Zahlungsmoral

Dieses Thema im Forum "Job-Angebote & Job-Suchanzeigen" wurde erstellt von alpha999, 29. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NaTeK

    NaTeK Guest

    Hallo,

    Dies ist keine Rechtsberatung !!!

    Zum Thema Datenmanipulation/Computersabotage:
    http://lawww.de/Library/stgb/303b.htm
    http://lawww.de/Library/stgb/303c.htm

    Diese Anschuldigungen kannst Du beweisen ??
    Wer sagt Dir den das der Kunde zahlungsunfähig und nicht Zahlungsunwillig wegen berechtigter Einwände gegen die Rechnung ist ?

    Auch das kannst Du beweisen ??

    Dem Kunden würde ich folgende Links ans Herz legen:
    http://lawww.de/Library/stgb/186.htm
    http://lawww.de/Library/stgb/187.htm
    http://lawww.de/Library/stgb/194.htm

    Schönen Abend noch,
    Thorsten
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. September 2004
  2. pierreonline

    pierreonline New Member

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    109
    INETs KOMMENTARE

    INET du musst mir nicht zustimmen, das wäre auch schlimm! sicher sind 20 Tage von relevanz und da helfen auch nicht deine sprüche! wie ich meine anspruch nachweise? ganz einfach! ich habe einen klaren auftrag bekommen, der auftrag ist erfolgt und es gab kein geld. das lässt sich alles nachweisen, e-mails, kontoauszüge etc. also so viel dazu! das ich erst nach einem gerichtlichen mahnverfahren ( man unterscheidet ja kaufmännisches und gerichtliches mahnverfahren ) einen titel in der hand halte, wenn er unbestritten ist, ist mir schon klar! ich weiß garnicht was du für dummes zeug schreibst aber mir kommt es so vor als bist du auch nicht viel besser! gegen geltentes recht habe ich bestimmt nicht verstoßen sonst hätte ich sämtliche daten von roxic bekanntgegeben, also so viel zu deinem wissen in sachen datenschutz! geh CS spielen INET
     
  3. pierreonline

    pierreonline New Member

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    109
    INET / Torsten

    und Roxic kann ja jeder sein ! Verklagen mich jetzt sämtliche WHL Mitglieder wegen übler Nachrede? Ich glaube da hätte schon mancher Provider gegen einige Leute hier geklagt!
     
  4. sk-design

    sk-design New Member

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    269
    da ist was wahres dran. nur könnte dann auch jeder dieser roxic gewesen sein der dir was per icq geschrieben hat. aber als gelernter kaufman weisst du ja das vor gericht nur belegbare beweise zählen und du dir eigentlich die mails und icq-logs ans knie nageln kannst.
     
  5. NaTeK

    NaTeK Guest

    100% ACK.
    Vorallem stellt sich die Frage wenn er gegenüber einem Unternehmen eine Rechnung per Mail verschickt, ob er das SigG beachtet hat ???

    EDIT: Die Steuernummer war ja wohl nicht drauf... ;)

    Schönen Tag noch,
    Thorsten
     
  6. sk-design

    sk-design New Member

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    269
    das mit sigg ist erstmal nebensache zumal sich dies ja eigentlich nur auf die finanzämter bezieht.

    aber wir sollten vieleicht aufhören den troll zu füttern. schlafen die mods eigentlich schon?
     
  7. NaTeK

    NaTeK Guest

    Ich seh gerade keinen mehr online *gg*

    Gute Nacht,
    Thorsten
     
  8. Inet

    Inet Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    3.726
    Auch we nn ich das gerne unpersönlich gestaltet hätte.
    Lass uns das mal von hinten aufrollen.
    Blödsinn.
    30 Tage Zahlungsziel vor Mahnbescheid.
    Vorrausgesetzt man hat eine ordnungsgemäße Rechnung geschrieben.
    Laut Aussagen deines Kunden wurde der Auftrag nicht erfüllt und bisher erbrachte Leistung aufgrund kriminieller Machenschaften (Siehe StGB) ohne Zustimmung durch den Kunden durch den Dienstleister unbrauchbar gemacht.
    OMG
    Bisher hatte ich echte Zweifel.
    Jetzt nicht mehr.
    Du verschickst keine ordnungsgemäße Rechnung.
    Du mahnst nicht.
    Somit kannst du den Kunden auch nicht in Verzug setzen.
    Weder per Mail, ICQ noch Telepathie.
    Vielmehr hast du dich strafbar gemacht.
    Gleich mehrfach.
    Zum einem durch dein, offensichtlich unbegründetes, denunzierdendes Posting und zum anderem durch die Tatsache das du Daten von einem Rechner gelöscht hast der nicht zu deinem Eigentum gehört.
    Normalerweise sollte man auf das achten was im Zoo geschrieben steht.
    "Dont feed the Troll"
    Da du aber scheinbar ein freilaufendes Exemplar bist gebe ich dir noch einen Happen.
    Nur weil du nachweislich keine Ahnung davon hast wovon du hier redest muss das nicht auf mich zutreffen.
    Nur weil du in der Gameserverscene gewisse Kenntnisse hast und somit sogar ein Kürzel wie CS einwerfen kannst muss dir das nicht das Recht geben mich auf deine Ebene zu reduzieren.

    Als Fazit bleibt.
    A ) Du leistet keine zufriedenstellende Arbeit
    B ) Du bist nicht in der Lage ordnungsgemäße Rechnungen auszustellen
    C ) Bist trotz deiner kaufmännischen Ausbildung nicht in der Lage entsprechend zu handeln.
    D ) Begehst Straftaten indem du Daten deiner Kunden löschst.
    E ) Verleumdest Kunden das diese ihre Rechnungen nicht begleichen würden.

    Darüber hinaus zeichnest du dich durch ein überdurchschnittliches Maß an Arroganz und unwissen aus.

    Lang lebe die Pisa Studie
    Gruß
    INET
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2004
  9. smartTERRA GmbH Falk

    smartTERRA GmbH Falk Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    4.240
    Ort:
    Düsseldorf
    Firmenname:
    smartTERRA GmbH
    Anbieterprofil:
    Klick
    Normalerweise behalte ich bei solchen offensichtlichen Schlammschlachten meine Meinung für mich. Aber bitte, pierreonline, sowas hier kann ganz schnell nach hinten losgehen. Die Leistung, die Du einstellen könntest, hast Du bereits voll erbracht: das Einrichten der DNS-Server.

    Du darfst diese Leistungserbringung aber nicht rückgängig machen. Da bist Du sogar für haftbar zu machen. Tu' Dir selber einen Gefallen und halt' den Ball flach. Die Dinge lassen sich auch ohne solche Aktionen und öffentliche Schlammschlachten regeln.

    Ich fahr auch nicht wieder jede Cisco runter, nur weil der Provider, für den mein Techniker das System administriert hat, seine Rechnungen nicht bezahlt. Dann könnt' ich mich ganz warm anziehen.

    Gute Nacht allerseits!

    Falk
     
  10. NaTeK

    NaTeK Guest

    Hallo,

    # Als Fazit bleibt.
    # A ) Du leistet keine zufriedenstellende Arbeit
    # B ) Du bist nicht in der Lage ordnungsgemäße Rechnungen auszustellen
    # C ) Bist trotz deiner kaufmännischen Ausbildung nicht in der Lage entsprechend zu handeln.
    # D ) Begehst Straftaten indem du Daten deiner Kunden löschst.
    # E ) Verleumdest Kunden das diese ihre Rechnungen nicht begleichen würden.
    F) öffentliche Beleidigung
    G) ggf. Ausspähung von Daten

    Ausserdem würde ich dazu raten, sich mal mit:
    http://lawww.de/Library/stgb/202a.htm
    auseinander zu setzen.

    In Anbetracht der geasmten Situation würde ich anstelle von pierreonline ganz kleine Brötchen backen und mich zunächst mal rechtlich absichern.
    Hier wird Ihn aber sicherlich ein Rechtsanwalt seines Vertrauens beraten können.

    Gute Nacht,
    Thorsten
     
  11. spiv.de

    spiv.de Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    1.079
    Ort:
    Leipzig
    Ohne schlaue Tipps abgeben zu wollen, bin ich bislang mit meinem "Modell" immer gut gefahren.

    1. Ordentlichen Vertrag machen, in dem Lieferumfang, Zeit und Geld geklärt sind.

    2. Abschlagzahlungen vereinbaren (z.b. 20% vorher, 30% mittendrin, 50% am schluss) Somit verteilt sich das Risiko gerecht auf beide Vertragsparteien und wer was anzahlt macht sich eigentlich nicht später aus dem Staub...

    Ordentliche Rechnungen mit korrekter Adresse und Steuernummer sind natürlich Pflicht.
     
  12. roxic

    roxic New Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    149
    Ich möchte dann nur noch kurz anmerken, dass sowohl Ordnungsamt als auch Finanzamt der Stadt, in der pierreonline wohnt, keine Gewerbeanmeldung vorliegen haben und nun entsprechende Schritte einleiten.
     
  13. sinus

    sinus Gesperrt

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    25
    Test

    so so interessante sache
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2004
  14. pierreonline

    pierreonline New Member

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    109
    Erstens war das eine private Rechnung, denn als Privatmann darf man auch Rechnungen schreiben und zweitens kann ich auch über eine Firma abrechnen, das ist überhaupt kein Problem!

    Ich verstehe dein Problem nicht! Du hast eine Leistung bezogen und drückst dich jetzt vor der Zahlung! Lass mich mal das ganze Zusammenfassen!

    1. Du schreibst mir nach Übergabe das du sofort ONLINE überweist
    2. Als nach über 2 Wochen kein Geld eingeht behauptest du, du hättest keine ordentliche Rechnung
    3. Jetzt fragst du nach über einen Monat beim Finanzamt nach, ob ich eingetragen bin

    Ist das die Art und Weise sich vor einer Zahlung in Höhe von 60 EUR zu drücken? Wie gesagt, du kannst hier dein Kindergarten weiter veranstalten aber das Geld bekomme ich über rechtliche Schritte, da brauchst du dir keine Sorgen machen!

    Sind 60 EUR für dich so viel Geld? Bist du so arm? Ich verstehe das nicht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2004
  15. TimoDreger

    TimoDreger Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.877
    Ort:
    Düren
    Firmenname:
    XaraNet
    Anbieterprofil:
    Klick
    Ich glaub die Geschichte mit dem "private Rechnung schreiben" hatten wir hier schon oft genug ;-)
     
  16. info212

    info212 New Member

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    248
    @pierreonline

    Ich verstehe nicht warum du dich über die Zahlungsmoral so aufregst, wenn du es nicht einmal für nötig hälst, trotz Hinweis der OP, dich bei uns zu melden? Zwischenzeitlich dürfte das ganze seinen Gang gehen, irgendwann steht Mr. Kuckuck da und sagt "Hallo"....

    Gerade wenn ich mich hier in der WHL bewege muß ich mich zurückhalten, wenn ich lese wer hier schreibt und dann in sein Kundenkonto gucke, aber das ist das Geschäft (solltest du als Kaufmann aber wissen) , was du hier aber abziehst obwohl du selbst keinen Cent besser bist.....

    Viel Erfolg
     
  17. Optimate-Server

    Optimate-Server Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    3.646
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Heusenstamm
    Firmenname:
    Optimate-Server
    Anbieterprofil:
    Klick
    Zudem roxic ja die 60 EUR nicht mehr zahlen braucht.
    Denn seine Datenbank etc wurde ja wieder gelöscht.
    Ich würd mal sagen, dass ganze war ein Eigentor ^^
     
  18. sinus

    sinus Gesperrt

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    25
    Test

    HALLO HALLO HALLO
     
  19. TimoDreger

    TimoDreger Eingetragener Provider

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.877
    Ort:
    Düren
    Firmenname:
    XaraNet
    Anbieterprofil:
    Klick
    Dann geh zum Anwalt - wenn es ein guter ist, wird er dir sagen du sollst die Sache vergessen ;-)
     
  20. pierreonline

    pierreonline New Member

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    109
    Also Greatnet folgendes....

    Ich habe ja eine Leistung erbracht im Gegensatz zu dir! Wenn ich ewig auf einen REINSTALL warte und nichts passiert außer ewige Bandansagen auf 0180er Leitungen dann brauchst du dich nicht wundern! Ist ja eigentlich klar, wenn man sich den ganzen Tag mit Themen, die einen nicht unmittelbar betreffen, auseinandersetz, dass man dann keine Zeit mehr für seine Kunden hat! Das hatten wir ja schon oft genug Greatnet. Ich brauche ja nur mal GREATNET als Suchbegriff eingeben! Selbst nach Kündigung dieses Servers vor lange lange Zeit, lief der Server immer noch monatelang!

    Dazu muss ich mal nmoch etwas anmerken! Die ganze Sache war vor langer Zeit! Jetzt schaust du nach meiner Domain bei der Denic und überprüfst deine Buchhaltung! Du bist so lächerlich GREATNET!

    Greatnet lass es einfach okay?

    Was roxic da mit seiner Datenbank gemacht hat weiß ich auch nicht! Ich habe eine Leistzung erbracht, es hat funktioniert und er wollte bezahlen! Ende

    MFG

    Pierre
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen