Wirklich keine 16 Bit Programme mit bei Windows Vista 64 Bit?

Dieses Thema im Forum "Webserver (Software): Windows" wurde erstellt von Martin Preiß, 16. Juni 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Martin Preiß

    Martin Preiß New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    279
    Bei Wikipedia habe ich zu der 64 Bit Version (x86-64 Bit Version) von Windows Vista folgendes gelesen:

    "Windows Vista 64 führt sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Anwendungen gleichzeitig aus. Dafür wird ein WOW64-Emulationslayer verwendet. 16-Bit-Anwendungen werden hingegen nicht mehr unterstützt; das 16-Bit-Subsystem für alte MS-DOS- und Win16-Programme, welches auf dem Virtual 8086 Mode basierte, entfällt in der 64-Bit-Version ersatzlos. Systemnahe 32-Bit-Programme wie Virenscanner und Defragmentierungsprogramme können mit der 64-Bit-Version nicht verwendet werden, ebenso müssen Treiber im 64-Bit-Format vorliegen, sowie eine digitale Signatur besitzen."

    Heist das dann das dann das unter diesen Versionen keine Programme wie z.B. Netscape Communicator 4.08 (16 Bit) mehr laufen?
     
  2. Miles

    Miles Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    5.351
    Ort:
    49424 Lutten
    AW: Wirklich keine 16 Bit Programme mit bei Windows Vista 64 Bit?

    Es gibt Wine für Windows: http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=6241&package_id=112520

    Sozusagen Windows-Emulator für Windows ;) Vielleicht funktioniert es ja!

    Ansonsten machs wie ich: format c: ;) So war mein 1-Tag-Vista-64Bit-Trip wieder zu Ende :) Das einzige was man mit der 64-Bit-Version ernsthaft machen kann...
     
  3. confixx_win_tho

    confixx_win_tho New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    248
    AW: Wirklich keine 16 Bit Programme mit bei Windows Vista 64 Bit?

    Oder installiere dir MS Virtual PC und lass W2k darauf laufen. VMWare bitet leider noch keine 64Bit Treiber und lässt sich desshalb nur über tricks installieren.

    Nutze Vista 64 Ultimate jetzt seit Februar und bin bis jetzt sehr zufrieden. Bis jetzt lief alles bis auf eine alte Webcam.
     
  4. NSPartner

    NSPartner Guest

    AW: Wirklich keine 16 Bit Programme mit bei Windows Vista 64 Bit?

    Genau die richtige Entscheidung. Ich habe Vista 64bit 1 Woche getestet und graue Haare bekommen. Da habe ich dann auch auf das Knöpfchen gedrückt.

    Gruß

    Sven
     
  5. Martin Preiß

    Martin Preiß New Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Beiträge:
    279
    AW: Wirklich keine 16 Bit Programme mit bei Windows Vista 64 Bit?

    Dann werde ich wohl bei der 32 Bit Version bleiben.
     
  6. Dresden-Hosting (JS)

    Dresden-Hosting (JS) Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    1.472
    Firmenname:
    Dresden-Hosting
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Wirklich keine 16 Bit Programme mit bei Windows Vista 64 Bit?

    Da wir gerade bei der ganzen 64 Bit Diskussion sind.
    Macht es Sinn auf 64 Bit umzusteigen? Gerade bezüglich Geschwindigkeit bzw Nutzung des kompletten RAM`s?
    Wie verhalten sich 32 Bit Programme bei einer 64 Bit Rechnerarchitektur? Kann ich generell mit einer gefühlten oder gemessenen Geschwindigkeitszunahme rechnen?
    Lässt sich im Zweifelsfall Win-XP 32 Bit auf Win-XP 64 Bit updaten?
     
  7. G.Schuster

    G.Schuster Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    4.062
    Firmenname:
    actra.development
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Wirklich keine 16 Bit Programme mit bei Windows Vista 64 Bit?

    Ich kann jetzt nur von XP 64Bit sprechen - da hab ich keine merkbaren Vorteile gesehen.
    BTW, falls du über ein Upgrade XP 32Bit -> 64Bit nachdenkst -> eMail an mich, bevor du eine Lizenz kaufst ;)
     
  8. KingIR

    KingIR New Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    22
    AW: Wirklich keine 16 Bit Programme mit bei Windows Vista 64 Bit?

    So ein Unsinn. Wenn die Treiber für die Hardware alle in aktuellen 64bit-Versionen vorliegen, ist Vista 64 bit ein ausgezeichnetes Betriebssystem. Die 4 GB RAM möchte ich inzwischen nicht mehr missen. Probleme mit Anwendungen hatte ich jetzt in über 3 Monaten noch kein einziges. Alle 32bit-Anwendungen laufen perfekt (von den Programmen die generell nicht auf Vista klarkommen mal abgesehen) und die Anzahl der Programme mit nativen 64bit-Versionen steigt täglich.
    Also @OP, nicht auf die MS-Hasser hören die hier Stimmung gegen 64bit machen wollen, nur weil sie mal EINEN TAG lang damit rumgespielt haben. :)

    On-Topic:
    Mit der DosBox zB kannst du auch 16-bit-Programme starten. Oder mit der VirtualBox von Sun (unter Open Source-Lizenz zu haben) eben ein Steinzeit-OS deiner Wahl installieren.
     
  9. Miles

    Miles Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Beiträge:
    5.351
    Ort:
    49424 Lutten
    AW: Wirklich keine 16 Bit Programme mit bei Windows Vista 64 Bit?

    Ich verwende 64Bit schon lange, allerdings unter Linux (aufm Desktop). Und nein, ich bin keiner der "Linux top, Windows nur flopp"-Leute! Ich arbeite gerade unter XP und arbeite da auch viel drunter und nein, auch nicht weil ich es muss!

    Die 64-Bit-Version von Vista war klasse, wärend der Beta-Phase (als Student haben wir ständig neue Versionen kostenlos bekommen). Wenn man mal von den Standard-Vista-Krankheiten absieht, die man in beiden Versionen hat. Aber mit der Final war es nur noch katastrophe... Treiber wurden (trotz 64-Bit-Version) nicht akzeptiert, weil sie ja keinen offiziellen MS-Stempel hatten usw...

    64-Bit-Beta hatte ich länger laufen, aber nach dem Update auf Final...
     
  10. freelancer

    freelancer Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    1.066
    AW: Wirklich keine 16 Bit Programme mit bei Windows Vista 64 Bit?


    von vista gibt es nur "beta".. allerdings wurde es später weg gelassen ;-)
     
  11. FGK

    FGK Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    1. Juni 2000
    Beiträge:
    1.527
    Firmenname:
    velia.net Internetdi...
    Anbieterprofil:
    Klick
    AW: Wirklich keine 16 Bit Programme mit bei Windows Vista 64 Bit?

    Also bei mir läuft die 64-bit-Version gut... ich kann keine Nachteile gegenüber der 32-Bit-Version feststellen....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen