wieder einige lustige Beispiele im Marktplatz.
     
  9. Manikman

    Manikman Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    2.455
    Ort:
    Aachen
    Firmenname:
    crewebo - Webhosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Wie wahr....

    Hehe, ja an den "pipa" habe ich gerade auch gedacht.
    Aber das ist doch ein gutes Beispiel. Es lohnt sich doch gar nicht mir dem zu diskutieren.
     
  10. onlinenetz

    onlinenetz Guest

    AW: Wie wahr....

    Bei vielen ist aber momentan die erste Frage nach dem Preis. Und erst wenn man viel Glück hat wird nach der Qualität gefragt. Es kommt garnicht darauf an, in welchem Bereich, ob Webdesign, Webhosting oder von mir aus Damenstrümpfe, angeboten wird. Momentan ist die Masse der Leute auf "Geiz ist Geil" eingestellt. Oft wollen die Leute dies noch nicht mal zugeben. Aber es herrscht eine Verunsicherung einfach zu viel auszugeben. Es ist schwer gute Qualität anzubieten. Oft muss man schon sich wirklich verbieben. Und das ist nur frustierend. Von daher kann ich den Spruch schon verstehen.
     
  11. LukasHB

    LukasHB New Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2000
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Bremen
    AW: Wie wahr....

    Naja,

    es wird dann zum Problem, wenn man etwas aus Leidenschaft tut und davon leben möchte.

    Mir selber fällt es schwer sachen Sachen zu designen, die ich nicht mag, die dafür aber schnell gemacht sind.

    Aber nun, "Geiz ist geil" wird wohl noch eine Weile unter uns sein :)
     
  12. spiv.de

    spiv.de Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    1.079
    Ort:
    Leipzig
    AW: Wie wahr....

    Dies ist bei Aufträgen von größeren Firmen allerdings oft überhaupt nicht zu verhindern. Du bekommst dann ein 90 Seiten starkes Corporate Identity Handbuch das bitteschön strikt zu befolgen ist. Als Grafikdesigner ist man halt immer halb Künstler halb Dienstleister.
     
  13. onlinenetz

    onlinenetz Guest

    AW: Wie wahr....

    Genau so ist das. Das hat aber nichts mit "Geiz ist Geil" zu tun. Auch wenn Vorgaben vohranden sind, könnte ich mir vorstellen bei einem Businesskunden hier schon einen gewissen Anspruch zu erhalten.
    Das der Kunde sich eventuell seinen Webauftritt selbst in irgend einer Form vorstellt, dürfte nur verständlich sein.
    Und wer dann dort als "Dienstleister" meint, dass der Kunde alles so abnimmt, was man sich so selbst über Projekt, Auftritt, oder Produkt vorstellt, der dürfte vermutlich ein Träumer sein. Selbst der schönste gestalterischte Beruf hat vermutlich bei der Kundschaft irgendwo seine Grenze.
    Es kommt nur darauf an, so viel wie möglich von seinen eigenen Ideen, dem Auftraggeber zu verkaufen können.
     
  14. spiv.de

    spiv.de Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    1.079
    Ort:
    Leipzig
    AW: Wie wahr....

    Tja der Kenntnisstand der Kundschaft ist eben höchst unterschiedlicher Natur. Der eine weiss ganz genau was er will und der Designer setzt es gemäss den Regeln um und der andere Kunde wiederrum weiß eigentlich noch fast garnichts was und wie er es umgesetzt haben will und wird gerne mit hunderten Vorschlägen zu einem geringen Entgelt umschmeichelt. Aber ich glaube das ist eigentlich kein Phänomen der Webdesign Branche.

    Der eine geht in den Laden kauft nen Anzug für 500 EUR und verlässt das Geschäft wieder, der andere lässt sich Stundenlang beraten und kauft dann evtl. ein Paar Socken, oder garnichts und hat im Grunde nur Kosten erzeugt und Nerven vernichtet. So ist eben Dienstleistung ...
     
  15. OK

    OK Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    262
    Firmenname:
    Accelerated IT Servi
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Wie wahr....

    Dieses Phänoment kann ich nicht wirklich bestätigen. Wir haben sogar immer mal wieder den umgekehrten Fall bei dem der Kunde fragt, ob die Leistung zu dem Preis überhaupt den Ansprüchen genügt. Der allgemeine "Geiz ist geil" Trend sorgt in meinen Augen bei kritischen Kunden eher zu einer genaueren Auswahl des Dienstleisters. Wir haben allerdings mit Design auch sehr wenig zu tun - möglich, dass es dort tatsächlich anders ist.
     
  16. Manikman

    Manikman Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    13. September 2003
    Beiträge:
    2.455
    Ort:
    Aachen
    Firmenname:
    crewebo - Webhosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Wie wahr....

    Saturn hat sich ja von seinem Slogan "Geiz ist geil" verabscheidet, da es nicht mehr zutreffend ist. Es bleibt zu hoffen, dass der Trend sich noch weiterentwickelt.
     
  17. pipa

    pipa Member

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    420
    AW: Wie wahr....

    Hallo,

    inwiefern 'sollte' sich dieses nicht lohnen? Wenn die Preisliche Vorstellung weit von der Realität liegt, man dies als laie von vorne herrein aber nicht ersehen kann, und einem dies dann erklärt wird, akzeptiere ich dieses durchaus. Das sollte der von Ihnen angesprochene Thread eigentlich auch zeigen, sollten Sie ihn komplett gelesen haben.
     
  18. onlinenetz

    onlinenetz Guest

    AW: Wie wahr....

    Gott sei Dank gibt es immer wieder auch diesen Kunden, der auch den "billigen" Preis hinterfragt, da für ihn an erster Stelle die Ware oder Dienstleistung, und damit die Qualität steht.
    Momentan erleben wir auch, und hier muss ich mich selber ein wenig revidieren, einen kleinen Umbruch. Die Masse wacht momentan auf, und "Geiz ist Geil" hat sich ein wenig überlaufen.
    Zumal bei Saturn allerdings auch hinzukommt, das der Konsument/Verbraucher den Werbeslogan über hat. Unabhängig der generellen Diskussion um Inhalt.
     
  19. spiv.de

    spiv.de Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    1.079
    Ort:
    Leipzig
    AW: Wie wahr....

    Ich wollte auch keine Schwarz/Weiss Malerei betreiben, es gibt auch bei mir Kunden denen nicht der Preis das wichtigste Argument ist, insofern wurde ich da missverstanden.
     
  20. spiv.de

    spiv.de Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    1.079
    Ort:
    Leipzig
    AW: Wie wahr....

    Kam gerade über meinen GMX Account:

    Geiz ist nicht mehr geil: Nach fünf langen Jahren hat die Elektromarktkette Saturn ihren Slogan ausgemustert, der Konsumdeutschland in den ersten Jahren des zweiten Jahrtausends so prägnant charakterisiert. Und reitet damit - Zufall oder nicht - schon wieder ganz oben auf der Zeitgeistwelle. Denn Trend- und Konsumforscher wollen erkannt haben, dass wir Konsumenten nun langsam wieder andere Werte entdecken:

    Qualität, Service, wachsendes Umweltbewusstsein und sogar die Frage, ob ein Unternehmen mit Mensch, Natur und Gesellschaft verantwortungsvoll umgeht, spielen eine immer größere Rolle bei unseren Kaufentscheidungen. Ganz ohne Blick aufs Preisschild geht das natürlich nicht - aber für viele ist der Preis nicht mehr das einzige und entscheidende Argument. "Geiz ist geil"-Land hat eben dazugelernt: Günstig ist gut - aber nicht um jeden Preis.

    Ihr GMX Team
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen