Zahlungsmoral

Dieses Thema im Forum "Job-Angebote & Job-Suchanzeigen" wurde erstellt von alpha999, 29. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. info212

    info212 New Member

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    248
    Sorry, verstehe ich was falsch? Aber Kündigung wurde unsererseits ausgesprochen? ;) Lassen wir das Thema, klärt sich eh auf anderem Wege....
     
  2. pierreonline

    pierreonline New Member

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    109
    Nein ich hatte per Mail gekündigt nur komischerweis kommt sowas bei Euch nicht an! Das hatten wir ja schon im letzten Thread, wo mal so mir nichts dir nichts eine Domain eines Kundes verschwunden ist, da kamen ja auch keine Mails.

    Im übrigen hatte ich das einigen Leuten mitgeteilt, dass der Server gekündigt wurde und die haben es alle gesehen, dass er immer noch monatelang lief!

    Wie gesagt Greatnet, du bist einfach lächerlich!
     
  3. info212

    info212 New Member

    Registriert seit:
    2. November 2001
    Beiträge:
    248
    Per Email gekündigt?....... *kopfschüttel*

    Wer hier lächerlich ist oder nicht.... lass es einfach gut sein, was du hier machst ist lächerlich...
     
  4. teco

    teco Gesperrt

    Registriert seit:
    21. September 2004
    Beiträge:
    266
    ;)

    @pierreonline
    lass es sein Du hast so wie es aussieht andere Probleme als die 60EUR Deines Kunden also kläre das am besten mit der betreffenden Person persönlich.
     
  5. NaTeK

    NaTeK Guest

    Hallo,

    ich will wirklich nicht hetzen, aber bis dato war ich der Meinung, dass Kündigungen der Schriftform bedürfen. (§126b BGB)
    Weiterhin wäre es mir neu, dass eine E-Mail im Zweifelsfalle gerichtsverwertbar wäre. (Mag mich täuschen)

    Schönen Tag noch,
    Thorsten
     
  6. gill

    gill Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2000
    Beiträge:
    5.602
    Ort:
    Mainz
    Ist sie in der Regel nicht.

    Es ist peinlich, wie hier zivilrechtliche Streitigkeiten öffentlich ausgetragen werden.
     
  7. NaTeK

    NaTeK Guest

    @gill: Weisst doch, sowas nennt man "modernes an den Pranger stellen" *grins*
     
  8. roxic

    roxic New Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    149
    Eine "private" Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer?
    Und reiner Zufall, dass die IP des Dialin-Zugangs, die die Datenbank gelöscht halt, gerade in bei pierreonline in der Umgebung liegt? Mag man sehen, wie es will - die Angelegenheit wird nun ihren Gang gehen.
     
  9. sinus

    sinus Gesperrt

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    25
    pierreonline hat dir eine Rechnung als Freiberufler zugesendet, deswegen "PRIVATPERSON" und Freiberufler haben auch eine MwSt. Im Übrigen glaube ich kaum, dass dir das Finanzamt oder Ordnungsamt irgendwelche Auskünft gibt denn dafür gibt es Kammern und Register beim Amtsgericht!

    Und wenn pierreonline auf deinen Server Arbeiten ausgeführt hat, dann sind bestimmt auch LOG-Files vorhanden also bitte! Im Übringen muss ja der DNS noch wunderbar funktionieren, wenn er noch heute auf PORT 53 lauscht!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2004
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen