Windows Lizensen

Dieses Thema im Forum "Webserver (Software): Windows" wurde erstellt von Kern, 30. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kern

    Kern New Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    273
    Hi,

    wenn hier vielleicht auch nicht ganz passend aber ich bin als Sytem Buider bei MS eingetragen und dachte, ich käme günstiger an Betriebssysteme bei Neuverkauf-Rechner als € 159,- ran. Leider geht`s darüber aber nicht weiter, so dass ich hoffe, das mir hier jemand helfen kann. Die Rechner werden von uns Hardwaremäßig zusammengebaut, bei einem solchen Preis fürs BS kann ich nicht mit den Mitbewerben gleichziehen. Kennt jemand günstige Adressen?
     
  2. generate.de

    generate.de Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2001
    Beiträge:
    1.553
    Ort:
    Bremen
    AW: Windows Lizensen

    Hallo,

    um welche Windows-Lizenzen geht's denn?

    Grüße aus Bremen

    Karsten Erdfelder
    http://www.generate.de
     
  3. Kern

    Kern New Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    273
    AW: Windows Lizensen

    Hi,

    um Windows XP prof.

    Danke
     
  4. darkstar

    darkstar Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Januar 2001
    Beiträge:
    1.105
    AW: Windows Lizensen

    Allgemeine Einkaufshilfe:

    http://www.geizhals.at/deutschland/?a=16218
    http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=207246

    Preise inkl. Mwst. ab ca. 152 Euro.

    Mit mindfactory hab ich gute Erfahrungen gemacht, nur bitte nie per Vorkasse bestellen.


    Mit freundlichen Grueszen
    Joerg Moeller
     
  5. Sunrider

    Sunrider New Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2002
    Beiträge:
    125
    AW: Windows Lizensen

    Offtopic:

    Warum dort nie Vorkasse? Habe dort selber noch nie bestellt, aber sonst auch nur Gutes gehört.
     
  6. darkstar

    darkstar Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Januar 2001
    Beiträge:
    1.105
    AW: Windows Lizensen

    @sunrider:

    Das hat damit zu tun, dass die Ueberweisung etwas Zeit braucht. In der Zeit kann es sein, dass der Artikel erstmal wieder vergriffen ist, das Geld erstmal weg ist und es evtl. Lieferprobleme gibt.

    Mindestens 80 % der Schwierigkeiten bei Versandhaendlern haben mit dieser Abwarterei bei Vorkasse zu tun. Ich denke, dass ist nicht nur ein spezifisches Problem bei Mindfactory. Ansonsten hab ich mit denen recht gute Erfahrungen. Hab dort im letzten Jahr fuer ca. 30.000 Euro eingekauft, aber immer hingefahren und bar bezahlt.

    Vielleicht passt das dazu:
    Ich habe Anfang - Mitte Dezember bei diversen Haendlern bestellt. Ich habe bis heute nicht alles.

    a) Mindfactory, Wilhelmshaven - hingefahren, abgeholt, Rest innerhalb von 2 Werktagen per Nachnahme (nur Hardware).

    b) Loop GmbH, Hamburg. Sehr gut vom Service, da aber fuer mich neue Firma -> keine Vorkasse, sondern bar bezahlt und selber abgeholt. Was nicht da war, hab ich nach Kennenlernen der Firma auch direkt bezahlt und es wurde direkt hinterhergeschickt.

    c) Metzinger.info. Guenstig, alles per Nachnahme, aber auch noch nicht alles erhalten. Ruecksendung von 2 Small Business Servern (an Artikelnummer war die Schulversion zu erkennen, sonst keine Unterschiede an der Verpackung), Austausch erfolgte schnell und unkompliziert, der Chef persoenlich hat um Weihnachten rum Sonderschichten geschoben. Leider fehlen mir immer noch 3 Office XP Pro-Updates und ein David MX. Die Rechnung hab ich aber im letzten Jahr noch bekommen. Defakto bezahlt ist noch nicht alles (Zug-um-Zug-Nachnahme).

    d) Steckenborn.de. Immerhin auch offiziell Microsoft Distri. Empfiehlt die Bestellung fuer Firmen auf Rechnung. 11.12. bestellt, alle Nachweise wie Handelsregisterauszug, Briefbogen etc. hingefaxt. Leider erst am 8.01. Freigabe von deren Kreditversicherung. Inzwischen hatte ich mir per 30.12. eine Vorabrechnung geben lassen und hab das Geld als Vorkasse ueberwiesen. An der Stelle hab ich bei deren Misstrauen auch erstmal gefragt, ob Insolvenzantrag bevorsteht bzw. wie ihr Rating aussieht. Ich bin dann naemlich auch erstmal misstrauisch. Danach kamen immerhin 2 Pakete, 4 Pakete fehlen aber immer noch, darunter MS Project 2002 Vollversion Standard, MS Visio Standard, Visual Basic.NET und Arcserve 2002, d.h. fast alles Microsoft-Produkte.
    ... und ich wollte nur Geld loswerden...

    Fazit Anfang 2003: Die lokalen PC-Haendler sind ausgestorben. Das Geschaeft laeuft nur noch mit Bargeld. Rechnungen mit Zahlungsziel werden per Kreditversicherung abgesichert, das dauert dann ca. 4 Wochen, bevor eine Lieferung erfolgen kann. Ich wollte eigentlich kein Zahlungsziel, sondern nur in Ruhe ueberweisen, ohne Tausende Euro im Tresor im Buero zu lagern.

    Ich weisz nur: 4 Haendler, das bedeutet richtig Stress. Fahrten von bis zu 300 km bei Schnee und Glatteis, damit alles problemlos funktioniert. Taegliches hinterhertelefonieren, Warteschleifen, damit ueberhaupt ein Geschaeft zustandekommt (ich bin ja nur der Kunde...). Die internen Ablaeufe, wie sie Steckenborn praktiziert, gehen mich eigentlich nichts an.

    Fazit:
    Hardwarehandel - bei direkte Abholung und Bezahlung alles ok.
    Softwarehandel - kleiner Haendler wie Metzinger zeigt zumindest Engagement, fuer die Marktlage kann er auch nichts.


    MfG
    darkstar
     
  7. Elchie

    Elchie New Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    73
    AW: Windows Lizensen

    Hi,

    wir können das XP Pro auch nur für 153,50 Euro ausliefern - es sei denn es handelt sich um eine größere Menge, dann läßt sich da bestimmt noch ein kleines bisschen drehen - doch viel weiter drunter gehts dann doch nicht ;)

    Gruß


    Tobias
     
  8. Kern

    Kern New Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2002
    Beiträge:
    273
    AW: Windows Lizensen

    Jetzt mal im Ernst, ob 140 150 oder 160 euro, mit diesen Preisen kann man sicherlich keinen Rechner konkurrenzfähig weiterverkaufen, wenn dieser Betrag auf den Hardware-EK noch draufaddiert wird - und dann, unverschämt wie ich bin, ich auch noch etwas verdienen möchte.

    Besser wir bleiben beim Service und Ärgern uns über die Rechner der Großmärkte, die zwar günstig und billig sind.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen